Thema als Feed (RSS 2.0) Thema als Feed (ATOM 1.0) Ministeriale um 1100

Einträge 1 bis 4 (von insgesamt 4 Einträgen)
Avatar
Eintrag #1 vom 27. Jun. 2006 12:50 Uhr Sebastian Roth  Profil   Nachricht Bitte einloggen, um Sebastian Roth eine Nachricht zu schreiben.

nach oben / Zur Übersicht Ministeriale um 1100

Hi, ich bin auf der Suche nach Informationen zur Darstellung eines Heimkehrers aus dem ersten Kreuzzug, gesellschaftlicher Stand: Ministerial.
Ausrüstung, Bewaffnung,…
Bin Froh um jede Hilfe, Danke
Sebastian Roth

Bewertung:
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Eintrag #2 vom 28. Jun. 2006 08:14 Uhr Peter (Nachname für Gäste nicht sichtbar)   Nachricht Bitte einloggen, um Peter eine Nachricht zu schreiben.

nach oben / Zur Übersicht Ministeriale um 1100

schau mal unter
www.hastings1066.de
die Hinweise in den deutsch Kitguides sind für dein Vorhaben sehr brauchbar. Wer sich daran hält, ist auch im ersten Kreuzzug noch top ausgestattet.
Was willst Du denn so ausgestettet unternehmen?
Grüße

Bewertung:
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Avatar
Eintrag #3 vom 28. Jun. 2006 23:59 Uhr Sebastian Roth  Profil   Nachricht Bitte einloggen, um Sebastian Roth eine Nachricht zu schreiben.

nach oben / Zur Übersicht Ministeriale um 1100

Neben meiner Hobby-Tätigkeit als Schaukämpfer möchte ich für mich eine bestimmte, historisch zumindest einigermaßen stimmige Figur repräsentieren um damit bei Auftritten Dinge zu erklären sowie einfach wenn man mal auf Märkte oder Lager gehen möchte nen passendes Bild abzugeben.
Bin über jeden Hinweis, von Kleindung über Rüstung , usw. froh!
Danke für den Link, ist escht gut!
Sebastian Roth

Bewertung:
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Eintrag #4 vom 29. Jun. 2006 09:17 Uhr Oliver Bruns   Nachricht

nach oben / Zur Übersicht Ministeriale um 1100

Die Ministerialen wurden um 1100 als Verwalter des königlichen, adeligen und kirchlichen Grundbesitzes (oder in andere Verwaltungsämter) eingesetzt. Das zu verwaltende Gut erhielten die unfreien Dienstleute als Lehen, im Kriegsfall mussten sie ihrem Lehnsherrn als Berittene zur Verfügung stehen.
Quelle: Das Reich der Salier, Katalog zur Ausstellung des Landes Rheinland-Pfalz, Thorbecke Verlag, 1992, Seite 488.
Als Fazit daraus würde ich hier im militärischen Bereich davon ausgehen, dass ein berittener Ministerialer das volle Programm der zur Verfügung stehenden Rüstung besessen hat. Leider ist mir aus dem dt. Raum aus dem späten 11./ frühen 12. Jh. keine Abb. eines gerüsteten Berittenen bekannt. Er KßNNTE aber so ausgesehen haben, wie der Goliath aus der Bibel von St. Etienne (F), die auf ca. 1109-1111 datiert ist.
Im klamottentechnischen Bereich gibt es Abb. bspw. im Perikopenbuch Heinrichs III oder einem Reichenauer Evangelistar aus der 2. Hälfte des 11. Jh. Beides noch recht früh für deine Darstellung, allerdings hat sich diese Form der Kleidung (natürlich abgesehen von einigen Details) noch min. bis ins späte 12. Jh. gehalten (siehe z.B.: Liber ad Honorem Augusti de Petrus von Ebulo, ca. 1196). Inwieweit neben den im deutschen Raum produzierten Stoffen wie Wolle und Leinen auch noch importierte Stoffe wie bspw. Seide vom ministeralen Stand verwendet wurde bzw. verwendet werden konnte, kann ich leider nicht mit Bestimmtheit sagen, da mir da einfach das Quellmaterial fehlt ;o(
Ich kann dir btw. nur den o.g. Austellungskatalog ans Herz legen. Massig Funde, u.A. Fibeln, Beinlinge, Sporen, Waffen, Helme und Alltagsgegenstände jeglicher Art sind darin abgebildet und m.M.n. auch gut beschrieben.
Viele Grüße, Olli

Bewertung:
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne