Thema als Feed (RSS 2.0) Thema als Feed (ATOM 1.0) Kupferkessel Do´s & Dont´s

Einträge 1 bis 6 (von insgesamt 6 Einträgen)
Eintrag #1 vom 17. Feb. 2007 21:35 Uhr Benny Schütte  Profil   Nachricht Bitte einloggen, um Benny Schütte eine Nachricht zu schreiben.

nach oben / Zur Übersicht Kupferkessel Do´s & Dont´s

Hallo zusammen,
Mir wurde soeben ein 10l Kupferkessel vermacht (die variante mit 3 beinen dran).
Fragen: Kann mir irgendwer sagen auf was man bei Kupfer achten muss im bezug aufs Anlaufen des Materials, Pflege und eventuelle Gesundheitsrisiken?
PS: Wo ist dieser Kessel Zeitlich einzuordnen.
Tonda der Rote

Bewertung:
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Avatar
Eintrag #2 vom 18. Feb. 2007 22:17 Uhr Christoph-Torben Quandt  Profil   Nachricht Bitte einloggen, um Christoph-Torben Quandt eine Nachricht zu schreiben.

nach oben / Zur Übersicht Meine Erfahrungen zum Kupferkessel

Hallo Benny,
Zur zeitlichen Einordnung kann ich dir nichts sagen, aber ich habe in meiner Anfängerzeit mal nen Kupferfernen Blumentopf( so ein Teil zum aufhängen an die Decke oder so) als Kochtopf missbraucht. NAchdem wir die Suppe daraus gegessen hatten, haben wir die nach noch nichtmal 15 min wieder von uns gegeben. Soviel zu den Gesundheitsrisiken.
KAnn allerdings auch sein, dass da noch irgendwelche Düngerreste drin waren ( hatte den Topf aber gut gereinigt).
Der alte Kupferteekessel von meinen Eltern ist innen beschichtet und mit dem funktioniert es gesundheitlich einwandfrei.
Soviel zu meinen Erfahrungen
Gruß Christoph

Bewertung:
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Avatar
Eintrag #3 vom 18. Feb. 2007 23:37 Uhr Dieter Graf  Profil   Nachricht Bitte einloggen, um Dieter Graf eine Nachricht zu schreiben.

nach oben / Zur Übersicht Kupferkessel Do´s & Dont´s

Hallo
alle kupfernen Ess-, Koch- oder Trinkgefässe sollten innen unbedingt verzinnt sein !
Gruss
Dieter

Bewertung:
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Eintrag #4 vom 18. Feb. 2007 23:41 Uhr Birgit Schneider  Profil   Nachricht Bitte einloggen, um Birgit Schneider eine Nachricht zu schreiben.

nach oben / Zur Übersicht Kupferkessel Do´s & Dont´s

Hallo,
ich habe früher mal im Kupferkessel gekocht, der nicht verzinnt war. Solange Du keine sauren Zutaten verwendest, geht das auch, sobald Wein, Essig etc. zugegeben werden, bildet sich innerhalb von kurzer Zeit giftiger Grünspan.
Zur zeitlichen Datiering: Hast Du evt. ein Foto?
Gruß, Birgit_S

Bewertung:
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Eintrag #5 vom 19. Feb. 2007 09:35 Uhr Benny Schütte  Profil   Nachricht Bitte einloggen, um Benny Schütte eine Nachricht zu schreiben.

nach oben / Zur Übersicht Kupferkessel Do´s & Dont´s

Hab leider noch kein Foto von “meinem” Kessel, demnach hab ich auf Google einfach mal das rausgesuch, dass dem am nächsten kommt. Meine ist allerdings ein wenig flacher.
home.scoutnet.de/dpsg-pattensen/img/hexenkessel.gif
PS: Auch wenn das verlinkte Bild eine Schildkröte in einem Kessel zeigt möchte ich abstand von der vermutung nehmen wir würden Schildkröten kochen. ;)
Danke für die Antworten
Tonda der Rote

Bewertung:
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Eintrag #6 vom 19. Feb. 2007 20:47 Uhr Hilmar Becker  Profil   Nachricht Bitte einloggen, um Hilmar Becker eine Nachricht zu schreiben.

nach oben / Zur Übersicht Admin-Hinweis

Hierhttp://www.tempus-vivit.net/taverne/thema/497gibts das Thema schon mehr als ausführlich.
Gruß
Hilmar

Bewertung:
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne