Thema als Feed (RSS 2.0) Thema als Feed (ATOM 1.0) Barocke Kniestrümpfe

Einträge 1 bis 7 (von insgesamt 7 Einträgen)
Avatar
Eintrag #1 vom 25. Sep. 2008 08:53 Uhr Sebastian Ernst  Profil   Nachricht Bitte einloggen, um Sebastian Ernst eine Nachricht zu schreiben.

nach oben / Zur Übersicht Woher nehmen wenn nicht stehlen?

So, ich hoffe, hier kann mir jemand weiterhelfen…
Kennt irgendjemand eine gute deutsche/europäische Bezugsquelle für Kniestrümpfe Barock/Rokoko? Das ständige Importieren aus den USA geht mir langsam auf die Nerven und den Geldbeutel…

Bewertung:
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Eintrag #2 vom 26. Sep. 2008 13:18 Uhr Frank (Nachname für Gäste nicht sichtbar)   Nachricht Bitte einloggen, um Frank eine Nachricht zu schreiben.

nach oben / Zur Übersicht ...

Ich greife dabei immer so den etwas dickeren weißen Damenstrumphosen… und zwar zwei übereinander…
Aber an einer guten Bezugsquelle wäre ich auch interessiert…

Bewertung:
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Avatar
Eintrag #3 vom 26. Sep. 2008 17:40 Uhr Sebastian Ernst  Profil   Nachricht Bitte einloggen, um Sebastian Ernst eine Nachricht zu schreiben.

nach oben / Zur Übersicht ...

also ich kann da www.jas-townsend.com empfehlen…da gibts generell ziemlich coole sachen fürs 18. und 19. jh….leider nich fürs 17… :(
aber is wie gesagt immer recht teuer was den versand angeht und dauert och immer ne ganze weile, bis det zeugs da is…

Bewertung:
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Eintrag #4 vom 26. Sep. 2008 20:22 Uhr Frank (Nachname für Gäste nicht sichtbar)   Nachricht Bitte einloggen, um Frank eine Nachricht zu schreiben.

nach oben / Zur Übersicht Venedig

Wir haben bisher immer direkt in Venedig das Zubehör gekauft…

Bewertung:
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Avatar
Eintrag #5 vom 26. Nov. 2008 09:21 Uhr Cecilia Hanselmann  Profil   Nachricht Bitte einloggen, um Cecilia Hanselmann eine Nachricht zu schreiben.

nach oben / Zur Übersicht Selbernähen!?

Nun, man kann Strümpfe recht einfach selbst nähen, die die man kaufen kann haben nämlich alle nicht die Naht hinten, die für Strümpfe dieser Zeit eigentlich typisch ist.
Anleitung gibt’s hier:
www.marquise.de/de/1700/howto/struempfe.shtml
oder - für die Geduldigen - selberstricken:
www.marariley.net/knitting/stocking-chart.htm
(oder man fragt einfach die Schneiderin seines Vertrauens *eigenwerbung*)

Bewertung:
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Avatar
Eintrag #6 vom 31. Jan. 2009 11:50 Uhr Sebastian Ernst  Profil   Nachricht Bitte einloggen, um Sebastian Ernst eine Nachricht zu schreiben.

nach oben / Zur Übersicht eine links, eine rechts, eine fallen lassen...

okay, danke für die tips, die marquise seite kannte ich aber schon…dachte nur, da es mittlerweile durchaus passable kleidung fürs ma zu kaufen gibt, die fn mal nachzieht…na gut, dann muss ich wohl auch nich stricken lernen…:)
aber zum thema schneiderin meines vertrauens…falls interesse deinerseits an dem posten besteht, wär ich ja mal über ne preisansage erfreut :)

Bewertung:
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Eintrag #7 vom 09. Dez. 2011 07:38 Uhr Udo Brühe   Nachricht

nach oben / Zur Übersicht Bezugsquellen

Nicht erst seit kurzem gibt es gute Bezugsquellen für Ausrüstungsgegenstände und Accessoires für das 17., 18. und 19. Jhd.
Deutschland
www.neheleniapatterns.com
USA
jas-townsend.com
Um nur zwei zu nennen.

Bewertung:
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne