Thema als Feed (RSS 2.0) Thema als Feed (ATOM 1.0) Einhandflöte?

Einträge 1 bis 4 (von insgesamt 4 Einträgen)
Eintrag #1 vom 19. Jan. 2007 11:30 Uhr Beitrag anonymisiert

nach oben / Zur Übersicht Einhandflöte?

Grüße!
Meine Frau übt sich seit einiger Zeit zusammen mit einer Freundin im mittelalterlichen Gesang, ihre Freundin spielt dazu jetzt keltische Harfe.
Aufgrund einer Verletzung ist mein Weib seitens ihrer linken Hand eingeschränkt, sie sucht zur instrumentalen Begleitung daher ein Musikinstrument, welches auch ein “Einhänder” bedienen kann.
Bei der Recherche sind wir mehrfach auf die “Einhandflöte” gstoßen, die angeblich von mittelalterlichen Spielleuten gerne verwendet wurde. Leider konnten wir bisher niemanden finden, der soetwas baut/verkauft…
Unsere Frage daher: weiß jemand, was es mit jener ominösen “Einhandflöte” auf sich hat? Kennt Ihr Instrumentenbauer, die sowas herstellen und/oder vertreiben?
Wäre nett, wenn Ihr uns weiterhelfen könnt!
Danke

Bewertung:
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Avatar
Eintrag #2 vom 20. Jan. 2007 10:22 Uhr Karen Thöle  Profil   Nachricht Bitte einloggen, um Karen Thöle eine Nachricht zu schreiben.

nach oben / Zur Übersicht Einhandflöte?

Einhandflöten werden vor allem im Spätmittelalter häufiger abgebildet; allerdings spielt der Musiker darauf meistens mit der anderen Hand noch eine kleine Trommel. Ein Bild der Einhandflöte gibt es z.B. hier: www.spielleut.de/flote.htm
Auf der Seite ist auch ein Forum, unter “Portal” zu finden, in dem es auch schon mal einen Thread zum Thema Einhandflöten gab; man muß allerdings “Alle Nachrichten” einstellen und dann bis zu einem gehen, bei dem der letzte Eintrag am 06.06.06 war.
Bis denn
Karen

Bewertung:
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Avatar
Eintrag #3 vom 20. Jan. 2007 21:39 Uhr Gerald Luck  Profil   Nachricht Bitte einloggen, um Gerald Luck eine Nachricht zu schreiben.

nach oben / Zur Übersicht Einhandflöte?

Ich habe Stefan Keppler von der Gruppe Wolkenstayn (www.wolkenstayn.de) gesehen, wie er zwei Flöten gleichzeitig gespielt hat, also mit jeder Hand eine. Er ist sehr hilfsbereit und hilft Dir sicher gerne weiter.
Viele Grüsse
Gerald

Bewertung:
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Eintrag #4 vom 26. Jan. 2007 12:49 Uhr Jürgen Trautmann  Profil   Nachricht Bitte einloggen, um Jürgen Trautmann eine Nachricht zu schreiben.

nach oben / Zur Übersicht Einhandflöte?

Spielweise ist normalerweise mit Trommel an der Flötenhand, die von der anderen Hand geschlagen wird. Je hma, desto flacher ist die Trommel (Tabor); je sma desto tiefer wird der Korpus des Trömmelchens, bzw. im späten SMA wird es dann eine Umhängetrommel. Ausnahmen gibt es wie immer auch noch.
Alternativ kenne ich noch die Spielweise mit Glöckchen (vor allem hma) und Bones. Beide sind jedoch im Vergleich mit der Spielweise mit Tabor sehr selten. Die seltenste Spielweise ist mit zwei Einhandflöten.
Einhandflöte im Duett mit Harfe: ßhm, die normalen Einhandflöten sind laut, durchdringend und einprägsam genug, um als Einmannkapelle für ein Bauernrudel zu dienen. (Außerdem benutze ich das hohe E meiner Flöte um lästige Ridder zu vertreiben:-) ) Mit anderen Worten: Entweder eine sehr leise Einhandflöte (Einige der von Sweetheart hergestellten, aber unbedingt vorher probieren) oder eine SEHR LAUTE HARFE mit Schnarrhaken benutzen.
Bekommen: Ich würde bis zu den Tagen alter Musik in Regensburg warten und dort die Musikinstrumentenausstellung besuchen. Die Qualität und Timbre der Flöten sind teilweise stark unterschiedlich; daher sollte man besser dort probespielen.
www.klangwerkstatt.de hatte mal welche, ob die noch herstellen ist unbekannt. Volker Kernbach dürfte meines Wissens auch herstellen.
Alsdenn
Jürgen Trautmann

Bewertung:
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne