Thema als Feed (RSS 2.0) Thema als Feed (ATOM 1.0) Gewandung Männer, ca. 13. Jhd.

Einträge 1 bis 2 (von insgesamt 2 Einträgen)
Eintrag #1 vom 22. Mai. 2006 15:01 Uhr Martina Maas  Profil   Nachricht Bitte einloggen, um Martina Maas eine Nachricht zu schreiben.

nach oben / Zur Übersicht Gewandung Männer, ca. 13. Jhd.

Ich habe mir selbst im letzten Jahr eine Gewandung von Hand genäht, Cotte und Surcot aus reinem Leinen. Jetzt möchte ich meiner besseren Hälfte auch eine Freude machen und im eine passende Gewandung nähen. Ich stelle eine Magd im 13 Jhd. dar, er sollte zu mir passen, also z.B. einen Knecht in dieser Zeit darstellen. Dachte mir jetzt, dass ich dazu ja einfach eine Cotte, aber nur bis knapp über´s Knie nähen könnte. Denn so hab ich das in Anleitungen schon öfter gesehen. Erst mal dazu, würde das passen (ich weiß, dass dann noch eine Bruche usw. fehlt, aber eins nach dem Anderen)? Und wenn ja, hatten auch die Gewandungen der Männer eigentlich Geren um mehr Weite in die Bekleidung zu bekommen? So ein Knecht hat schließlich auch hart gearbeitet und musste sich viel bewegen…
Entschuldigt bitte wenn ich mit meinen Vorstellungen ganz auf dem Holzweg bin. Aber von Männergewandungen hab ich leider noch Null Ahnung, hab mich bisher nur mit Damengewandung befasst.
Ich hoffe ihr könnt mir weiterhelfen.
Liebe Grüße
Marie
Mylady_Marian

Bewertung:
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Eintrag #2 vom 22. Mai. 2006 17:47 Uhr Johannes Kulick  Profil   Nachricht Bitte einloggen, um Johannes Kulick eine Nachricht zu schreiben.

nach oben / Zur Übersicht Gewandung Männer, ca. 13. Jhd.

Ja, einfache Cotte aus Wolle (oder Leinen, wenn auch umstritten…) bis knapp übers Knie ist genau richtig. Geren gabs auch bei Männern.
Dazu dann noch Leibhemd, Bruche, Beinlinge und ein paar Wendeschuhe und die Klamotte ist erstmal vollständig.
Dieses Thema wurde hier aber auch schon mehr als einmal in der Taverne besprochen.
Johannes - www.hildensia.de

Bewertung:
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne