Thema als Feed (RSS 2.0) Thema als Feed (ATOM 1.0) Brokatärmel für Frauenkleider im 15. Jahrhundert

Einträge 1 bis 4 (von insgesamt 4 Einträgen)
Eintrag #1 vom 29. Jul. 2004 07:23 Uhr Florian Meißner  Profil   Nachricht Bitte einloggen, um Florian Meißner eine Nachricht zu schreiben.

nach oben / Zur Übersicht Brokatärmel

Hallo Leute,
ich hab eine Frage zu Brokatärmel für Frauenkleider im 15. Jahrhundert. Und zwar wollte ich wissen, ob diese mit Leinen oder was anderem gefüttert waren.
Vielleicht weiß auch jemand wie sie an den ßrmeln befestigt wurden. Ich bin zuerst davon ausgegangen dass sie mit Nesteln befestigt werden. Jedoch wurde mir dieses Jahr gesagt(weiß nicht mehr genau wer) dass die Brokatärmel mit Nadeln an dem kurzen ßrmel des Kleids befestigt wurden.
Bin für jeden Hinweis dankbar.
Mit Herz und Schwert Florian

Bewertung:
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Avatar
Eintrag #2 vom 29. Jul. 2004 09:03 Uhr Bettina Drexler  Profil   Nachricht Bitte einloggen, um Bettina Drexler eine Nachricht zu schreiben.

nach oben / Zur Übersicht Brokatärmel für Frauenkleider im 15. Jahrhundert

Mit Nadeln befestigen ist auf jeden Fall eine sichere Sache, das ist auf verschiedenen Porträts dieser Zeit dokumentiert. Meistens handelt es sich um Messingnadeln, die mit einer Glas- oder Messingperle verziert sind.
Schau mal hier www.kfki.hu/~arthp/art/w/weyden/rogier/[…]/3braque[…]
Johanna

Bewertung:
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Avatar
Eintrag #3 vom 19. Jun. 2005 21:15 Uhr Sandra Neuser  Profil   Nachricht Bitte einloggen, um Sandra Neuser eine Nachricht zu schreiben.

nach oben / Zur Übersicht Brokatärmel für Frauenkleider im 15. Jahrhundert

Hallo,
ist ja schon was länger her, das hier was geschrieben wurde, aber Brokatärmel für welchen Stand? Für das normale Bürgertum oder gar Bauernstand?
Viele liebe Grüsse, Sanni

Bewertung:
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Avatar
Eintrag #4 vom 20. Jun. 2005 18:08 Uhr Karen Thöle  Profil   Nachricht Bitte einloggen, um Karen Thöle eine Nachricht zu schreiben.

nach oben / Zur Übersicht Kommt auf den Preis an...

Also, _Brokat_-ßrmel ob der Kostbarkeit des Stoffes wohl eher für die, die es sich leisten konnten. Und wenn ich dann (das hab ich mal gepostet, müßte irgendwo unter “Wolle färben” oder so stehen) vergleiche, wer sich im 15. Jahrhundert Scharlach leisten konnte, der ja schließlich in der Nähe, z.B. in Flandern, hergestellt wurde, und wer nicht, dann nehme ich an, daß bei einem Stoff wie Brokat nur Adel und “höheres” Bürgertum (vgl. den Thread zum Ständesystem der Stadt) in Frage kommen.
Das bezieht sich auf den Stoff; allgemein angesetzte ßrmel sind wieder eine andere Baustelle.
Bis denn
Karen Thöle

Bewertung:
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne