Thema als Feed (RSS 2.0) Thema als Feed (ATOM 1.0) Kleiderordnung zum Reichsaufgebot zu streng?

Einträge 1 bis 11 (von insgesamt 11 Einträgen)
Eintrag #1 vom 03. Mrz. 2003 08:42 Uhr Ole Bachmann   Nachricht

nach oben / Zur Übersicht Kleiderordnung zum Reichsaufgebot zu streng?

hallo Leute!
Ich wäre dieses Mal gerne an Pfingsten beim Reichsaufgebot mit marschiert, bin aber noch recht neu in der Spätmittelalterszene. Ich bin mir nach Aussagen aus einem anderen Forum jetzt nicht mehr so sicher, ob die Hürden zu schaffen sind. Einerseits spricht man schon von der A-Fachingsveranstaltung zu Pfingsten, andererseits sollen sich viele über die Kleiderordnung als nicht machbar beschwert haben. Sind das alles nur Gerüchte, oder Miesmacherei?
Was meint Ihr dazu, war jemand das letzte Jahr dabei?
Ole

Bewertung:
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Eintrag #2 vom 03. Mrz. 2003 09:25 Uhr Jürgen Ludwig   Nachricht

nach oben / Zur Übersicht Bitte?!

Wer behauptet denn so einen Käse? Die Anforderungen sind ganz moderat und von jedem zu schaffen.
Jürgen

Bewertung:
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Avatar
Eintrag #3 vom 03. Mrz. 2003 09:32 Uhr Alexander Klenner  Profil   Nachricht Bitte einloggen, um Alexander Klenner eine Nachricht zu schreiben.

nach oben / Zur Übersicht Abgesehn davon...

Macht der Veranbstalter die Regeln.
Wenn er eine Top A Veranstaltung machen will, ist das sein Ding, es wird ja niemand gezwungen, hinzugehen.
Will jemand hin, so hat er die Auflagen zu schaffen.
Will jemand diese nicht erfüllen, gibt es noch genug andere Spielplätze, wo er auflaufen kann.
Also was soll diese Diskussion ?
Gruß, Ivain

Bewertung:
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Eintrag #4 vom 03. Mrz. 2003 09:44 Uhr Ole Bachmann   Nachricht

nach oben / Zur Übersicht Meinunegn von Teilnehmern 2002

Hallo Ivain,
ja, das stimmt natürlich, das sind wir einer Meinung. Jeder Veranstalter legt seinen Standart selber fest, und sorgt damit für das angestrebte Qualitätsniveau.
Meiner Meinung nach müsste ich die Anforederungen erfüllen. Ich wollte nur eure Meinung hören - vielleicht von Leuten die eben schon dabei waren -, ob diese Anforderungen extra um auszusortieren so hoch gesetzt wurden, oder ob es aus Sicht der Spätmittelalterszene eigentlich um machbare Mindestanforderungen geht.
In dem anderen grossen Mittelalterportal, die ja auch eine eigene Veranstaltung im Hintergrund haben, wurde sogar behauptet, das Wolf Zurkovski, der meines Wissens die tolle Seite gewandungen.de betreibt, sogar überfordert sei. Da komme ich als Anfänger natürlich ins grübeln.
Beim ersten hinsehen fand ich die Liste machbar, liegt der Teufel im Detail? kann mir jemand Tipps geben?
Ole

Bewertung:
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Avatar
Eintrag #5 vom 03. Mrz. 2003 10:14 Uhr Alexander Klenner  Profil   Nachricht Bitte einloggen, um Alexander Klenner eine Nachricht zu schreiben.

nach oben / Zur Übersicht Achso, also dann...

Gut, das kam erst deutlich anders rüber.
Zu Wolf kann ich nix sagen, außer, daß ich mir das nicht vorstellen kann.
Vielleicht liest Wolf das ja, dann kann er dazu selbst was sagen.
Ich kenn ein paar der Gruppen die dort waren, und kenne auch ihre Ausrüstung.
Meine Einschätzung:
Das ist alles mit einem angemessenen Maß an Recherche und Arbeit zu schaffen.
Zu “dem anderen großem MA - Portal”:
Auch wenn das vielleicht aus meinem Munde schräg klingt (Weil Konkurrenz):
Wenn es das Forum ist, das ich glaube, dann würd ich erstmal garnichts glauben, was von dort im Zusammenhang mit Wolf gesagt wird.
Gruß, Ivain

Bewertung:
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Avatar
Eintrag #6 vom 03. Mrz. 2003 10:22 Uhr Patrizia Frin  Profil   Nachricht Bitte einloggen, um Patrizia Frin eine Nachricht zu schreiben.

nach oben / Zur Übersicht Wolf - überfordert??

Hallo Ole,
mir scheint, irgendwo werden eine ganze Menge seltsamer Gerüchte bezüglich der Pfingstveranstaltung geschürt…..
Im letzten Jahr war es so, daß ein paar (wenige) Leute herumliefen, die einfach definitiv nicht in den zeitlichen Rahmen passten, z.B. Landsknechte. Für Teilnehmer, die sich auf eine zeitlich festgefügte Veranstaltung gefreut und sich darauf vorbereitet hatten (evtl. noch schnell neu genäht hatten) war das ein Schlag ins Gesicht. Dies soll dieses Jahr vermieden werden. Darum, und aus keinem anderen Grund, hat der Veranstalter die Bedingungen etwas konkreter formuliert als im letzten Jahr. Sie sind dennoch extrem moderat und ich denke, für jeden mehr oder weniger leicht durchführbar.
Daß Wolf sich überfordert fühlt, finde ich irgendwie ganz lustig - am Besten befragst Du ihn mal selber hierzu, er ist immer gern bereit Auskunft zu geben und zu helfen. Ich denke aber nicht, daß er Grund für eine ßberforderung hat. Vielleicht liegt’s an seinem Hang zum Perfektionismus *duck und grins an Wolf* :-))
Wenn Du Dich unsicher fühlst, was Deine Ausrüstung und Kleidung betrifft, wendest Du Dich am Besten an Dietrich Pott selbst. Wenn Deine Kleidung dem Standard auf der Company of St. George-Seite entspricht, wie im Pfingst-Rundschreiben, was Du ja bekommen haben mußt, angegeben, brauchst Du Dir sicher keine Sorgen zu machen. Wenn das nicht der Fall ist, kannst Du das im einzelnen sicher noch mit Dietrich klären und ggf. modifizieren, bis Pfingsten ist ja noch viiiiiel Zeit :-)) . Jedenfalls sollte das ganz sicher kein Grund sein, der Veranstaltung fern zu bleiben.
Bis Pfingsten!
Tricia von Lubeca

Bewertung:
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Eintrag #7 vom 03. Mrz. 2003 10:51 Uhr Jürgen Ludwig   Nachricht

nach oben / Zur Übersicht Zur "A"-Faschingsveranstaltung

Hallo Ole,
meiner Meinung nach bist du schon auf dem richtigen Weg, recherchiere und informiere dich bei den entsprechenden Leuten über das Niveau deiner Ausrüstung, und was nicht passt kannst du ja bis Pfingsten noch verbessern. Ich denke du wirst an Pfingsten nicht der einzige Anfänger auf der Veranstaltung sein.
Und was “das Mittelalterportal” betrifft, ich denke hier wird versucht alles was nur im entferntesten mit Wolf, Spätmittelalter und dem großen “A” zusammenhängt madig zu machen. (Bitte nicht verklagen)
Jürgen

Bewertung:
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Eintrag #8 vom 03. Mrz. 2003 11:02 Uhr Ole Bachmann   Nachricht

nach oben / Zur Übersicht Missverständnis

Also erstmal vielen Dank für eure Antworten!!
Das macht mir schon wieder Mut, weiter zu machen, und mich nicht iritieren zu lassen.
Ich habe in der zwischenzeit Kontakt mit Wolf aufgenommen, was an der Sache dran ist.
Anscheindend haben die Betreiber des Konkurrenzportals (ich weiß Ivain, da kannst Du Dich nicht weiter äußern, als TV-Mann) ein Posting in einem Landsknechtsforum falsch verstanden, was dort von Wolf als ironische Bemerkung kam, wurde für bare Münze genommen.
Ich beobachte das ganze jetzt schon eine Weile, und mir kommt es auch so vor, dass dort nur Wert auf Stadfestniveau gelegt wird, und alles, was nach Geschichte aussieht verteufelt wird.
Umso mehr danke ich euch, denn Wolf ist wirklich hilfsbereit und da ist nichts von der viel beschriebenen Intoleranz der A-Leute zu spüren.
Ole

Bewertung:
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Eintrag #9 vom 03. Mrz. 2003 11:20 Uhr Wolf Zerkowski  Profil   Nachricht Bitte einloggen, um Wolf Zerkowski eine Nachricht zu schreiben.

nach oben / Zur Übersicht ßbervordert?

Moin ,
na ja, manchmal bin ich schon etwas überfordert ;-)))) ….nur nicht mit den “Kleidervorschriften” der Pfingstveranstaltung.
Macht euch da mal keinen Kopf, JEDER der nur etwas Ahnung hat, sich informiert und an die Zeit hält wird da KEINE Probleme haben.
Lasst euch da mal nicht ins Bockshorn jagen, SMA-ler sind keine Anfängerfressende Monster, eher im Gegenteil.
Zu diesen Niveaulosen Angriffsversuchen in anderen Portalen müssen wir hier im ßbrigen KEINE Diskussion lostreten, das macht keinen Sinn
Gruß Wolf
Gruß Wolf

Bewertung:
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Eintrag #10 vom 03. Mrz. 2003 11:42 Uhr Ole Bachmann   Nachricht

nach oben / Zur Übersicht ...

Hallo Wolf,
Du hast natürlich Recht, durch solche ßusserungen wie “Das Abschießen einer Kanone ein bischen unbeholfenes Exerzieren. Gemüse schneiden. Das schaut unser Kinderritterlager besser aus.” schiessen sich manche selber ins Aus, das sollte aber hier nicht Thema sein.
Ich werde weiter meinen Weg in Richtung A, hoffentlich mit eurer Hilfe gehen. Ich freue mich schon darauf, euch dann persönlich kennenzu lernen!!
Viele Grüße!
Ole

Bewertung:
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Eintrag #11 vom 03. Mrz. 2003 17:39 Uhr Ivo Malz (IMMS)  Profil   Nachricht Bitte einloggen, um Ivo Malz (IMMS) eine Nachricht zu schreiben.

nach oben / Zur Übersicht Och joh...

…über DAS Mittelalterportal ist genug gesagt worden.
Ole,
laß Dich nicht von Gerüchten ins Bockshorn jagen. Kontaktiere lieber Dietrich, der wird Dir schon weiterhelfen.
Und wenn Du Pfingsten dabei sein solltest, gibts eigentlich nur zwei Möglichkeiten: Entweder den Kick “Das geht ja, das kann ich auch” oder Entmutigung und Frust;o)
Nee, ich denke, du kriegst den Kick. Und wirst nicht mehr in den Kopp kriegen, wie Du der großen A-Angst anheimfallen kontest.
Wetten?
Gruß
Ivo

Bewertung:
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne