Thema als Feed (RSS 2.0) Thema als Feed (ATOM 1.0) Rüstungsdetail Dominikaneraltar Hans Holbein d.

Einträge 1 bis 3 (von insgesamt 3 Einträgen)
Avatar
Eintrag #1 vom 26. Sep. 2006 12:35 Uhr Wolfgang Ritter  Profil   Nachricht Bitte einloggen, um Wolfgang Ritter eine Nachricht zu schreiben.

nach oben / Zur Übersicht Rüstungsdetail Dominikaneraltar Hans Holbein d.ß.

Hallo allerseits,
ich habe unlängst mal wieder das Städel in Frankfurt besucht und dort den ehemaligen Hochaltar der Frankfurter Dominikanerkirche bewundert. Der Altar wurde von Hans Holbein d.ß. (wohl mitsamt seinem Sohn Sigismund und dem gesellen Leonhard Beck) 1501 fertiggestellt.
Vor allem eine Rüstung hat es mir angetan, da ich etwas Derartiges noch nie gesehen habe, hier:
www.holbein500.de/Der_Altar/[…]/auferstehung.html ist der betreffende Bildausschnitt, es geht um den sitzenden Söldner vorne links in blau und mit den mir unbekannten Rüstelementen.
Ein klein wenig erinnert es mich an eine Weiterentwicklung der Armketten, die sich z.B. bei Hans Memlings St.Ursula Schrein finden. Speziell die Hals/Nacken/Rückenkonstruktion ist mir aber unbekannt.
Hat jemand etwas Vergleichbares gesehen oder gelesen?
Vielen Dank im Voraus
Wolfgang Ritter

Bewertung:
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Avatar
Eintrag #2 vom 26. Sep. 2006 13:10 Uhr Alexander Klenner  Profil   Nachricht Bitte einloggen, um Alexander Klenner eine Nachricht zu schreiben.

nach oben / Zur Übersicht Hm..

Ich habe zwar keine Vergleichsquellen, aber die Arme sehen für mich massiv aus.
Vergleicht man ihn mit dem Gerüsteten in Gelb auf der rechten Seite, sehen die Strukturen ähnlich aus, nur sind links die Vertiefungen geschwärzt. Dafür spricht auch der Bart, der in identischer Optik dargestellt wird.
Das Rückenkonstrukt ist mir jedoch vollkommen unbekannt, entfernt erinnert es an diverse Wirbelsäulen-Protektoren aus dem Motorrad- oder Reitsport für hartes Gelände.
Gruß, Ivain

Bewertung:
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Avatar
Eintrag #3 vom 20. Okt. 2006 16:25 Uhr Dieter Graf  Profil   Nachricht Bitte einloggen, um Dieter Graf eine Nachricht zu schreiben.

nach oben / Zur Übersicht Rüstungsdetail Dominikaneraltar Hans Holbein d.ß.

Hallo
Passionsdarstellungen sind für uns besonders interessant, geben sie doch meistens eine Fülle von kostüm- und waffenkundlichen Details präzise wieder. Manchmal scheint es jedoch so, daß der Künstler bewusst die Figuren in auffallend altertümlicher Ausstattung zeigt, wohl um die weit zurückliegende Handlung zu unterstreichen. Es kommen dann solche Anachronismen vor wie die Harnische der beiden angesprochenen Grabwächter. Beim genauen Betrachten der linken Figur erkennt man ein mit Längsöffnungen durchbrochenes Armzeug mit dazu völlig unpassenden Schultern; die an der Schaller hinten herabhängende “Schuppenkette” sieht man gelegentlich auf zeitgen. Abbildungen, aber niemals in dieser Länge und schon garnicht am Gürtel befestigt. Interessant ist auch die rechte Figur. Dieser Krieger taucht im ganzen Passionszyklus mehrfach auf und trägt eine Hundsgugel und eine Art Lentnerharnisch. Der Helm ist sehr genau dargestellt, offenbar hat dem Maler ein altes Original vorgelegen, doch die richtige Trageweise mit der angehängten Helmbrünne war ihm wohl nicht mehr bekannt. Insgesamt zeigen diese Passionsbilder noch weitere sehr merkwürdige Einzelheiten die meiner Meinung der Phantasie des Künstlers entstammen.
ßhnliches kann man z. B. auch bei der “Grauen Passion” in der Stuttgarter Staatsgalerie sehen oder bei der Auferstehungstafel des Grünewald-Altars in Colmar.
Gruß
Dieter

Bewertung:
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne