Thema als Feed (RSS 2.0) Thema als Feed (ATOM 1.0) Felle gerben

Einträge 1 bis 4 (von insgesamt 4 Einträgen)
Eintrag #1 vom 15. Jan. 2008 11:28 Uhr Daniel Baalmann  Profil   Nachricht Bitte einloggen, um Daniel Baalmann eine Nachricht zu schreiben.

nach oben / Zur Übersicht Kann ich selbst authentisch Felle gerben?

Hallo
ich habe von meiner Lehrerin, die jagen geht, das Angebot bekommen, dass sie mir umsonst Winterfelle mtbringen kann. Allerdings müsste ich mich selbst um das Gerben der Felle kümmern. Nur habe ich davon leider keine Ahnung, deswegen wüsste ich gerne, ob es eine Möglichkeit gibt, das selbst zu machen oder ob es Firmen gibt, die das authentisch machen.
Ps: Falls es für die Art des Gerbens eine Rolle spielt, meine Darstellung ist ein Normanne im Jahr 1066.

Bewertung:
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Avatar
Eintrag #2 vom 15. Jan. 2008 13:50 Uhr Nyna (Nachname für Gäste nicht sichtbar)   Nachricht Bitte einloggen, um Nyna eine Nachricht zu schreiben.

nach oben / Zur Übersicht auf alle Felle ;O)

Es gibt ein gutes Buch mit diversen verschiedenen Gerbeanleitungen. Leider hab ich es gerade verliehen und weiß den Autor nicht und auch den genauen Titel…
Aber es hieß ungefähr so: Gerben… und dann noch was mit selbermachen oder so…
Also einfach mal bei Amazon oder so schauen, obs das noch gibt…
mit frischen Fellen ist das übrigens gar kein Problem, nur schon “gut abgelagerte” kosten den einen oder anderen ßberwindung.

Bewertung:
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Avatar
Eintrag #3 vom 15. Jan. 2008 20:01 Uhr Georg (Nachname für Gäste nicht sichtbar)   Nachricht Bitte einloggen, um Georg eine Nachricht zu schreiben.

nach oben / Zur Übersicht Felle gerben

Daniel,
lies mal hier:
kaninchen-zucht.de/forum/read.php?28,46200,46328
Die Anleitung dort ist brauchbar.
Ich selber habe Felle mehrfach gegerbt, nach einer weniger guten Methode: Felle gesäubert, gut in Seifenlaufe eingeweicht, dann in Essigwasser gelegt, gespült und dann in einer Lösung von Gerbsalz (aus der Apotheke) mehrere Tage gegerbt. Ist eine stinkige Angelegenheit, kann man aber alles in einem großen Eimer machen.
Meine derartig gegerbten Felle hielten mehrere Jahre, wenn sie auch etwas dazu tendierten, zu riechen. Naja, man kann nicht alles haben. ^^

Bewertung:
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Eintrag #4 vom 15. Jan. 2008 20:02 Uhr Daniel Baalmann  Profil   Nachricht Bitte einloggen, um Daniel Baalmann eine Nachricht zu schreiben.

nach oben / Zur Übersicht das hier?

Gerben. Leder und Felle
von Helmut Ottiger und Ursula Reeb

Bewertung:
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne