Thema als Feed (RSS 2.0) Thema als Feed (ATOM 1.0) Garnache 1200?

Einträge 1 bis 4 (von insgesamt 4 Einträgen)
Avatar
Eintrag #1 vom 09. Aug. 2007 14:21 Uhr Benedikt (Nachname für Gäste nicht sichtbar)   Nachricht Bitte einloggen, um Benedikt eine Nachricht zu schreiben.

nach oben / Zur Übersicht Garnache 1200?

Hallo!
Bisher war mein Wissensstand der, dass es um 1200 die Garnache in der später bekannten Form nicht gab.
Nun habe ich im “Liber ad honorem Augusti” (1196, Italien) auf Folio 129r (www.renfroana.150m.com/liberadhonorem.htm)
ein Garnacheähnliches Gewand gefunden.
Ist das tatsächlich eine Garnache?

Bewertung:
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Avatar
Eintrag #2 vom 09. Aug. 2007 14:22 Uhr Benedikt (Nachname für Gäste nicht sichtbar)   Nachricht Bitte einloggen, um Benedikt eine Nachricht zu schreiben.

nach oben / Zur Übersicht Garnache 1200?

Der Link müsste ohne Klammern sein: www.renfroana.150m.com/liberadhonorem.htm

Bewertung:
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Avatar
Eintrag #3 vom 09. Aug. 2007 17:33 Uhr Thorsten (Nachname für Gäste nicht sichtbar)   Nachricht Bitte einloggen, um Thorsten eine Nachricht zu schreiben.

nach oben / Zur Übersicht Garnache 1200?

Richard I. ist in dieser Handschrift mehrfach mit diesem Kleidungsstück dargestellt, wobei auch darauf hingewiesen wird, daß er sich als Kreuzfahrer verkleidet hat - mag sein das dieses Kleidungsstück aus Praktikabilitätsgründen durchaus verbreitet war und der Illustrator mit dieser explizit in diesem Zusammenhang gezeigten Kleidung darauf hinweisen wollte. ßhnlich ist ja die Gugel als erstes bei Figuren von Bauern u.ä. bildlich nachzuweisen, bevor sie allgemein en vogue wurde. Möchte man dieses Gewand (Scheinärmel, Kapuze) als Guarnache bezeichnen, so ist sie tatsächlich um 1200 - sprich zum Erscheinen des “Liber ad honorem” nachgewiesen.
Was das sogenannte Szenewissen angeht, so kann es einfach sein, das die Aussage über das Vorhandensein einen Gemeinplatz darstellt, der nicht weiter hinterfragt wird - nicht der erste und nicht der letzte. Hier auf TV wurden ja schon einige relativiert. Aber eigentlich sollte dieses Bild, das ja schon in x Publikationen immer wieder vorliegt allgemein bekannt sein …
Ich meine vor Jahren - als ich noch mit der Darstellung zweite Hälfte 12. Jhdt. gespielt habe - ähnliche Kleidungsstücke in einer italienischen Version des Rolandsromans auch um 1200 gesehen zu haben, kann das jetzt aber leider nicht mehr verifizieren, da ich meine Umzeichnungen dazu verlegt/verloren habe.
Bis denn
Thorsten

Bewertung:
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Avatar
Eintrag #4 vom 09. Aug. 2007 18:11 Uhr Benedikt (Nachname für Gäste nicht sichtbar)   Nachricht Bitte einloggen, um Benedikt eine Nachricht zu schreiben.

nach oben / Zur Übersicht Garnache 1200?

Vielen Dank für die aufschlußreiche Antwort!

Bewertung:
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne