Thema als Feed (RSS 2.0) Thema als Feed (ATOM 1.0) Anzahl der Ritter

Einträge 1 bis 7 (von insgesamt 7 Einträgen)
Eintrag #1 vom 27. Aug. 2007 21:34 Uhr Hans Mann  Profil   Nachricht Bitte einloggen, um Hans Mann eine Nachricht zu schreiben.

nach oben / Zur Übersicht Anzahl der Ritter

Hallo!
Die letzten Tage spukte mir die Frage im Kopf herum, wieviele Ritter es eigentlich im Mittelalter gab.
Gibt es dazu Quellen? Hat da jemand vllt eine Art ßberschlagsrechnung gemacht?
Ich erwarte da natürlich keine exakten Ergebnisse, aber eine vage Zahl wäre schon nett oder eine beipsielhafte Aufzählung.
Es geht mir vor allem um den deutschen Raum.
Vielen Dank!
Hans

Bewertung:
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Avatar
Eintrag #2 vom 28. Aug. 2007 00:56 Uhr Markus Zwittmeier  Profil   Nachricht Bitte einloggen, um Markus Zwittmeier eine Nachricht zu schreiben.

nach oben / Zur Übersicht Anzahl der Ritter

mhhh…
Mittelalter ist lang… …sehr lang….
Hast du ein bestimmte Zeit im Kopf?
Markus

Bewertung:
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Avatar
Eintrag #3 vom 28. Aug. 2007 10:54 Uhr Martin (Nachname für Gäste nicht sichtbar)   Nachricht Bitte einloggen, um Martin eine Nachricht zu schreiben.

nach oben / Zur Übersicht Anzahl der Ritter

Viele. es kommt natürlich auch darauf an, was du als Ritter definierst und von welchem gebiet du sprichst (Deutschland, Europa). Sinnvoller wäre es zu fragen, wie viele Ritter es im Jahr XY gab. Eine repräsantative Zahl kenn ich z.B. aus dem Jahre 1278: Bei der Schlacht auf dem Marchfeld kämpften etwa 30 000 Männer pro Seite (ßsterreich ob der Enns+Böhmen gegen Deutsches Reich), wobei man das Fußvolk zurückließ, um den tross zu bewachen; es ist also bei dieser Zahl nicht eingeschlossen. Man kann wohl davon ausgehen, dass fast alle Ritter, die es zu dieser Zeit gab, bei der schlacht mitkämpfen mussten.
wenn du nur die kleinadeligen meist kannst du dir aber auch in etwa etwa ausrechnen, wie viele Ritter es insgesamt gab. Nimm einmal an, jeder Ritter bekam ein Lehen, dass etwa so groß ist, wie eine heutige Gemeinde und herrschte dort für etwa 15-20 Jahre. Das heißt, es gab im Laufe de Ma (1000 Jahre) bereits 50 Ritter auf einem Lehen. Wenn du diese Zahl mit der anzahl der Gemeinden in Deutschland/Europa multiplizierst müsstest du eine ungefähre anzahl der Ritter, die es gab erhalten. allerdings hatten diese Ritter fast alle auch berittene Gefolgsmänner, die man ebenfalls als ritter bezeichnen könnte.
Gruß
Martin

Bewertung:
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Avatar
Eintrag #4 vom 28. Aug. 2007 11:02 Uhr Martin (Nachname für Gäste nicht sichtbar)   Nachricht Bitte einloggen, um Martin eine Nachricht zu schreiben.

nach oben / Zur Übersicht Anzahl der Ritter

Keliner Nachtrga zum Thema regionale eingrenzung: Der Begriff “Deutscher Raum” ist dehnbar, weil er sich im laufe des Ma immer wieder veränderte, und weil es zu beginn des ma noch kein deutschland gab. deshalb die Frage, ob du das gebiet es heutigen Deutschlands meinst, oder eines anderen Raumes. Denn etwa die hälfte europas wurde zumindest zeitweise von Deutschen oder deren Vorgängern (z.B.Franken) beherrscht.
Martin

Bewertung:
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Avatar
Eintrag #5 vom 28. Aug. 2007 12:55 Uhr Jens (Nachname für Gäste nicht sichtbar)   Nachricht Bitte einloggen, um Jens eine Nachricht zu schreiben.

nach oben / Zur Übersicht Anzahl der Ritter

Moin,
Ich glaube nicht, dass man darauf überhaupt eine wirklich befriedigende Antwort geben kann. Denn erstens, wie Martin sagte, schwankten die Regionen, zweitens befanden sich nicht alle “hier” gebürtigen Ritter auch im Reichsgebiet, drittens ist der Begriff “Ritter” je nach Zeit und Region recht dehnbar, das kann vom berittenen Krieger bis hin zum Ritter durch 5fach nachweisbare Ritter in der väterlichen Linie nebst Ritterschlag gehen.
Mit der Antwort “einige zehntausend” wird man wohl so genau hinkommen, wie es überhaupt geht.
Das hört sich nach viel an, ist aber, auch gemessen an der (ebenso schwer fassbaren) “damaligen” (wann auch immer) Bevölkerung wenig.
Gruss, Jens

Bewertung:
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Eintrag #6 vom 28. Aug. 2007 18:15 Uhr Hans Mann  Profil   Nachricht Bitte einloggen, um Hans Mann eine Nachricht zu schreiben.

nach oben / Zur Übersicht Anzahl der Ritter

Danke erstmal für die Antworten!
Natürlich bin ich mir bewusst, dass das Mittelalter 1000 Jahre lang war und schon allein deshalb die Schwankungen extrem sein können. Doch wenn jemand Informationen hat, soll er sie, ähnlich wie Martin, einfach in den Thread werfen (also zum Zeitpunkt XY gab es in etwa XXXX Ritter in der XY Region).
Ich kann mir dann einen eigenen Reim darauf machen.
Hans

Bewertung:
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Eintrag #7 vom 28. Aug. 2007 19:26 Uhr Hans Mann  Profil   Nachricht Bitte einloggen, um Hans Mann eine Nachricht zu schreiben.

nach oben / Zur Übersicht Anzahl der Ritter

Wer eine zeitliche Einschränkung möchte, sollte das SMA im Hinterkopf haben.
Hans

Bewertung:
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne