Thema als Feed (RSS 2.0) Thema als Feed (ATOM 1.0) VERLAUTBARUNGEN - BEKANNTMACHUNGEN - ANSAGEN (uralt)

Einträge 1 bis 68 (von insgesamt 68 Einträgen)
Eintrag #1 vom 05. Mai. 1999 14:35 Uhr Udo Brühe   Nachricht

nach oben / Zur Übersicht

HßRET, HßRET, VOLK VON TEMPUS-VIVIT-LAND: Wir, Udo IV. durch die Gunst Gottes und zum Wohle meines Volkes Herzog von der Ahr & Marquis de Bouillon, geben nunmehr allenthalben zur Kenntnis: Werhte Dame Marie-Elaine de Moreville, seit Wir das extraordinaiere Plaisir hatten, Euerer auf jener Turnei zu Schloß Burgau ansichtig zu werden & Euch vorgestellt zu werden die Gunst hatten, ist es Uns Herzenswunsch und Ehre zugleich, Euch holde Dame Unseren Minnedienst antragen zu dürfen und gleichzeitig hoffen, das dero Durchlaucht Uns die Gnade gewähren, hier an diesem Orte und unter Kenntnisnahme durch das gesamte Volk, Uns jene Frage mit einem “Ja” zu beantworten, welche Wir nunmehr gewillt sind zu stellen: Marie-Elaine de Morville, seid Ihr freudigen Herzens gewillt Unsere Werbung anzunehmen und Uns die Gunst zu gewähren, Uns Euere Hand zum Bund der Ehe zu reichen? Auf das Wir einander und vor allem Volke bis zu dem Tage als verlobt gelten, an dem Wir an den Altar treten? Wir verbleiben mit Unseren besten Wünschen und in der freudigen Erwartung Euerer raschen Antwort als ganz der Euere, Udo IV. Herzog v.d. Ahr Marquis de Bouillon

Bewertung:
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Eintrag #2 vom 06. Mai. 1999 09:04 Uhr Manu (Nachname für Gäste nicht sichtbar)   Nachricht Bitte einloggen, um Manu eine Nachricht zu schreiben.

nach oben / Zur Übersicht

Werther Udo IV, Herzog von der Ahr, Marquis de Bouillon, erfreut nahmen wir Eure Bekanntmachung des gestrigen Tages zur Kenntnis und geben hiermit Unsere Entscheidung bekannt: Gerne nehmen wir Eurer Werben an und reichen Euch unsere Hand um mit Euch Unser Leben samt Freud und Leid zu teilen. Im Herzen wollen wir Euch tragen und mit Liebe Euch bedecken, getreulich die Pflichten der Ehe erfüllen und Euch ewiglich ergeben sein. Doch macht Euch bewusst, was es heisst eine Frau zu ehelichen, welche durch den Tod geschieden mit zwei Kindern in den Bund der Ehe tritt. So geben wir also Unsere Einwilligung vor den Augen und Ohren des Volkes von Tempus-Vivit-Land und verbleiben als Eure Verlobte Marie Elaine de Moreville

Bewertung:
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Avatar
Eintrag #3 vom 06. Mai. 1999 11:43 Uhr Gunther E. Biernat  Profil   Nachricht Bitte einloggen, um Gunther E. Biernat eine Nachricht zu schreiben.

nach oben / Zur Übersicht

[sich eine Träne aus dem Auge wischend] Jetzt werden doch tatsächlich schon Heiratsanträge über die Taverne abgewickelt… <B>Ich wünsche Euch alles Gute!</B> Gunther Markgraf von Bärennoth

Bewertung:
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Eintrag #4 vom 06. Mai. 1999 14:08 Uhr Tim Schneider  Profil   Nachricht Bitte einloggen, um Tim Schneider eine Nachricht zu schreiben.

nach oben / Zur Übersicht

GOTT! Noch eine Stauferehe… Ich hoffe, sie bringt große, gewinnträchtige Ländereien mit! Oder wollt Ihr etwa aus liebe heiraten? Ich hoffe, Ihr führt Eure zukünftige Gemahlin anfang Juni bei Hofe vor ;-) gez. Hubert de Toulouse, Lord-High-Sheriff of Coventry, Verlierer der Schlacht bei Freienfels

Bewertung:
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Eintrag #5 vom 17. Mai. 1999 00:58 Uhr Sabsy Klüver   Nachricht

nach oben / Zur Übersicht

Werter Herr Udo, werte Madame Marie Alaine Auch ich, möchte nicht versäumen, meinen besten Gruß und Glückwünsche zu entrichten. Ich gebe Euch denn so die Zeilen eines Liebenden: Nu rue mit Sorgen Nu rue mit sorgen mein verborgenlicher schacz sleis dein augen schricklich zu gen des lichten tages hacz Jm ze tracz herczen lieb es ist noch fru alldein trawren/ lauren/ las freuden hoff und halt die maß tustu das so bistu wol mein ach liebe diren das sol sein Fraw thu mich straffen/ ich verslaffen/ hab die stund lucifer verswunden ist ey du roselachter mund mach gesund ber dort hie wo mir enprisst dein haubt naig auff meiyn hercz ermlein schrenk sunder smercz der uns fraw mach gail zart lieber man das sey mit hail der glancz durch grebe/ von der plebe/ ist entrant ich hor voglin döne vil tag wer hat nach dir gesant dein gewant unser scham nicht teken wil zwar dein greys/ ich preys/ doch klain guten morgen liebstes ain nicht ser wain meiner kunft der wort schir mit urlaub fraw hail wunsch ich dir

Bewertung:
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Eintrag #6 vom 18. Mai. 1999 18:58 Uhr Udo Brühe   Nachricht

nach oben / Zur Übersicht

Werthe Freunde, gratulanten, Tempus Vivitler! Nach Tagen der Abwesenheit und dem Weilen in fernen Regionen Unseres - noch nicht zur Gänze zurück eroberten - Herzogtumes ist es Uns erst heute möglich, Euch allen auch im Namen Unserer Anverlobten für die mannigfachen Gratulationen und Glückwünsche zu danken. Seid dessen eingedenk, das Wir - das herzogliche Paar - niemals vergessen werden, mit welch Herzlichkeit Wir an dieser Stelle bedacht wurden. Sintemalen diese Glückwünsche aus den unterschiedlichsten, sonst mit einander verfeindeten, Lagern stammen. In diesem Sinne verbleiben Wir mit unseren huldvollsten Grüßen,
Udo IV., Herzog von der Ahr

Bewertung:
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Eintrag #7 vom 29. Jun. 1999 10:31 Uhr Frank Moser  Profil   Nachricht Bitte einloggen, um Frank Moser eine Nachricht zu schreiben.

nach oben / Zur Übersicht

Tach zusammen, wußte nicht genau wo ich das hinstellen soll, deshalb hier eine Meldung aus der Rheinischen Post vom 28.6.99: Bald wieder Pilgermuschln das traditionelle Motiv der Jacobsmuschel, seit Jahrhunderten Emblem der Pilger ins spanische Compostella, soll demnächst im Rheinland wieder den historischen Pilgerpfad markieren. Zwei Dutzend Metallstelen mit dem Muschelmotiv werden im Rheinland zeigen, wo der bedeutende “Camino de Santiago” verlief. Der Landschaftsverband Rheinland hat hierfür 90.000 Mark bereitgestellt. An der Markierung des alten Pilgerweges sind die Städte Remscheid, Wuppertal, Köln und Aachen sowie der Rheinisch-Bergische Kreis, der Erftkreis und der Kreis Düren beteiligt. dpa
Frank

Bewertung:
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Eintrag #9 vom 16. Jul. 1999 17:13 Uhr Frank Röseler   Nachricht

nach oben / Zur Übersicht

Hi, das ist keine Verlautbarung im eigentlichen Sinne. Eher eine Warnung….. Bei einem MA-LAger auf der Ronneburg wurde ich von einer Zecke gebissen. Wie sich vor kurzem herausstellte war diese Zecke mit Borreliose - Erregern verseucht. Sollte eine/r von euch ebenfalls auf einem Lager/Markt von einer Zecke gebissen worden sein sollte er/sie AUF JEDEN FALL einen Arzt aufsuchen. Die Symptome der Borreliose sind recht unspezifisch. Daher wird sie häufig zu spät erkannt. Ein Symptom das häufig (aber nicht immer !!!!) Auftritt ist eine kreisrunde, sich ausbreitende Entzündung um die Bisstelle. “Mein Symptom” waren nächtliche Wadenkrämpfe ca. 5 Wochen nach dem Biss. Im frühen Stadium lässt sich die Borreliose noch recht einfach behandeln.
Frank aka “Anselm von Coeln”

Bewertung:
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Eintrag #16 vom 13. Jul. 2000 15:50 Uhr Jens Ruge   Nachricht

nach oben / Zur Übersicht

Noch schnell einen Link zu diesem Thema: www.entdeckemv.de/region_darss/fs_barth.htm
gehabet iuch wol! iuwer Jaromar

Bewertung:
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Eintrag #17 vom 13. Jul. 2000 22:22 Uhr René Schwab   Nachricht

nach oben / Zur Übersicht

Hallo, ist jetzt völlig Off-Topic, ich weiss, aber: War Vineta nicht eine sagenhafte Stadt, die irgendwann in der Ostsee versunken sein soll?
Viele Grüße, René

Bewertung:
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Eintrag #18 vom 14. Jul. 2000 13:51 Uhr Jens Ruge   Nachricht

nach oben / Zur Übersicht

Hallo, Rene, da hast du völlig recht. Bis jetzt wurde immer angenommen, dass Vineta entweder vor Koserow/Usedom (lt. Sage und alten Landkarten) oder in Wolin (ausgegrabene grosse slawische Siedlung) gelegen haben muss. Jetzt gibt es ein sehr interessantes Buch über eine neue Theorie, nach der das sagenhafte Vineta (laut Legende die damals grösste Stadt der bekannten Welt, noch vor Konstantinopel ;-O ) bei Barth im damaligen Fürstentum Rügen gelegen haben soll. Die Nachfolgestadt Barth selbst war ein wichtiges Zentrum im Fürstentum, von etwa 1260 bis 1325 sogar der Fürstensitz! Also, was die beiden Historiker an Hand von archäologischen Grabungen, überlieferten Nachrichten und Rekonstruktion des damaligen geografischen/geologischen Umfeldes nachweisen hat auf jeden Fall Hand und Fuss und sollte zum Nachdenken anregen. (Und hat absolut nix mit gewissen “UFOlogen”-Auffassungen zu tun, nachdem sich dort ein “Wurmloch” befinden soll, und die Ranen (der dortige Slawenstamm) Kontakt zu anderen Zivilisationen gehabt haben soll *grins*) Klaus Goldmann / Günter Wermusch “Vineta - Die Wiederentdeckung einer versunkenen Stadt” Gustav Lübbe Verlag 1999 (270 Seiten) ISBN 3-7857-0987-0 Den Preis weiss ich leider nicht mehr genau (Etikett ist ab), lag aber so um die 20 DM. Viel Spass beim Schmökern! Und kommt recht zahlreich zum MA-Spektakel vom (13.)14.8. bis zum 27.8. nach Barth!
gehabet iuch wol! iuwer Jaromar

Bewertung:
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Eintrag #19 vom 21. Jul. 2000 22:38 Uhr Frank Browers  Profil   Nachricht Bitte einloggen, um Frank Browers eine Nachricht zu schreiben.

nach oben / Zur Übersicht

Seyd mir gegrüßt Ihr Edlen und Gemeinen, hiermit möchte ich, Sir Robert de Clare, als Vormund von Lady Marie Elaine de Moreville und Weggefährte von Lord High Sheriff Sir Henry de Bêlleme, Euch allen bekannt geben, daß sich diese Beiden am 27.Juni 1190 a.D., nach fast einjährigem werben durch Sir Henry, velobt haben. Ein genauer Hochzeittermin steht noch nicht fest da die Mitgiftverhandlungen zwischen Sir Henry und mir noch nicht abgeschlossen sind. Weiterhin möchte ich Euch allen mitteilen, daß Sir Henry mich als Constable in Shrewsbury, mit allen Rechten und Pflichten, eingesetzt hat. Gott zum Gruße Sir Robert de Clare Constable of Shrewsbury

Bewertung:
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Eintrag #21 vom 06. Jan. 2001 20:24 Uhr Jörg Bellinghausen  Profil   Nachricht Bitte einloggen, um Jörg Bellinghausen eine Nachricht zu schreiben.

nach oben / Zur Übersicht

ES IST VOLLBRACHT! Wir sind offiziell existent! “Die Freifechter - Gesellschaft für historische Fechtkunst e.V”! Das Ziel unseres Vereins ist die Rekontruktion von europäischen Kampftechniken aus Mittelalter, Renaissance und späteren Zeiten, ALS KAMPFKUNST. Eine Homepage haben wir auch: www.freifechter.org Schaut mal rein! HUSSA!
Jörg

Bewertung:
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Eintrag #22 vom 07. Feb. 2001 14:44 Uhr Martin Uhlig  Profil   Nachricht Bitte einloggen, um Martin Uhlig eine Nachricht zu schreiben.

nach oben / Zur Übersicht

Hallo Leute, Tja, da ich nicht weiß wohin sonst damit in den Weiten von TV: es gibt ein update unserer Seiten: www.nimmerselich.de Das wars auch schon. :)
Konrad, Spielmann vom Hohen Hause

Bewertung:
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Eintrag #24 vom 20. Feb. 2001 18:46 Uhr Udo Brühe   Nachricht

nach oben / Zur Übersicht

HßRET,HßRET, VOLK VON TEMPUS VIVIT-LAND! Am 16.II. um 20 Uhr wurde Uns, Katja Großhambrinker und Udo Brühe ein kleines Mädchen geboren. Ihr Name lautet Louisa Viktoria Marie, sie wog bei Geburt 4,35 Kg und maß stolze 57 cm. Mutter und Tochter erfreuen sich beide der besten Gesundheit.
Udo

Bewertung:
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Eintrag #25 vom 11. Mrz. 2001 22:38 Uhr Meike Schlenk   Nachricht

nach oben / Zur Übersicht

Hallo Leute, es geschehen noch Zeichen und Wunder auf dieser Welt. Ich habe am Mittwoch den 7.3.2001 um 22.28 Uhr einen Sohn auf die Welt gebracht, der sich 8 Monate lang versteckt gehalten hat. Ich hätte früher auch nicht gedacht, daß so etwas möglich ist, aber da ich in der ganzen Zeit gerade mal 3 Kg zugenommen hab, keinerlei Schwangerschaftsbeschwerden hatte und er sich auch sélten gerührt hat, fiel es selbst meiner Freundin, die ausgebildete Sanitäterin ist, nichts auf. Eric kam mit 2330 g und 47 cm größe bei ihr in der Wohnung auf die Welt. 7 minuten nach der Entbindung war der Arzt dann auch da :-) Liebe Grüße Meike Schlenk, aka Marie von der Ohe, die Schneiderin mit Frettchen, und jetzt auch mit Sohn!!!!!!!!!!!!!!! PS: Eventuelle E-Mails zu dem Thema bitte auf: Eric-der-Ploetzliche@gmx.de

Bewertung:
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Avatar
Eintrag #27 vom 03. Jun. 2001 21:35 Uhr Dr. Frank Dierkes  Profil   Nachricht Bitte einloggen, um Dr. Frank Dierkes eine Nachricht zu schreiben.

nach oben / Zur Übersicht

Wir tun kund und zu wissen, daß Katja Sturm und Frank Dierkes am 01.06.2001 in den Bund der Ehe getreten sind. MfG Katja Dierkes geb. Sturm Frank Dierkes
Benedicte. Frater Hermann von Monasterium

Bewertung:
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Eintrag #28 vom 03. Jul. 2001 08:32 Uhr Joachim Meinicke  Profil   Nachricht Bitte einloggen, um Joachim Meinicke eine Nachricht zu schreiben.

nach oben / Zur Übersicht

Hoffe, mein Eintrag in diesem thread ist nicht falsch am Platz! Da mich aber öfter mails und Anrufe mit entsprechenden Fragen erreichen, die Gerüchteküche mal wieder dampft und zischt und sich die Einträge in der Wappenrolle aus technischen Gründen zur Zeit nicht ändern lassen: Ja, es ist war - ich hänge den schwarzen Mantel mit dem weißen Kreuz beiseite. Selbst die Darstellung der Alltagsreligion im MA stellt eine große Herausforderung dar. Eine unendlich größere Herausforderung ist es, einen Mönchsritter darzustellen. Ich gebe es ehrlich zu, das überschreitet meine Fähigkeiten. Ich sehe das so: Einen Kriegsknecht korrekt darzustellen, ist schwierig. Einen Ritter entsprechend darzustellen, ist fast unmöglich. Einen Mönchsritter darzustellen ist… Aus Achtung vor dem Johanniterorden und zuliebe einer überzeugenderen Darstellung gebe ich diese Rolle deswegen demnächst auf. Ich will mich nicht damit begnügen, meine “Uniform” über Märkte und Heerlager zu tragen. Den Johannitern gehe ich aber dennoch nicht verloren, ich werde meine diesbezüglichen Forschungen nicht einstellen, weiterhin als Ansprechpartner zur Verfügung stehen und auch nicht aus der I.G. Hospitalis austreten (wenn es die noch gibt). Auch dieses Gerücht ist wahr: Ruth und ich haben eine Gruppe gegründet: “Marca brandenburgensis anno domini 1260”. Wir haben uns auf die Mark Brandenburg spezialisiert (Heimatforschung macht Spaß) und tummeln uns schon fleißig in Museumsdörfern und ähnlichen Einrichtungen. Wer sich informieren will, kann ja mal www.brandenburg1260.de aufrufen. Joachim PS Und es ist keine Taube, keine Lachmöwe, kein Geier, ich habe alle Witze schon gehört, aber seht selbst

Bewertung:
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Avatar
Eintrag #31 vom 11. Jul. 2001 08:18 Uhr Sylvia Crumbach  Profil   Nachricht Bitte einloggen, um Sylvia Crumbach eine Nachricht zu schreiben.

nach oben / Zur Übersicht

Das Projekt Folgari legt los! Beim Museumsfest des Archäologischen Kreismuseums Meppen vom 28.-29.7.01 stellen wir unsere Projekt-Idee vor. Mit einigen Freunden und in Zusammenarbeit mit einer anderen Gruppe versuchen wir dem Publikum lebendiges Frühmittelalter nahe zu bringen. Als slawischer Fernhändler nebst Ehefrau zeigen wir einen Ausschnitt aus einem Hafenmarkt nach den Befunden aus Lübeck für das frühe 11. Jahrh.. Neben den alltäglichen Dingen stellen wir das Warensortiment eines Ostseehändlers vor, teils auch Dinge die zu erwerben sind. (Bernstein, Bienenwachs, Strang-Seide, Birkenrindengefäße, Pelze, Seidenborten mit Motiven (z.B. Pfauen) etc.). Auch unsere Broschüre mit Beiträgen zur Geschichte von Handel und Handwerk im Ostseeraum ist bis dahin zu haben. Geweih- und Knochenbearbeitung wird von zwei Freunden vorgestellt. Neben den kleinen Dingen wie Nadel, Fischspeere und Würfeln, sind auch Kämme und Münzbehälter aus Geweih über den Winter fertig geworden. Infos gern per mail etc.! Johannes Hereslav Nobles Elisabeth Wißna Nobles (Heinz-Peter und Sylvia Crumbach) Projekt Folgari

Bewertung:
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Avatar
Eintrag #33 vom 16. Jul. 2001 16:15 Uhr Ranes Haduwolff  Profil   Nachricht Bitte einloggen, um Ranes Haduwolff eine Nachricht zu schreiben.

nach oben / Zur Übersicht

Grüß Euch, nach 5 schönen Festen auf der Wasserburg Bustedt in Hiddenhausen habe ich beschlossen, diesen Termin aufzugeben. Wir hatten viel Spaß dort, aber nun ist die Zeit gekommen, weiterzuziehen, dahin, wo Unterstützung und Freude an der Sache da sind. Ich habe mit diesem Entschluss lange gezögert, und denke gern an die schönen Zeiten mit Euch. Auf zu neuen Ufern!
Euer Haduwolff

Bewertung:
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Eintrag #36 vom 31. Jul. 2001 19:47 Uhr Angharad Beyer   Nachricht

nach oben / Zur Übersicht Neue Homepage online

“Rete Amicorum - Geschichte greifbar gemacht” freut sich, der ßffentlichkeit seine neue Internetpräsenz vorzustellen:
www.rete-amicorum.de
Liebe Grüße,
Andreas und Angharad

Bewertung:
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Eintrag #39 vom 10. Sep. 2001 21:35 Uhr Stephan Häsemeyer   Nachricht

nach oben / Zur Übersicht tot in der schlacht

ich ritter von der pferdeaue gebe bekannt
das der fürst erik erikson von drei kronen
in der schlacht in nordischlanden durch ein pfeil
in der brust den ehrentot fand
er wurde nah nordischen brauch verbrannt
shäsemeyer

Bewertung:
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Eintrag #40 vom 16. Sep. 2001 14:27 Uhr Henry Skodell   Nachricht

nach oben / Zur Übersicht info

ok - my new homepage:
www.reenactment.de

Bewertung:
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Eintrag #42 vom 24. Sep. 2001 21:00 Uhr Michael Schröder  Profil   Nachricht Bitte einloggen, um Michael Schröder eine Nachricht zu schreiben.

nach oben / Zur Übersicht Rücktritt des 1. Vorsitzenden des Media Aetas e.V.

Hallo Mittelalterfreunde!
So sei es hier an dieser Stelle verkündet, daß ich, Michael Schroeder, am 17. September 2001 vom Posten des 1.Vorsitzenden dieses Vereins zurückgetreten bin. Für die weiter Vorgehensweise des Vereins zeichne ich nicht mehr verantwortlich, ebenso wie für die nicht geänderten Daten bezüglich des 1. Vorsitzenden in unserer Website.
Gleichzeitig möchte ich mich bei all denjenigen entschuldigen, die versucht haben, mich unter einer der auf der Media Aetas Website angegebenen Emailadressen zu erreichen; leider hat der Webmaster von Media Aetas in den letzten Monaten versäumt, diese an mich weiterzuleiten.
Falls Ihr mich nun (noch einmal)zu erreichen wünscht, tuet dies unter dieser Adresse im scheibenumspannenden Netze oder unter

       www.mysterium-scribendi.de

Michael Schroeder, am 24.09.2001
Michael von Veen auf dem Berge

Bewertung:
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Eintrag #47 vom 27. Sep. 2001 11:50 Uhr Wolf Zerkowski  Profil   Nachricht Bitte einloggen, um Wolf Zerkowski eine Nachricht zu schreiben.

nach oben / Zur Übersicht Strumpfgeschichte auf www.gewandungen.de

Hallo,
vieleicht für einige von euch interessant.
Gewandungen.de hat in Zusammenarbeit mit dem Deutschen Strumpfmuseum eine Abhandlung über die Entwicklung des Strumpfes und deren Zusammenhang mit der mittelalterlichen Kleidung neu im Programm.
Zu finden auf www.gewandungen.de unter News
Gruß Wolf
Gott zum Gruß und allzeit sichere Wege

Bewertung:
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Avatar
Eintrag #49 vom 15. Okt. 2001 10:08 Uhr Ranes Haduwolff  Profil   Nachricht Bitte einloggen, um Ranes Haduwolff eine Nachricht zu schreiben.

nach oben / Zur Übersicht Ars - Militia e.V. ist endlich online

Grüß Euch,
so, eine lange Geburt, und noch laaange nicht fertig sind unsere Webseiten.
Dennoch ist das Baby nun geboren, und alles läuft. In den kommenden Monaten wird es voller werden, und allen, denen Hochmittelalter, “A” und alles drumherum am Herzen liegt, steht es nun offen, sich mit Links und an der Bibliothek zu beteiligen.
Kleine Fehler bitte ich zu entschuldigen…
Herzlich willkommen.
Euer Haduwolff

Bewertung:
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Eintrag #50 vom 15. Okt. 2001 18:54 Uhr Nikolaj Thon  Profil   Nachricht Bitte einloggen, um Nikolaj Thon eine Nachricht zu schreiben.

nach oben / Zur Übersicht URL?

Grüss Dich, Haddu,
gerne wuerde ich mir ja auch von hier Deine neue Web-Seite anschauen. Aber leider hast Du keine URL angegeben.
Das laesst sich aber sicher noch nachholen?!
Beste Grüße Nikolaj

Bewertung:
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Eintrag #51 vom 15. Okt. 2001 21:28 Uhr Eva-Maria Rost  Profil   Nachricht Bitte einloggen, um Eva-Maria Rost eine Nachricht zu schreiben.

nach oben / Zur Übersicht Asylantrag

Es geschah vor einigen Monaten, das ich Asyl in Bayern beantragte…. Dem ist nun stattgegeben, Uli hat mich einkassiert, das SMA versucht mich zu assimilieren….*seufz* und ich bin ja soooo schwach*g*
Also, ab jetzt kann man mich in Bayern suchen*lach*!!!!!!
Fio Co-Adminchen

Bewertung:
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Avatar
Eintrag #52 vom 16. Okt. 2001 01:09 Uhr Ranes Haduwolff  Profil   Nachricht Bitte einloggen, um Ranes Haduwolff eine Nachricht zu schreiben.

nach oben / Zur Übersicht ...ups...

Grüß Euch,
mannómann, wat verjesslisch…
www.ars-militia.de
sorry..
Euer Haduwolff

Bewertung:
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Avatar
Eintrag #54 vom 08. Nov. 2001 21:48 Uhr Sylvia Crumbach  Profil   Nachricht Bitte einloggen, um Sylvia Crumbach eine Nachricht zu schreiben.

nach oben / Zur Übersicht Kein Handelsgeschäft!

Wir, Sylvia und Heinz-Peter Crumbach betreiben kein Geschäft mit Rekonstruktionen und/oder Repliken.
ßber den Markt hier im TV wurden einige gebrauchte Dinge (Trachten, Schmuck, Kettenhemd) etc. verkauft, die wir, warum auch immer, nicht mehr haben wollten (Flohmarkt).
Für den engen Bekanntenkreis haben wir einige wenige Male auch Dinge angefertigt, meist als Tauschobjekte. Größtenteils war die Zusammenarbeit sehr gut, einige Male wurde keine oder nur eine unbefriedigende Gegenleistung erbracht oder wir hatten unangenehme Auseinandersetzungen.
Die Beschäftigung mit der Geschichte ist unser Hobby und unsere Projekte (Folgari und Vernica, Geschichte wird lebendig!) sind als unkommerzielle Angebote an verschiede Träger und Veranstalter gegangen.
Sollte jemand zu einem Tauschobjekt oder einen anderen Erwerb Fragen, Sorgen oder Nöte haben, bitten wir um private Nachricht (per Telefon, Mail oder bei Tee und Keksen).
Wir sind alle Menschen und sollten miteinander reden können!
Sylvia und Heinz-Peter Crumbach
Projekt Folgari

Bewertung:
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Avatar
Eintrag #63 vom 11. Jan. 2002 11:11 Uhr Ranes Haduwolff  Profil   Nachricht Bitte einloggen, um Ranes Haduwolff eine Nachricht zu schreiben.

nach oben / Zur Übersicht Turm und Zinne!

Grüß Euch,
…erinnert Ihr Euch noch an die “Turm und Zinne” von Burkhart und Astrid? DER Zeitung, die von der Szene für die Szene gemacht worden ist?
Seufz, das waren noch Zeiten…
Die Rechte an der “Turm und Zinne” sind nun von Burkhart an mich übertragen worden.
Vielleicht wird es ja im neuen Jahr wieder was. Wer Interesse an einer TuZ für das Hochmittelalter und mag mithelfen?
Die Inhalte sollen vor allem Quellen und Arbeiten enthalten, dazu Berichte über historische Ereignisse und Personen, sowie alles, was mit der sinnvollen Umsetzung unseres Hobbies zu tun hat.
Anzeigen und Termine werden -nur nach Prüfung- im Anhang erscheinen, und es wird am Anfang keinen festen Erscheinungszeitraum geben.
Artikel werden per Post und eMail angenommen…
Euer Haduwolff

Bewertung:
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Avatar
Eintrag #66 vom 04. Feb. 2002 12:40 Uhr Lorenz Rittscher  Profil   Nachricht Bitte einloggen, um Lorenz Rittscher eine Nachricht zu schreiben.

nach oben / Zur Übersicht Textilmuseum Neumünster

Leider ist das Textilmuseum Neumünster seit dem 3.02.2002 geschlossen und wird wahrscheinlich erst in 2 Jahren wieder geöffnet. Zur Zeit kann man noch die Bibliothek besuchen aber nur noch Mo.-Fr. mit Voranmeldung bei Klaus Tidow.
Die Austellungstücke können leider nicht mehr begutachtet werden, da die Austellungstücke in Kellern eingelagert werden.
Grüße
Lorenz

Bewertung:
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Eintrag #82 vom 13. Mai. 2002 22:39 Uhr   Nachricht

nach oben / Zur Übersicht Liebe Bürgerinnen und Bürger, liebe Schwaben !

In der “Kartoffelfehde” hatte ich so meine Schwierigkeiten mit der schwäbischen Sprache und die Schwaben haben, nach eigenem bekunden ja Probleme mit dem Hochdeutschen. Nun habe ich auf der SWR3-Homepage eine wirklich witzige Möglichkeit gefunden, wenigstens den Schwaben zu helfen. Es gibt ein Proxy der Uni Heidelberg der fast alle Seiten ins schwäbische transskriptiert. Probierts aus, es ist wirklich zum quiken.
unimut.fsk.uni-heidelberg.de/schwob.html
Tschüß, Olaf

Bewertung:
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Avatar
Eintrag #86 vom 23. Mai. 2002 15:49 Uhr Arno Eckhardt  Profil   Nachricht Bitte einloggen, um Arno Eckhardt eine Nachricht zu schreiben.

nach oben / Zur Übersicht Schwerttreffen Rottenburg a.N.

Hallo liebe Schwertfreunde
Wie einige vielleicht bereits gehört haben, wird es am 23. Und 24 November diesen Jahres (2002) ein großes Treffen der Schwertbegeisterten geben.
Ort der Veranstaltung ist Rottenburg am Neckar.
Wir (Die “Lebendige Schwertkunst” von Wolfgang Abart, sowie “Die Traumschmiede” von Arno Eckhardt) möchten euch hiermit recht herzlich dazu einladen!
Da wir momentan noch am Planen sind, steht es Euch frei, evtl. auch Euren eigenen Beitrag zum Programm zu leisten.
Vorstellbar wäre hierzu z.B. Vorführen des eigenen Schaukampfprogramms, Kampfstudien nach den diversen Fechtbüchern etc.
Wir bitten euch deshalb, Eure Aktionen rechtzeitig anzukündigen, damit wir sie berücksichtigen können.
Es soll Euch so die Möglichkeit gegeben werden, zu zeigen, was Ihr mit Euren Schwertern macht, egal mit welcher Disziplin dieses weiten Gebietes Ihr Euch auch befaßt.
Bereits fest ins Programm integriert ist Herr Dr. Stefan Mäder mit seinen neuesten Forschungsergebnissen aus dem jungen Gebiet der Klingenmetallurgie und -Typologie.
Für Samstag Abend ist eine Musikalische Darbietung geplant, sowie am Sonntag Morgen ein ausgiebiger “Brunch” mit allem, was so dazugehört…
Da wir leider gezwungen sind, die Teilnehmerzahl auf 140 zu beschränken, bitten wir um eine kurze Voranmeldung, wer mit wievielen Begleitern kommen möchte.
Die Unkosten sowie weitere Einzelheiten werden baldmöglichst auf den Internetseiten
www.lebendigeschwertkunst.de
bekanntgegeben werden.
Wir freuen uns auf Eure zahlreichen Rückmeldungen!
Euer Wolfgang Abart und Arno Eckhardt

Bewertung:
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Eintrag #87 vom 27. Mai. 2002 16:20 Uhr Arne Heger   Nachricht

nach oben / Zur Übersicht Widerrufsrecht bei Fernkauf

Tagchen zusammen…
in den letzten Tagen haben einige Gruppen aus der Mittelalterszene, die Waren über ihre Internetseiten anbieten, Post von einem Gericht in Hamburg bekommen. Darin enthalten ist eine Klage, da die Gruppen auf ihrer Homepage nicht auf das Recht zum Widerruf (Warenrückgabe) hinweisen. Packt Euch einmal an die eigenen Nase und schaut mal nach, ob ihr , wenn ihr was verkauft, auf dieses Recht so hinweist, daß ein eventueller Käufer es lesen muß, bevor er bestellt…das könnte Euch eine Klage dieser Scharlatane und damit ne Menge Geld sparen!!!!!!!!!!!
Gruß,
Arnulf der Puster, Spielmann vom Falkenberg

Bewertung:
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Eintrag #88 vom 29. Mai. 2002 16:26 Uhr Wolf Zerkowski  Profil   Nachricht Bitte einloggen, um Wolf Zerkowski eine Nachricht zu schreiben.

nach oben / Zur Übersicht VORSICHT

Hallo Mittelalterfans,
wie uns einige betrogene Käufer mitgeteilt haben,
werden auf EBAY teilweise Schnittmuster verkauft,
die einfach nur von Gewandungen.de ausgedruckt wurden.
Ebay sieht sich leider ausserstande Dies zu verhindern.
Wir möchten deshalb vor der Teilnahme an solchen Auktionen warnen.
Schnittmuster gibt es auf gewandungen.de aber auch hier auf TV und anderen Seiten genug und kostenlos.
Spart also euer Geld lieber auf ,als solchen “Schnäppchen” auf den Leim zu gehen.
Gott zum Gruß und allzeit sichere Wege

Bewertung:
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Avatar
Eintrag #91 vom 25. Jun. 2002 09:24 Uhr Ranes Haduwolff  Profil   Nachricht Bitte einloggen, um Ranes Haduwolff eine Nachricht zu schreiben.

nach oben / Zur Übersicht DIE WßNNENBURG

Grüß Euch,
gestern wurde der Planungsvertrag für den Bau der Wünnenburg in Bad Wünnenberg/Sauerland abgeschlossen.
Ebenfalls wurden die Räume für das Planungsbüro und das Infozentrum bereitgestellt, so daß im Laufe des Jahres die Detailarbeit beginnen kann.
Aber weiteres demnächst in einem eigenen Thread…
miles roma - miles imperatore! Euer Haduwolff

Bewertung:
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Avatar
Eintrag #92 vom 02. Jul. 2002 12:38 Uhr Ranes Haduwolff  Profil   Nachricht Bitte einloggen, um Ranes Haduwolff eine Nachricht zu schreiben.

nach oben / Zur Übersicht Ein wenig Ausrüstung...

Grüß Euch,
…ein paar Bilder von Detail-Ausrüstung sind auf unserer Website zu sehen. Viel Spaß!
www.ars-militia.de/frame.html
miles roma - miles imperatore! Euer Haduwolff

Bewertung:
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Eintrag #93 vom 03. Jul. 2002 21:29 Uhr Uli Gasper  Profil   Nachricht Bitte einloggen, um Uli Gasper eine Nachricht zu schreiben.

nach oben / Zur Übersicht Schauenburg 2002

Moin!
Die Foto CD mit über 200 Fotos vom Markt auf der Schauenburg bei Oberkirch (29./ 20.6. ist fertig. Drauf sind viele Schlachtbilder, der Fackelumzug, die Modenschau, die Eröffnung und diverse Marktbilder.
Bei Interesse mailt mich an und schickt mir an die angegebene Adresse einen frankierten Rückumschlag in CD Grösse.
Kosten: Ich möchte eigentlich nur meine Unkosten für den Rohling wieder raus haben, bin aber auch Naturalien wie Met oder Wein auf Märkten nicht abgeneigt:-)
Die CD darf innerhalb der MA Szene kostenfrei weiterverteilt und vervielfältigt werden. Bei nichtkommerziellen Veröffentlichungen bitte ich um Nachricht.
Kommerzielle Veröfentlichung nur nach vorheriger Genehmigung, ist aber prinzipiell möglich (Zuwiderhandlungen sind übrigens strafbar…).
gruß, uli

Bewertung:
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Eintrag #100 vom 29. Jul. 2002 18:44 Uhr Stephan Burkel  Profil   Nachricht Bitte einloggen, um Stephan Burkel eine Nachricht zu schreiben.

nach oben / Zur Übersicht Zur Information

Da es in letzter Zeit vermehrt Gerüchte in und durch die Szene gegeben hat, möchten wir zur Vermeidung von Mißverständnissen an dieser Stelle folgendes bekannt geben:
Herr Norbert Fritscher ist mit Datum vom 29.07.2002 nicht mehr Mitglied des Vereins “Stormbringer e.V.”.
Norbert verläßt den Verein auf eigenen Wunsch, Diskussionen über die Gründe für seinen Austritt stehen uns nicht zu und gehören unseren Erachtens auch nicht in dieses Forum.
Wir akzeptieren seinen Wunsch und wünschen Ihm für seine weiteren Aktivitäten natürlich alles Gute.
mit mittelalterlichem Gruß

Bewertung:
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Eintrag #104 vom 21. Aug. 2002 17:45 Uhr Eva-Maria Rost  Profil   Nachricht Bitte einloggen, um Eva-Maria Rost eine Nachricht zu schreiben.

nach oben / Zur Übersicht Abschied

Hallo ihr Lieben,
aus persönlichen und zeitlichen Gründen habe ich meine Mitarbeit bei TV eingestellt. Solltet ihr Fragen zum Markt haben, könnt ihr sie über die Stabadresse stellen.
Ich bedanke mich bei allen, mit denen ich viele schöne Stunden hatte.
Der eine oder andere wird mich sicher auf einer Spämi-Veranstaltung sehen, oder per Mail und ICQ erreichen.
Mit einem lachenden und weinenden Auge
Fio

Bewertung:
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Eintrag #105 vom 21. Aug. 2002 17:48 Uhr Matthias Schlegel  Profil   Nachricht Bitte einloggen, um Matthias Schlegel eine Nachricht zu schreiben.

nach oben / Zur Übersicht Ausstieg aus Tempus-Vivit!

Hallo,
Sicherlich ist Tempus-Vivit! kein Forum, in dem Spenden, Patenschaften, etc. gefördert werden.
Dafür fehlt uns meines Erachtens nach einfach die erforderliche Logistik.
Wenn jedoch Threads, deren Inhalt bei der aktuellen ßberschwemmungskatastrophe durchaus auch Mittelalter-Aktive - sei es durch Verlust der privaten Existenzgrundlage, durch Verlust von Material und Ausrüstung oder gewerbliche Existenzen durch Ausfall von Veranstaltungen - betreffen können, einfach so gelöscht bzw. geschlossen werden, handelt dies meiner Meinung über Zweck und Aufgabe von Tempus-Vivit! äußerst zuwider.
Von Begriffen wie “Engagement”, “Feingefühl” und “Ehre” will ich hier gar nicht erst sprechen.
Die Entscheidung zur Schließung bzw. Löschung der Threads “ Katastrophenhilfe im Hochwassergebiet” bzw. “ ßberschwemmungskatastrophen im Mittelalter/heute” wurde ohne mein Wissen und ohne meine Zustimmung getroffen.
Aus diesem Grunde kündige ich meine Zusammenarbeit als Administrator von Tempus-Vivit! und als Verwalter der Linkliste mit sofortiger Wirkung auf.
Ich bitte um Verständnis.
Viele Grüße von
Matthias (Robert Enrick of Caithness)

Bewertung:
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Avatar
Eintrag #109 vom 28. Aug. 2002 08:22 Uhr Ameli (Nachname für Gäste nicht sichtbar)   Nachricht Bitte einloggen, um Ameli eine Nachricht zu schreiben.

nach oben / Zur Übersicht Mal wieder Tannenberg

Liebe Leute,
ich nenne mich zwar “von Tannenberg”, habe aber mit dem Tannenberg/Nentershausen nichts zu tun.
Und ich werde auch wieder im Trossmeystereilager sein,
aber ich bin KEIN Mitglied der Orga für diese Veranstaltung !!!!
Bei Fragen zum Termin, Meldung, Platzvergabe etc. wendet Euch bitte an
Burkhart Schaffrath
(Adresse in der Wappenrolle)
oder nutzt den von ihm unter “ßffentlichkeitsarbeit” angegebenen Link.
ER kann Euch bestimmt alle Fragen beantworten - ICH NICHT !!!
Gruß
Ameli / Elisabeth von Tannenberg

Bewertung:
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Avatar
Eintrag #110 vom 28. Aug. 2002 08:24 Uhr Ameli (Nachname für Gäste nicht sichtbar)   Nachricht Bitte einloggen, um Ameli eine Nachricht zu schreiben.

nach oben / Zur Übersicht Korrektur zu Nr. 50

Die Links stehen unter “Ankündigung von Veranstaltungen”.
Ameli / Elisabeth von Tannenberg

Bewertung:
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Eintrag #111 vom 09. Sep. 2002 19:31 Uhr Stephanie Winhard   Nachricht

nach oben / Zur Übersicht Ab sofort...

… ist die Homepage der AG-Hochmittelalter auch über die URL www.geschichtsstun.de zu erreichen.
Ist etwas einfacher zu merken *g*
Liebe Grüße
Steffi

Bewertung:
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Eintrag #112 vom 11. Sep. 2002 16:19 Uhr Markus Neidhardt   Nachricht

nach oben / Zur Übersicht Auxilareinheit Anfang 2. Jhd. rekrutiert neue Hilfstruppen!

Unsere Interessengemeinschaft für lebendige Archäologie plant für die Zukunft neue Projekte im Bereich der römischen Geschichte!
Die COH IIII VIND ist eine der ältesten Römergruppen Deutschlands. Ziel der Darstellung ist eine umfassende und archäologisch korrekte Auxiliareinheit (Lagerbesatzung des Limeskastells Groß-Krotzenburg) Ende des 1. Jahrhunderts / Mitte 2. Jahrhundert n. Chr. Auftritte und Szenarien bei Museumsfesten und Filmdrehs gehören ebenso zu unseren Aktivitäten wie kleine schulpädagogische Auftritte und natürlich auch private Treffen und Ausflüge mit jeder Menge Spaß!
Zu unseren laufenden und geplanten Projekten zählen:
- das Rekonstruieren von Ausrüstungsgegenständen von der Kleinbronze bis zum Marschgepäck
- experimentelle Tests der Ausrüstung:
- militärische ßbungen, Kampftraining, Formationen
- Schreibstube
- medizinische Arbeiten
- Bau-Trupps vom Steinmetz über Landvermessung bis hin zur Ziegelherstellung
Für den zivilen Bereich (zu dem auch Frauen herzlich willkommen sind)
- Stoffherstellung (Spinnen, Weben/Brettchenweben, Färben, Filzen, nähen…)
- Römische Küche / Geschirr
- Schuhherstellung/Lederverarbeitung
- Knochenschnitzerei
- Römische Spiele und Spielzeug
- Götter und Kult
- Experimente wie Seifenherstellung, Bronzeguß etc.
- Bau von Modellen für Ausstellungszwecke
Eine umfangreiche Vorbildung oder eine komplette Ausrüstung sind keinesfalls erforderlich! Neulinge im Hobby erhalten jede mögliche Unterstützung!
Bedingung ist neben Teamwork allerdings die Bereitschaft, sich bei der Ausrüstung eng an die Originalvorlagen zu halten. Improvisationen sind am Anfang immer nötig, aber prinzipiell sollte man lieber auf den einen oder anderen Gegenstand verzichten, bevor man zu stark abweicht. Gerade bei Helmen, Schilden und Schwertern ist eine Absprache unerläßlich, da für unsere spezielle zeitliche Darstellung und den archäologischen Anspruch auch nur einige Typen passend sind. Unser Support für handwerklich Geschickte hält dabei auch die Kosten im Rahmen!
Interessierte aus ganz Deutschland sind gerne willkommen, ein Wohnort im Rhein/Main-Gebiet wäre wegen gemeinsamer Arbeiten und Workshops ideal!
Kontaktadresse:
Markus Neidhardt
Ringstr. 2
61130 Nidderau
mail: MarkusNeidhardt@aol.com
home: www.vindeliker-kohorte.de
Markus

Bewertung:
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Eintrag #113 vom 24. Sep. 2002 13:57 Uhr Torsten Schröder   Nachricht

nach oben / Zur Übersicht Interview Elster Silberflug

www.ig-mittelalter.de
Auf unserer Webseite haben wie ein interview mit Elster Silberflug in 3 Teilen. Der erste Teil steht mit Antworten online. Wenn ihr fragen an die Elstern habt so schickt sie uns per Email und wir bauen sie ins Interview mit ein.
Gruss Torsten

Bewertung:
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Avatar
Eintrag #114 vom 27. Sep. 2002 11:36 Uhr Ranes Haduwolff  Profil   Nachricht Bitte einloggen, um Ranes Haduwolff eine Nachricht zu schreiben.

nach oben / Zur Übersicht Bibliothek usw...

Grüß Euch,
für die nächsten 2-3 Monate stelt die HMA-Bibliothek und die Nähstube den Betrieb ein…bitte bringt alle geliehenen Sachen in den kommenden 2 Wochen zurück!
Es können auch keine Geräte in dieser Zeit geliehen werden.
Im neuen Domizil hats sowieso mehr Platz…
miles roma - miles imperatore! Euer Haduwolff

Bewertung:
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Avatar
Eintrag #115 vom 30. Sep. 2002 12:19 Uhr Arno Eckhardt  Profil   Nachricht Bitte einloggen, um Arno Eckhardt eine Nachricht zu schreiben.

nach oben / Zur Übersicht Schwerttreffen Rottenburg am 23. u. 24. November, Nachtrag

Hallo liebe Schwertfreunde
Das bereits in Eintrag Nr. 29 angekündigte Schwerttreffen ist nun am Ende der Planungsphase angelangt, so daß man sich nun endlich akurat anmelden kann.
Wie das genau geht, erfahrt Ihr auf den Seiten der
www.lebendigeschwertkunst.de
jeweils unter “Termine”
Es wird wie gesagt Einiges geboten. Unter Anderem spielt am Abend auch die bekannte Gruppe “La Marmotte” auf.
Ziel des Treffens ist, eine Kontakt- und Austauschmöglichkeit zwischen den sehr unterschiedlichen schwertinteressierten Gruppen, Vereinen, und Personen, aber auch Kulturen zu schaffen.
In diesem Sinne freuen wir uns auf Euer zahlreiches Erscheinen und bitten um rechtzeitige Anmeldung.
Euer Traumschmied

Bewertung:
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Avatar
Eintrag #116 vom 01. Okt. 2002 11:30 Uhr Dr. Frank Dierkes  Profil   Nachricht Bitte einloggen, um Dr. Frank Dierkes eine Nachricht zu schreiben.

nach oben / Zur Übersicht Austritt aus dem Verein Herbularius e.V.

Ich gebe hiermit bekannt, dass ich aus dem Verein Herbularius e.V. ausgetreten bin.
Ich bitte daher von Anfragen per Post, Fax, Telefon oder e-mail abzusehen, da ich keinen Einblick mehr in die Vereinspolitik habe.
Meine Klerikaldarstellung als Frater Hermann und mein Mönchsscriptorium finden ab jetzt in einem anderen Rahmen statt. Man findet mich unter:
www.ig-mim.de
Grüße
Frank Dierkes aka Frater Hermann ab Monastre (OSB)
+Pax. Frater Hermann ab Monastre (OSB), Cellerar minor zu Werden

Bewertung:
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Eintrag #118 vom 02. Okt. 2002 22:16 Uhr Hilmar Becker  Profil   Nachricht Bitte einloggen, um Hilmar Becker eine Nachricht zu schreiben.

nach oben / Zur Übersicht Wegen der langen Ladezeit...

… Verlautbarungen, Bekanntmachungen, Ansagen jetzthttp://www.tempus-vivit.net/taverne/thema/1806
Gruß
Hilmar
TV-Team

Bewertung:
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Eintrag #119 vom 02. Okt. 2002 23:17 Uhr Lisa & Manfred Wolber  Profil   Nachricht Bitte einloggen, um Lisa & Manfred Wolber eine Nachricht zu schreiben.

nach oben / Zur Übersicht Endlich

haben wir wenigstens einen Anfang geschafft mit www.ca1310.de
Beste Wünsche
Manfred

Bewertung:
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Eintrag #120 vom 03. Okt. 2002 10:51 Uhr Joris De Sutter  Profil   Nachricht Bitte einloggen, um Joris De Sutter eine Nachricht zu schreiben.

nach oben / Zur Übersicht Nieuwe URL

Hallo !
De website van Liebaart vzw heeft nu haar eigen domeinnaam :
The website of Liebaart vzw now has her own domain name :
www.liebaart.org
Gelieve uw links aan te passen.
Please adjust your bookmarks and links.
Joris de Sutter
is nu bereikbaar op :
can now be reached at :
joris@liebaart.org
Vriendelijke groeten,
Kind regards,
Joris

Bewertung:
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Avatar
Eintrag #121 vom 07. Okt. 2002 20:26 Uhr Hans Joachim Oberländer  Profil   Nachricht Bitte einloggen, um Hans Joachim Oberländer eine Nachricht zu schreiben.

nach oben / Zur Übersicht FREIENFELS INFORMATION

So meine lieben Freunde und Feinde !
Ich gebe hiermit bekannt dass ich in Freienfels als Trossmeyster nicht mehr zur Verfügung stehe!
Der Trossmeyster Julien de Thionville

Bewertung:
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Eintrag #122 vom 07. Okt. 2002 21:55 Uhr Christoph Bitter   Nachricht

nach oben / Zur Übersicht Gesucht

Suche meine schwarzweiße Lanze, die ein Reenacter am Freitagabend in Tannenberg gefunden hat. Leider hat der Hobbyist vergessen, diese bei der Vogtei abzugeben. Es wäre nett, wenn sich der Finder bei Burkhard oder mir meldet oder nächstes Jahr die Lanze anonym bei der Vogtei abgibt.
(Falls der Reenactor es für Nötig findet, die Lanzenspitze zu behalten, würde ich mich auch über die Stange selbst sehr freuen.)
Gruß
v. Arlen

Bewertung:
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Eintrag #123 vom 15. Okt. 2002 01:42 Uhr Angharad Beyer   Nachricht

nach oben / Zur Übersicht Update

Die Website von “Rete Amicorum - Geschichte greifbar gemacht” hat ein ausführliches Update erfahren.
Jetzt mit den schönsten Bildern der Saison und neuen Berichten zum Backen im Lehmofen und über die Rekonstruktion der Textilfunde von Alpirsbach.
www.rete-amicorum.de
Viel Spaß!

Bewertung:
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Avatar
Eintrag #124 vom 23. Okt. 2002 14:45 Uhr Thomas Martini  Profil   Nachricht Bitte einloggen, um Thomas Martini eine Nachricht zu schreiben.

nach oben / Zur Übersicht Freienfels 2003

Hallo Freunde und natürlich auch meine “Freinde”
Freienfels 2003 findet statt vom 1.5.2003-4.5.2003
Wir finden es schade, das Hajo “Megaphoneman” nicht mehr Freienfels beglücken wird, aber seine Gründe haben bei uns allen Verständniss gefunden.
Wir wünschen Ihm und seine Gruppe Piscis Gallicus alles Gute und würden uns natürlich freuen über Ihre Anwesenheit in Freienfels oder wenigstens als Tagesbesucher.
Bis im nächsten Jahr
Euer
Angelo de la Vasantes

Bewertung:
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Avatar
Eintrag #125 vom 23. Okt. 2002 16:13 Uhr Ameli (Nachname für Gäste nicht sichtbar)   Nachricht Bitte einloggen, um Ameli eine Nachricht zu schreiben.

nach oben / Zur Übersicht zu Nr. 7, Gruppe Piscis Gallicus

Bevor hier ein falscher Eindruck entsteht:
Piscis Gallicus und die Trossmeysterei sind zwei Paar Schuhe!
Als Gruppe (zu der auch Hajo gehört) verfolgen wir ein eigenständiges Konzept.
Was einige Mitglieder natürlich nicht davon abhält, den Trossmeyster Hajo bei seiner Tätigkeit zu unterstützen. Aber das eben nicht unter dem Namen p.g. sondern unter dem Namen Trossmeysterei.
Nur der Vollständigkeit halber…..
Ameli
aka Elisabeth von Tannenberg
aka “Chefin von p.g.” ;-)

Bewertung:
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Eintrag #126 vom 23. Okt. 2002 22:32 Uhr Uwe Doms  Profil   Nachricht Bitte einloggen, um Uwe Doms eine Nachricht zu schreiben.

nach oben / Zur Übersicht Lexikon des Mittelalters

habe gerade ne nagelneue taschenbuchausgabe des “Lexikon des Mittelalters” entdeckt. 250,- EUR statt 999,- EUR. immer noch kein pappenstiel, aber immerhin etwas erschwinglicher und transportabler.
link: shop.wissenschaft.de
Grüßle, Moses der Köhler

Bewertung:
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Eintrag #127 vom 24. Okt. 2002 19:02 Uhr Barbara (Nachname für Gäste nicht sichtbar)   Nachricht Bitte einloggen, um Barbara eine Nachricht zu schreiben.

nach oben / Zur Übersicht Lexikon des Mittelalters

… auch bei: www.amazon.de
Barbara
magistra artium circuli amicorum

Bewertung:
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Avatar
Eintrag #128 vom 06. Nov. 2002 13:25 Uhr Ranes Haduwolff  Profil   Nachricht Bitte einloggen, um Ranes Haduwolff eine Nachricht zu schreiben.

nach oben / Zur Übersicht Wünnenburg

Grüß Euch,
…so, es geht los!
Die feierliche Grundsteinlegung der Wünnenburg findet als öffentliches Fest an Himmelfahrt (31.5.-1.6.2003) statt.
Weitere Feste wie z.B. Pfingstfeier, Sommerfest usw. richten sich nach den laufenden Baufortschritten.
Wir feiern auch am 3.-5. Oktober den Saisonabschluss mit einem Fest der Wurfmaschinen und Bogenschützen (brennbare Ziele werden beschafft!).
Im Frühjahr werden wir die ersten Treffen und Seminare abhalten, die als Vorbereitung für die Interessenten an der Burg und Siedlung dienen.
Bis dann…handeln, nicht träumen!

Bewertung:
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Eintrag #129 vom 10. Nov. 2002 19:59 Uhr Stephanie Winhard   Nachricht

nach oben / Zur Übersicht Holzgeschirr

Die AG-Hochmittelalter organisiert gerade eine Bestellungs-Aktion für Holzgeschirr.
Nähere Infos erhaltet ihr unter
www.geschichtsstun.de/AG-Hochmittelalter/[…]/inter[…]

Bewertung:
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Avatar
Eintrag #130 vom 12. Nov. 2002 11:29 Uhr Arno Eckhardt  Profil   Nachricht Bitte einloggen, um Arno Eckhardt eine Nachricht zu schreiben.

nach oben / Zur Übersicht Nachtrag Schwerttreffen in Rottenburg

Hallo Ihr
Wie bereits angekündigt findet am 23. und 24 November unser “Schwerttreffen” in Rottenburg am Neckar statt.
Wir freuen uns Euch mitteilen zu können, das nun auch Hr. Moritz Paysan, Restaurator am Württembergischen Landesmuseum Stuttgart zugesagt hat, uns einen Vortrag über seine Arbeiten an den seltenen “Knollenknaufschwertern” (noch vor kurzem als Sonderausstellung in Ulm) zu halten.
Seine Nachschmiedung wird er uns ebenfalls mitbringen.
Weitere Einzelheiten findet Ihr wie immer auf meiner Homepage.
Bitte meldet Euch jetzt an, die Teilnehmerzahl ist begrenzt!
Euer Traumschmied

Bewertung:
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Eintrag #131 vom 07. Dez. 2002 18:11 Uhr Reinhard Endras  Profil   Nachricht Bitte einloggen, um Reinhard Endras eine Nachricht zu schreiben.

nach oben / Zur Übersicht Fest der Epochen

Reinhard Endras
Lindenstr.27
87600 Kaufbeuren
Tel. 08341/101383
Freunde der erlebbaren Geschichte:
Kelten, Römer, Germanen, Wikinger, Leute des MA, der Renaissance etc… Aufgepasst!
Jeder von Euch tut sein möglichstes um seine Epoche nachzustellen.
Doch jede Zeitepoche hat Ihren besonderen Reiz, deshalb möchte ich ein “Fest der Epochen” ins leben rufen.
Dieses soll voraussichtlich auf der Burg Pappenheim im Sommer 2003 stattfinden.
Im Mittelpunkt soll die Gemeinschaft stehen, da ich festgestellt habe, dass sich die verschiedenen Gruppen stark voneinander abgrenzen und teilweise nicht einmal etwas miteinander zu tun haben möchten.
Alle Neugierigen sind aufgerufen Vorurteile abzubauen, Freundschaften aufzubauen, sich gegenseitig kennen zu lernen und voneinander zu lernen.
1500 Jahre Geschichte in einem Lager, stellt Euch das vor!
Judas, Turmwächter zu Helmishofen
P.S. Lasst mal von Euch hören
TEL: 08341/101383
Oder DieTurmwaechter@gmx.de
Judas, Turmwachter zu Helmishofen

Bewertung:
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Eintrag #132 vom 25. Dez. 2002 16:44 Uhr Christoph Palenga  Profil   Nachricht Bitte einloggen, um Christoph Palenga eine Nachricht zu schreiben.

nach oben / Zur Übersicht Vereinsauflösung

Hallo und Frohe Weihnachten!
Hiermit möchte ich im Namen von Yggdrasil - die Wikinger e.V. offiziell die Auflösung unseres Vereins zum Jahresende bekannt geben. Wir werden alle weiterhin befreundet bleiben und im Mittelalter tätig bleiben, zum Teil jedoch in anderen Epochen oder Interessensgebieten.
Unsere Homepage (www.yggdrasil-ev.de) wird ende Januar aus dem Netz genommen, jedoch entstehen zur Zeit 2 neue Seiten:
zum einem die Seite der neuen Gruppe Storm Skelmir (www.storm-skelmir.de)
und zum anderen die der Kiever Druzhina (www.druzhina.de)
Gruß
Tjarske
P.S.: meine neue Email-Adresse lautet nun webmaster@storm-skelmir.de oder webmaster@druzhina.de

Bewertung:
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Avatar
Eintrag #133 vom 28. Dez. 2002 11:32 Uhr Ranes Haduwolff  Profil   Nachricht Bitte einloggen, um Ranes Haduwolff eine Nachricht zu schreiben.

nach oben / Zur Übersicht Umzug und Neuanfang

Grüß Euch,
Mit Beginn des Neuen Jahres sind der Verein Ars Militia e.V, die Firma Haduwolff-Ars Militia und eben auch meine Wenigkeit nach Bad Wünnenberg im schönen Sauerland umgesiedelt.
Die Web-Verbindungen sind gleich geblieben, die neue Telefonnummer ist:
02593/963470
Die Adresse:
Ars Militia - Haduwolff
Auf dem Rügge 2
33181 Bad Wünnenberg
Mit diesem Umzug nach Bad Wünnenberg beginnt zugleich das Burgenprojekt in die praktische Phase einzutreten…jaja, wir bauen wirklich!
miles roma - miles imperatore ! Euer Haduwolff

Bewertung:
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Eintrag #134 vom 28. Dez. 2002 23:02 Uhr Wolf Zerkowski  Profil   Nachricht Bitte einloggen, um Wolf Zerkowski eine Nachricht zu schreiben.

nach oben / Zur Übersicht Gewandungen.de macht dicht

Moin alle,
leider muss ich hier mitteilen, das ich den Betrieb von Gewandungen.de demnächst einstellen muss.
Durch die Klage vom Mittelalterportal Koenigsbote sind mir weit über 2000,- Euro
Anwaltskosten entstanden, die ich kaum noch tragen kann. Fazit, ich bin leider gezwungen
eine Seite einzustellen, die vielen Einsteigern in das Hobby geholfen hat.
Aber da ich das alles ja, wie viele von uns, als Hobby betreibe kann ich mir den Betrieb nun nicht mehr leisten.
Das kommt davon, wenn man das Kind beim Namen nennt ;-)
Gruß Wolf
Gott zum Gruß und allzeit sichere Wege

Bewertung:
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Eintrag #135 vom 31. Dez. 2002 14:17 Uhr Wolf Zerkowski  Profil   Nachricht Bitte einloggen, um Wolf Zerkowski eine Nachricht zu schreiben.

nach oben / Zur Übersicht Neujahrsgrüße

Moin,
ich wünsche all meinen Freunden und Feinden ein frohes, erfolgreiches, gesundes , neues Jahr und weiterhin viel Spaß im Hobby.
Feiert nicht so heftig und wenn doch, mit Alkohol Hände weg vom Steuer, auf das ich euch Alle im nächsten Jahr wiedersehen möge.
Gruß Wolf
PS: An die Admins, wenns hier nicht passt, einfach verschieben oder löschen, Danke. ;-)
Gott zum Gruß und allzeit sichere Wege

Bewertung:
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne