Thema als Feed (RSS 2.0) Thema als Feed (ATOM 1.0) Schalenfibeln im Jellingestil

Einträge 1 bis 2 (von insgesamt 2 Einträgen)
Eintrag #1 vom 09. Jul. 2006 21:32 Uhr Klaus Haller  Profil   Nachricht Bitte einloggen, um Klaus Haller eine Nachricht zu schreiben.

nach oben / Zur Übersicht Schalenfibeln im Jellingestil

Hallo zusammen,
weiß jemand wo man einigermaßen authentische Schalenfibeln im Jeelingestil herbekommt?
Die originalen Schalenfibeln, die ich kenne, weißen alle eine Art Hinterlegung der Durchbrüche auf.
Die Repliken, die ich bisher gesehen haben, waren jedoch alle “durchsichtig” und keine einzige war im Jellingestil.
liebe Grüße: Klaus

Bewertung:
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Eintrag #2 vom 11. Jul. 2006 16:22 Uhr Katrin Auer  Profil   Nachricht Bitte einloggen, um Katrin Auer eine Nachricht zu schreiben.

nach oben / Zur Übersicht Schalenfibeln im Jellingestil

Hallo Klaus,
Schildkrötenfibeln im Jellingstil gibt es schon, z. B. hier:
www.jelldragon.com/viking_brooches.htm
(ich meine die Nr. AD47).
Allerdings, und da hast Du recht, bestehen diese Fibeln nur aus einer durchbrochenen Schicht, sind also sozusagen “durchsichtig”. Sind sie nicht wirklich, also beim Tragen kann man nicht die hässliche Verknotung dahinter sehen ;-) , aber die Originale wären eben mehrschichtig, d. h. oben so eine durchbrochene Schicht und darunter noch mal eine geschlossene Schale.
Ich habe neulich zum ersten Mal so ein zweischichtiges Fibelpaar gesehen, das war aber nicht im Jellingstil.
Gruß
Katrin.
www.vidforli.org

Bewertung:
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne