Thema als Feed (RSS 2.0) Thema als Feed (ATOM 1.0) Speerträger

Einträge 1 bis 21 (von insgesamt 21 Einträgen)
Eintrag #1 vom 17. Mai. 2005 18:39 Uhr Jens Reichert  Profil   Nachricht Bitte einloggen, um Jens Reichert eine Nachricht zu schreiben.

nach oben / Zur Übersicht Speerträger

Also ich habe nun mein erstes Mittelaltertreffen hinter mir und bin total begeistert. Ich würde gern einen Speerträger darstellen. Ich weiss nur noch nicht genau welche Zeit. Kann mir jemand eine ßbersicht geben über die verschiedenen Speer/Lanzenträgereinheiten des Mittelalters geben? Am besten auch mit Rüstung. Nur Landsknecht will ich nicht sein
Könnt ihr mir auch Tipps geben wie man die am besten darstellt?
Danke im Vorraus
PS: ich hoffe das ist das richtige Forum dafür

Bewertung:
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Avatar
Eintrag #2 vom 17. Mai. 2005 19:04 Uhr Jens (Nachname für Gäste nicht sichtbar)   Nachricht Bitte einloggen, um Jens eine Nachricht zu schreiben.

nach oben / Zur Übersicht Zeit

Moin Jens,
Ich denke, der Post gehört mit in den Eínsteigerthread; ich fürchte aber auch, so eine ßbersicht wird Dir kaum einer geben können, da musst Du selbst erstmal aktiv werden. Am besten liesst Du dich erstmal quer durch die Taverne, da werden viele Zeiten und auch ähnliche Darstellungen bereits behandelt.
Gruss, Jens

Bewertung:
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Eintrag #3 vom 17. Mai. 2005 19:06 Uhr Jens Reichert  Profil   Nachricht Bitte einloggen, um Jens Reichert eine Nachricht zu schreiben.

nach oben / Zur Übersicht Speerträger

Sei gegrüsst Jens ;)
Ich hab mich da teilweise schon durchgelesen. Ich denke ich würde gerne einen einfachen Speerkämpfer darstellen. Im Internet ist leider auch kaum was zu finden.. Da muss ich wohl weiter suchen. Kann mir denn jemand Tipps zu einer ungefähren Ausrüstungszusammenstellung geben?

Bewertung:
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Avatar
Eintrag #4 vom 17. Mai. 2005 19:10 Uhr Jens (Nachname für Gäste nicht sichtbar)   Nachricht Bitte einloggen, um Jens eine Nachricht zu schreiben.

nach oben / Zur Übersicht Nochmal

Moin,
Dann würde ich den anderen Teil an deiner Stelle auch noch lesen ;)
Ohne Zeit und Regionsangabe, und darauf wird ja auch an verschiedenen Stellen hingewiesen, kann man dazu garnix sagen. Daher empfehle ich nochmals: die Taverne gut durchlesen, und dann gezielt fragen.
Gruss, Jens

Bewertung:
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Eintrag #5 vom 17. Mai. 2005 19:16 Uhr Jens Reichert  Profil   Nachricht Bitte einloggen, um Jens Reichert eine Nachricht zu schreiben.

nach oben / Zur Übersicht Speerträger

Gut danke

Bewertung:
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Eintrag #6 vom 17. Mai. 2005 20:06 Uhr Jens Reichert  Profil   Nachricht Bitte einloggen, um Jens Reichert eine Nachricht zu schreiben.

nach oben / Zur Übersicht Speerträger

Kann mir denn jemand etwas zu den Speer und Lanzenträgern in Deutschland zwischen dem 11. und 13. Jh. sagen?

Bewertung:
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Avatar
Eintrag #7 vom 18. Mai. 2005 00:45 Uhr Jens (Nachname für Gäste nicht sichtbar)   Nachricht Bitte einloggen, um Jens eine Nachricht zu schreiben.

nach oben / Zur Übersicht Null Punkte

Moin,
Näher drann, aber immer noch kalt, Jens.
Zeit heisst nicht 200 Jahre.
Ausserdem gibts schon Beschreibungen von Infanteristen im 13ten im Forum.
“Lesen” heisst nicht ein paar Minuten.
Also zurück zum Lesen, und mal _in_Ruhe_ Threads geschmöckert und Abbildungen verglichen.
Gruss, Jens

Bewertung:
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Avatar
Eintrag #8 vom 18. Mai. 2005 07:56 Uhr Timm (Nachname für Gäste nicht sichtbar)   Nachricht Bitte einloggen, um Timm eine Nachricht zu schreiben.

nach oben / Zur Übersicht Wie schulmeister ich Einsteiger...

…wäre doch auch mal ein Titel für einen Thread.
Nach den ersten (sicherlich sinnvollen) Hinweisen hat er sich doch nun schon mal auf einen groben Zeitraum (von den meisten Hochmittelalter) genannt eingegrenzt. Also nennen wir das Thema doch Speerträger im HMA.
Ich bin leider eher fürs FMA firm und auch da weniger für Stangenwaffen, aber es gibt doch genug kompetente Homis hier, so dass da sicherlich weitergeholfen werden kann.
Also Suchworte hier für die Taverne sind übrigens noch Lanze/n oder Stangenwaffe/n sinnvoll.
Pax, Timm

Bewertung:
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Eintrag #9 vom 18. Mai. 2005 08:23 Uhr Joachim Meinicke  Profil   Nachricht Bitte einloggen, um Joachim Meinicke eine Nachricht zu schreiben.

nach oben / Zur Übersicht fürs 13. Jh.

Der war gut Tim :-)
Also mal knapp. Speerträger im 13. Jh. heißt erst mal Infanterie, klar. Rüstungstechnisch rate ich zu einem nicht zu dünnen Gambeson (Stoffpanzer), falls Du Deine Hände schützen magst (was bei Stangenwaffen nicht unbedingt sein muß) noch mit angesetzten Stofffäustlingen. Auf den Kopf noch ein Eisenhut, darunter eine wattierte Stoffkappe. Und im Gürtel steckt vielleicht noch ein Allzweckmesser. Das war´s “schon”.
Das ist jetzt nicht DER Speerträger im HMA (ich habe was gegen Pauschalaussagen und Uniformierung), aber auf vielen zeitgenössischen Abbildungen kann man so eine Ausrüstung erkennen, so dass man sie als typisch bezeichnen könnte. Und genau dort würde ich an Deiner Stelle ansetzen. Zeitgenössische Abbildungen, am besten mit Regionalbezug anschauen.
Zur Kleidung gehe ich hier mal bewußt nicht ein, da sie ansonsten ziviler Natur ist, da gibt eigene threads zu.
Joachim
Marca brandenburgensis AD 1260
www.brandenburg1260.de

Bewertung:
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Eintrag #10 vom 18. Mai. 2005 10:14 Uhr Jens Reichert  Profil   Nachricht Bitte einloggen, um Jens Reichert eine Nachricht zu schreiben.

nach oben / Zur Übersicht Speerträger

Zunächst mal danke. Ja stimmt, ich hätte eine nähere Zeitangabe machen sollen, also mittlerweile bin ich dabei das ich gerne einen Infanteristen aus dem 12. Jahrhundert darstellen würde.
Ausserdem habe ich nicht “nur ein paar Minuten” gelesen, sondern die letzten paar tage als ich noch nicht im Forum angemeldet war.

Bewertung:
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Eintrag #11 vom 18. Mai. 2005 10:28 Uhr Jens Reichert  Profil   Nachricht Bitte einloggen, um Jens Reichert eine Nachricht zu schreiben.

nach oben / Zur Übersicht Speerträger

ach ja, Region bin ich mir noch nicht so sicher, das ist das Problem, es sollte aus dem deutschen raum sein..
Kennt jemand denn gute Seiten auf denen ich Abbildungen finde? bin noch am suchen, aber finde nix gescheites

Bewertung:
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Avatar
Eintrag #12 vom 18. Mai. 2005 11:47 Uhr Thorsten (Nachname für Gäste nicht sichtbar)   Nachricht Bitte einloggen, um Thorsten eine Nachricht zu schreiben.

nach oben / Zur Übersicht Speerträger

Naja, regional gibt´s da zu dieser Zeit eh nicht so viele Unterschiede - auch die Quellenlage ist eher mäßig. Ich denke, wenn Du Dich im allgemeinen auf mitteleuropäische Quellen beziehst (z.B. Hortus Deliciarum, Petrus Eboli), kannst Du nicht viel falsch machen. Viele Abbildungen aus dem 12. Jhdt. zeigen die Fußkämpfer noch ungerüstet oder im Höchstfall mit einem Helm. Das würde Dir die Ausrüstungszusammenstellung etwas vereinfachen. Basisausrüstung (Bruch, Beinlinge, Untertunika, Obertunika, Wendeschuhe), dazu einen Speer, Mandelschild, und einen einfachen Helm - eher einen Nasalhelm (Spange oder konisch). Als Seitenwaffe eine Axt, ein langes Messer oder ein einfaches Schwer und fertig ist die Basisausstattung. Wappenröcke waren noch nicht im allgemeinen Gebrauch.
Ein erfolgreicher oder erfahrener Soldat wird unter Umständen ein Kettenhemd mit kurzen ßrmeln besitzen - den Gambeson sehe ich zu dieser Zeit noch als optional an, unter Umständen tut´s da auch ´ne dicke Tunika. Erkundige Dich mal nach Brabanzonen, die müßten im 12. Jahrhundert angefangen haben und sind auch eine interessante Gruppierung.
Bis denn
Thorsten

Bewertung:
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Eintrag #13 vom 18. Mai. 2005 11:51 Uhr Jens Reichert  Profil   Nachricht Bitte einloggen, um Jens Reichert eine Nachricht zu schreiben.

nach oben / Zur Übersicht Speerträger

Danke, genauso habe ich mir das auch vorgestellt. Kannst du mir noch etwas zu den Farbkombinationen sagen?

Bewertung:
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Avatar
Eintrag #14 vom 18. Mai. 2005 13:26 Uhr Thorsten (Nachname für Gäste nicht sichtbar)   Nachricht Bitte einloggen, um Thorsten eine Nachricht zu schreiben.

nach oben / Zur Übersicht Speerträger

Die Farbgebung steht Dir eigentlich recht offen, vielleicht solltest Du´s nur nicht zu bunt treiben, da diese Farben meist recht teuer waren. Hier ist mal ein Farbrad mit Farben aus natürlichen Farbstoffen, das könnte Dir schon mal eine Richtung der Farbwahl geben: www.vikingsonline.org.uk/resources/[…]/kit-fig38.h[…] auch wenn dies eigentlich eine FMA-Gruppe ist.
Zur Illustration hier noch eine Zeichnung von mir, die zwar eigentlich für Salier gedacht war aber für den größten Teil des 12. Jhdts. immer noch stimmig sein müsste: www.grafips.de/ca/historisch/salier.jpg
Hoffe, ich konnte helfen
Thorsten

Bewertung:
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Eintrag #15 vom 18. Mai. 2005 14:08 Uhr Jens Reichert  Profil   Nachricht Bitte einloggen, um Jens Reichert eine Nachricht zu schreiben.

nach oben / Zur Übersicht Speerträger

Ich hatte vor mir diese Tunika zuzulegen da die mir sehr gut gefällt: www.leuengold.com/xanario/images/gross/L2084.jpg Ich wollte grün nehmen, aber jetzt hab ich gelesen das das eine sehr teure Farbe war und die nur wenige hatten. ich finde das es aber eher in grüngrau geht, könnte ich das auch nehmen? Das rot ist zu knallig, das braun gefällt mir nicht so und das sogenannte blau sieht aus wie lila

Bewertung:
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Eintrag #16 vom 18. Mai. 2005 15:15 Uhr Ulrich Busse  Profil   Nachricht Bitte einloggen, um Ulrich Busse eine Nachricht zu schreiben.

nach oben / Zur Übersicht Speerträger

Ich würde keine davon nehmen, weil sie aus Leinen sind. Die typische Cotte (der Begriff Tunika ist für das hohe Mittelalter nicht mehr einschlägig) war aus Wolle, Leinen ist der Stoff für die Unterbekleidung.
Was die Farben angeht, hat Thorsten ja schon geholfen. Abbildungen im Internet sind hinsichtlich der Farbtreue eher unzuverlässig.
Nimm’ sie nicht. Am besten fährst Du, wenn Du einen geeigneten Woll-Stoff kaufst und selbst nähst (oder eine Person Deines Vertrauens nähen lässt).
Tipp: www.gewandungen.de
Grüße
Ulli, Vater eines 5jährigen Mädchens

Bewertung:
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Eintrag #18 vom 18. Mai. 2005 16:37 Uhr Jens Reichert  Profil   Nachricht Bitte einloggen, um Jens Reichert eine Nachricht zu schreiben.

nach oben / Zur Übersicht Speerträger

Das Problem ist ja das ich mir eh nicht alles auf einmal kaufen bzw machen kann. DA ich bald Geburtstag habe und meine Freundin mich gefragt hat was ich will hab ich ihr vorgeschlagen das sie mir ein teil einer Gewandung kauft. Da ich noch nichts habe wäre doch ein Hemd oder dergleichen am besten für den Anfang da wir jetzt öfters mal auf MA Märkte und Veranstaltungen gehen. Was könnte ich denn nehmen das ich auch später als Infanterist verwenden kann?
Bloodscythe

Bewertung:
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Avatar
Eintrag #19 vom 18. Mai. 2005 17:27 Uhr Thorsten (Nachname für Gäste nicht sichtbar)   Nachricht Bitte einloggen, um Thorsten eine Nachricht zu schreiben.

nach oben / Zur Übersicht Speerträger

Ein Vorschlag - bevor Dir Deine Freundin irgendetwas tunikamäßiges kauft, soll sie Dir lieber einen Gutschein eines Stoffhändlers Deines Vertrauens geben und Ihr bastelt das Ding dann gemeinsam. Dann kannst Du es auch gleich per Hand nähen - das dauert nicht so lange wie man denkt und Du wirst Dich nicht so schnell ärgern. Hier die wichtigsten Stiche www.goedendag.de/Naehen.pdf. Wolfs Gewandungen.de ist eine hervorragende Adresse, um Dir für den Anfang die kompletten Schnitte zu besorgen, die Du brauchst.
Das Geld für eine Tunika, möglichst maschinengenäht, gib besser für vernünftige Stoffe aus, das ist teuer genug. (Tunika und Beinlinge, gegebenenfalls Gugel ohne Zipfel aus Wolle, Untertunika und Bruche aus Leinen). Bei den Stoffen lass Dich gegebenenfalls im Laden beraten, achte auf jeden Fall darauf, daß sie strapazierfähig sind. Die Schnitte sind wirklich nicht so schwierig, daß man sie nicht schnell begreifen könnte.
Bis denn
Thorsten

Bewertung:
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Eintrag #20 vom 18. Mai. 2005 17:30 Uhr Stephanie Winhard   Nachricht

nach oben / Zur Übersicht Geschenk

Hallo Jens,
laß Dir doch Wolltuch oder Leinen schenken, das Du dann entweder selbst vernähst oder nähen läßt (es gibt ein paar Leute, die auch Auftragsarbeiten übernehmen. Darf ich jetzt Eigenwerbung machen? *g*).
Zur allgemeinen Kleidung hat Thorsten ja grundlegend alles gesagt. Unterkleidung (Hemd, Bruche) aus Leinen, den Rest (kurze Cotte, Beinlinge, Mantel) aus guter Wolle.
Wenn Du´s gleich richtig machst und auf Fantasy-Abwandlungen (wie es viele halt cooler finden) verzichtest, kannst Du Dich auf nahezu jeder VA blicken lassen und ärgerst Dich später nicht über doppelte Arbeit und doppelte Geldausgabe. Teurer muß eine historisch fundierte Ausrüstung nicht sein als ´ne Fantasy-Ausstattung (das ewig gehörte “Ich hab aber gerade kein Geld”-Argument ist mittlerweile bis zum Abwinken widerlegt) und so viel mehr Arbeit macht es auch nicht, da man auch abends vor der Glotze gut handnähen kann (Nähmaschine zu benutzen wäre absurd, gab´s damals nicht und sieht auch anders aus).
Gruß,
Steffi
www.villicus.de
www.hochmittelalter.net

Bewertung:
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Eintrag #21 vom 18. Mai. 2005 17:39 Uhr Claudia (Nachname für Gäste nicht sichtbar)   Nachricht Bitte einloggen, um Claudia eine Nachricht zu schreiben.

nach oben / Zur Übersicht Hemd

Nur eine Ergänzung noch zu Steffis und Thorstens Postings: Meist hat das, was man als ‘Hemd’ auf Mittelaltermärkten zu kaufen bekommt, auch nichts mit einem historisch korrekten Hemd gemein und Deine Freundin könnte da einen teuren Mißgriff tun.
Stoff schenken lassen ist da wirklich die bessere Variante.
Gruss, Claudia

Bewertung:
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Eintrag #22 vom 18. Mai. 2005 18:25 Uhr Jens Reichert  Profil   Nachricht Bitte einloggen, um Jens Reichert eine Nachricht zu schreiben.

nach oben / Zur Übersicht Speerträger

Gut danke für eure Hilfe, schnittmuster hab ich teilweise schon, mal sehen was sich machen lässt.
Bloodscythe

Bewertung:
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne