Thema als Feed (RSS 2.0) Thema als Feed (ATOM 1.0) HZB 2003

Einträge 1 bis 26 (von insgesamt 26 Einträgen)
Avatar
Eintrag #1 vom 10. Jul. 2003 09:23 Uhr Alexandra Scott  Profil   Nachricht Bitte einloggen, um Alexandra Scott eine Nachricht zu schreiben.

nach oben / Zur Übersicht Befreiung/Entführung

Hallo,
ich war auf der Tribüne als Burgherrin und sollte drehbuchgemäß von HoMi Schergen im Auftrag des Inquisitors entführt werden. Hauptsächlich daran beteiligt: Die Dorrenberger.
Nun kam am Sonntag ja alles ganz anders: Tiger hatte sich in den Kopf gesetzt, meine Zofen und Hofdamen zu entführen und nachdem Mammut mich mit seinem Dolch bedrohte, stürmte eine Horde Wikis in die Arena und bekämpfte erfolgreich die HoMi Truppe des Inquisitors (Ivar! Ich hab Dich gesehen!)
Zu diesem Zeitpunkt stand ich im Kleid und ungeschützt und natürlich unbewaffnet (Schwertallergie!) auf der zweitletzten Treppenstufe und sah ein Meer aus fuchtelnden Schwertspitzen vor mir. Mit Schleppe, Kopfputz und in Mammuts Gewahrsam dachte ich nur: Jetzt bloß nicht stolpern!
Zum Glück haben die Dorrenberger mich fix seitlich von der Treppe aus dem Kampfgetümmel rausbuxiert und NIX ist passiert, wie zu Erwarten.
Ich möchte nur die Gelegenheit nutzen und hier noch einmal nachfragen, ob man für mich als ungeschützten und unbewaffneten Kampf-Laien (Bogenschießen kann ich!)auch alles Nötige zur Sicherheit getan hat und ob man in Zukunft was anders/besser machen kann.
Soll hier kein Gemecker sein, war nämlich eine coole Aktion von der die Mädels noch lange reden werden, sondern nur eine Diskussion. Im übrigen kann hier auch über die HZB Schlacht geredet werden….. ;-)
Wie sah das Ganze denn aus der Perspektive der Dorrenberger und anderen HoMi Schergen des Inquisitors aus?
Wie sah es aus Sicht der Aktiven auf der Tribüne aus?
Wie sah es aus Sicht der Zuschauer aus?
Wie sah es aus Sicht der angreifenden Wikis aus? (Eva! Ich hab wohl gesehen, dass Du unseren Herold entführt hast! *schimpf*)
Giselle von Schlitz (Mechthild von Romrod, Burgherrin, Mitglied HeRiBu und Alex)

Bewertung:
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Avatar
Eintrag #2 vom 10. Jul. 2003 16:02 Uhr Carsten Scheffer  Profil   Nachricht Bitte einloggen, um Carsten Scheffer eine Nachricht zu schreiben.

nach oben / Zur Übersicht Zur Schlacht

Als erstes muß ich allen Leuten erst einmal danken.Wofür?Ganz einfach.Dieses jahr ist meines Wissens,nix schwerwiegendes passiert und alle sind heil Heim gekommen.
Fürs umsichtige Kämpfen sage ich hier DANKE und weiter so.
Ihr macht Stefan(Kämpferliste) und Friedhelm(Masani),sowie euch selbst glücklich.
Zur Schlacht am Samstag hätte ich eine Frage.
Wer um alles in der Welt hat das dämliche Gerücht in die Welt gesetzt,das die Verteidiger sich mutlos ergeben hätten?
Sorry,aber das habe ich anders miterlebt.Die Jungs haben echt tapfer gekämpft,trotz der horrend hohen Verluste.Hut ab!Wenn dann zum Schluss nur wenige Mann noch übrig bleiben ist das auch nicht verkehrt,oder??? Gefangene gabs früher auch… ;-)
Was in der Vorburg und auf dem Feld geschehen ist,kann ich nicht beurteilen.Oben war halt viel los.
Gruß an alle teilnehmenden Kämpfer(innen),sowie die etlichen Prüfer,die stundenlang geprüft haben.
Für ein gemeinsames Training und “Train har,fight easy!”
Hagen von Scutemere (2.Kommandant des Turmes)

Bewertung:
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Avatar
Eintrag #3 vom 10. Jul. 2003 16:04 Uhr Carsten Scheffer  Profil   Nachricht Bitte einloggen, um Carsten Scheffer eine Nachricht zu schreiben.

nach oben / Zur Übersicht Arrrggghhhh.............................

Sollte mir eine neue Tastatur zulegen! Es heißt “Train hard,fight easy!”
Hagen von Scutemere (2.Kommandant des Turmes)

Bewertung:
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Avatar
Eintrag #4 vom 10. Jul. 2003 16:58 Uhr Axel Stückrath  Profil   Nachricht Bitte einloggen, um Axel Stückrath eine Nachricht zu schreiben.

nach oben / Zur Übersicht Entführt

Also aus meiner Sicht war die Sonntags-Entführung ne prima show.
Als wir Dorrenberger da so bereit im Puplikum standen und auf unser Zeichen warteten, kamen plötzlich 3-4 kleiner Wiki Gruppen, die sich rings um den Tunierplatz verteilten. Da haben wir uns so gedacht: “da ist was im Busch. Leute: erhöhte Aufmerksamkeit, die Wikis drängen wir ab !”.
Naja, es waren dann halt doch ein wenig zu viele…;-). Aber ich denke, die vor der Tribüne haben wir schon im Griff gehabt. Anschließend haben die Wikis auf uns gewartet und uns zu Verhandlungen über die Frauen gebeten…
War echt ein erschreckendes Bild, als wir nach unten kamen und uns eine Phalanx von mindestens 40.000 Wikis gegenüberstand…*lol*.
Auf jeden Fall fand ich die Aktion gut und auch sehr, sehr gut geplant und ausgeführt. Im Wiki-LAger wurde extra ein Kampfplatz von Touris freigehalten um das Risiko für andere zu minimieren. Da wurde schon an Sicherheit gedacht !!!
DAs könnte man mal nächstes Jahr wiederholen, aber dann werde ich einen entsprechenden Schlachtplan entgegensetzten.
Aber um auf Giselle´s Frage einzugehen: Klar, stürzen hättest Du nicht dürfen, aber sonst fand ich persönlich, dass für ausreichend Sicherheit für alle Teilnehmer gewahrt wurde.
P.S.: Noch mal schönen Gruß an die Wikis… :-))
Deus vos Custodiat
Wenzel zu Suntraha

Bewertung:
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Avatar
Eintrag #5 vom 11. Jul. 2003 09:56 Uhr Alexandra Scott  Profil   Nachricht Bitte einloggen, um Alexandra Scott eine Nachricht zu schreiben.

nach oben / Zur Übersicht Turnier und Schlacht.....

40.000 Wikis? Soso! *schlapplach* Ja, in der Hitze des Gefechts kann das täuschen…………
Nebenbei sicher hätte einer der Euren mich beim Stolpern abgefangen ;o)
War aber wirklich eine gute Aktion und das alles nur, weil Tiger wieder den Hals nicht voll genug kriegen kann. Zum Glück bin ich bei den Dorrenbergern gelandet und nicht bei Wikis unterm Sofa! :op
Zur Schlacht: Die Anlage ist eine Katastrophe, das wissen wir selber, sie ist nämlich nur für den Turnierplatz ausgerichtet. Welche technischen Probleme einer anständigen Beschallung bei der Schlacht entgegenstehen weiß ich nicht genau. Jedenfalls müssen wir auf Dauer daran arbeiten….
Außerdem kann ich bezeugen, dass sich keiner in der Burg einfach so ergeben hat. Die haben gekämpft bis zum Letzten! Jawoll! ;o)
Giselle von Schlitz (Mechthild von Romrod, Burgherrin, Mitglied HeRiBu und Alex)

Bewertung:
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Eintrag #6 vom 22. Jul. 2003 23:42 Uhr Robin (Werner) Guha Thakurta (Schelm von Bergen)  Profil   Nachricht Bitte einloggen, um Robin (Werner) Guha Thakurta (Schelm von Bergen) eine Nachricht zu schreiben.

nach oben / Zur Übersicht Wohl an !

Dann möchte ich meinem vortrefflichen Heer danken, welches mit viel Mut und großem Geschick die Burg für den Dörrenberger zurückerobert hat. Jeder Einzelne von Euch war ein Teil des Sieges, auch wenn er dafür sein Leben gab.
Ich möchte mich ebenfalls bei meinen Kommandanten bedanken: Micha und Gerrit (Vorburg-Angriff), Acky (Sturmleitern) und Manni (Belagerungsturm). Und wie auch öfters beim Schach: der Turm hat die Schlacht entschieden !
Ich danke allen A-Kartenkämpfern für eine Schlachtdarstellung ohne Verletzte (vielleicht schaffen wir das TB 2003 ja auch) und allen Prüfern die Stunde um Stunde geprüft haben und denn Herren, die sich zur Waffen- und Rüstkontrolle bereiterklärt hatten und diese mitdurchführten. THX !!
Und nächstes Jahr auf ein neues - mit mehr Kämpfern, egal welcher Waffengattung (Einschränkung: A-Karte !!)
Werner Schelm von Bergen (Heerführer des angreifenden Heeres)
Carpe Diem

Bewertung:
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Avatar
Eintrag #7 vom 23. Jul. 2003 12:51 Uhr Axel Stückrath  Profil   Nachricht Bitte einloggen, um Axel Stückrath eine Nachricht zu schreiben.

nach oben / Zur Übersicht Robin...

…das heißt Dörnberger, nicht Dörrenberger. Es gibt sonst noch die Dorrenberger (ohne “ö”-striche), aber die haben mit dem Heribu und so nicht viel zu tun…
Pax Vobiscum
Wenzel zu Suntraha

Bewertung:
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Avatar
Eintrag #8 vom 23. Jul. 2003 14:54 Uhr Detlef Fischbuch   Nachricht

nach oben / Zur Übersicht Ah ja ... Dorrenberger

… sind das nicht diese mutigen und tapferen Recken der IG-Allianz, die den Angreifern Werner Schelm von Bergens, am Samstag auf der Burgmauer solch schweren Verluste beigebracht haben, dass diese es am Sonntag, bei der erneuten Belagerung, mit einer Kriegslist versuchen mussten, weil sie einfach nicht mehr genügend Kämpfer zusammenbekommen haben?
Meinst Du etwa diese Dorrenberger, die dann vereint mit den Angreifern, die Vorburg von den dort verschanzten Wikis gesäubert haben, weil sie zuvor, am Sonntagnachmittag, von diesen so schmählich beim Turnier verraten wurden, nur einiger Jungfrauen wegen.
Etwa die Dorrenberger, die als Leibwache des berühmten Inquisissitators Hajo die anmutige und höchst liebenswürdige, jedoch zur falschen Sippe gehörende, Mechthild entführten, um sie dann im Lager gefügig und zu Willen zu machen, weil ihnen sonst die Verpflegung ausgegangen wäre?
Etwa die Dorrenberger, bei denen plötzlich und wie aus heiterem Himmel, das Banner des Thüringer Ritterbundes auftauchte, welches diese dann mit einer läppischen Flasche verwässerten Mets und ´ner angefangenen Tüte Gummibärchen ausgelöst haben?
Etwa die Dorrenberger, die am Sonntagabend mit einer Geiselprozession quer durchs Lager Buße taten und sich bei allen Leidenden der Wiese zwei, für fünf Tage Spaß und gute Laune entschuldigten?
@ Axel, so, so, so, die kennst Du also, pfui, das sind doch GroMis vom Feinsten.

Bewertung:
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Avatar
Eintrag #9 vom 23. Jul. 2003 15:16 Uhr Carsten Scheffer  Profil   Nachricht Bitte einloggen, um Carsten Scheffer eine Nachricht zu schreiben.

nach oben / Zur Übersicht Ne ne,....

…das sind ganz Liebe Leute. Ihr meint andere.Garantiert…. ;-)
Hagen (Die Aussicht auffem Turm war schön….)
Frank Hokeloh

Bewertung:
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Avatar
Eintrag #10 vom 23. Jul. 2003 15:17 Uhr Carsten Scheffer  Profil   Nachricht Bitte einloggen, um Carsten Scheffer eine Nachricht zu schreiben.

nach oben / Zur Übersicht ächz....

Hagen von Scutemere (Kommt davon wenn 2 Leute den PC benutzen)
Hagen von Scutemere

Bewertung:
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Avatar
Eintrag #11 vom 24. Jul. 2003 17:01 Uhr Ranes Haduwolff  Profil   Nachricht Bitte einloggen, um Ranes Haduwolff eine Nachricht zu schreiben.

nach oben / Zur Übersicht Im Ernst?

Grüß Euc,
Gummibärchen und wässrigen Met gegen das Banner? IM ERNST???
Pfui!
miles roma ! miles imperator ! Euer Haduwolff

Bewertung:
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Eintrag #12 vom 24. Jul. 2003 17:23 Uhr Andreas (Nachname für Gäste nicht sichtbar)   Nachricht Bitte einloggen, um Andreas eine Nachricht zu schreiben.

nach oben / Zur Übersicht Im Ernst :-(

Tja Hadu,
ich muß sagen, daß sich das ganz gut mit meinen Erfahrungen diverser HZB “Lösegeldforderungen” deckt:
Banner der gesamten Lagerwiese “gepflückt” - Lösegeld: Meckerei und insgesamt (!) 1 (sic!) Bier
Diverse Geiseln im “Bauernaufstand” gemacht - Lösegeld: nüscht
3 Damen “vom Turnierplatz geleitet” - Lösegeld: 2 Flaschen Met (von einer der Geiseln NACH ihrer Freilassung FREIWILLIG übergeben - die Herren Ritter meinten, die Damen wären nix wert, wir sollten sie lieber spülen lassen…)
Mager, oder?
Damit ist von meiner Seite auch alles zum Thema “Rollenspiel” gesagt ;-)
Indy (Tassilos Rache)

Bewertung:
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Avatar
Eintrag #13 vom 25. Jul. 2003 08:07 Uhr Detlef Fischbuch   Nachricht

nach oben / Zur Übersicht Nicht immer so verbissen sehen, o.k.!

Denn man muss ja auch nich immer alles des Soldes wegen machen, manchmal reichen doch auch schon ein paar dumme Gesichter oder. :o)
Habt doch einfach mal ´nen bischen Spass bei der ganzen Sache, den haben wir schon von Anfang an.
Ariweyet
Hauptmann der Dorrenberger
Senneshall in den Diensten Henricus de Bemelburgs

Bewertung:
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Eintrag #14 vom 25. Jul. 2003 08:20 Uhr Andreas (Nachname für Gäste nicht sichtbar)   Nachricht Bitte einloggen, um Andreas eine Nachricht zu schreiben.

nach oben / Zur Übersicht Ich schwöre...

…daß WIR immer ganz entspannt waren - und dumme Gesichter, tja…
Gruß,
Indy (Tassilos Rache)

Bewertung:
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Eintrag #15 vom 28. Jul. 2003 01:06 Uhr Robin (Werner) Guha Thakurta (Schelm von Bergen)  Profil   Nachricht Bitte einloggen, um Robin (Werner) Guha Thakurta (Schelm von Bergen) eine Nachricht zu schreiben.

nach oben / Zur Übersicht ...

Indy … ich glaube er meinte die dummen Gesichter die Ihr/Du während und nach der Aktion auf der HoMi-Seite gesehen habt…..
ggf. sollten diese Lohn genug sein (*abervielleichthabeichauchallesfalschverstanden*)
Carpe Diem

Bewertung:
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Avatar
Eintrag #16 vom 28. Jul. 2003 11:01 Uhr Detlef Fischbuch   Nachricht

nach oben / Zur Übersicht Jubel, richtig erkannt Robin :o)

Sehn´se, der Herr Schelm und ich wir verstehen uns! Gell Herr Schelm?
Immer schön locker bleiben.
Ariweyet

Bewertung:
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Avatar
Eintrag #17 vom 28. Jul. 2003 13:08 Uhr Axel Stückrath  Profil   Nachricht Bitte einloggen, um Axel Stückrath eine Nachricht zu schreiben.

nach oben / Zur Übersicht Blöde Gesichter %)

…also ich hab nur so blöde geschaut, weil so wenig HoMis den Mut hatten gegen 1.000.000 Wikis zu Felde zu ziehen…*g*
Wenzel zu Suntraha

Bewertung:
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Avatar
Eintrag #18 vom 29. Jul. 2003 10:24 Uhr Carsten Scheffer  Profil   Nachricht Bitte einloggen, um Carsten Scheffer eine Nachricht zu schreiben.

nach oben / Zur Übersicht Nicht so bescheiden.....

….das waren locker 2.000.000 .
Hagen von Scutemere

Bewertung:
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Eintrag #19 vom 01. Aug. 2003 08:27 Uhr Manfred Langheinrich  Profil   Nachricht Bitte einloggen, um Manfred Langheinrich eine Nachricht zu schreiben.

nach oben / Zur Übersicht Tachauch!!!

Hallo ihr Süssen!
Auch von mir hier ein ,wenn auch verspätetes, Dankeschön für die Schlacht.
Danke vor allem an meine Turmcrew ,war echt geil….
Das ich sowas in meinem hohen Alter noch erleben durfte…..schluchz.
Da fasselte auch einer was von hohen Verlusten bei uns?
Hat wohl Praktikum im irakischen Informationsministerium gemacht…;-)
Nu ja ,wollte auch mal was sagen.
Bis später.
Seigneur Henri de Belleme —Turmkommandant

Bewertung:
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Avatar
Eintrag #20 vom 04. Aug. 2003 12:57 Uhr Alexandra Scott  Profil   Nachricht Bitte einloggen, um Alexandra Scott eine Nachricht zu schreiben.

nach oben / Zur Übersicht A-Karte

Hallo, ich habe von Leuten, die schon lange kämpfen und gut und sicher kämpfen, und die auf der HZB zugegen waren gehört, dass z.T. die A-Karten verschenkt wurden! So nach dem Motto:
Ein Stich und das war´s, “komm nächstes Jahr wieder!” “Ach na, laß ihn doch, das war doch nur ein Versehen, gib ihm schon die A-Karte!”
“O.k.”
Wenn das SO war, finde ich das Scheiße, ansonsten hätte ich gerne die Meinung der Prüfer.
Giselle von Schlitz, Mechthild von Romrod, Isis von Zephalonien, Mitglied HeRiBu und Alex.

Bewertung:
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Avatar
Eintrag #21 vom 04. Aug. 2003 13:16 Uhr Carsten Scheffer  Profil   Nachricht Bitte einloggen, um Carsten Scheffer eine Nachricht zu schreiben.

nach oben / Zur Übersicht Gerüchte!?

Ja,die gingen rum… .Ich selbst habe es aber so nicht erlebt.Zumal wir am Abend,oben auf der Burg,das Thema A-Karte noch einmal mit allen anwesenden Prüfern durchgekaut haben.
Für Meinen Teil kann Ich sagen,das die Prüfungen nach dem Codex Belli strikt durchgezogen worden sind.Auch wenn hin und wieder einer “durchgefallen” ist.Verschenken sollte man die Karte nicht.
Es ist ein guter und ausbaufähiger Weg zum gemeinsamen sicheren Kämpfen.Von daher bin Ich als Mitprüfer der Meinung,das so etwas aufgearbeitet werden soll.
Hagen von Scutemere,Igalma Abteilung Ravensberg

Bewertung:
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Eintrag #22 vom 05. Aug. 2003 00:46 Uhr Robin (Werner) Guha Thakurta (Schelm von Bergen)  Profil   Nachricht Bitte einloggen, um Robin (Werner) Guha Thakurta (Schelm von Bergen) eine Nachricht zu schreiben.

nach oben / Zur Übersicht Wirklich.... ???

Moin Alex,
is ja nen starkes Stück, was Du da gehört hast. Wenn das stimmig ist, dann is es ne Schweinerei ! Das würde alle unsere Bemühungen unterlaufen.
Zu meinem Teil kann ich dazu sagen, dass bei allen Prüfungen wo ich zugegen war, es korrekt ablief.
Wie sicher auch Carsten bestätigen kann, wurden die Prüflinge bei mir sicherlich nicht geschont, egal ob Theorie, Umsetzung der selben in die Praxis oder die Praxis selbst…. von der Einzelausführung, bis zur Bedrängnis durch eine Gruppe wurde alles durchlaufen und es haben nicht alle ihre A-Karten-Prüfung bestanden….
Gott zum Grusse
Werner Schelm von Bergen
Carpe Diem

Bewertung:
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Eintrag #23 vom 12. Aug. 2003 18:53 Uhr Maik Elliger  Profil   Nachricht Bitte einloggen, um Maik Elliger eine Nachricht zu schreiben.

nach oben / Zur Übersicht dabei gewesen....

einige unsere gruppe hatten auch bei den prüfungen teilgenommen- bei unterschiedlichen prüfern. naja- genauso fielen den auch die prüfungen aus, die eine gruppe bei dem einen prüfer bestand komplett die andere nicht. nicht weil schlecht oder falsch gekämpft wurde, es fehlten die kettenhandschuhe ( die lagen im zelt ) dann zog einer der prüfer während der prüfung ein handschuh aus- der prüfling kämpfte weiter ( weil auch der prüfer zuschlug ) usw. usw. was ist schon objektiv. ich denke wenn man bei der prüfung einen fehler entdeckt bzw. etwas was nicht nach -a- karte geht, sollte man kurz unterbrechen und demjenigen erklären. das hilft besser als ihn wegzuschicken. da waren auch leute dabei die schon teilweise 10 jahre kämpfen, zwar nach anderen system aber unfallfrei, das bekommt man nicht sofort wieder weg. ein wort zur richtigen stelle wäre besser gewesen.
ich habe sie gemacht- kann auch nicht klagen- eher über die schlacht wo ich waffen oder entgleisungen gesehen habe die bestimmt nicht nach -a- karte waren.
graf heinrich von schwarzburg

Bewertung:
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Avatar
Eintrag #24 vom 14. Aug. 2003 19:17 Uhr Alexandra Scott  Profil   Nachricht Bitte einloggen, um Alexandra Scott eine Nachricht zu schreiben.

nach oben / Zur Übersicht Kein gutes Licht...........

wirft dies auf das gesamte A-Karten System, muß ich mal sagen.
Ein System/Regelwerk ist halt immer nur so gut, wie die Menschen, die dahinter stehen.
Vielleicht dürfen auch schon zu viele prüfen? Zuviele Köche verderben den Brei????
Giselle von Schlitz, (Mechthild von Romrod, Burgherrin, Mitglied des HeRiBu und Alex)

Bewertung:
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Eintrag #25 vom 15. Aug. 2003 22:31 Uhr Stefan Siehoff  Profil   Nachricht Bitte einloggen, um Stefan Siehoff eine Nachricht zu schreiben.

nach oben / Zur Übersicht A-Karte und Standardisierung

Auch an dieser Stelle noch mal: Zur Zeit expandiert die Kämpferliste nicht unerheblich. Natürlich bringt das Probleme mit sich, die sich bei uns besonders in der Weitergabe von Informationen deutlich machen. Wir arbeiten an einer einheitlichjen Prüfungsordnung, so daß Unregelmäßigkeiten, die es zweifelsohne gegeben hat, nicht mehr auftreten werden.
Wir haben innerhalb eines halben Jahres unsere Mitgliederzahl auf knapp 360 verdoppelt, relativ dazu ebenso gestiegen ist die Anzahl der Prüfer. Wo früher die mündliche Weitergabe von Tips und Tricks gereicht hat, müssen jetzt Strukturen her - und das ist erkannt und in Angriff genommen.
Wir sehen uns!
Stefan

Bewertung:
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Avatar
Eintrag #26 vom 16. Aug. 2003 21:07 Uhr Alexandra Scott  Profil   Nachricht Bitte einloggen, um Alexandra Scott eine Nachricht zu schreiben.

nach oben / Zur Übersicht Mach hinne!

Gut so!
;o)
Giselle von Schlitz, (Mechthild von Romrod, Burgherrin, Mitglied des HeRiBu und Alex)

Bewertung:
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne