Thema als Feed (RSS 2.0) Thema als Feed (ATOM 1.0) Abdichten von Segeltuch

Einträge 1 bis 5 (von insgesamt 5 Einträgen)
Eintrag #1 vom 15. Feb. 2007 19:26 Uhr Hans-jürgen Hafner  Profil   Nachricht Bitte einloggen, um Hans-jürgen Hafner eine Nachricht zu schreiben.

nach oben / Zur Übersicht Abdichten von Segeltuch

hallo, alle zusammen,
wir, eine mittalalterliche interessengemeinschaft haben uns einen großen ( 1,70 m lang) zwei-kammer-blasebalg gebaut. um die teure anschaffung des lederbalges zu umgehen, verwendeten wir segeltuch. wie wir jetzt aber feststellen mussten, entweicht zu viel luft durch die poren des segeltuches. um den stoff abzudichten suchen wir nach möglichkeiten. wer kann uns helfen und hat tips für uns? wir freuen uns auf eure antworten.
hans-jürgen hafner

Bewertung:
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Avatar
Eintrag #2 vom 15. Feb. 2007 20:14 Uhr David Seidlitz  Profil   Nachricht Bitte einloggen, um David Seidlitz eine Nachricht zu schreiben.

nach oben / Zur Übersicht Abdichten von Segeltuch

Hallo,
probier´s mal mit Teer (-Gemischen). Früher wurde im Schiffsbau so “Persenning” hergestellt, später wurde es zum Oberbegriff für Verdecke aus wasserdichten, festen Geweben.
David

Bewertung:
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Avatar
Eintrag #3 vom 15. Feb. 2007 20:37 Uhr Timm (Nachname für Gäste nicht sichtbar)   Nachricht Bitte einloggen, um Timm eine Nachricht zu schreiben.

nach oben / Zur Übersicht Abdichten von Segeltuch

Moin,
im Reitsportbedarf bekommst du Buchenteer im 1Kg-Pott.
Ist noch recht flüssig, du solltest es also draußen in einer alten Dose oder ähnlichem noch etwas einkochen. Wenn du es dann noch warm auf das Segeltuch aufbringst (evtl. mit mehreren Aufträgen), solltes es recht gut abdichten und trotzdem noch flexibel bleiben.
…aber Vorsicht an der Esse, dürfte prächtig brennen, ist von der Zusammensetzung einer Fackel nicht unähnlich…
…vielleicht findet ihr auf dem Sperrmüll ja auch ein altes Ledersofa, das ihr abziehen könnt. Das kostet dann nix. Ist zwar dann nicht unbedingt historisch korrekte Grubengerbung, aber besser als die brandgefährliche Leinenvariante. Gut gefettetes Leder hält ewig und kann auch Funkenflug ab.
Pax, Timm

Bewertung:
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Avatar
Eintrag #4 vom 16. Feb. 2007 01:08 Uhr Thomas Schlosser  Profil   Nachricht Bitte einloggen, um Thomas Schlosser eine Nachricht zu schreiben.

nach oben / Zur Übersicht Abdichten von Segeltuch

Das mit der Kostenfrage ist eine klare sache FßR Leder!!! Baue einen Blasebalg mit guten Leder, und Du baust ihn nur EIN mal. Er hält, was das Leder angeht fast ewig(bei guter pflege).
Baue einen Blasebalg günstig mit improvisierten Mittel, und Du baust ihn definitiv öfter was im endeffekt mehr geld auf lange sicht bedeuted!!!
Kosten/Nutzen= gutes Leder.
Es muß kein Vegetabil gegerbtes sein. Es geht auch modernes Fettleder. Das ist im verhältniß günstiger aber flexibel. Beim Balg kann man auch stückeln. Hauptsache die Nähte sind gut ausgeführt.
Mal ein paar Links zum Thema
www.altmuehlnet.de/gemeinden/Wellheim/ERZ/schule4.htm
www.emainc.com/radnor/bellows.htm
www.messerforum.net/forumdisplay.php?f=67
www.metall-aktiv.de
www.diehayden.de
www.die-roemer-online.de/index.html?[…]
www.die-roemer-online.de/index.html?[…]
Pro Leder
Grüße
Thomas
PS. Shop Worringen-Leder hat alles was Du brauchst

Bewertung:
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Avatar
Eintrag #5 vom 16. Feb. 2007 01:11 Uhr Thomas Schlosser  Profil   Nachricht Bitte einloggen, um Thomas Schlosser eine Nachricht zu schreiben.

nach oben / Zur Übersicht Abdichten von Segeltuch

Korrigiere: Worringen Leder könnte etwas weit von Dir entfernt sein. Aber schau dich mal nach einem Lederhandel oder eine gerberei in deiner Nähe um. Sollte kein soo großes Problem sein. Als option geht auch ein alte Ledercouch mit dickerem leder(sperrmüll)
Grüße
Thomas

Bewertung:
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne