Thema als Feed (RSS 2.0) Thema als Feed (ATOM 1.0) Ledermesser

Einträge 1 bis 8 (von insgesamt 8 Einträgen)
Eintrag #1 vom 31. Jul. 2002 09:21 Uhr Wolfram Troeder  Profil   Nachricht Bitte einloggen, um Wolfram Troeder eine Nachricht zu schreiben.

nach oben / Zur Übersicht Suche Belege/Quellen/Bezugsquellen!

Hallo zusammen,
in SpäMi-Illus ist mir ein Typ Ledermesser aufgefallen für den ich obiges suche.
Es ähnelt dem heutigen Halbmondmesser hat aber noch einen Querteil, rechtwinklig zum Halbmondmessergriff, der in einer spitzen Messerklinge endet.
Quasi eine Kombination von Halbmondmesser und normalem Messer.
Weiß da jemand mehr darüber?
Bei Bedarf kann ich die Bildquellen nachliefern.
Tassilo

Bewertung:
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Eintrag #2 vom 19. Sep. 2002 23:52 Uhr Kerstin Lück   Nachricht

nach oben / Zur Übersicht Bezugsquelle Ledermesser

Hallo,
versuche es mal auf der dänischen Seite: www.laederiet.dk (Funzt allerdings nur mit dem IE ;-) )
Dort gibt es zumindest alle heute noch üblichen Ledermesser. Und zwar in der linken Spalte unter Vaerktoj auf den Seiten 16, 17 (das sechste Bild von oben???).
Ich fürchte zwar, da ist das beschriebene doch nicht dabei, aber auf den Seiten findest Du dann wenigstens alles was es an Werkzeug, Zubehör, Leder heutzutage gibt.
Die Leute dort reden auch englisch und teils deutsch und sind nach meinen Erfahrungen recht auskunftfreudig.
Viel Glück, Mary / Maol-Mhuire Sinclair of Rosslyn (mka Kerstin Lück)

Bewertung:
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Eintrag #3 vom 20. Sep. 2002 10:00 Uhr Andreas Gellhaus  Profil   Nachricht Bitte einloggen, um Andreas Gellhaus eine Nachricht zu schreiben.

nach oben / Zur Übersicht Sicher das es ein zweites Messer ist?

Moin Wolfram,
bist Du dir sicher das es sich bei der zweiten Klinge um ein Messer handelt? Ich kenn das ganze nur als angesetzte Ahle. So das man mit einem Werkzeug zuschneiden und Löcher vorstechen kann.
Frage doch mal bei Patrick Seehaber, www.mittelalterschuhe.de nach, der arbeitet auch seiner Seite mit einer Replik eines solchen Halbmondmessers. Wie ich Patrik kenne hat der auch belege für so ein Werkzeug ;-)
tschö
Andreas
www.volkelin.de

Bewertung:
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Avatar
Eintrag #5 vom 25. Nov. 2002 22:15 Uhr Claus Winhard   Nachricht

nach oben / Zur Übersicht Halbmondmesser, Tranchet

Bei der vermeintlichen “zweiten Klinge” handelt es sich weder um ein Messer, noch um eine Ahle, sondern um einen Anreißdorn.
Damit wurden die Umrisse auf das zu schneidende Leder übertragen und danach mit dem Halbmondmesser nachgeschnitten.
Zusätzliche Infos gibt es unter: www.personal.utulsa.edu/~marc-carlson/shoe/APP1.HTM
Meines Wissens gibt es niemanden, der noch Halbmondmesser mit Anreißdorn herstellt, man muß sich so ein Messer also irgendwo schmieden lassen.
Gruß,
Claus
Claudius Pantaleon

Bewertung:
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Eintrag #6 vom 26. Nov. 2002 07:37 Uhr Mike Wendl  Profil   Nachricht Bitte einloggen, um Mike Wendl eine Nachricht zu schreiben.

nach oben / Zur Übersicht Halbmondmesser kaufen?

Dort könnt Ihr eines bestellen:
www.thebeargallery.de/index.htm
Eines der besten Läden für Zubehör, preislich absolut OK.
Nein ich bekomme nichts für diesen Post, bin dort “nur” selber Kunde
-mike-
aka Lui der Bauer

Bewertung:
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Eintrag #7 vom 26. Nov. 2002 08:48 Uhr Ulrich Busse  Profil   Nachricht Bitte einloggen, um Ulrich Busse eine Nachricht zu schreiben.

nach oben / Zur Übersicht Dorn ?

Ja, bei www.kappey.de gibt’s die auch. Die modernen Halbmondmesser haben aber diesen Anreißdorn nicht, jedenfalls habe ich noch keinen entdecken können.
Wer solch ein hc-Halbmondmesser will, wird wohl doch zum Schmied müssen.
Gruß
Ulli
der auch scharf auf so ein Teil ist.

Bewertung:
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Eintrag #8 vom 18. Mrz. 2003 00:42 Uhr Stephen Pajer  Profil   Nachricht Bitte einloggen, um Stephen Pajer eine Nachricht zu schreiben.

nach oben / Zur Übersicht halbmondmesser -> München

in München gibts meines Wissens nach einen Ledergroßhandel, der auch mit Werkzeugen zur Lederbearbeitung handelt, auch Prägestempel zur Reliefbearbeitung und Daumenklingen aus Porzellan(zum Reliefschneiden), habe dort vor 3 Monaten im Katalog ein solches Halbmondmesser gesehen (mit Anreißdorn), auch bei hudsons-bay müßte sowas noch zu kriegen sein, falls nicht, in der Türkei, Ungarn und Tschechien sind diese Wekzeuge noch häufig in Verwendung. Genaue Angabe von Adresse folgt im Laufe des Monats, habe sie leider grade nicht zur Hand.
Gruß,
Stephen
www.11chor.at → des Widerlings Heimat

Bewertung:
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Eintrag #9 vom 11. Sep. 2003 20:48 Uhr Peter Amd   Nachricht

nach oben / Zur Übersicht Try www.skindhuset.dk

Hi
Try www.skindhuset.dk
Værktøj = Tools
Peter

Bewertung:
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne