Thema als Feed (RSS 2.0) Thema als Feed (ATOM 1.0) Schlacht von Casorate 2006

Einträge 1 bis 4 (von insgesamt 4 Einträgen)
Avatar
Eintrag #1 vom 24. Mai. 2006 23:12 Uhr Jens (Nachname für Gäste nicht sichtbar)   Nachricht Bitte einloggen, um Jens eine Nachricht zu schreiben.

nach oben / Zur Übersicht Schlacht von Casorate 2006

Vom 19.05. bis zum 21.05. fand, wie bereit die Jahre zuvor, in dem kleinen Ort Morimondo nahe Mailand in Norditalien die Darstellung der Schlacht von Casorate gegen 1360 ( www.portagiovia.net/casorate/uk/project.htm ), bzw. die Darstellung einer Schlacht in der zweiten Hälfte des 14ten Jahrhunderts statt. Die Veranstaltung mit Zeitfenster im späten 14ten bis frühen 15ten Jahrhundert, organisiert von der italienischen Gruppe Porta Giovia ( www.portagiovia.net ), benannt nach einem der Tore von Mailand, bot wie bereits die Jahre zuvor ein sehr internationales Teilnehmerfeld mit in diesem Jahr ca. 350 Teilnehmern aus Dänemark, Schweden, Tirol, Deutschland, Frankreich, England, Polen, Italien usw.
Herausragend vor allem die hervorragende Organisation rund um die beiden Hauptorganisatoren Riccardo und Davido, sowie dem Abt des Morimonder Klosters, Pater Mauro, denen ich allen nochmal unseren Dank für ihre Gastfreundschaft aussprechen möchte.
Myriam und ich waren wegen Ermangelungs eines Lagers hervorragend in der Sporthalle der hiesigen Schule untergebracht.
Das Lager, aus Platzgründen auf zwei Plätze aufgeteilt, zeigte Teilnehmer von sehr guter bis mittelmässiger Qualität, absolute Ausreisser waren selten zu beobachten. Die Schlacht verlief, bis auf einige bedauerliche Unfälle, die leider direkt die Hauptorganisatoren trafen, relativ fair und kontrolliert ab, insbesondere die Hauptschlacht am Sonntag.
Eindrucksvoll war wie immer der tatsächlich aus dem Geschlecht der Visconti stammende Darsteller des Hauptes von Mailand mit seiner Frau.
Besonders grüssen möchten wir an dieser Stelle die Elvelüüt Hamborch, Riccardo und Davido, die Companie der Elefanten, Charles von den Freien Lanzen von St. Margrete und zu viele andere, um sie hier zu nennen. Wir freuen uns auf das nächste Jahr!
Bilder wird es bald bei uns unter www.diu-minnezit.de in der Galerie geben.
Gruß, Jens, Diu Minnezît

Bewertung:
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Avatar
Eintrag #2 vom 26. Mai. 2006 21:48 Uhr Jens (Nachname für Gäste nicht sichtbar)   Nachricht Bitte einloggen, um Jens eine Nachricht zu schreiben.

nach oben / Zur Übersicht Schlacht von Casorate 2006

Fotos von der englischen Company of Chivalry:
www.thecompanyofchivalry.com/gallery
Von der schwedischen Gruppe Carnis:
82.197.230.23/Carnis/Italien3/index3.html
82.197.230.23/Carnis/Italien2/index2.html
Gruß, Jens

Bewertung:
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Avatar
Eintrag #3 vom 29. Mai. 2006 13:54 Uhr Alexander Klenner  Profil   Nachricht Bitte einloggen, um Alexander Klenner eine Nachricht zu schreiben.

nach oben / Zur Übersicht Viscontiiiii !!!!

Bewreits zum dritten Mal war die IG-MiM nun in Morimondo zu Gast.
Auch dieses Jahr erfreute uns die Veranstaltung mit gutem Wetter, sehr vielen netten Bekanntschaften aus fast ganz Europa und einem relativ hohen Standart der anwesenden Gruppen.
Die Veranstaltung, die sich 2004 noch als kleines beschauliches Lager vor der Kulisse des Klosters darbot, wuchs nun auf ungeahnte Ausmaße an.
So wurden auch dieses Jahr wieder zwei Lager, getrennt für die Angreifer (Landauer, dargestellt primär von Polen und Engländern) und eins in den Klostermauern für die Verteidiger (dargestellt von so ziemlich dem Rest von Europa) aufgebaut, wobei diesmal speziell das Lager der Angreifer extrem gewachsen war.
Organisatorisch lief die Veranstaltung recht gut ab, eine merkliche Steigerung zu den Vorjahren.
Die Gruppen waren wie bereits bemerkt größtenteils ziemlich gut, abgesehn von einigen Ausreißern fielen mir dieses Jahr jedoch zu viele Ausrüstungsteile aus dem späten 15. auf, die eigentlich nicht in das angedachte Zeitfenster paßten.
Trotzdem war es wieder sehr eindrucksvoll, an einer Schlacht teilzunehmen, die einen solch hohen Standart an Rüstung und Bewaffnung aufweist. Lange Spieße, Pavesenschildwälle, dahinter die Schützen in Reihenformation, Infantrie in Plattenröcken verschiedenster Bauart und Farbgebung…
Das hat was.
Besonderer Dank und Gruß geht an alle, die mit uns das Lager und z.T. den Bus teilten und so das deutsche Kontingent verstärkten. Es hat mir sehr viel Spaß gemacht, mit euch die Zeit zu verbringen.
Alles in allem, ich freue mich auf nächstes Jahr.
Achja, Bilder haben wir nun auch, unter www.ig-mim.de Galerie → 2006 - Morimondo
Gruß, Ivain

Bewertung:
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Avatar
Eintrag #4 vom 29. Mai. 2006 14:43 Uhr Andreas Vollborn  Profil   Nachricht Bitte einloggen, um Andreas Vollborn eine Nachricht zu schreiben.

nach oben / Zur Übersicht Schlacht von Casorate 2006

Die ElveLüüt waren zum ersten Mal in Morimondo, und wir waren alle begeistert.
Es passte einfach alles: Das Ambiente, das Wetter, der (größtenteils) hoher Standart und sehr viele sehr nette Menschen.
Es war für unsere Gruppe das bisher größte 14. Jhdt. Event, und es war für uns eine sehr schöne Erfahrung, das es solch große Events nicht nur im 15. Jhdt. gibt.
Wir wurden im Vorwege vor der chaotischen Orga gewarnt, dies konnte aber wirklich nicht bestätigt werden. Die Organisation war für italientische Verhältnisse sensationell gut und die Betreuung seitens des Veranstalters vorbildlich.
So wurden wir mit 3 Autos vom Flughafen abgeholt und nach der Veranstaltung zur Bahn gebracht.
Die Schlacht hat selbst mir zivilem Darsteller sehr viel Spaß gemacht, der hohe Standart der Rüstungen war immer wieder beeindruckend.
Zum Schluss noch eine riesiges DANKE an die ig mim für die nette Bewirtung und soziale Aufnahme
und an Riccardo und Davido von Porta Giova für die fantastische Betreuung!
Einen riesengroßen Gruß an Jens und Myriam von Diu Minnezît, war eine schöne Zeit mit euch, auch in Mailand!
Sorry nochmal für die nächtlichen Schnarchattacken in der Turnhalle ;-)
Auch ich freue mich riesig aufs nächste Jahr!
Grüße,
Andreas / Leonhard von Fleethen

Bewertung:
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne