Thema als Feed (RSS 2.0) Thema als Feed (ATOM 1.0) Schüsseln für das späte 15. Jhd.

Einträge 1 bis 3 (von insgesamt 3 Einträgen)
Avatar
Eintrag #1 vom 13. Jul. 2005 11:48 Uhr Bettina Drexler  Profil   Nachricht Bitte einloggen, um Bettina Drexler eine Nachricht zu schreiben.

nach oben / Zur Übersicht Schüsseln für das späte 15. Jhd.

Für unsere Lagerausstattung möchten wir uns Schüsseln anschaffen, die auch auf dem Tisch stehen bleiben können. Im imreal habe ich schon geschaut, aber leider keinen Bildbeleg gefunden. Ich müsste in ungefähr wissen, wie solche Tafelschüsseln ausgesehen haben, damit ich diese Infos an meinen Töpfer weitergeben kann. Auch in Bezug auf evtl. Glasur oder gar Muster.
Wer hat gute Hinweise, wo ich fündig werden kann???
An Holzschüsseln haben wir auch schon gedacht, aber mir persönlich wäre Tongeschirr lieber.
Johanna

Bewertung:
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Eintrag #2 vom 13. Jul. 2005 14:24 Uhr Volker Bach  Profil   Nachricht Bitte einloggen, um Volker Bach eine Nachricht zu schreiben.

nach oben / Zur Übersicht Schüsseln für das späte 15. Jhd.

Was Formen angeht würde ich einen Blick in ‘Der Bilderschmuck der Frühdrucke’ werfen. Holzschnitte des 15. und frühen 16. Jh soweit das Auge reicht (eine Auswahl ist auch von Dover Book als ‘Medieval Illustrations’ veröffentlicht worden, für den Fall, dass Du das Original nicht kriegen kannst. Eine gute Unibibliothek sollte es haben, bei einer öffentlichen ist es Glückssache). Wir hatten eine solche Diskussion mal auf einer Mailliste, und die verbreitetste Form scheint einem modernen Suppenteller ähnlich zu sein - unten flach, mit leicht gerundeten Seiten und nach aussem geschrägtem Rand und einem darauf passenden Deckel, der oben flach ist, damit man gefüllte gedeckelte Schüsseln aufeinander stapeln kann.
Gesehen habe ich so etwas nur einmal, etwa 35cm Durchmesser, grünlich-gelb glasiert. Wie repräsentativ das ist, kann ich leider nicht sagen.
Ianus

Bewertung:
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Eintrag #3 vom 13. Jul. 2005 14:47 Uhr Julia Dix  Profil   Nachricht Bitte einloggen, um Julia Dix eine Nachricht zu schreiben.

nach oben / Zur Übersicht Schüsseln für das späte 15. Jhd.

hallo bettina,
ich habe nach geschaut und folgendes gefunden:
www.historia-peregrini.de/files/schusseln.htm
es sind schüsseln aus den späten 14. und 15. jahrhundert. sie gehören fast durchweg zur harten grauware.
die abbildung und information habe ich aus dem buch: “spätmittelalterliche töpfereierzeugnisse aus neubrandenburg” von volker schmidt
ich hoffe ich konnte etwas helfen.
liebe grüße
julia

Bewertung:
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne