Thema als Feed (RSS 2.0) Thema als Feed (ATOM 1.0) Ledergriff an Dolchen und Schwertern

Einträge 1 bis 4 (von insgesamt 4 Einträgen)
Avatar
Eintrag #1 vom 03. Apr. 2009 17:12 Uhr Martin (Nachname für Gäste nicht sichtbar)   Nachricht Bitte einloggen, um Martin eine Nachricht zu schreiben.

nach oben / Zur Übersicht Dolch

Hallo
Hab auf einem Flohmarkt ein altes Wetzeisen erstanden, dass einem Hochmittelalterlichen Antennendolch recht ähnlich sieht. (muss das ding noch anspitzen, da es vorne rund ist, aber sonst ist es perfekt)
Problem an der Geschichte ist, dass dast Teil keinen Griff hat, und ich zu faul bin einen aus Holz zu machen. Nun hab ich schon öfter Schwerter und Dolche gesehen, deren griff einfach aus einem Lederband besteht, das um das eisen gewickelt wurde. Gab es sowas auch im HMA (so um 1265, in Deutschland bzw. heutiges Österreich) für einen Beleg wäre ich natürlich dankbar.
Zweite frage: das ding hab als knauf einen Ring (eher elypse, sieht aus wie ein Flaschenöffner) Gab es auch dolche mit ringknauf oder soll ich die hälfte absägen, damit es ein Antennendolch wird?
mfg.

Bewertung:
Durchschnittlich 2 Sterne
Durchschnittlich 2 Sterne
Durchschnittlich 2 Sterne
Durchschnittlich 2 Sterne
Durchschnittlich 2 Sterne
  
Avatar
Eintrag #2 vom 03. Apr. 2009 21:55 Uhr Alexander Klenner  Profil   Nachricht Bitte einloggen, um Alexander Klenner eine Nachricht zu schreiben.

nach oben / Zur Übersicht Ehrliche Antwort?

…auch wenn es wahrscheinlich nicht das ist, was du hören willst, aber ich kann dir nur raten, die Idee zu vergessen.
Ein Wetzeisen wird auch durch deine Ideen um Längen von einem Antennendolch entfernt sein.
Die Details sind da noch gar nicht mal das Problem, das ganze wird einfach grundsätzlich nichts.
Insofern nutzt es meines Erachtens auch nichts, die Frage nach den einzelnen Belegen zu erörtern.

Bewertung:
Durchschnittlich 5 Sterne
Durchschnittlich 5 Sterne
Durchschnittlich 5 Sterne
Durchschnittlich 5 Sterne
Durchschnittlich 5 Sterne
  
Avatar
Eintrag #3 vom 04. Apr. 2009 01:25 Uhr Theodor Rosentreter  Profil   Nachricht Bitte einloggen, um Theodor Rosentreter eine Nachricht zu schreiben.

nach oben / Zur Übersicht ...

Also was er damit sagen will ist denke ich, dass es genauso wäre als würdest du nach authentischen Nadelformen suchen um eine Lila Karottenjeans für deine Darstellung des 13. jhd. zu nähen.
Also entweder echter Dolch oder eben wetzeisen.
Aber wenn du das Wetzeisen nimmst kannst du es mit dem griff halten wie du willst wirklich besser wirds davon nicht.
lg

Bewertung:
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Avatar
Eintrag #4 vom 21. Aug. 2009 00:18 Uhr Martin (Nachname für Gäste nicht sichtbar)   Nachricht Bitte einloggen, um Martin eine Nachricht zu schreiben.

nach oben / Zur Übersicht Trotzdem

Ok, dass Wetzeisen habe ich Mittlerweile verworfen, da ich ohnehin 2 gute Dolche habe, dennoch würde mich interessieren, ob es Belege für einen Ledergriff gibt.

Bewertung:
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne