Thema als Feed (RSS 2.0) Thema als Feed (ATOM 1.0) Merowingerzeitliche Gürteltasche- Belege?

Einträge 1 bis 9 (von insgesamt 9 Einträgen)
Eintrag #1 vom 17. Sep. 2007 19:20 Uhr Manuel Wöller  Profil   Nachricht Bitte einloggen, um Manuel Wöller eine Nachricht zu schreiben.

nach oben / Zur Übersicht Merowingerzeitliche Gürteltasche- Belege?

Hallo!
Bin gerade dabei, mein frühmerowingerzeitliches Outfit (Alamanne,letztes Drittel 6. Jhdt)nach einem Grabungsbefund (Kirchheim/Teck, Grab 12)anzufertigen, bzw.anfertigen zu lassen.
An einem Punkt bin ich jedoch bis jetzt recherchemässig gescheitert:
Die Gürteltasche.
Hab jedoch dunkel in Erinnerung, mal in einem Ausstellungskatalog einen Originalfund( allerdings fränkisch, glaub´ ich) gesehen zu haben. Leider hat mich die Merowingerzeit damals noch nicht allzusehr interessiert.Hat irgendjemand von euch Belege bzw.fundierte Theorien über besagte Gürteltaschen ( Form, Verschluss, etc.)? Vielen Dank,
auf bald!! Wollo

Bewertung:
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Eintrag #2 vom 17. Sep. 2007 19:41 Uhr Manu (Nachname für Gäste nicht sichtbar)   Nachricht Bitte einloggen, um Manu eine Nachricht zu schreiben.

nach oben / Zur Übersicht Merowingerzeitliche Gürteltasche- Belege?

Hallo,
Du meinst sicher die Tasche aus Krefeld-Gellep. Zu sehen zum Beispiel im Ausstellungskatalog “Die Franken”.
Ich schau mal ob ich dazu etwas im Internet finde, habe gerade nur keine Zeit.
Liebe Grüße
Manu

Bewertung:
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Eintrag #3 vom 19. Sep. 2007 15:28 Uhr Carina Stiefel   Nachricht

nach oben / Zur Übersicht Merowingerzeitliche Gürteltasche- Belege?

Im Alamannenkatalog (Die Alamannen. Ausstellungskatalog Stuttgart 1998 - übrigens sehr empfehlenswert zu lesen, wenn man Alamannen darstellen will*g*) ist ein cloisonierter Taschenbügel mit Pferdekopfenden drin (Elgg, Grab 193) - aber das ist natürlich die Luxusvariante für eine Tasche. Ansonsten sind m.W. Taschenbelege nur sehr spärlich, da sich organisches Material bekanntlich nur in den allerseltensten Fällen erhält.
Liebe Grüße,
Inchen

Bewertung:
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Eintrag #4 vom 19. Sep. 2007 17:30 Uhr Manuel Wöller  Profil   Nachricht Bitte einloggen, um Manuel Wöller eine Nachricht zu schreiben.

nach oben / Zur Übersicht Merowingerzeitliche Gürteltasche- Belege?

Hallo ihr!…
erstmal vielen Dank für die Antworten.Den “Alemannen- Katalog” (auch “Neues Testament” genannt :-)) hab ich natürlich, und der Bügel ist mir bekannt.
Ich suche halt hauptsächlich weniger bekannte Belege, vielleicht hat sich der ein oder andere mal zufällig mit nem Archäologen drüber unterhalten oder hat mal mehrere Grabungsunterlagen gesichtet, sprich: hat Informationen, die über die üblichen “populistischen Sekundärquellen” hinaus gehen.
Falls irgendjemand ne Zeichnung/ Beschreibung von der Krefelder Tasche haben sollte, wäre ich dafür sehr dankbar.Das Internet schweigt sich darüber aus, wie fast immer, wenn es um Details geht.
Nochmals vielen Dank,
auf bald!! Wollo

Bewertung:
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Eintrag #5 vom 19. Sep. 2007 17:42 Uhr Manu (Nachname für Gäste nicht sichtbar)   Nachricht Bitte einloggen, um Manu eine Nachricht zu schreiben.

nach oben / Zur Übersicht Merowingerzeitliche Gürteltasche- Belege?

Ja, tatsächlich habe ich auch keine Abbildung im Ntez gefunden, zumindest nicht auf die Schnelle. In “Die Franken” ist auch noch eine Tasche aus Düren abgebildet, auch sehr nett, was Dir gerade aber auch nicht weiterhilft. ;-)
Ich denke mal, wenn jemand eine “nicht so bekannte” Tasche findet wird er seine Informationen darüber aber sicher erts herausgeben wenn er sich diese Tasche selber schon hergestellt hat. Wollen wir nicht alle etwas, was nicht jeder hat? ;-)
Liebe Grüße
Manu
…remember Tolbiacum 496…

Bewertung:
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Avatar
Eintrag #6 vom 20. Sep. 2007 12:09 Uhr Thorsten (Nachname für Gäste nicht sichtbar)   Nachricht Bitte einloggen, um Thorsten eine Nachricht zu schreiben.

nach oben / Zur Übersicht Merowingerzeitliche Gürteltasche- Belege?

Eine weitere Tasche, ist bei den Ausgrabungen in Asseln in Dortmund zum Vorschein gekommen - afaik 6. oder 7. Jhdt. Im Gegensatz zu der Tasche in Gellep ist sie aber nicht aus Leder, sondern aus Holz.
Muß mal zuhause durchforsten, da habe ich noch Details.
Thorsten

Bewertung:
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Eintrag #7 vom 20. Sep. 2007 21:41 Uhr Stefan Eck   Nachricht

nach oben / Zur Übersicht Merowingerzeitliche Gürteltasche- Belege?

aus einer Rettungsgrabung in 2002, Wüllersleben, Ilm-Kreis, Kriegergrab des 7. Jhdts,
“..in Hüfthöhe ein max. 1,5cm breiter Gürtel, an dem im Rückenbereich eine Gürteltasche befestigt war.
Jene Tasche wurde durch Eisenbänder (Rahmenbleche) in den Rändern verstärkt. Als Inhalt fand sich ein eisernes Messer von 8,7 cm Gesamtlänge (Kl.länge 6,5cm) sowie eine fragmentarisch erhaltene Bügelschere.Mehrere Fragment von Eisenblechstücken und ein Bronzeniet könnten von der Befestigung der Tasche am Gürtel oder von einem Schließblech stammen. Aus diesem Bereich stammt auch ein durch Eisenoxidausfällung konserviertes Gewebestück, Bastfaser, mglw. Flachs, Leinwandbindung, Dichte 3×4mm, Kette ist Z-Draht Garn, 0,2-0,3mm stark, Schuß Z-Draht Garn, 0,3-0,4mm Durchmesser.”
Die erwähnte Blechstücke ähneln eher vierkantigem Draht, 2×3mm etwa, ein 5cm langes Fragment, an einem Ende etwa 1cm abgebogen, so etwa wie ein Dietrich, das andere 4cm lang, einfach gerade,
der Bronzeniet 13mm im Durchmesser, der Stift 12mm lang, ca 3mm im Durchmesser.
Mach was draus, viel Spaß beim Basteln.
Stefan
Stefan, allerlei Un-Ehrenwertes…

Bewertung:
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Avatar
Eintrag #8 vom 20. Sep. 2007 23:21 Uhr Thorsten (Nachname für Gäste nicht sichtbar)   Nachricht Bitte einloggen, um Thorsten eine Nachricht zu schreiben.

nach oben / Zur Übersicht Merowingerzeitliche Gürteltasche- Belege?

Hier noch ein paar Infos zu der Tasche im Asselner Grab - übrigens 7.Jhdt. und wahrscheinlich fränkisch. Sie hing an einem Gürtel mit dreiteiliger Garnitur (inkl. Rückenbeschlag).
Hier das Originalzitat aus der Präsentation der Denkmalbehörde Dortmund: “Am Gürtel trug der Asselner Krieger eine kleine Tasche aus Holz, in der er sein Feuerzeug aufbewahrte. Das Holz und damit die Form der Tasche ist vollständig vergangen, es konnte nur noch allgemein als ”Laubholz“ bestimmt werden …”
Hoffe, das konnte helfen …
Thorsten

Bewertung:
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Eintrag #9 vom 09. Jul. 2015 19:45 Uhr Peer Carstens  Profil   Nachricht Bitte einloggen, um Peer Carstens eine Nachricht zu schreiben.

nach oben / Zur Übersicht Alemannische Taschen

Hallo,
im alemannischen Kontext gibt es eigentlich eine ganze Reihe an belegten Taschen, von denen nur halt leider wenig was erhalten ist.
Die Gürteltaschen der Alemannen scheinen dabei üblicherweise auf dem Rücken getragen worden zu sein, vielleicht um Platz für Sax und Spatha oder Franziska zu lassen.
Guck mal hier rein, vielleicht findest Du da was brauchbares.
Alemannische Taschen
Ansonsten sind auch ein paar Metallrahmen gefunden worden
Tasche Alemannisch
und die zeitgleiche Tasche und recht ähnlich geformte von Sutton Hoo mag weitere Aufschlüsse geben.
Ein paar grundlegende Infos zu germanischen Taschen sind vielleicht auch hier zu finden:
Taschen der Germanen
Grüße, Peer
Pera Peris - Haus der Historie

Bewertung:
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne