Thema als Feed (RSS 2.0) Thema als Feed (ATOM 1.0) Frauenmesser/Wikingermesser

Einträge 1 bis 12 (von insgesamt 12 Einträgen)
Eintrag #1 vom 28. Dez. 2005 22:04 Uhr Klaus Haller  Profil   Nachricht Bitte einloggen, um Klaus Haller eine Nachricht zu schreiben.

nach oben / Zur Übersicht Frauenmesser/Wikingermesser

Hallo zusammen,
im Internet, in Museumsshops, auf Märkten und in einschlägigen Fachgeschäften findet man öfters diese aus einem Stück geschmiedeten, kleinen, einfachen Messer mit einem bügelartig gebogenen Griff. Diese Messer werden langläufig als “Frauen-” oder “Wikingermesser” bezeichnet.
Leider sind mir solche Messer weder in meinem Studium, noch in diversen skandinavischen Museen jemals untergekommen.
Ich hätte nun gerne gewußt, ob jemand von euch weiß, wo dieser Messertyp herkommt und ob euch vieleicht sogar Funde bekannt sind.
es grüßt euch: Klaus

Bewertung:
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Avatar
Eintrag #2 vom 28. Dez. 2005 23:02 Uhr Patrick (Nachname für Gäste nicht sichtbar)   Nachricht Bitte einloggen, um Patrick eine Nachricht zu schreiben.

nach oben / Zur Übersicht Frauenmesser/Wikingermesser

Moin,
mir ist ein Fund bekannt. Mülltonne!! ;-)
Guten Rutsch
Wulf
Wulf Viethen

Bewertung:
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Eintrag #3 vom 29. Dez. 2005 00:10 Uhr Volker Bach  Profil   Nachricht Bitte einloggen, um Volker Bach eine Nachricht zu schreiben.

nach oben / Zur Übersicht Frauenmesser/Wikingermesser

Ganz so isses ja doch nich - der umgebogene Griff, der Holzgriffschalen unnötig macht, ist durchaus nachzuweisen, nur MWN leider nicht im Mittelalter und nicht in Europa. So genannte ‘striker knives’ bei denen das gebogene Metall als Feuerschläger (striker) eingesetzt werden konnte, gab es im 18. und 19. Jh in Nordamerika. Nur wie verbreitert sie waren, dazu kann ich nichts sagen. Die Mehrzahl der gefundenen Messer jedenfalls hatte ganz ‘normale’ Griffe.
Ianus

Bewertung:
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Avatar
Eintrag #4 vom 29. Dez. 2005 01:01 Uhr Andrej Pfeiffer-Perkuhn  Profil   Nachricht Bitte einloggen, um Andrej Pfeiffer-Perkuhn eine Nachricht zu schreiben.

nach oben / Zur Übersicht Frauenmesser/Wikingermesser

Toll, das Messer paßt ja dann super zu den Stecksesseln, die sich ja ungebrochener Beliebtheit erfreuen. Ist doch schön wenn die Sachen zeitlich so gut zueinander passen.
Grüße
Andrej
Andrej

Bewertung:
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Eintrag #5 vom 29. Dez. 2005 07:23 Uhr Oliver (Nachname für Gäste nicht sichtbar)   Nachricht Bitte einloggen, um Oliver eine Nachricht zu schreiben.

nach oben / Zur Übersicht Frauenmesser/Wikingermesser

Ich kann zwar auch nur auf Hörensagen zurückgreifen, aber ich dachte immer, dass sind sehr frühe Eisenmesser?
Schon einmal die Suche in die römische und vorrömische Eisenzeit ausgeweitet?
etwas ratlosen Gruß
Sascha

Bewertung:
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Eintrag #6 vom 29. Dez. 2005 11:35 Uhr Christoph (Nachname für Gäste nicht sichtbar)   Nachricht Bitte einloggen, um Christoph eine Nachricht zu schreiben.

nach oben / Zur Übersicht Frauenmesser/Wikingermesser

Das Messer hat mit Wikingern soviel zu tun, wie ein Birkenstock mir Jesus, nämlich nix
Wenn du ein Frauenmesser suchst, dann schau mal unter:www.historiska.se/collections/mis/sok/bild.asp?[…]
das ist zwar ein Frauenmesser aus Gotland, könnte dir aber weiterhelfen. Wenn du genaueres wissen willst, mußt du Zeit und Region angeben in der du suchst.
Christoph

Bewertung:
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Eintrag #7 vom 29. Dez. 2005 11:36 Uhr Christoph (Nachname für Gäste nicht sichtbar)   Nachricht Bitte einloggen, um Christoph eine Nachricht zu schreiben.

nach oben / Zur Übersicht Frauenmesser/Wikingermesser

www.historiska.se/collections/mis/sok/bild.asp?[…]
Verflixte Technik
Christoph

Bewertung:
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Eintrag #8 vom 29. Dez. 2005 12:18 Uhr Klaus Haller  Profil   Nachricht Bitte einloggen, um Klaus Haller eine Nachricht zu schreiben.

nach oben / Zur Übersicht Frauenmesser/Wikingermesser

Hallo Christopf,
eigentlich suche ich nichts bestimmtes.
Ich hab von den genannten Messertyp mal einem dänischen Handbuch übers Schmieden als Wikinger- messer gesehen und mich bewundert, dass ich keine einzige Primärquelle dazu kenne.
Gibt es vieleicht noch andere Messertypen mit einem ähnlichen Griff?
Danke für deine Hilfe.
es grüßt euch: Klaus

Bewertung:
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Avatar
Eintrag #9 vom 29. Dez. 2005 20:02 Uhr Timm (Nachname für Gäste nicht sichtbar)   Nachricht Bitte einloggen, um Timm eine Nachricht zu schreiben.

nach oben / Zur Übersicht Frauenmesser/Wikingermesser

Hi Klaus,
falls du Pouls Buch meinst, er bezeichnet das Messer in seinem Buch ausdrücklich als Eisenzeitmesser. Ich kann aber leider auch mit keinen Belegen dienen.
Pax, Timm

Bewertung:
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Avatar
Eintrag #10 vom 03. Jan. 2006 23:11 Uhr Gerald Uhl  Profil   Nachricht Bitte einloggen, um Gerald Uhl eine Nachricht zu schreiben.

nach oben / Zur Übersicht Frauenmesser/Wikingermesser

Klar gibt es Belege zu diesem Messertyp.
Auch Wikinger könnten Sie getragen haben ;) vorausgesetzt Sie haben Sie bei der errichtung eines Ihrer Grubenhäuser ausgegraben.
Datiert werden diese Messer auf die Eisenzeit bis 1Jhd.n.Chr.
s.H. auch “Vikingnet” dazu
“Es handelt sich um ein Messer gefunden in Dejbjerg (Dänemark) und ist auf das 1.Jhr.nChr. datiert.”
Ich hab übrigens ein schönes Exemplar davon in meiner Vitrine (aber nicht als Wickingertypus) da es mir als Archaisches Messer sehr gut gefällt.
Messer sind nun mal die ältesten von Menschenhand kreierten Werkzeuge. :)
Gruß
Gerald von Uhl

Bewertung:
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Eintrag #11 vom 04. Jan. 2006 20:55 Uhr Torben Barthelmie  Profil   Nachricht Bitte einloggen, um Torben Barthelmie eine Nachricht zu schreiben.

nach oben / Zur Übersicht gebogenes Messer auf Helgö

Auf Helgö gibt es einen Streufund aus der Siedlung, Foundation IV.
Es ist also kein Grabfund und somit nicht als Frauenfund nachweisbar.
Ich habe die Beschreibung und die Tafel dazu gescannt, gibt es hier:
www.derglasperlenmacher.de/[…]/wikingermesserderfr[…]
Datierung - Ich habe Excavations at Helgö I&II hier liegen, aber die Funde sind nicht näher datiert.
Der Besiedlungszeitraum erstreckt sich vom Beginn der römischen Eisenzeit bis zur Wikingerzeit.
Hm…das würde auch zu Geralds Ausführungen passen.
Torben

Bewertung:
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Eintrag #12 vom 04. Jan. 2006 22:20 Uhr Rolf Schubert   Nachricht

nach oben / Zur Übersicht Frauenmesser/Wikingermesser

Hallo,
eigendlich habe ich keine große Lust über sogenannte Wikinger-gebogene-Klingen-tordierter Griff-Frauenmesser zu schreiben. Wie schon weiter oben gesagt, habe ich mich darüber schon im Vikingnet ausgelassen. Mittlerweile kenne ich auch noch andere Funde (also nicht nur Dänemark) und ich kann versichern, das diese alle in die vorrömische Eisenzeit teilweise sogar etwas früher datiert werden. Also an dem Märchen “Wikinger-Frauenmesser” ist genau so viel dran, wie an den sog. “Wikingerstühlen”
Rollo, www.westfali.de

Bewertung:
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne