Thema als Feed (RSS 2.0) Thema als Feed (ATOM 1.0) Hochzeiten auf "alte Art und Weise

Einträge 1 bis 5 (von insgesamt 5 Einträgen)
Eintrag #1 vom 09. Mrz. 2004 15:20 Uhr Katja Fleischhauer  Profil   Nachricht Bitte einloggen, um Katja Fleischhauer eine Nachricht zu schreiben.

nach oben / Zur Übersicht Hochzeiten auf "alte Art und Weise

Hallöchen, wer kann mir hierzu vielleicht helfen. Ich plane für nächstes Jahr eine Hochzeit im keltischen Stil------habe allerdings nirgends etwas genaueres über entsprechende Bräuche ect gefunden. Vielleicht kann mir da wer helfen.
Auch bei der Hilfe nach einer Locationsuche wäre ich sehr dankbar. Sagen wir so wir suchen eine Location bei deren Preisen es uns nicht gerade die Schuhe auszieht. Und vielleicht noch ein paar Leute die für ein entsprechendes Ambiente sorgen können. Für Tips, Hinweise, Links, Erfahrung what ever wäre ich sehr dankbar
Grüße Katja

Bewertung:
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Avatar
Eintrag #2 vom 10. Mrz. 2004 17:17 Uhr Harald Sill  Profil   Nachricht Bitte einloggen, um Harald Sill eine Nachricht zu schreiben.

nach oben / Zur Übersicht Hochzeiten auf

Hünstetten, da fällt mir Aarbergen ein.
In der Gegend treibe ich mich Sommers schon seit über 15 Jahren mit meinen Freunden rum.
Ihr habet da doch Burgen bzw Burgruinen zu Hauf.
Zu natürlichen Hochzeiten weiß ich zumindest von einem Buch. Ich habe es auch schon gelesen, weiß aber den Titel nicht mehr. Schau doch mal bei Amazon in die Suche.
Oder wende dich an den Druiden deines Vertrauens. die sind meines Wissens nach ganz wild auf Hochzeiten bei denen sie sich profilieren können. *g*
Noch eine Möglichkeit sind Esochats bzw Foren.
Da wirst du sicher fündig.
Gute Tage
Harwalt von Biberach

Bewertung:
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Avatar
Eintrag #3 vom 10. Mrz. 2004 17:30 Uhr Claus Winhard   Nachricht

nach oben / Zur Übersicht Hochzeiten und mehr

Tja, wenn’s nicht gerade keltisch wäre ;-)
Wir wohnen ja inzwischen nicht weit von Hünstetten entfernt, eben genau in Aarbergen OT Kettenbach. Aber leider sind wir nur im HMA ein wenig bewandert ;-)
An Burgen in der Nähe gibt’s jede Menge: Hohenstein, Burgschwalbach, Eppstein, Idstein, Königstein, Eltville etc.
Allerdings läuft wohl keine davon unter “günstig”, mit ca. -2.000 bis -3.000 pro Tag/Veranstaltung muß man rechnen.
Und natürlich haben die Burgen nix mit den Kelten zu tun.
Alternativ könntest Du im Römerkastell in Saalburg(?) nachfragen, das ist nicht allzuweit weg von Frankfurt.
Wenn’s denn was hochmittelalterliches sein darf, dann wende Dich gerne per EMail an uns.
Liebe Grüße,
Claus
AG Hochmittelalter www.hochmittelalter.net

Bewertung:
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Eintrag #4 vom 12. Mrz. 2004 18:25 Uhr Roland Schulz   Nachricht

nach oben / Zur Übersicht Stonehenge? Glauberg?

..oder vielleicht irgendein kleines gallisches Dorf in der Armorica (Bretagne)?
Ne, mal im Ernst. Auf dem Glauberg existierte eine keltische Wallanlage, die aber durch spätere Ansiedlungen der germanischen Chatten, Alamannen, Franken und dann auch noch im Hochmittelalter durch den Staufern zugetane Menschen überbaut wurde.
Wenn dich das jetzt nicht zu sehr verwirrt hat, dann frag doch mal bei der gemeinde Glauburg (oder Glauberg) nach, was die zu einer Hochzeit da oben halten würden. Solang Ihr das Hügelgrab nebenan nicht umpflügt oder schwarze Messen abhaltet könnte das ja vielleicht klappen.
Nur so ein Gedanke.
Gruß,
Will

Bewertung:
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Avatar
Eintrag #5 vom 14. Mrz. 2004 10:49 Uhr Susan Sziborra-S.  Profil   Nachricht Bitte einloggen, um Susan Sziborra-S. eine Nachricht zu schreiben.

nach oben / Zur Übersicht Hochzeiten auf

hallo,
das buch “die hohe zeit” (ich weiß gerade aus dem hut leider weder autor noch isbn - liefer ich aber nach) vermittelt praktikable tipps zu alten hochzeitsbräuchen unterschiedlicher kulturkreise. außerdem ist es wunderschön gestaltet und lässt staunen, was zum beispiel selbst mit nem standesbeamten alles möglich ist. beziehen kannst du das zum beispiel im “eso-buchhandel” oder im gaia-versand…
viel glück!
suse sziborra
familia ministerialis
www.familia-ministerialis.de

Bewertung:
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne