Thema als Feed (RSS 2.0) Thema als Feed (ATOM 1.0) Schuhwerk um 750

Einträge 1 bis 11 (von insgesamt 11 Einträgen)
Eintrag #1 vom 23. Jun. 2006 21:05 Uhr Klaus Scheffler  Profil   Nachricht Bitte einloggen, um Klaus Scheffler eine Nachricht zu schreiben.

nach oben / Zur Übersicht Schuhwerk um 750

Hallo
Wer kann mir helfen den richtigen Schuh für die oben genannte Zeit zu finden. Fange erst neu mit dem Thema *Mittelalter* an. Habe Handwerkliche Erfahrung durch’s indianische Hobby. Aber mit der Zeit habe ich mich auf meine Wurzeln besonnen. Und ich dachte ich fange mit dem Schuhwerk an. Ich möchte einen Sachen aus der Zeit um 750 darstellen. Würde mich auch über Gleichgesinnte freuen, mit denen ich in Kontakt treten könnte.
Klaus

Bewertung:
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Eintrag #2 vom 28. Jun. 2006 19:43 Uhr Stephan Dörr  Profil   Nachricht Bitte einloggen, um Stephan Dörr eine Nachricht zu schreiben.

nach oben / Zur Übersicht Schuhwerk um 750

Schau mal Stefan von der Heide nach.
Der ist Schuhmacher- und Orthopädiemachermeister.
Er kann Dir bestimmt auskunft geben…
www.knieriem.net
Der Zinn des Lebens www.zinnmeister.de

Bewertung:
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Avatar
Eintrag #3 vom 28. Jun. 2006 20:51 Uhr Johann Anton Mattes  Profil   Nachricht Bitte einloggen, um Johann Anton Mattes eine Nachricht zu schreiben.

nach oben / Zur Übersicht Schuhwerk um 750

Auch den könnte man mal fragen. www.binsfeld-replikate.de/info.htm
Aber ich denk mal mit Bundschuhen kann man FAST nix falsch machen.
Mfg: Johann

Bewertung:
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Avatar
Eintrag #4 vom 28. Jun. 2006 23:36 Uhr Jens (Nachname für Gäste nicht sichtbar)   Nachricht Bitte einloggen, um Jens eine Nachricht zu schreiben.

nach oben / Zur Übersicht Bundschuhe

“Aber ich denk mal mit Bundschuhen kann man FAST nix falsch machen”
Kommt drauf an, was Du unter Bundschuhe verstehst. Mit dem Link in Verbindung würde ich aber sagen: doch, und zwar alles.
Gruß, Jens

Bewertung:
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Eintrag #5 vom 29. Jun. 2006 00:09 Uhr Roland Schulz   Nachricht

nach oben / Zur Übersicht Schuhwerk um 750

“Kommt drauf an, was Du unter Bundschuhe verstehst. Mit dem Link in Verbindung würde ich aber sagen: doch, und zwar alles.”
Ich kann zwar nicht so ohne weiteres erkennen, was für Material verarbeitet wurde, ob die Schuhe, hier meine ich die Caligae und Calcaeii, tatsächlich rahmengenäht sind, Fakt ist aber, daß viele der abgebildeten Schuhe tatsächlich den Mainzer Funden nachgebildet sind und das sogar recht gut.
Die Bundschuhe entsprechen ebenfalls diversen mir bekannten Funden, ebenfalls Mainz oder auch kleinere Fundkomplexe.
Gruß,
Roland
Leben und Handwerk
www.leben-und-handwerk.de

Bewertung:
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Avatar
Eintrag #6 vom 29. Jun. 2006 08:16 Uhr Jens (Nachname für Gäste nicht sichtbar)   Nachricht Bitte einloggen, um Jens eine Nachricht zu schreiben.

nach oben / Zur Übersicht Schuhwerk um 750

Soweit mir bekannt ist, endet der Gebrauch derartiger “Germanischer Bundschuhe” im 7ten Jhd, aber da bin ich kein Experte. Jedenfalls hatten die definitiv keine Gummisohle, und wenn ich mir einige andere Schuhmodelle da ansehe, bin ich auch extrem misstrauisch, ob man da “kaufen kann und gut”.
Insofern bin ich eben nicht der Meinung, dass man mit einem Kauf sa nix falsch machen kann.
Gruß, Jens

Bewertung:
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Avatar
Eintrag #7 vom 29. Jun. 2006 09:43 Uhr Sylvia Crumbach  Profil   Nachricht Bitte einloggen, um Sylvia Crumbach eine Nachricht zu schreiben.

nach oben / Zur Übersicht Schuhwerk um 750

Hier mal ein Link
www.hindin.gen.nz/[…]/MiddelburgShoeDocumentation.[…]

Bewertung:
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Eintrag #8 vom 29. Jun. 2006 20:07 Uhr Klaus Scheffler  Profil   Nachricht Bitte einloggen, um Klaus Scheffler eine Nachricht zu schreiben.

nach oben / Zur Übersicht Schuhwerk um 750

Hi, Leute erstmal Danke für euer Kopfzerbrechen, aber ehrlich gesagt bin ich noch verwirrter als vorher. Ich glaube ich warte noch ein wenig und schaue mich erstmal ein wenig um. Möchte auf jeden Fall meine Sachen selber anfertigen. Kaufen kann jeder. Wie gesagt bin ich ein wenig vorbelastet und traue es mir auch zu meine Schuhe und andere Sachen selber herzustellen. Aber ich möchte es schon so weit wie möglich authentisch haben. Deshalb meide ich auch so gut es geht die so genannten MA-Märkte. Könnt euch gar nicht vorstellen wie enttäuscht ich war als ich meinen ersten Markt besuchte. Seitdem habe ich 5 besucht, und dabei soll es auch bleiben.
Klaus

Bewertung:
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Avatar
Eintrag #9 vom 30. Jun. 2006 08:38 Uhr Sylvia Crumbach  Profil   Nachricht Bitte einloggen, um Sylvia Crumbach eine Nachricht zu schreiben.

nach oben / Zur Übersicht Schuhwerk um 750

Hallo Klaus,
besser erstmal länger lesen und umtun als wildwütig anfangen und anschließend enttäuscht sein.
Bei den Literaturangaben zu meinem Link finden sich M. Hald “Primitive Shoes”. Das ist zwar nicht das Maß aller Dinge und auch nicht mehr ganz frisch, aber ein guter und sinnvoller Einstieg.
Einiges fertige Schuhe findest Du auf dieser Seite
www.folgari.de

Bewertung:
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Eintrag #10 vom 30. Jun. 2006 16:06 Uhr Harald Gerbig  Profil   Nachricht Bitte einloggen, um Harald Gerbig eine Nachricht zu schreiben.

nach oben / Zur Übersicht Schuhwerk um 750

Hallo, zu dem Schuhwerk von Herrn Binsfeld kann ich nur sagen - klasse verarbeitet. Ich bin in der Römerszene aktiv und war auf der suche nach einem passendem Schuh. Das was Herr Binsfeld im Angebot hatte passte nicht ganz in meine Zeit - war aber kein Problem für Ihn. er fertigte nach meinen Maßgaben Schuhe an, die ganz genau das waren was ich wollte und für unsere Zeit belegt war.´Wie es sich für das Mittelalter verhält kann ich natürlich nicht beurteilen, aber es dürfte kein Unterschied für Ihn machen nach welchen Vorlagen er einen Schuh herstellt. Für einen Laien in Sachen Schuhherstellung ist es sicher besser, den Schuh profesionell herstellen zu lassen,dann hat man lange Freude an den Teilen ( sind auch gerade nicht billig)
Harald

Bewertung:
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Avatar
Eintrag #11 vom 15. Jul. 2006 13:42 Uhr Johann Anton Mattes  Profil   Nachricht Bitte einloggen, um Johann Anton Mattes eine Nachricht zu schreiben.

nach oben / Zur Übersicht Schuhwerk um 750

@Jens: Sorry, ich hab mich hier wohl einfach zu knapp ausgedrückt und somit dieses Missverständnis provoziert. Ich kenne die Arbeiten des Herrn Binsfeld auch aus der Römerszene und da werden sie wie schon im vorigen Eintrag erwähnt durchaus geschätzt. (von manchen namhaften Gruppen sogar empfohlen)
Ich wollte also diesen Link nur als mögliche Bezugsquelle für vernünftig gearbeitetes Schuhwerk hier reinstellen.
ICh wollte nicht andeuten, dass die hier gezeigten “germanischen Bundschuhe” für das Jahr 750 authentisch sind, noch wollte ich eine “Kauf-das-und-gut-is”-Aussage machen.
Natürlich muss man auch immer noch die eigenen Augen(nachlesen; Literatur wurde ja hier auch schon genannt)und den eigenen Kopf (nachdenken)bemühen. Dann ist es nämlich auch klar, dass Gummisohlen nicht authentisch sind, und ich glaube auch nicht, dass da jemand hier angenommen hätte.
Ich hoffe, ich konte das jetzt ausräumen.
Valete und
Mfg: Johann

Bewertung:
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne