Thema als Feed (RSS 2.0) Thema als Feed (ATOM 1.0) Kupferstiche/ Kupferdrücken

Einträge 1 bis 6 (von insgesamt 6 Einträgen)
Eintrag #1 vom 08. Jul. 2001 01:16 Uhr Detlef Schmidt   Nachricht

nach oben / Zur Übersicht

Ich suche Material über das Kupferstechen / -drücken. Leider weiss ich nicht einmal ob es genau so genannt wird. Dabei werden auf eine Kupferfolie - ca. 0,3 mm Vertiefungen eingedrückt. So das eine Plaszität zustände kommt. Leider werden keine Bücher mehr über dieses Thema verlegt - so eine grosse Buchhandlung in Berlin. Wenn jemand Informationmaterial über dieses Handwerk hätte, oder einen Buchhinweis auf ein älters Werk, wäre ich für eine Nachricht dankbar. Detlef Schmidt

Bewertung:
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Eintrag #2 vom 12. Jul. 2001 14:54 Uhr jo prümen   Nachricht

nach oben / Zur Übersicht

hallo lieber freund und kupferstecher! klar gibt´s noch bücher über kupferstechen, geh mal nach boesner, nunsdorfer ring 2-10, 12277 berlin-marienfelde. viel spaß!
:) JO

Bewertung:
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Eintrag #3 vom 13. Jul. 2001 15:03 Uhr Tobias Prinz   Nachricht

nach oben / Zur Übersicht

Tag zusammen! Ich möchte mich als Laie nicht störend einmischen, aber darf man bei Boesner nicht nur einkaufen, wenn man einen passenden Gewerbeschein (Kunst-Student/Lehrer/Professor oder freischaffender Künstler) hat? Zumindest haben einige meiner Freunde Probleme gehabt, als sie bei Boesner die “heiligen Liquitex-Farben” kaufen wollten. MfG, Tobias

Bewertung:
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Eintrag #4 vom 23. Jul. 2002 06:17 Uhr Roman Luplow  Profil   Nachricht Bitte einloggen, um Roman Luplow eine Nachricht zu schreiben.

nach oben / Zur Übersicht Kennt jemand noch einen Bleistecher?

Hallo,
ich suche für die historische Nacharbeit von Hochdruckformen einen Blei- oder Kupferstecher mit entsprechendem Können.
Kennt jemand noch einen Bleistecher?
Mit GUnst von wegen’s Handwerk
Roman Luplow

Bewertung:
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Eintrag #5 vom 04. Sep. 2002 12:22 Uhr sonja steinbichler   Nachricht

nach oben / Zur Übersicht Kupferstecher

Mein Mann ist gelernter Graveur und hat sich auf Siegel, Stiche und Handgravuren spezialisiert. Bei Interesse bitte kontaktieren unter:
Creativ Druck und Gravur
4822 Bad Goisern 357
Tel 0043-6135-6407 oder
creativdruck@nextra.at
Gott zum Gruße

Bewertung:
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Eintrag #6 vom 11. Mai. 2004 11:12 Uhr Alfred Steinbichler   Nachricht

nach oben / Zur Übersicht Kupferstiche/ Kupferdrücken

Seyd gegrüßet!
Bin bei der Durchsicht draufgekommen, dass noch die alte Adresse vewrmerkt ist. Hier die neue:
creativdruck@utanet.at oder
www.kupferstich.at
Sonja

Bewertung:
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne