Thema als Feed (RSS 2.0) Thema als Feed (ATOM 1.0) Bildmaterial Kleidung 15. Jahrhundert ?

Einträge 1 bis 5 (von insgesamt 5 Einträgen)
Eintrag #1 vom 25. Aug. 2001 01:57 Uhr Falk Behr   Nachricht

nach oben / Zur Übersicht Bildmaterial Kleidung 15. Jahrhundert ?

Tja, wer hat sowas oder weiss wo ich was finden kann ?
Besonders interessant wäre Bildmaterial aus dem Hansebund, also wer weiss wo … bitte mal angeben.
Danke
Falk

Bewertung:
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Eintrag #2 vom 25. Aug. 2001 02:47 Uhr Patrick Seehaber  Profil   Nachricht Bitte einloggen, um Patrick Seehaber eine Nachricht zu schreiben.

nach oben / Zur Übersicht heisser Tip

Hallo Falk.
Versuch es mal in der nächsten Stadt- oder Unibibliothek mit den Suchbegriffen Kostümkunde, Kunst, Kunstgeschichte oder Geschichte allgemein…
Oder suche Dir unter
gallery.euroweb.hu//index1.html
Bilder aus dem 15. heraus und merke Dir die Namen der Künstler, um konkrete Stichworte für die Bibliotheks-Suchmaschine zu erhalten (falls das Bildmaterial der URL noch nicht reicht).
Grüße,
Patrick.
www.Hippodromus.de / www.mittelalterschuhe.de

Bewertung:
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Eintrag #3 vom 25. Aug. 2001 09:55 Uhr Stephan Zöllner   Nachricht

nach oben / Zur Übersicht Bildquellen für Gewänder des 15. Jh.

Hallo Falk,
bei tempora-nostra.de findest Du unter Referate einen Beitrag von Gaby zum Thema der Gewandungen des Hoch mittelalters mit vielen Abbildungen. Das Referat kann Dir als Vorlage zur Systematik dienen.
Gute Bilder für das Ende Deines Zeitabschnittes findest Du in großen Mengen bei Albrech Dürer. Meine beschränkte Quelle: Friedrich Piel, “Albrecht Dürer - Aquarelle und Zeichnungen”, Bechtermünz/ Weltbild, Augsburg, 1996. Aber es gibt sicher noch viel mehr frühe Werke von ihm.
Ich hoffe daß Dir das einen Anfang erleichtert.
ciao Stephan
Da Pacem Domine Domprobst Heinrich von Sponheim

Bewertung:
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Eintrag #4 vom 25. Aug. 2001 22:41 Uhr Falk Behr   Nachricht

nach oben / Zur Übersicht danke

Danke für die tips, da ist schon mal einuges vorhanden.
Mit der Hanse siehts natürlich schlecht aus, aber mal sehen vielleicht weiss da ja noch jemand bescheid.
Falk

Bewertung:
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Eintrag #5 vom 26. Aug. 2001 13:21 Uhr Stephan Zöllner   Nachricht

nach oben / Zur Übersicht Weiteres Bildmaterial

Hallo Falk,
in “Alltagsleben im Mittelalter” sind ein paar Abbildungen enthalten. Wenn Du unter den Namen der Künstler un Drucker weiter suchst müßtest Du eine ganze Menge finden können.
Die Namen lauten:
Günther Zainer, Johann Zainer, Anton Sorg, Martin Schongau (gute Kupferstiche!), Johannes Baemler, Peter Wagner, Bernhard Richel, Johannes Koelhoff, Michael Greyff, Konrad Dinckmut, Johann Bergmann, Steffen Arnd (Lübeck 1494), Bartolomäus Ghotan (Lübeck um 1487), Peter Drach, Diepold Schilling, Jakob Meydenbach, Martin Schott, Peter Schöffer, hausbuchmeister, Johann Bäumler, Eberhard Rathold, Johann PrüssPeter Wagner, Leonhard Holl, Israhel Meckenem, Johannes Otmar, Münchner Meister (um 1450) …
Kartenspiel der sogen. Ambraser Sammlung
leider sind die meisten Drucker! und daher eher gegen Ende das 15.JH. angesiedelt, aber wenn Du Sammelwerke von Ihnen findest kannst Du auf unzälige Abbildungen und Drucke zurückgreifen. Aus der zeit des frühen 15.JH. ist es viel shwieriger etwas zu finden.
Gruß Stephan
Da Pacem Domine Domprobst Heinrich von Sponheim

Bewertung:
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne