Thema als Feed (RSS 2.0) Thema als Feed (ATOM 1.0) Lederwams 16 Jh

Einträge 1 bis 9 (von insgesamt 9 Einträgen)
Eintrag #1 vom 24. Sep. 2005 11:14 Uhr Alexander Lang   Nachricht

nach oben / Zur Übersicht Lederwams 16 Jh

Hi,
ich möchte einen Abenteurer des frühen bis mittleren 16 Jh darstellen und mir hierzu ein schwarzes Lederwams mit roten, längsverlaufenden Lederstreifen anfertigen lassen. Ich hab das zwar noch nirgendwo gesehen, es würde mir aber von der Optik sehr gut gefallen.
Allerdings möchte ich auch eine historisch korrekte Darstellung liefern.
Weiß jemand ob Lederwamse in solchen Farben / Farbschemas getragen wurden?
Adrian

Bewertung:
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Avatar
Eintrag #2 vom 25. Sep. 2005 00:00 Uhr Christian (Nachname für Gäste nicht sichtbar)   Nachricht Bitte einloggen, um Christian eine Nachricht zu schreiben.

nach oben / Zur Übersicht Lederwams 16 Jh

Was ist ein Abenteurer?
Karl

Bewertung:
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Eintrag #3 vom 25. Sep. 2005 02:00 Uhr Roland Schulz   Nachricht

nach oben / Zur Übersicht Lederwams 16 Jh

Hallo Alexander,
du schreibst selbst:
“Allerdings möchte ich auch eine historisch korrekte Darstellung liefern. ”
Wäre dann nicht eine andere Herangehensweise sinnvoller und im Endeffekt auch kostengünstiger?
Nämlich die Variante, Ausschau zu halten nach Quellen, die historische Kleidung der angestrebten Zeit zeigen/sind.
Aber der “Abenteurer”, den du erwähnst, den kenne ich persönlich eigentlich eher als Charakter aus Rollenspielsystemen…?
Gruß,
Roland
Leben und Handwerk
www.leben-und-handwerk.de

Bewertung:
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Eintrag #4 vom 03. Mrz. 2006 07:28 Uhr Wolfgang Stocker   Nachricht

nach oben / Zur Übersicht Lederwams 16 Jh

Leder war im 16 Jhd. an sich sehr unmodisch es galt als Arbeitskleidung, es waren die Lansknechte die, meist ßrmellose, Lederwesten als Schutz benutzten. Möglicherweise waren manche Wämser mit geschlitzten ßrmeln aus Leder, darauf lassen zumindest manche Holzschnitte (Faltenwurf) und schriftliche Quellen schließen.
Aber ein “Abenteuerer” gehöhrt definitif in die Welt der Fantasy und des LARP solches Schubkästentermini wurden im Mittelalter m.a.s.g.W. nicht verwendet.

Bewertung:
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Avatar
Eintrag #6 vom 09. Mrz. 2006 11:57 Uhr Stella (Nachname für Gäste nicht sichtbar)   Nachricht Bitte einloggen, um Stella eine Nachricht zu schreiben.

nach oben / Zur Übersicht Lederwams 16 Jh

Wolfgang,
da möchte ich Dich doch korrigieren, das mit dem Leder kann man so pauschal auch nicht sagen.
In Janet Arnolds Buch Patterns of fashion findet sich eine detailierte Beschreibung inkl. Schnittmuster eines Lederwamses des 16. Jahrhunderts.
www.amazon.de/exec/obidos/ASIN/[…]/tempusvivit-21
Viel Spaß beim Nachschneidern.
Rita

Bewertung:
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Eintrag #7 vom 10. Mrz. 2006 09:35 Uhr Wolfgang Stocker   Nachricht

nach oben / Zur Übersicht Lederwams 16 Jh

Was hab ich “pauschal” gesagt ???
Im 17. (30 jähriger Krieg) war es wieder super In Leder zu tragen aus dieser Zeit ist auch einiges erhalten.
Es gibt auch für das 16. Jhd. schriftliche hinweise, daß es natürlich auch Lederkleidung gab. Es gibt aber genügend Quellen die diese Art Kleidung, wie auch allgemein die zerhauene Mode in hohem Maße missbilligen und entsprechend verunglimpfen. Es galt eben nicht als schicklich Leder zu tragen, nichts weiter.

Bewertung:
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Eintrag #8 vom 10. Mrz. 2006 09:40 Uhr Wolfgang Stocker   Nachricht

nach oben / Zur Übersicht Lederwams 16 Jh

sorry vergessen.
Schnittmuster und solche Sachen die du anführst sind nach deren Ermessen rekonstruiert aus Bild, Schrift und sonstigen Quellen. Es ist nicht gesagt daß das nachgemachte Kleidungsstück den selben Schnitt hatte oder aus Leder war, es sieht höchstens im Resultat so aus wie auf den Bildern und das Material ist in den Meisten Fällen mutmaßung. Das trifft natürlich nicht auf gut erhaltene Moorfunde oder aus anderen Gründen erhaltene Kleidungsstücke zu, die kann man selbstverständlich exakter rekonstruieren.

Bewertung:
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Avatar
Eintrag #9 vom 10. Mrz. 2006 10:04 Uhr Thorsten (Nachname für Gäste nicht sichtbar)   Nachricht Bitte einloggen, um Thorsten eine Nachricht zu schreiben.

nach oben / Zur Übersicht Lederwams 16 Jh

Janet Arnold gilt als absolute Kapazität der Kleidung des 16. Jhdts. Soweit ich mich an das Buch erinnere (ist schon etwas her, daß ich es in der Hand hatte), sind die Schnitte dort keine Interpretationen sondern Aufbereitungen von Schnitten existenter Kleidungsstücke.
Thorsten

Bewertung:
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Avatar
Eintrag #10 vom 10. Mrz. 2006 10:15 Uhr Stella (Nachname für Gäste nicht sichtbar)   Nachricht Bitte einloggen, um Stella eine Nachricht zu schreiben.

nach oben / Zur Übersicht Lederwams 16 Jh

Danke Fipse! ;-)
Genau so ist es, Janet Arnold hat Schnitte von Originalfunden abgenommen und ist damit quasi die Begründerin der praktischen Kostümkunde. Ich habe das Buch leider auch nicht zur Hand, sonst könnte ich exakten Fundort und auch Besitzer des Wamses nennen. Adrian, was auch immer ein Abenteurer ist und in welchen Zusammenhang Du das Wams tragen möchtest, ist dieses Buch mit Sicherheit eine große Hilfe.
Und hier noch ein Link zum Thema Lederkleidung,den ich gerade aufgelesen habe:
www.personal.utulsa.edu/~marc-carlson/[…]/leather.[…]
Und Wolfgang ich gebe dir insoweit recht, irgendwelche zweifarbigen Lederhemden oder ominöse Wappenröcke aus Leder, die diverse Markthändler anbieten, müssen erst noch belegt werden…
Rita

Bewertung:
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne