Thema als Feed (RSS 2.0) Thema als Feed (ATOM 1.0) Lederarmschienen bei Bogenschützen?

Einträge 1 bis 17 (von insgesamt 17 Einträgen)
Eintrag #1 vom 17. Jun. 2003 18:59 Uhr Johannes Kulick  Profil   Nachricht Bitte einloggen, um Johannes Kulick eine Nachricht zu schreiben.

nach oben / Zur Übersicht gab es sie??

Hallo Ihr!
Nun, ich hab mir in einer kleinen kurzschlussreaktion diese netten Lederarmschienen besorgt, da ich auch LßARP mach ists ja net so schlimm, aber ich wollte einfach mal wissen, ob Bogenschützen die net doch benutzt haben, den jeder der schonmal ne sehne mit voller Wucht gegen den unterarm bekommen hat weiß, dass das mächtig weh tun kann.
Leider hab ich keine Bogenschtzen Abbildung gefunden, nur Armbrustschützen.
Johannes

Bewertung:
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Eintrag #2 vom 17. Jun. 2003 19:01 Uhr Johannes Kulick  Profil   Nachricht Bitte einloggen, um Johannes Kulick eine Nachricht zu schreiben.

nach oben / Zur Übersicht o-o

sorry für die schreckliche Rechtschreibung, aber ist nicht meine Wochen, ich lieg auch mit Fieber im Bett
Johannes

Bewertung:
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Eintrag #3 vom 18. Jun. 2003 11:48 Uhr Oliver (Nachname für Gäste nicht sichtbar)   Nachricht Bitte einloggen, um Oliver eine Nachricht zu schreiben.

nach oben / Zur Übersicht Armschienen

Hallo,
es gibt Funde zu Armschienen. Es gibt Funde aus dem Wrack der Mary Rose .
Allerdings sehen die anders aus als, die “Larp Arnschienen” Es gibt Abbilldungen unter anderm bei der Seite der Company in deren Online Magazin

Bewertung:
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Eintrag #4 vom 18. Jun. 2003 12:44 Uhr Martin D.   Nachricht

nach oben / Zur Übersicht Guck mal...

… hier: www.maryrose.org/ship/bows2.htm
Die Mary Rose ist zwar etwas jünger als MA, aber ich glaube, dass sich bei den Armschienen nicht soviel getan hat.

Bewertung:
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Eintrag #5 vom 18. Jun. 2003 13:48 Uhr Johannes Kulick  Profil   Nachricht Bitte einloggen, um Johannes Kulick eine Nachricht zu schreiben.

nach oben / Zur Übersicht also doch

hm, fein, also gab es sie doch. Allerdings wohl eher mit Schnalle anstatt mit der allgemein üblichen Schnürung. Dürfte aber Prinzipiell nicht das Problem darstellen, an die “LARP”-Armschienen nen Riemen anzubringen und eine Schnalle dran zu machen. Dann noch ewas grade geschnitten und man hat sein “A”-Armschienen, oder lieg ich falsch?
Johannes ‘Glaurung’ Kulick (Moderator beim Karfunkel Radio)

Bewertung:
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Eintrag #6 vom 18. Jun. 2003 13:54 Uhr Oliver (Nachname für Gäste nicht sichtbar)   Nachricht Bitte einloggen, um Oliver eine Nachricht zu schreiben.

nach oben / Zur Übersicht Armschienen

Achte vielleicht ein bisschen auf die Größe !
Die Armschienen ala Mary Rose sind recht klein
Viel kleiner als die Larp Schienen

Bewertung:
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Avatar
Eintrag #7 vom 23. Jun. 2003 10:27 Uhr Alexander Klenner  Profil   Nachricht Bitte einloggen, um Alexander Klenner eine Nachricht zu schreiben.

nach oben / Zur Übersicht Wegschneiden geht immer.

;-)
Gruß, Ivain

Bewertung:
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Eintrag #8 vom 11. Jul. 2004 12:53 Uhr Bianca Fleck  Profil   Nachricht Bitte einloggen, um Bianca Fleck eine Nachricht zu schreiben.

nach oben / Zur Übersicht Leder, woher nehmen?

Hallo
ich möchte mir einen Lederarmschutz selber machen. Die ungefähre Vorstellung wie er sein soll hab ich schon, nur weiss ich ncht woher ich das Leder nehmen soll. Am liebsten wäre mir n Onlineshop. Kennt jemand zufällig einen?
Grüßle Tsu

Bewertung:
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Avatar
Eintrag #9 vom 11. Jul. 2004 12:54 Uhr Ingo Ludwig  Profil   Nachricht Bitte einloggen, um Ingo Ludwig eine Nachricht zu schreiben.

nach oben / Zur Übersicht Materialbeschaffung

Hallo Tsu,
versuche Dein Glück wegen Leder doch mal bei
www.lederkram.de
Noch einen schönen Tag
Gruß, Ingo

Bewertung:
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Avatar
Eintrag #10 vom 11. Jul. 2004 18:00 Uhr Jens (Nachname für Gäste nicht sichtbar)   Nachricht Bitte einloggen, um Jens eine Nachricht zu schreiben.

nach oben / Zur Übersicht Wofür?

Hallo Bianca,
Grundsätzlich denke ich, dass Du das entsprechende Leder am billigsten aus dem Ledergrosshandel oder (dann aber teurer) beim Schuster bekommst, z.B. Leder Hoffmann in München.
Allerdings stellt sich mir die Frage, wofür dieser Schutz sein soll.
Für Bogenschützen ist mir (siehe Lutrel Psalter) nur ein kleiner kreisrunder Schutz an einem Arm bekannt, der jedoch auch Horn gewesen sein könnte, Rüstteile sind mir nurn im geringem Maße im 14Jhd. als Verstärkung von Kettenpanzer im italienischen Raum, oder Eisenbeschlagen in bestimmten Formen im dt. und franz. Raum bekannt.
Lederarmschutz in dem Sinne wie die oft auf Märkten zu findenden Stulpen sind meines Wissens durch nichts belegt.
Wofür, falls zutreffend, für welche Darstellung, zeitlich und Regional, benötigst Du so etwas denn?
Gruss, Esca

Bewertung:
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Eintrag #11 vom 11. Jul. 2004 18:00 Uhr Bianca Fleck  Profil   Nachricht Bitte einloggen, um Bianca Fleck eine Nachricht zu schreiben.

nach oben / Zur Übersicht Materialbeschaffung

hallo
Ich brauche den Armschutz einfach nur zum Bogenschiessen. Natürlich könnte ich mir auch einen kaufen, aber interessanter find ich es ihn selber herzustellen.
Grüßle Tsu

Bewertung:
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Avatar
Eintrag #12 vom 11. Jul. 2004 18:00 Uhr Jens (Nachname für Gäste nicht sichtbar)   Nachricht Bitte einloggen, um Jens eine Nachricht zu schreiben.

nach oben / Zur Übersicht Armschutz

Moin,
Da würde ich versuchen, mich am folgenden Bild:
www.rent-a-ritter.de/austausch/[…]/Lutrell-16.jpg
(Mitte 14tes) aus Messing Lederband Annieten, passende Schnalle, fertig.
Das ist allerdings fürs 14te, leider hast Du nicht dazugesagt, welche Zeit Du machst. Wie die in anderen Zeiten aussahen, weiss ich nicht.
Was ich defintiv _nicht_ machen täte, wäre einen aus leder den Arm unschliessend, gar noch so ne gräuliche Armstulpe zu kaufen, die man überall bekommt, die sind sauungemütlich und historisch Quark³ ;)
Gruss, Esca

Bewertung:
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Eintrag #13 vom 11. Jul. 2004 18:00 Uhr Bianca Fleck  Profil   Nachricht Bitte einloggen, um Bianca Fleck eine Nachricht zu schreiben.

nach oben / Zur Übersicht Materialbeschaffung

welche zeit? ßh gute frage, eigentlich ist die Zeit egal, schützen muss er, des is alles ;-)
Grüßle Tsu

Bewertung:
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Avatar
Eintrag #14 vom 11. Jul. 2004 18:00 Uhr Jens (Nachname für Gäste nicht sichtbar)   Nachricht Bitte einloggen, um Jens eine Nachricht zu schreiben.

nach oben / Zur Übersicht Hm...

…naja da ich ja annehme, dass Du es in irgendeiner Form für das Mittelalter benötigst, wäre die zeit schon wichtig, ansonsten bist Du hier eher falsch; dann kannst Du auch was modernes nehmen (wobei das freilich dich nicht drann hindert, einen Armschutz aus dem 14ten zu machen).
Gruss, Esca

Bewertung:
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Eintrag #15 vom 11. Jul. 2004 18:01 Uhr Bianca Fleck  Profil   Nachricht Bitte einloggen, um Bianca Fleck eine Nachricht zu schreiben.

nach oben / Zur Übersicht Materialbeschaffung

Klar möcht ich was ausm mittelalter. Aber ich hab mich nicht auf die zeit festgelegt. Die modernen Teile gefallen mir einfach nicht ;-)
Grüßle Tsu

Bewertung:
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Avatar
Eintrag #16 vom 11. Jul. 2004 18:01 Uhr Jens (Nachname für Gäste nicht sichtbar)   Nachricht Bitte einloggen, um Jens eine Nachricht zu schreiben.

nach oben / Zur Übersicht Bianca

Wenn Du etwas aus einer ca. 1000 Jahre andauernden Epoche machen möchtest, wirst Du um eine zeitliche Eingrenzung wohl nicht herumkommen, aber für weiteres verweise ich auf die hier bereits zahlreich existierenden Anfängerthreads.
Wenn es nur etwas “mittelalterliches” (mittelalterähnliches) sein soll, bist Du vlt. beim MA-Larp besser aufgehoben, guck mal unter
www.larp.de
Da kannst Du dann auch irgendwelche Armschienen aus Leder tragen.
Gruss, Esca

Bewertung:
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Eintrag #17 vom 11. Jul. 2004 18:51 Uhr Oliver (Nachname für Gäste nicht sichtbar)   Nachricht Bitte einloggen, um Oliver eine Nachricht zu schreiben.

nach oben / Zur Übersicht Materialbeschaffung

www.philfraser.freeuk.com/images/[…]/Med_MaryRose1[…]
Die sind von der Form her Ok.
Die Mary Rose Funde sind die Einzigen die mir bekannt sind. Die meisten waren aus Leder, Horn und sogar Elfenbein waren auch bei den Funden.
Die “y” förmige Besfestigung war jedoch wahrscheinlich genietet und nicht genäht und die Punzierung war natürlich etwas anders.
Wenn es “Mittelalter” sein soll, im “English Longbowmen” sind die Maße eines Mary Rose Fundes exemplarisch beschreiben
Turtle

Bewertung:
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne