Thema als Feed (RSS 2.0) Thema als Feed (ATOM 1.0) Kleidung der Wikinger

Einträge 1 bis 9 (von insgesamt 9 Einträgen)
Eintrag #1 vom 09. Okt. 2003 20:42 Uhr Christopher Strecker  Profil   Nachricht Bitte einloggen, um Christopher Strecker eine Nachricht zu schreiben.

nach oben / Zur Übersicht Kleidung der Wikinger

Ich habe mir überlegt im Larp usw. einen Wikinger darstellen zu wollen. Jetzt habe ich mir ein Buch gekauft in dem direkt aber nichts über Wikinger drinsteht. Es gibt aber Schnittmuster zu allen möglichkeiten des Fränkischen Leibrocks der der Wikingerbekleidung sehr ähnlich ist. Ich habe mir aus braunem Wollstoff nun einen aus dem 10.-11.Jhd genäht da ich gehört habe dass die Wikinger Pumphosen anhatten und der Leibrock zu dieser Zeit passt. Passt das und was sollte ich mir noch so anschaffen?
Gruß, Chris

Bewertung:
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Avatar
Eintrag #2 vom 09. Okt. 2003 22:35 Uhr Walter Ruf  Profil   Nachricht Bitte einloggen, um Walter Ruf eine Nachricht zu schreiben.

nach oben / Zur Übersicht Tja...

1) /hilmar/bart.gif
3) Gibt es direkt auf dieser HP eine Bbliothek (da kann man lesen) da gibts auch einen Einsteigerhandzettel
4) gibt es diverse Threads zu Wikingern, sogar einen über Wikinger-hosen “wer lesen kann…”
Grimar
(Ich weis, ich bin NICHT nett!)

Bewertung:
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Eintrag #3 vom 04. Jan. 2009 15:57 Uhr Friederike Katz  Profil   Nachricht Bitte einloggen, um Friederike Katz eine Nachricht zu schreiben.

nach oben / Zur Übersicht www.wikingerkleidung.de?

Wir (eine insgesamt 9köpfige Gruppe [incl. 4 Kinder], alles Neulinge) wollen Wikinger aus der Gegend um Haithabu darstellen, die ca. Anfang bis Mitte des 9. Jahrhunderts handelnd und handwerkend die Ostsee bereisen.
Wir haben uns vorgenommen, möglichst nah am berühmt-berüchtigten “A” zu operieren. Nun müssen wir ja aber auch irgendwann mal anfangen, uns Ausrüstung und Klamotten zu machen, sonst hocken wir noch in 10 Jahren in meiner Küche und theoretisieren ;-)
Was ich jetzt gerne wüsste: kann ich nach den Anleitungen auf www.wikingerkleidung.de anfangen zu nähen, ohne mir nach kürzester Zeit und Lektüre ein oder zwei weiterführender Bücher in den Hintern zu beißen ob meiner Dummheit?
Gruß Rike

Bewertung:
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Eintrag #4 vom 05. Jan. 2009 11:18 Uhr Radi (Nachname für Gäste nicht sichtbar)   Nachricht Bitte einloggen, um Radi eine Nachricht zu schreiben.

nach oben / Zur Übersicht Verzeih mir,

dass dies nicht ganz die Antwort ist, die Du hören willst:
Wenn Du vorhast, “möglichst nah am berühmt-berüchtigten ”A“ zu operieren”, wirst Du Dir *sicher* nach dem Lesen Deines ersten weiterführenden Buchs nach kürzester Zeit in den Hintern zu beißen ob Deiner Dummheit. Dies ist völlig unabhängig von der Qualität der Seite www.wikingerkleidung.de!
Lies *vorher* “ein oder zwei weiterführender Bücher”, damit Du überhaupt eine eigene Meinung haben kannst.
Viel Glück
Radi

Bewertung:
Durchschnittlich 1 Sterne
Durchschnittlich 1 Sterne
Durchschnittlich 1 Sterne
Durchschnittlich 1 Sterne
Durchschnittlich 1 Sterne
  
Avatar
Eintrag #5 vom 05. Jan. 2009 15:18 Uhr Georg (Nachname für Gäste nicht sichtbar)   Nachricht Bitte einloggen, um Georg eine Nachricht zu schreiben.

nach oben / Zur Übersicht Tipps?

Hallo Rike!
Die Seite ist eine beliebte Seite für Infos wie man sich Wikiklamotten selber machen kann.
Sicher.
Tipps von anderen Hobbyisten, die ihre persönlichen Erfahrungen netterweise weitergeben, sind wertvoll und oft auch sehr hilfreich.
Ein Ersatz für eigene Recherche kann das aber niemals sein. Wenn du jedoch selbst recherchiert hast und weißt was du machen möchtest, DANN ist solch eine Seite dabei hilfreich, dir Hinweise zu geben, wie du die Ergebnisse deiner eigenen Recherche praktisch umsetzen kannst.

Bewertung:
Durchschnittlich 5 Sterne
Durchschnittlich 5 Sterne
Durchschnittlich 5 Sterne
Durchschnittlich 5 Sterne
Durchschnittlich 5 Sterne
  
Eintrag #6 vom 05. Jan. 2009 15:53 Uhr Radi (Nachname für Gäste nicht sichtbar)   Nachricht Bitte einloggen, um Radi eine Nachricht zu schreiben.

nach oben / Zur Übersicht Ergänzung

OK, noch etwas mehr konstruktiv.
Zu Haithabu gibt es die beiden recht bekannten Bücher “Die Textilfunde aus der Siedlung und aus den Gräbern” sowie “Die Textilfunde aus dem Hafen von Haithabu”.
Sie sind nicht schwer zu bekommen bzw. auszuleihen. Wenn Du in einem oder zweien gelesen hast, wirst Du sehen, wie “mutig” so manche Rekonstruktion ist, bzw. wie fragwürdig so viele “Wikinger” bekleidet sind. Und Du kannst Dir eine Meinung über “Schnittmuster” bilden. Und dann überlege Dir, ob die von Dir genannte Website *für Dich* gut ist. Es kommt auf den Standpunkt an ;-)
Viel Glück
Radi

Bewertung:
Durchschnittlich 5 Sterne
Durchschnittlich 5 Sterne
Durchschnittlich 5 Sterne
Durchschnittlich 5 Sterne
Durchschnittlich 5 Sterne
  
Eintrag #7 vom 06. Jan. 2009 19:22 Uhr Friederike Katz  Profil   Nachricht Bitte einloggen, um Friederike Katz eine Nachricht zu schreiben.

nach oben / Zur Übersicht Danke!

Ihr habt Recht, ich sollte mir wohl wirklich besser erst die “Textilfunde”-Bücher zu Gemüte führen… Auch wenn das kein Grund ist, erst mal pampig zu werden, Radi! Das Dilemma an der Sache ist für mich dieses: ich möchte immer alles perfekt haben UND sofort loslegen - dass sich das gegenseitig ausschließt, ist mir eigentlich klar, trotzdem gehen leider manchmal die Pferde mit mir durch. Also: Danke, dass ihr meinen Kopf mal wieder gerade gerückt habt!

Bewertung:
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Eintrag #8 vom 06. Jan. 2009 21:20 Uhr Radi (Nachname für Gäste nicht sichtbar)   Nachricht Bitte einloggen, um Radi eine Nachricht zu schreiben.

nach oben / Zur Übersicht Ach,

ich wollte nicht pampig werden, hab mich aber ein bischen im Ton vergriffen. Sorry.

Bewertung:
Durchschnittlich 5 Sterne
Durchschnittlich 5 Sterne
Durchschnittlich 5 Sterne
Durchschnittlich 5 Sterne
Durchschnittlich 5 Sterne
  
Eintrag #9 vom 06. Jan. 2009 21:27 Uhr Friederike Katz  Profil   Nachricht Bitte einloggen, um Friederike Katz eine Nachricht zu schreiben.

nach oben / Zur Übersicht Schon vergessen!

Kann ja jedem mal passieren. Das Internet ist geduldig, und geschrieben sieht manches böser aus als man es eigentlich meint…

Bewertung:
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne