Thema als Feed (RSS 2.0) Thema als Feed (ATOM 1.0) Schwerter von AXON

Einträge 1 bis 13 (von insgesamt 13 Einträgen)
Avatar
Eintrag #1 vom 06. Okt. 2003 19:24 Uhr Carsten Scheffer  Profil   Nachricht Bitte einloggen, um Carsten Scheffer eine Nachricht zu schreiben.

nach oben / Zur Übersicht Axonklingen

So,nachdem Herr Binns ganz gewaltig nachgelassen hat,schein “ein neuer Stern am Schmiedehimmel”aufgegangen zu sein.
Ich hatte am vergangenen Wochenende die Möglichkeit eine Klinge der dtsch.Schmiede “Axon” in der Hand zu halten und eine Runde zu benutzen.
Meine Frage:Hat einer schon längere Zeit,solch ein Schwert im Gebrauch???
was spricht dafür und was dagegen???
Hagen von Scutemere,Igalma Abteilung Ravensberg

Bewertung:
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Eintrag #2 vom 07. Okt. 2003 08:23 Uhr Henry Skodell   Nachricht

nach oben / Zur Übersicht Axon Spranger

Hallo Carsten!
Ich besitze seit letztem Jahr eine Waffe vom Axon. Kein Schwert, einen Säbel. Dürfte für deine Fragestellung egal sein. Ich habe ihn diese gesammte Saison benutzt und ich benutze meine Waffen viel. Da ich FrüMi bin habe ich fast ausschließlich gegen Binns-Klingen gekämpft. Und ich bin:
Sehr Zufrieden!
Optisch gut, leicht, stabil, hart
Und der Axon ist für uns auch greifbar, da er Deutscher ist.
Grüße
Henry
PS: Er macht auch schicke Damastklingen.

Bewertung:
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Avatar
Eintrag #3 vom 07. Okt. 2003 10:20 Uhr Alexander Klenner  Profil   Nachricht Bitte einloggen, um Alexander Klenner eine Nachricht zu schreiben.

nach oben / Zur Übersicht ...wenn...

..er wieder schafft.
Als ich mich bei ihm erkundigt habe, hatte er grade eine längere Schaffenspause.
Das war kurz vor Pfingsten, keine Ahnung, ob er wieder schafft.
Gruß, Ivain

Bewertung:
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Eintrag #4 vom 07. Okt. 2003 10:50 Uhr Stefan Hartl  Profil   Nachricht Bitte einloggen, um Stefan Hartl eine Nachricht zu schreiben.

nach oben / Zur Übersicht Kontaktadresse ??

Klingt ja recht gut, kann mir einer veraten wie man mit diesem Axon in Kontakt kommt ?? Email, HP oder ähnliches ??
Besten Dank im voraus……………
Allseits gute Fahrt und fette Beute -Goldbauch-

Bewertung:
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Eintrag #5 vom 07. Okt. 2003 13:43 Uhr Martin H   Nachricht

nach oben / Zur Übersicht Erwähnungshalber

Salvete,
zu erwähnen wäre aber folgendes: kriegt man ein Binns schon für schlappe 350- so sind Axonklingen doch a wenk teurer. Unser Verein ist mit Axon schon länger bekannt, so dass ein Freund von mir seine Klinge zum Freundschaftspreis von damals 1200 Makk incl. Lederscheide bekommen hat.
Ist also nix für den knappen Geldbeutel, besonders wenn man´s, wie unten angeführt, in der optisch schönen Variante, die ja meistens, da subjektiv, mit einigen Sonderwünschen verbunden ist, haben will.
Valete
Wolf von Miroldes

Bewertung:
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Eintrag #6 vom 07. Okt. 2003 18:08 Uhr Henry Skodell   Nachricht

nach oben / Zur Übersicht Ich nochmal

Erstmal, ich bekomme keine Provision!
Der Axon hat früher hier in meiner Gegend gewohnt, daher bin ich seit einigen Jahren mit ihm befreundet. Deswegen muß ich auch noch was zu Thema Preis sagen. Ja, er macht Klingen für 1200DM. Er macht auch Klingen für 5000-, wenn man so was haben will. Aber er bietet auch Schaukampfschwerter derselben Qualität wie meins zu Binns-Preisen und darunter. Dann halt ohne irgendwelche Sonderwünsche. Wer einen speziellen, evtl. tauschierten Knauf o. ä. will, muß deutlich mehr zahlen.
Aber habt ihr schon mal versucht, etwas ganz spezielles vom Binns machen zu lassen? Ist auch nicht einfacher, geschweige denn billig.
Thema Schaffenspause, da geht es ihm wahrscheinlich wie allen wirklich guten Schmieden für unser Hobby: er könnte mehr machen als er Zeit hat. Auch hier der Verweis zum Binnsi. Bei den Wartezeiten hat man zum Teil auch den Eindruck einer Schaffenspause.
Sowohl Paul Binns als auch Axon Spranger sind klasse Schmiede. Die machen genau das Handwerkszeug, mit dem ich Spaß habe.
Grüße
Henry

Bewertung:
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Avatar
Eintrag #7 vom 10. Okt. 2003 13:17 Uhr Carsten Scheffer  Profil   Nachricht Bitte einloggen, um Carsten Scheffer eine Nachricht zu schreiben.

nach oben / Zur Übersicht Genau!

Ich gebe hier Henry in allen Punkten recht!
Zum Hr.Binns bleibt noch zu sagen,das die meisten neuen Klingen richtige Brechstangen geworden sind.Ein Einhänder mit Paranuß hat im Schnitt 1,5 Kg.ßh,wie war das nochmal mit Binns einst????
AXONs Preise gehen von/bis.Wer also eine Klinge nur des Spaßes halber haben möchte braucht aber keine Tauschierungen etc.Dann ist man sogar je nacht Klingentyp billiger dran als beim Binns.
Nochwas zum Binns.Schon mal einen Garantiefall gehabt? Ein Bekannter kaufte vor ca. 2 Jahren eine Klinge bei Ihm.Die Retoure Kosten hat er aber-trotz Fehlers an der Klinge-nicht ersetzt bekommen.
Gruß: Hagen
Hagen von Scutemere,Igalma Abteilung Ravensberg

Bewertung:
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Avatar
Eintrag #8 vom 12. Okt. 2003 19:55 Uhr Bastian Schäfer  Profil   Nachricht Bitte einloggen, um Bastian Schäfer eine Nachricht zu schreiben.

nach oben / Zur Übersicht Thema Binns Schwerter

Hallo zusammen ich habe mir vor einigen Monaten ein Schwert von Herrn Binns geordert
ich bin eigentlich ganz zufrieden
ich hatte eine kurze lieferzeit
bei der Klinge handelt es sich um eines mit Paranus Knauf
und das gewicht betraägt sagenhafte 1,620kg
aber die klinge ist richtig ausgewogen
ich habe mich mit Binns mal deswegen unterhalten
und er meinte man sollte sagen wenn mann einen wunsch betreffend zu dem gewicht hat
anfertigen kann er alles aber er hat halt unterschiedliche Klingen arten im angebot und die Normalen Schaukampfschwerter von ihm wie er sagte sind alle etwas schwerer
deswegen sollte man ein ca gewicht angeben
und er macht es dann
ansonsten bin ich mit Binns auch echt zufrieden
so naja wollte nur was zu dem thema schreiben :-)
rechtschreibfehler darf jeder der welche findet behalten
gruß
Bastian ( Alain de Bavent )

Bewertung:
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Eintrag #9 vom 13. Okt. 2003 07:46 Uhr Joachim Meinicke  Profil   Nachricht Bitte einloggen, um Joachim Meinicke eine Nachricht zu schreiben.

nach oben / Zur Übersicht klar werden die schwerer

Nach meiner Erfahrung werden die meisten Flachstahlproduzierenden im Laufe der Jahre (nach bösen Erfahrungen) immer etwas schwerer, um Bruch bzw. Garantiefällen vorzubeugen. Und schaut man sich an, was die meisten mit ihrem Flachstahl treiben, müßten die Klingen tatsächlich noch stärker ausgelegt werden… Will man leichtere Waffen, sollte man dies ausgiebig vor der Bestellung besprechen, das geht dann meist.
Joachim

Bewertung:
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Avatar
Eintrag #10 vom 13. Okt. 2003 10:14 Uhr Petra Thorp  Profil   Nachricht Bitte einloggen, um Petra Thorp eine Nachricht zu schreiben.

nach oben / Zur Übersicht Kontakt zu Axon

Hallo,
Ich habe hier eine Telefonnummer von Axon, leider weiß ich nicht ob sie noch aktuell ist..
0175/7702370
Grüße Petra
Lutz

Bewertung:
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Avatar
Eintrag #11 vom 13. Okt. 2003 19:40 Uhr Carsten Scheffer  Profil   Nachricht Bitte einloggen, um Carsten Scheffer eine Nachricht zu schreiben.

nach oben / Zur Übersicht Pech gehabt!

Habe ich dann…!?
Nun,vor meiner Bestellung habe ich nur “Federgewichte” in der Hand gehabt,die alle gut ausgewogen waren.Auch waren es Klingen,die schon BIS zu 3 Jahre auf den Buckel hatten.Eine Brechstange kannte ich nicht von Binns.
Und GUT ausgewogen ist das Ding auch nicht!Selbst Thorstein,meinte das Ding wäre für Binns Verhältnisse fürn A..sch.
Na egal,habe sie verkauft und die andere Person ist glücklich damit.
Hagen von Scutemere,Igalma Abteilung Ravensberg

Bewertung:
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Eintrag #12 vom 18. Okt. 2003 17:09 Uhr Jürgen Degen  Profil   Nachricht Bitte einloggen, um Jürgen Degen eine Nachricht zu schreiben.

nach oben / Zur Übersicht Kontakt Axon

Hallo zusammen,
hier noch eine Tel.Nr. unter der Axon zu
erreichen ist(ohne Gewähr): 03741/393914
Ist irgendwo in Plauen. Genaue Adresse habe ich leider nicht, da er innerhalb von Plauen umgezogen ist.
Hab zwar nur 2 Messer und Sax(scharf, als großes Gebrauchsmesser) von ihm, waren auch nicht ganz billig, aber die Kingenqualität ist exorbitant gut. Rasiermesserscharf und extrem schnitthaltig.
Ulf Beintreskeri Jorgenson

Bewertung:
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Eintrag #13 vom 05. Jun. 2008 11:57 Uhr Christoph Schulze   Nachricht

nach oben / Zur Übersicht Erneuerung des Threads

Ich wollte mal fragen, wer alles was beim Axon hat machen lassen und ob ihr paar Bilder habt von den guten Stücken. Ich habe mir neulich ein Damastmesser mit Scheide, sowie eine Kette machen lassen, die aber noch in Arbeit ist. Ich werde die Bilder mal hochladen sobald ich meine Kette in den Händen halte.
EDIT: bevor ich es vergesse die Handynummer die hier steht ist btw auch noch gültig :)

Bewertung:
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne