Thema als Feed (RSS 2.0) Thema als Feed (ATOM 1.0) Archäologie im Museum - Tagung am 1.9.2009 in Detmold

Einträge 1 bis 2 (von insgesamt 2 Einträgen)
Eintrag #1 vom 09. Jul. 2009 00:50 Uhr Roman Grabolle  Profil   Nachricht Bitte einloggen, um Roman Grabolle eine Nachricht zu schreiben.

nach oben / Zur Übersicht Ankündigung

Nordwestdeutscher Verband für Altertumsforschung e.V.
79. Jahrestagung in Detmold
Vom 31. August bis zum 03. September 2009 findet in Detmold die 79. Jahrestagung des Nordwestdeutschen Verbandes für Altertumsforschung e.V. in Detmold statt. Die Tagung wird gemeinsam mit dem Lippischen Landesmuseum Detmold durchgeführt.
www.lippisches-landesmuseum.de
Programme der Arbeitsgemeinschaften:
Deutsche Gesellschaft für Archäologie des Mittelalters und der Neuzeit DGAMN e.V.
Thema: Befund und Rekonstruktion
AG Geschlechterforschung
Thema: Wirtschaft, Handwerk, Handel
AG Spätantike und frühes Mittelalter
Thema: Militaria zwischen Spätantike und Frühmittelalter
AG Archäologie im Museum
Thema: Personelle Vermittlungen - Neue Wege im Museum
Die AG „Archäologie im Museum“ (AiM) ist eine Vereinigung archäologischer Museen oder Abteilungen sowie archäologischer Institutionen und der in oder für sie arbeitenden wissenschaftlichen Mitarbeiter.
Programm Tagung Detmold 2009
www.aim-info.de/41321/42144.html
Dienstag, 1. September 2009
Personelle Vermittlungen - Neue Wege im Museum
09.00 Uhr - Christina Jacob, Städtische Museen Heilbronn: Einführung in das Thema
09.15 Uhr - Ullrich Brand-Schwarz, Museum Herxheim: „Living History“ – Nur Klamauk oder sinnvolle Ergänzung der musealen Vermittlung?
10.00 Uhr - Kaffeepause
10.30 Uhr - Doreen Mölders, Universität Leipzig: „Archäologie als Edutainment – Können Reenactment und Living History historische Lebenswelten erklären?“
11.15 Uhr - Martin Langebach, Universität Düsseldorf: Vergangenes als Basis identitärer Konzepte jugendkultureller Erscheinungsformen
12.00 Uhr - Mitgliederversammlung
12.30 Uhr - Mittagspause
14.00 Uhr - Oliver Klaukien, Freilichtmuseum Hessenpark Neu-Anspach/Taunus: „Vom Exponat zur Requisite – Museumstheater in Szene gesetzt“
14.45 Uhr - Tanja Karrer, Landesmuseum Württemberg Stuttgart: „Die Piraten, Herrscher der sieben Weltmeere. Kinderausstellungen - museale Kulturvermittlung oder Abenteuerspielplatz?“
15.30 Uhr - Kaffeepause
16.00 Uhr - Martin Schmidt, Landesmuseum Hannover: „Bitte berühren – Das multimediale Führungssystem xpedeo der InformationsGesellschaft mbH“
16.45 Uhr - Katrin Winter, Lippisches Landesmuseum Detmold: „Mit Hinkfried und Horst dem Mythos auf der Spur – das interaktive Medienprojekt ‚Konfabulator 0009’ zur Ausstellung ‚Mythos Varusschlacht’“
17.30 Uhr - Ende der Tagung

Bewertung:
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Eintrag #2 vom 09. Jul. 2009 01:07 Uhr Roman Grabolle  Profil   Nachricht Bitte einloggen, um Roman Grabolle eine Nachricht zu schreiben.

nach oben / Zur Übersicht Ullrich Brand-Schwarz, Museumspädagoge

Nur Klamauk oder sinnvolle Vermittlung?
Living History in der Museumspädagogik
www.facing-the-past.com/BrandSchwarz1.pdf

Bewertung:
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne