Thema als Feed (RSS 2.0) Thema als Feed (ATOM 1.0) Geschichte im Radio

Einträge 1 bis 11 (von insgesamt 11 Einträgen)
Eintrag #1 vom 24. Feb. 2001 16:00 Uhr Michael E. Wolf   Nachricht

nach oben / Zur Übersicht

Weitere Einträge erbeten. Wenn es weiter hinweise gibt, werden wir die Seite überarbeiten und ordentlich in die Bibliothek stellen. ßhnliches ist auch zu Fernsehreihen geplant, dessen Programme wir bereits jetzt 6-8 Wochen im Voraus bekommen. Allerdings überfordert uns die Durchsicht derzeit noch. Regelmäßige Radiosendungen zur Geschichte: Bayern 2 Das Kalenderblatt, Mo - Fr 8.45 Uhr Deutschlandfunk Wir erinnern Mo - Fr 9.05 Uhr Deutschlandradio Kalenderblatt, nicht identisch mit K. des B 2 täglich 4.50 Uhr und 12.10 Uhr HR 1 Plus Historische Momente werktags 7.05 Uhr, Wiederholungen um 12.05 Uhr und um 16.05 Uhr MDR Jahrhundertgeschichten täglich 0.50, W iederholungen täg lich um 2.50 , 5.50, 6.50, 9.50, 11.50, 13.50. NDR 4 Zeitzeichen täglich 19.15 SR " Kulturradio Zeitzeichen Mo - Fr 11.30 Uhr SWR 2 Zeitwort werktags 6.53 Uhr WDR 3 Zeitzeichen täglich 13.05 Uhr WDR 5 Zeitzeichen täglich 9.05 Uhr
Miwo

Bewertung:
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Eintrag #2 vom 24. Feb. 2001 16:37 Uhr Mathias Ullrich  Profil   Nachricht Bitte einloggen, um Mathias Ullrich eine Nachricht zu schreiben.

nach oben / Zur Übersicht

Bayern 2 (sehr zu empfehlen, auch meist mit entsprechenden Internetseiten, adresse habe ich leider nicht da, aber findet man!) - samstags 8.30-9.00 Geschichten aus der Geschichte - sonntags 9.30.-10.00 Diese unsere Welt - sonntags 11.00-11.30 Der Spaziergang, momentan “barbarische Texte”, z.B. 25.2. Gregor von Tours und auch im “College-Radio” (Schulfunk) täglich von 9.00-10.00 und 15.00-16.00 (glaub´ ich) abundzu Interessantes…
Ullrich

Bewertung:
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Eintrag #3 vom 25. Feb. 2001 10:51 Uhr Michael E. Wolf   Nachricht

nach oben / Zur Übersicht

Aktuelle Sendehinweise Altertum: Nach dem DeutschlandRadioBerlin veranstaltet nun auch das ZDR sogenannte “Lange Nächte”. Die Lange Nacht der Archäologie wird live am 15.03. ausgestrahlt. Da bisher noch keine Gesprächspartner feststehen, verweisen wir dazu auf den Teletext bzw die Seiten unter html://www.zdf.de Am 18.3. und am 25.03 sendet das ZDF jeweils einen Teil des Vierteilers Jäger der verlorenen Schätze. Teile 3. und 4 werden im April gesendet. Siehe obige Adresse. “Die Welt entdecken” heißt die Reihe des Formates Discovery im ZDF, montags bis donnerstags, zu verschiedenen Wissensgebieten, zu denen auch Geschichte gehört. Im WDR gibt es die Reihe GeschichtsZeit, die jeweils freitags ab 23.00 Uhr gesendet wird.
Miwo

Bewertung:
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Eintrag #4 vom 25. Feb. 2001 18:46 Uhr Carsten Baumann   Nachricht

nach oben / Zur Übersicht

Wann immer ich mit dem PKW im Sendegebiet von WDR - 3 unterwegs bin (und das ist nicht oft), höre ich den Sender und hatte oft Glück - meistens nachmittags: Einmal hörte ich zum Beispiel ein interessantes Feature über die mittelalterliche Geschichte des Bistums Aachens, und mehrmals in Sendungen mit “Alter Musik”, Beiträge von Mittelalter - Gruppen oder Gregorianik oder Adaptionen von Minneliedern irgendwelcher SängerInnen. Wenn man im WDR - Empfangsbereich wohnt (nördlich bis Osnabrück), tut man - so glaube ich - gut daran, sich über das Programm dieses Senders auf dem Laufenden zu halten!
Carsten

Bewertung:
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Avatar
Eintrag #5 vom 26. Feb. 2001 07:31 Uhr Silvia (Nachname für Gäste nicht sichtbar)   Nachricht Bitte einloggen, um Silvia eine Nachricht zu schreiben.

nach oben / Zur Übersicht

Morgen! Da sich das Programm regelmäßig ändert, wäre das wohl er was für ein schwarzes Brett und nicht für die relativ statische Bibliothek. Dazu meine 10 Pfennige zum Thema Fernsehen: Programmvorschau: 26.02. - 06.03.2001 ----------------------- Montag 26. Februar 2001 ----------------------- 6:15 Telekolleg: Geschichte (20/26) Die Partei hat immer Recht! Geschichte der DDR (SWR) 8:30 Verkehrte Welt: Von Narren und Masken 9:30 Schaetze der Welt - Erbe der Menschheit: Das Kloster Rila / Bulgarien (SWR) 10:00 ALPHA-CAMPUS: Die Herrscher Bayerns (24) Prinzregent Luitpold (Universitaet Muenchen) 13:45 Ich bin etwas schief ins Leben gebaut Portraet Joachim Ringelnatz (Doku / 1983) 14:30 Kapitale Geschichte(n): Strafe muss sein … (2/2) Berliner Justizgeschichten im Kalten Krieg (SFB / 1994) 15:45 ALPHA-Oesterreich Das unberuehrte und raetselhafte Oberoesterreich - Das Fest des Huhnes (Satire) Ein schwarzafrikanischer Dokumentarfilmer berichtet ueber Stammesrituale im “unbekannten Oestereich” 17:15 Fasnacht in den Alpen (Doku / 1996) 19:00 Rueckblende: Vor 120 Jahren - Im Oelrausch Die Geburt eines deutschen Oelkonzerns 1881 (WDR) 21:00 ALPHA-JOB: Studieren an nichtstaatlichen Hochschulen 21:30 La tapisserie de Bayeux 22:45 Auf gut Koelsch: Alaaf und Ajuja Kleine Kulturgeschichte des Koelner Karnevals (WDR / 1983) ------------------------- Dienstag 27. Februar 2001 ------------------------- 8:15 Fasching in Oesterreich: (Doku / 1972) 8:35 Damals …: Vom Faschingstreiben (Doku / 1994) 9:30 Rueckblende: Vor 120 Jahren - Im Oelrausch Die Geburt eines deutschen Oelkonzerns 1881 (WDR) 11:00 Fasnacht in den Alpen (Doku / 1996) 14:30 Auf gut Koelsch: Alaaf und Ajuja Kleine Kulturgeschichte des Koelner Karnevals (WDR / 1983) 15:15 Discovery / Abenteuer Archaeologie (3/9): Kampf um Angkor 16:00 Reisewege zur Kunst: Thailand (hr / 1998) 21:30 La Grotte de Lascaux : Les premiers ages de l´art 23:30 ALPHA-JOB: Studieren an nichtstaatlichen Hochschulen ------------------------- Mittwoch 28. Februar 2001 ------------------------- 7:15 ALPHA-JOB: Studieren an nichtstaatlichen Hochschulen 8:15 Ich bin etwas schief ins Leben gebaut Portraet Joachim Ringelnatz (Doku / 1983) 10:30 Discovery / Abenteuer Archaeologie (3/9): Kampf um Angkor 22:45 Auf gut Koelsch: Die Heinzelmaennchen von Koeln Woher sie kamen - wohin sie flohen - was von ihnen blieb (WDR / 1980) --------------------- Donnerstag 1. 3. 2001 --------------------- 14:30 Auf gut Koelsch: Die Heinzelmaennchen von Koeln Woher sie kamen - wohin sie flohen - was von ihnen blieb (WDR / 1980) 16:00 Buddhismus (4/9): Laos - vergessenes Land am Mekong (SWR / 1998) 19:00 Meilensteine der Naturwissenschaft und Technik Keimfreiheit - Ignaz Semmelweis, Joseph Lister 22:00 Zum 450. Todestag von Martin Bucer Martin Bucer - Ein vergessener Reformator (SWR / 1991) 22:30 Zum 200. Geburtstag von Henriette Davidis: Rueckblende Vor 150 Jahren: Die Kochkuenstlerin Henriette Davidis (WDR / 1995) ------------------ Freitag 2. 3. 2001 ------------------ 6:45 Telekolleg: Geschichte (21/26): Going West Geschichte der Bundesrepublik Deutschland (SWR) 9:00 Ver Elini Tuerkiye (12/26) Tuerkei - Land, Leute und Sprache Side und Bananen aus Anamur (WDR / 1993) 9:30 Meilensteine der Naturwissenschaft und Technik Keimfreiheit - Ignaz Semmelweis, Joseph Lister 16:00 Eine neue Richtung hat begonnen … Bayern und die Revolution von 1848 (Doku / 1998) 19:00 Schaetze der Welt - Erbe der Menschheit Budapest - Donauufer und Burgviertel (SWR) 19:15 Telekolleg: Geschichte (21/26): Going West Geschichte der Bundesrepublik Deutschland (SWR) 0:00 Im Osten des Fensters Portraet der wechselvollen Geschichte der Stadt St. Petersburg und ihrer Menschen In russischer Sprache mit deutschen Untertiteln und Kommentar (Doku / 1994) ------------------ Samstag 3. 3. 2001 ------------------ 11:15 La tapisserie de Bayeux 11:45 La Grotte de Lascaux Les premiers ages de l´art 15:45 Ver Elini Tuerkiye (12/26) Tuerkei - Land, Leute und Sprache Side und Bananen aus Anamur (WDR / 1993) 18:00 Fuer Kaiser und Reich Georg von Frundsberg - Vater der Landknechte (Doku / 2000) 19:00 Archimedes: Europaeisches Wissenschaftsmagazin 20:00 Gernstl unterwegs: Moedlareuth ------------------ Sonntag 4. 3. 2001 ------------------ 10:00 Telekolleg: Geschichte (21/26): Going West Geschichte der Bundesrepublik Deutschland (SWR) 12:30 Reisewege zur Kunst: Buddhas, Geister und Pagoden (hr / 1997) 15:35 Unsere Zeit: Geschichte der Zeitmessung (Doku / 1991) 15:50 Kunst und Krempel 16:20 Heimatmuseum: An Schoenheit unerschoepflich Das Fraenkische Schweiz-Museum Tuechersfeld 19:00 Buddhismus (5/9): Die Nats - Buddhas irdische Geister (SWR / 2000) 20:00 Rueckblende: Vor 130 Jahren geboren - Rosa Luxemburg (WDR) 20:30 Damaskus (1/2): Das islamische Erbe (Doku / 1998) ----------------- Montag 5. 3. 2001 ----------------- 6:15 Telekolleg: Geschichte (21/26): Going West Geschichte der Bundesrepublik Deutschland (SWR) 9:30 Schaetze der Welt - Erbe der Menschheit Budapest - Donauufer und Burgviertel (SWR) 13:45 Bauer, Ketzer, Kirchenmann Die Reformen des Martin Luther 14:00 Entscheidungen im 16. Jahrhundert Martin Luther - Die neue Lehre 19:00 Rueckblende: Vor 130 Jahren geboren - Rosa Luxemburg (WDR) 22:55 Bayerischer Barock: Ignaz Guenther (Doku / 1997) ------------------- Dienstag 6. 3. 2001 ------------------- 9:30 Rueckblende: Vor 130 Jahren geboren - Rosa Luxemburg (WDR) 14:30 Bayerischer Barock: Ignaz Guenther (Doku / 1997) 15:15 Discovery / Abenteuer Archaeologie (4/9): Tod am Antietam 16:00 Reisewege zur Kunst: Buddhas, Geister und Pagoden (hr / 1997) 22:45 Bayerischer Barock: Der Umbaumeister des bayerischen Rokokos Franz Alois Mayr (Doku / 1996) Leider fehlen bei einigen Sendungen der Sender, aber das kann man sich anhand einer Fernsehzeitung raussuchen. Tschüs Aisling

Bewertung:
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Eintrag #6 vom 26. Feb. 2001 09:37 Uhr Sonja Hofbauer   Nachricht

nach oben / Zur Übersicht

Guten Morgen! Hier noch ein interessanter Link! Der Nachrichtendienst für HistorikerInnen www.crispinius.com/nfh3/index.shtml Da gibt es unter anderem ein (wöchentliches) Fernsehprogramm zum Ausdrucken. (Auch schon länger im Vorhinein.) Viel Spass beim Fernsehen!
Sonja

Bewertung:
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Eintrag #7 vom 01. Mrz. 2001 10:27 Uhr Maya Remer  Profil   Nachricht Bitte einloggen, um Maya Remer eine Nachricht zu schreiben.

nach oben / Zur Übersicht

Moin, moin.. und noch ein Link zum Thema Mittelalter im Fernsehen: www.uni-tuebingen.de/mittelalter/tv/tv.htm Ist auch viel Grunscht dabei, bezieht sich halt auf alles, was irgendwie mit Mittelalter zu tun hat. Auch Robin Hood und Xena. Aber auch gute Verweise!
Maya ad infinitium

Bewertung:
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Eintrag #8 vom 07. Mrz. 2001 15:53 Uhr Michael E. Wolf   Nachricht

nach oben / Zur Übersicht

Danke Aisling, freue ich mich auch drüber. In die Bibliothek sollten auch nur die REGELMß?IGEN Sendungen mit den Angaben der Sender, also die wiederkehrenden Sendeplätze. In den Mailinglisten der Sender mit allen Spielfilmen etc/ Formaten bin ich auch. Das ist allerdings nichts für die Bibliothek. :)
Miwo

Bewertung:
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Eintrag #9 vom 22. Okt. 2001 11:48 Uhr Nikolaj Thon  Profil   Nachricht Bitte einloggen, um Nikolaj Thon eine Nachricht zu schreiben.

nach oben / Zur Übersicht Neue MA-Seite des WDR 5

Der Westdeutsche Rundfunk hat im Zusammenhang mit einer Hörspielausstrahlung eine m.W. recht gelungene und aufwendige MA-Seite ins Netz gestellt; hier die Adresse:
www.wdr5.de/saeulendererde/reise
Es würde mich interessieren, wie sie von Euch bewertet wird.
Ich bin jedenfalls ganz angetan (was ja nie heißen kann, dass man mit jedem Detail zufrieden ist).
Beste Grüße Nikolaj

Bewertung:
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Eintrag #10 vom 28. Nov. 2003 12:20 Uhr Claudia (Nachname für Gäste nicht sichtbar)   Nachricht Bitte einloggen, um Claudia eine Nachricht zu schreiben.

nach oben / Zur Übersicht Liebe. Macht. Verrat. - Mittelalterliche Geschichten in einer Langen Nacht

“Liebe. Macht. Verrat. - Mittelalterliche Geschichten in einer Langen Nacht” Laeuft im Deutschlandradio Berlin am 26.12. 23:05 und im Deutschlandfunk am 27. 12. 23:05
Text der Ankündigung:
“Geschichten aus dem Mittelalter - verbindet man damit nicht tapfere Ritter, edle Burgfräulein und schmachtende Minnesänger?
”Ach/wird mir nie mehr/durch die Nacht leuchten, noch weisser als Schnee/ ihr wundervoller Leib? Der täuschte meine Augen:/Ich glaubte, es wäre der Glanz des hellen Mondes - / da tagte es“
Solche Dichtungen bestimmen bis heute unser romantisch verklärtes Mittelalterbild. Dabei sollte man nicht vergessen, dass der Minnesang eine Art höfisches Gesellschaftsspiel ist, Wunschdenken, keine Erlebnisdichtung.
Wie sieht eine Liebesgeschichte um 1200 also aus? Bei den überlieferten Geschichten dreht es sich fast immer um feudale Ehen. Kann man da überhaupt von Liebe sprechen, handelt es sich nicht eher um Machtinteressen, Politik im weitesten Sinne? Im 12. Jahrhundert definiert die Kirche die Ehe als Sakrament, sie ist unauflöslich und darf nur unter der Bedingung äusserster Reinheit geschlossen und gelebt werden. Die Zustimmung beider Gatten ist erforderlich ? theoretisch. Praktisch werden Frauen schon im Kindesalter verlobt, und nur wenige haben den Mut, im entscheidenden Moment nein zu sagen, wie etwa die Heilige Oda, die ihre Hochzeit verweigert und sich anschliessend die Nase abschneidet, um nicht mehr begehrt zu werden.
Drei Frauenschicksale sollen Einblick geben in diese längst vergangene Zeit, die einem auf einmal dann doch ganz nah ist. Es geht um unsere Vorfahren, in deren Geschichten wir uns manchmal sogar wiederfinden. ?”
nur noch als Kurzfassung: es soll um Elisabeth von Thüringen (Heilige Elisabeth), Heloise, und Eleonore von Aquitanien gehen.
Etwas zu illustre Gesellschaft, um den Alltag zu beschreiben, aber erscheint doch interessant. Gibt es vielleicht jemanden, der die Sendung aufnehmen kann?
Gruss, Claudia

Bewertung:
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Eintrag #11 vom 01. Jun. 2004 10:09 Uhr   Nachricht

nach oben / Zur Übersicht montalbâne im Radio

Deutschlandfunk, 13. Juni 2004, 15.05 Uhr Musikszene.
Beitrag über montalbâne in Freyburg/U.
“Von Mönchen, Minnesängern und Musikanten
Das Festival mittelalterlicher Musik »montâlbane« in Freyburg/Unstrut
Von Thomas Daun »Montalbâne« - weißer Berg -
so nannte schon der Minnesänger Heinrich von Veldeke den hohen weißen Felsen über dem Winzerstädtchen Freyburg/Unstrut, auf dem die überwältigende Neuenburg thront. In mittelalterlichen Zeiten war diese glanzvolle Residenz ein beliebtes Reiseziel von Dichtern und Musikern; so sollen etwa die berühmten Minnesänger Walther von der Vogelweide und Wolfram von Eschenbach dem kunstliebenden Pfalzgrafen Hermann hier ihre Aufwartung gemacht haben.
1990, im Jahr nach der so genannten Wende, rief das ostdeutsche Ensemble Ioculatores ein eigenes Festival, »Die internationalen Tage der mittelalterlichen Musik«, ins Leben. Als
Veranstaltungsort wählten die Musiker die Neuenburg und das Städtchen Freyburg an der Unstrut - und tauften ihr Festival auf den
Namen »montalbâne«. Innerhalb weniger Jahre wuchs »montalbâne« zum bedeutendsten Festival mittelalterlicher Musik in Deutschland heran - tausende von Besuchern pilgern jährlich hierher und lassen sich von der einzigartigen Atmosphäre
bezaubern.” (Zitat: www.dradio.de/dlf/vorschau/20040613)
Beate (Irka)

Bewertung:
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne