Thema als Feed (RSS 2.0) Thema als Feed (ATOM 1.0) Farben von Leder und was ist eigentlich welche Seite?

Einträge 1 bis 3 (von insgesamt 3 Einträgen)
Eintrag #1 vom 28. Jul. 2005 13:44 Uhr Alexandra Döller  Profil   Nachricht Bitte einloggen, um Alexandra Döller eine Nachricht zu schreiben.

nach oben / Zur Übersicht Farben von Leder und was ist eigentlich welche Seite?

Hi,
Ich hab mir hier auf TV schon viele nützliche Tips geholt, aber was Leder angeht kenne ich mich einfach nicht gut genug aus.
Als Erstes würd mich interessieren wie das so mit den Farben der Schuhe war. Klar, braun ist logisch..aber wie sah es mit gefärbten Farben aus wie blau, rot, grün ?
Und jetzt noch die wichtigere Frage. Wo ist bei Leder links und rechts, Ober-und Unterseite..oder Außen und Innen wenn mans auf Schuhe bezieht.
Bis jetzt hatte ich damit kein Problem, aber jetzt habe ich Leder in meine Hände gekriegt, nur leider weiß ich nichts genaueres darüber.
Normalerweise nimmt man doch die leicht rauhe Seite nach innen..und die glatte nach Außen. Aber die glatte Seite ist hier irgendwie eigenartig..eine ganz leichte Struktur.
jetzt schonmal danke für jede Hilfe.. und ich kann auch gerne ein Foto vom Leder machen.
*rhanee*

Bewertung:
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Avatar
Eintrag #2 vom 28. Jul. 2005 14:23 Uhr Alexander Klenner  Profil   Nachricht Bitte einloggen, um Alexander Klenner eine Nachricht zu schreiben.

nach oben / Zur Übersicht Leder..

Also zu den Farben würde ich einfach mal in den Thread hier schauen:[Taverne, Thread: Leder färben - wie?]
oder einfach die Suchfunktion mit “Leder” in Thementiteln verwenden.
Zu dem Leder, was du bekommen hast:
Wenn die Struktur unklar ist, würde ich an deiner Stelle soweiso lieber von der Verwendung absehen.
Mal abgesehn davon, daß dieses Leder wahrscheinlich unhistorisch sein dürfte, befürchte ich mal stark, daß es ein paar eigernarten auf weisen könnte, die Schuhen nicht dienlich sind.
Gruß, Ivain

Bewertung:
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Eintrag #3 vom 07. Aug. 2005 21:22 Uhr Norbert Schuller  Profil   Nachricht Bitte einloggen, um Norbert Schuller eine Nachricht zu schreiben.

nach oben / Zur Übersicht Farben von Leder und was ist eigentlich welche Seite?

Liebe Andrea,
die glatte Seite, der Narben, ist gewöhnlich die “Oberseite” des Leders und die Außenseite der Schuhe. Am Narben sind kleine Haarlöcher zu erkennen, mit deren Anordnung man auch meist die Tierart bestimmen kann. Die Oberfläche kann ziemlich glatt sein z.B. Blankleder oder leicht faltig bis stark körnig (levantiert) z.B. Saffian oder Maroquin. Kann man die Haarlöcher nicht erkennen, so wurde das Leder entweder abgeschliffen (Veloursleder) oder es handelt sich um einen Fleischspalt: Das Leder wurde in der ganzen Fläche gespalten, in den höherwertigen Narbenspalt und den minderwertigen Fleischspalt. Solches Spaltleder gibts aber erst seit Ende 19.Jhdt. Ein gutes Foto könnte da bei der Beurteilung schon helfen.
Ich bin mehr Handwerker, weniger Historiker. Schöne Farben sind auf jeden Fall sehr schwierig herzustellen, da die vegetabilischen Leder oft eine ziemlich dunkle, braune Eigenfärbung haben. Helle Leder erhält man durch “Abziehen” = teilweises Entgerben der äußeren Schichten und anschließendes “Sumachieren” = Nachgerben mit den Blättern des Sumachstrauches (Mittelmeerländer, v.a. Sizilien). Die hellbraunen Leder können dann noch weiter durch Behandlung mit Bleiweiß oder die Rasenbleiche aufgehellt werden. Dann erst kann man halbwegs bunte Farben erzielen.
Wenns überhaupt gemacht wurde, dann wars wohl eher was für sehr Reiche.
Lie Grü,
Norbert

Bewertung:
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne