Thema als Feed (RSS 2.0) Thema als Feed (ATOM 1.0) Fränkischer Handwerker

Einträge 1 bis 4 (von insgesamt 4 Einträgen)
Eintrag #1 vom 02. Aug. 2004 11:13 Uhr Nadja Schumann  Profil   Nachricht Bitte einloggen, um Nadja Schumann eine Nachricht zu schreiben.

nach oben / Zur Übersicht Fränkischer Handwerker

Vorneweg: Hab in den Threads nichts entsprechendes gefunden bzw. das was da war,
war nicht das was ich suchte.
Fränkischer Handwerker, der mit Metall zu tun hat. Sollte was sein, womit ein Schlosser/Fertigungsmechaniker was anfangen kann.
Was gibts da für Berufe ausser Waffenschmied, Hufschmied, Plattner? Soll etwas einfacheres für den Einstieg sein, deswegen.
Zeitraum 1280 - 1330 im Raum Nürnberg
Welche berufstypische Kleidung/Attribute sind wichtig?
Für andere Infos als die obigen Fragen bin ich natürlich auch sehr dankbar. Auch Buchtipps, aber halt solche Bücher, die mehr oder weniger
direkt auf dieses Thema eingehen.
Danke euch schonmal!

Bewertung:
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Eintrag #2 vom 02. Aug. 2004 11:46 Uhr Nadja Schumann  Profil   Nachricht Bitte einloggen, um Nadja Schumann eine Nachricht zu schreiben.

nach oben / Zur Übersicht Fränkischer Handwerker

Noch ein Nachtrag:
Ich denke, da passt auch jem., der
Nadeln, Draht herstellt oder evtl.
Schlüssel?
Dann hab ich mir noch den Dreher, Axteindreher, Kupferschmied, Kessler, Spengler, Messerschmied, Spießmacher irgendwo rausgesucht.
Wer kann mir zu denen was sagen?
Danke schonmal!

Bewertung:
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Eintrag #3 vom 02. Aug. 2004 11:50 Uhr Nadja Schumann  Profil   Nachricht Bitte einloggen, um Nadja Schumann eine Nachricht zu schreiben.

nach oben / Zur Übersicht Fränkischer Handwerker

Sorry, hab mich vertan, Dreher ist Holz und Messerschmied braucht auch wieder ne Schmiede mit allem drum und dran.
Wie isses mit Messer/Scherenschleifer?

Bewertung:
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Avatar
Eintrag #4 vom 02. Aug. 2004 12:16 Uhr Jens (Nachname für Gäste nicht sichtbar)   Nachricht Bitte einloggen, um Jens eine Nachricht zu schreiben.

nach oben / Zur Übersicht Berufe in Nbg

Hallo Nadja,
Für Berufe würde ich mal in das Hausbuch der Mendelschen Zwölfbruderstiftung gucken, da sind eine Vielzahl (Nürnberg,wenn auch später) zu sehen.
Da der Spezialisierungsgrad teilweise recht hoch war (es gibt-mein Lieblingsbeispiel- z.B. Hinweise auf “Fassrolleure”), kann das Drahtzieher, Nagelmacher, Nietmacher, Blechhämmerer,Scherenmacher,Schlüsselmacherm Schlossmacher, Schnallenmacher, Gürteller, Beschlagmacher,Nestelspitzenmacher, Drahtfallenmacher, Messerschmied, Werkzeugschmied…. so vieles sein.
Zwecks Berufskleidung siehe bereits zahlreiche andere Threads, ausser Schmiedeschürzen keine Hinweise drauf.
Büchertipps wären u.a.
“Stadtluft, Hirsebrei und Bettelmönch- die Stadt im späten Mittelalter”,
“Bettler und Gaukler, Dirnen und Henker - Außenseiter
in einer mittelalterlichen Stadt”
oder
“Zünfte und Wettbewerb.. Möglichkeiten und Grenzen zünftlerischer Wettbewerbsbeschränkungen im städtischen Handel und Gewerbe des Spätmittelalters”,
“Die Stadt im späten Mittelalter ”,Hartmut Boockmann Beck Verlag ,
“Von Schieden, Würflern und Schreinern - Städtisches Handwerk im Mittelalter”
Gruss, Esca

Bewertung:
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne