Thema als Feed (RSS 2.0) Thema als Feed (ATOM 1.0) Vorstellungsrunde

Einträge 1 bis 111 (von insgesamt 111 Einträgen)
Avatar
Eintrag #1 vom 18. Jun. 2008 18:12 Uhr Christian Schütz  Profil   Nachricht Bitte einloggen, um Christian Schütz eine Nachricht zu schreiben.

nach oben / Zur Übersicht Der Viator stellt sich vor.

Hallo,
ich habe nach einer sehr langen Pause wieder meinen Weg zu Tempus Vivit gefunden und möchte mich an dieser Stelle kurz vorstellen:
Mein Name ist Viator. (Bürgerlich heisse ich Christian Schütz) Ich habe in meinem Beruflichen Alltag mit Sprache zu tun.
Weitere Details über mich könnt ihr in der Wappenrolle lesen oder direkt von mir erfahren - wenn ihr mich fragt. :)
So - und jetzt gehe ich erst einmal stöbern. Habe schon das eine oder andere interessante Thema gefunden.

Bewertung:
Durchschnittlich 5 Sterne
Durchschnittlich 5 Sterne
Durchschnittlich 5 Sterne
Durchschnittlich 5 Sterne
Durchschnittlich 5 Sterne
  
Eintrag #2 vom 30. Jun. 2008 20:00 Uhr Rebecca Galgenmüller  Profil   Nachricht Bitte einloggen, um Rebecca Galgenmüller eine Nachricht zu schreiben.

nach oben / Zur Übersicht so auch ich stelle mich vor...

hallo ich bin die rebecca,21jährchen und freue mich schon aufs lesen und da hab ich erstmal einiges zu lesen:-)
ich bin fast MA neuling hab mich schon in die zei´t um 1150-1287 etwas eingelesen. avber es sind noch soooooooooooooo viel Lückendie ich hoffe hier etwas gefühlt werden.
jetzt werde ich mal in die Handwerksabteilung gehen und suchen nach guten tipps. bin gerade dabei mir brettchenweben selbst bei zu bringen!
Wünsche euch allen einen schönen abend und eine ruhige Woche
Grüssle rebecca

Bewertung:
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Eintrag #4 vom 31. Jul. 2008 01:04 Uhr Gesa Schwiekowski   Nachricht

nach oben / Zur Übersicht Detta sagt Hallo!

Und ein weitere Neuling hier.
Mein Name ist (hier) Detta, ich bin 37 Jahre alt und “bastele” seit ein paar Monaten an einer Darstellung. Es soll einfaches Volk sein (Bäuerin, Magd, Kleinhändlerin, da bin ich mir noch nicht ganz schlüssig, vielleicht auch mit etwas Kräuterkunde…) um 1250 in Norddeutschland. Je mehr ich mich ins Thema vertiefe, desto länger wird die Liste dessen, was ich selbstmachen möchte: von Kleidung und Handarbeiten über Schnitz- und Lederarbeiten bis hin zur Herstellung von Zunder und Talglichten.
Also ein Grosses Hallo in die Runde, langweilig wird’s bestimmt nicht!

Bewertung:
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Avatar
Eintrag #5 vom 07. Okt. 2008 05:19 Uhr Heino Ude   Nachricht

nach oben / Zur Übersicht Auch von mir eine kleine Vorstellung

Moin ..
Da stand ein Bote der Wikinger am Ufer
rief tapfer aus, sprach mit Worten,
brachte prahlerisch die Nachricht des Seefahrers
zum Grafen des Landes,
an dessen Kueste er stand:
Hergils Mjöksiglandi ist gelandet.
Und er möchte sich vorstellen:
Nach 40 Jahren auf See ist er nun Pensionär und kann sich seinem Interessegebiet der Wikungerzeit von ca. 980 bis 1030 widmen. Im speziellen der Navigation der Wikinger und ihrer Hilfsmittel

Bewertung:
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Avatar
Eintrag #6 vom 12. Okt. 2008 20:34 Uhr Kati (Nachname für Gäste nicht sichtbar)   Nachricht Bitte einloggen, um Kati eine Nachricht zu schreiben.

nach oben / Zur Übersicht Ein herzliches Moinsen

Moin ihr alle…
ich bin über einige Umwege hier grade reingeschliddert ;-)und möchte mich kurz vorstellen.
Ich bin eine 36jährige geborene Hamburger Deern die im SüdOsten Schleswig Holsteins wohnt.
Angefangen mit History hab ich als “Gunlady” in der Westernszene und seit einiger Zeit bin ich über diverse Umwege vom “Wikingervirus” infiziert. :D
Angefangen hat es damit, das ich mit dem Brettchenweben angefangen habe …
Inzwischen nenne ich auch 2 alte Spinnräder und eine Handspindel mein eigen.
Mein Interessenbereich bei der Wikingerzeit bezieht sich auf das Mitte des 9.Jh Großraum Birka, sowie die Handelsrouten der Wikinger im allgemeinen.
Wissen über diese Themenbereich habe ich für mich noch nicht viel zusammentragen können, daher steht bei mir das große “A” noch für “Anfänger” ;-), aber ich bin für jede Hilfestellung dankbar und freu’ mich immer, wenn ich was dazulernen kann…..

Bewertung:
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Avatar
Eintrag #7 vom 14. Okt. 2008 10:45 Uhr Dirk Prösch  Profil   Nachricht Bitte einloggen, um Dirk Prösch eine Nachricht zu schreiben.

nach oben / Zur Übersicht Tach, ich bin der Neue....

Moin…
Ich wollte mich auch kurz vorstellen. Ich bin Dirk/MadJack bin 38 und komme aus dem schönen Schleswig-Holsten. Ich bin an Wikinger-Darstellung interessiert und stehe noch am Anfang. Für gute Tipps und Hinweise bin ich immer dankbar…
LG
Mad Jack

Bewertung:
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Avatar
Eintrag #8 vom 31. Okt. 2008 20:37 Uhr Dominic (Nachname für Gäste nicht sichtbar)   Nachricht Bitte einloggen, um Dominic eine Nachricht zu schreiben.

nach oben / Zur Übersicht Ich bin auch neu

So stelle ich mich auch vor,
mein Name ist Dominic, ich komme aus Bielefeld und beschäftige mich mit der Darstellung eines Normannen mitte des 11. Jahrhunderts.

Bewertung:
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Avatar
Eintrag #9 vom 04. Nov. 2008 07:15 Uhr Rainer Sälinger  Profil   Nachricht Bitte einloggen, um Rainer Sälinger eine Nachricht zu schreiben.

nach oben / Zur Übersicht ... und noch ne Vorstellung

Morgen zusammen,
Ich heisse Rainer “Ronny”, bin 45 Jahre alt, komme aus Rheinfelden,Lk Lörrach und betreibe Schaukampf. Bin vor ca.6 Monaten auf Eure Seite gestossen. Da ich noch nicht auf so vielen Märkten war,sind mir Eure Diskussionen und Ratschläge eine sehr grosse Hilfe. Ich bin grad dabei, mir die Ausrüstung eines Armbrusters des 14.Jahrhunderts “zusammenzubasteln”.
Gruss
Ronny

Bewertung:
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Eintrag #10 vom 04. Nov. 2008 11:32 Uhr David (Nachname für Gäste nicht sichtbar)   Nachricht Bitte einloggen, um David eine Nachricht zu schreiben.

nach oben / Zur Übersicht Und noch ein Neuer

Hallo,
auch ich möchte mich an dieser Stelle einmal vorstellen.
Mein Name ist David ich bin 20 Jahre alt und studiere an der Fh-Aachen BMT.
Seit längerem bin ich vom Mittelater faziniert, und seit Anfang des Jahres Mitglied einer noch recht jungen Ritterschaft.
Darstellerisch versuche ich mich an einem (ritterbürtigen) Serganten des ausgehenden 12Jh.
Gruß David (Welf von Wolfsfurt)

Bewertung:
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Eintrag #11 vom 02. Dez. 2008 22:38 Uhr Friederike Katz  Profil   Nachricht Bitte einloggen, um Friederike Katz eine Nachricht zu schreiben.

nach oben / Zur Übersicht Oh, es gibt tatsächlich einen Vorstellungs-Thread!

Also nutze ich ihn auch:
Hallo, ich bin die Rike.
Ich bin noch völlig neu im Mittelalter - der sogenannte “historische Weihnachtsmarkt” in Rostock ist Schuld (obwohl der mit belegbaren historischen Tatsachen wenig zu tun hat). Na ja, und die Erinnerung an einen Besuch im belebten Groß Raden, als ich noch ein Kind war…
Keine Ahnung warum, aber diese Erinnerung tauchte vor ein paar Tagen nach einem Bummel über den Markt auf, und bewog mich, mal Google zu bemühen. Seitdem klicke ich mich von einer Seite zur nächsten und verschlinge erstmal alle Infos, die ich finde. Das Verdauen wird sicher eine Weile dauern… ;)
Am meisten interessiert mich das Frühmittelalter, obwohl (oder gerade weil?) ich bisher nur sehr spärliche Informationen darüber finden konnte, was rund um das 9. Jahrhundert so in meiner Gegend los war.

Bewertung:
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Eintrag #12 vom 23. Dez. 2008 09:05 Uhr Julia Schleifenheimer  Profil   Nachricht Bitte einloggen, um Julia Schleifenheimer eine Nachricht zu schreiben.

nach oben / Zur Übersicht Seyd gegrüßet!

Ich bin Julia und seit gestern dabei. Das Mittelalter fasziniert mich schon ganz sehr lange. Angefangen hat alles vor ca. 30 Jahren mit Robin Hood (der von Walt Disney, wo Robin vom Fuchs gespielt wird). Ich bin zwar für alles offen, aber so richtig abgehen tu ich beim 12. und 13. Jahrhundert. Ich freue mich auf dieser Seite zu sein und zu diesem Forum zu gehören.
Gruß, Julia; auf eine schöne Zeit.

Bewertung:
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Eintrag #13 vom 23. Dez. 2008 12:47 Uhr Ulrich Busse  Profil   Nachricht Bitte einloggen, um Ulrich Busse eine Nachricht zu schreiben.

nach oben / Zur Übersicht Ypsilons

Liebe Julia,
herzlich willkommen. Aber bitte ohne Ypsilons dort, wo ein “i” hingehört.
Grüße aus dem Havelland

Bewertung:
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Avatar
Eintrag #14 vom 23. Dez. 2008 15:01 Uhr Rainer Sälinger  Profil   Nachricht Bitte einloggen, um Rainer Sälinger eine Nachricht zu schreiben.

nach oben / Zur Übersicht Viel Spass hier im Forum

Hi Julia, herzlich willkommen. Was heisst, “abgehen tu ich beim 12. und 13. Jahrhundert”?
Gruss
Ronny

Bewertung:
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Eintrag #15 vom 23. Dez. 2008 16:55 Uhr Julia Schleifenheimer  Profil   Nachricht Bitte einloggen, um Julia Schleifenheimer eine Nachricht zu schreiben.

nach oben / Zur Übersicht Abgehn

Ich verschlinge alles was sich mit dem 12. und 13. Jh. beschäftigt. Bücher, Filme, Dokumentationen etc. Wie gesagt, ich fühl mich in allen Jahren des Mittelalters wohl, aber in den 2 Jahrhunderten am meisten. Irgendwann möchte ich mir auch so viel Wissen angeeignet haben, dass ich mich als “kleinen Experten” bezeichnen kann.

Bewertung:
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Eintrag #16 vom 13. Jan. 2009 01:50 Uhr Jan Finkhäuser  Profil   Nachricht Bitte einloggen, um Jan Finkhäuser eine Nachricht zu schreiben.

nach oben / Zur Übersicht OK, stell ich mich auch ma vor...

Sodale, ich heiße Jan, bin neu hier im Forum und mach jetz seit gut nem Jahr als Wilinger rum. Irgendwie bin ich da Unverschuldet reingerutsch… Studium… Neue Leute…. Larp… Larp langweilig, ungenau, Spinner (Huuuhaha ich bin der Böse Ork…), einfach nicht so ganz mein Ding… darunter Reenactor… Schwertkampf… dann nach 2-3 Jahren unregelmäßigen Trainings endlich der Durchbruch… Schildbau… Tunika nähen…
Amsonsten bin ich Musiker (nein kein Mittelalterlicher, eher (Irish)Folk, Rock , und vielleicht n bissel Mittelalter, aber nur wegen der Interessanten Instrumente…) und Student
..wahrscheinlich auf ewig.
So, wer mehr über mich und evtl meine Musik erfahren will kann ja mailen, ich will hier nich den Thread zuspammen…

Bewertung:
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Eintrag #17 vom 05. Feb. 2009 16:30 Uhr Marion Lösch  Profil   Nachricht Bitte einloggen, um Marion Lösch eine Nachricht zu schreiben.

nach oben / Zur Übersicht mal "hallo" sagen...

sollte man ja schon…
ich heiße Marion, bin 23 und wohne im hübschen Niederbayern.
Aufs Mittelalter bin ich über Umwege gekommen.
Klar, als Kind schon Burgen und Ritter geliebt, aber mehr halt nicht…
Mit 16 hab ich angefangen Freunde zu Fasching und Halloween zu bemalen, bin dann auf Schloss Pertenstein eingeladen worden und auf Mittelalter-Märkten versumpft… Dort mach ich jetzt seit mehreren Jahren Kinderbemalung (nicht “A” aber den kleinen gefällts…)
Ich bin über Pikten zu Wikinger über das HMI ins SPßMI gerutscht. Seit einiger Zeit hab ich mich (ein bisschen) festgelegt 1350 bis 1475.
Mir gehts primär um das Handwerk - Taschen, Kleidung, Schuhe nähen(und ja, ich muss noch viel lernen…)
Das große “A” nehm ich erst seit ca. 2 Jahren ernst. Vorher hab ich das Hobby “nur” zum Spaß ausgeführt und dachte “A” ist langweilig. Da wusste ich noch nichts von dem Stolz, den man verspürt wenn man was “Echtes” fertig hat ^_^

Bewertung:
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Avatar
Eintrag #18 vom 05. Feb. 2009 19:08 Uhr Martin (Nachname für Gäste nicht sichtbar)   Nachricht Bitte einloggen, um Martin eine Nachricht zu schreiben.

nach oben / Zur Übersicht Meine Wenigkeit

Seyd Gegrüßt!
Mein Name ist Martin, ich bin 18, Schüler und Gründer der Gruppe “Milites Dei”. Ich stelle einen Fußsoldaten in einer Belagerungstruppe unter Premysl Ottokar (um 1265) dar. Mit dem Mittelalter beschäftige ich mich seit 2005, seit 2006 arbeite ich an meiener aktuellen Darstellung. Nebenbei bin ich je nach Bedarf ßgypter um 2000 v. chr. (leider noch nie aktiv), Kelte um 300 v.chr., Larp-Sölder (auch noch nicht aktiv), Pirat (letztes Jahr im Fasching), Marketender um 1809 (leider nur einmal aktiv) sowie Wild-West-Kopfgeldjäger.
Grüße
Martin vom Rebegau

Bewertung:
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Avatar
Eintrag #19 vom 31. Mrz. 2009 08:32 Uhr Maren Hasert  Profil   Nachricht Bitte einloggen, um Maren Hasert eine Nachricht zu schreiben.

nach oben / Zur Übersicht Moin, moin

Mit großem Erschrecken habe ich gerade festgestellt, daß sich zwar schon sehr lange angemeldet bin und auch schon fleißg und sehr viel gelesen, gestaunt und gelernt habe, mich aber noch gar nicht vorgestellt habe.
Das ist mir wirklich unangenehm und überhaupt nicht meine Art.
Ich höre auf den Namen Maren, zähle mittlerweile 43 Winter, bin Ehefrau, Mutter einer 5-jährigen Tochter und Dosenöffner für 2 Kater-Rabauken.
Anfänglich habe ich eine Darstellung als Dänin aus Haithabu so um und bei 850 n.Chr. begonnen, nachdem Beate mir die Flausen von Irland aus dem Kopf “geschlagen” hat (*lach*)- schwenke jetzt aber gerade um auf eine Friesendarstellung im frühen 8. Jahrhundert. (danke, Beate für den Funken *zwinker* ) (sicherlich werde ich die Wikingerin nicht gänzlich aus den Augen verlieren, aber sie wird die Bühne räumen müssen…).
Weitere Interessen sind: spinnen (Handspindel), Wolle färben (mit Pflanzen), nadelbinden, nähen, stricken, sticken, kochen, backen, segeln auf Traditionsseglern, Kräuter, Garten, basteln, lesen (Fundberichte, Dissertationen und zum “Ausgleich” Terry Pratchett)
Können/Lernen möchte ich noch: Sprang, Töpfern und Weben.
Sonnige Grüße
Maren aka Hrefna

Bewertung:
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Avatar
Eintrag #21 vom 27. Mai. 2009 20:14 Uhr Patrick Cauquil  Profil   Nachricht Bitte einloggen, um Patrick Cauquil eine Nachricht zu schreiben.

nach oben / Zur Übersicht Amitiés!

Nach langer Zeit des anonymen Lesens folgt nun auch meine Registrierung. Ich bin Patrick, 28 Jahre alt und seit meiner Lehre im Aussendienst für einen deutschen Textilmaschinenfabrikanten tätig. Da zu Hause immer Deutsch gesprochen wurde, ist mein Französisch leider auf der Strecke geblieben, was ich jedoch durch einen langjährigen Italien-Einsatz mit Italienisch wieder etwas wett machen konnte… :)
Nun kam im letzten Jahr das große Interesse an einer spätmittelalterlichen Darstellung auf, da mich, wie bestimmt auch viele Andere diese Thematik von klein auf begeistert.
Aufgrund meiner halben französischen Wurzel und der Tatsache das mein Vater gebürtiger Toulousianer ist, stand die Region Languedoc in der Zeit zwischen 1330-1350 und dem Beginn des 100 jährigen Krieges als ein Sergeant der Stadtmiliz in Toulouse für mich natürlich sofort fest.
Ich versuche den mir gegebenen Möglichkeiten und bisherigen Informationen aus Büchern und dem www entsprechend in der Darstellung so realistisch wie möglich zu erscheinen. Da ich bis auf Kette, Schwert und Eisenhut alles selber fertigen muß/will, schaffe ich es vielleicht neben dem was bereits fertig ist die Gewandung bis nächstes Jahr komplett zu bekommen.
Ich habe bisher keinerlei Kontakt zu Gleichgesinnten oder gar einer Gruppe, was sich jedoch hoffentlich auch durch Hilfe des Forums bald ändert.
bien des choses de ma,
Patrick

Bewertung:
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Avatar
Eintrag #22 vom 27. Mai. 2009 20:55 Uhr Jens (Nachname für Gäste nicht sichtbar)   Nachricht Bitte einloggen, um Jens eine Nachricht zu schreiben.

nach oben / Zur Übersicht Bonjour Patrick

Bonjour Patrick,
Falls Du am Austausch ob Darstellung in dem Zeitrahmen in Frankreich interessiert bist, meld dich einfach :)

Bewertung:
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Avatar
Eintrag #23 vom 27. Mai. 2009 21:18 Uhr Steffen Zimmermann  Profil   Nachricht Bitte einloggen, um Steffen Zimmermann eine Nachricht zu schreiben.

nach oben / Zur Übersicht Toulouse

Hallo Patrick,
wenn Du zu Toulouse Informationen brauchst, oder mal das eine oder andere Museum dort besuchen möchtest, dann melde Dich.
Gruß
Steffen

Bewertung:
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Avatar
Eintrag #24 vom 15. Jun. 2009 16:53 Uhr Andrea Ißle  Profil   Nachricht Bitte einloggen, um Andrea Ißle eine Nachricht zu schreiben.

nach oben / Zur Übersicht Hallo aus Altdorf b. Nürnberg

geboren 1969 im Kölner Raum unter dem Namen Andrea, aufgewachsen in Coburg, seit 1989 Mama und seit letztem Jahr beruflich in Altdorf b. Nbg. lebend.
Ich freue mich zwecks meiner ständigen Neugierde und Wissensdurst über die alten Zeiten hier mehr zu erfahren.
Die Geschichte Schottlands und die Kelten waren vor gut 25 Jahren der Ursprung meiner Interessen.
Fasziniert vom Handwerk und allem selber machen, dann im Frühmittelalter hängengeblieben. Grubenhäuser.. Lehmbau, Lehmöfen meine Welt in der ich mich austoben kann und auch muß. (Also wer Arbeit für mich hat im Sachen Lehmbau.. nur her damit :-) bin nicht ausgelastet durch meine berufliche Tätigkeit)
Mein Lebenspartner betreibt die Ahnenforschung und ist nun bis ins 11. Jhd. zurück gekommen. Da kann man gar nicht mehr aufhören zu forschen. Macht nur Spaß!
Nachdem wir denken das es eher unwahrscheinlich ist noch mehr herauszufinden, möchten wir nun mehr über diese Zeit erfahren. Genau genommen über die Ottonen im Jahre 1010 im Raum Meißen.
Und da bin ich absoluter Neuling auf diesem Gebiet. Wenn also jemand Info hat.. nur her damit!
Es grüßt
Andrea

Bewertung:
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Eintrag #25 vom 09. Jul. 2009 13:01 Uhr Oliver Rust  Profil   Nachricht Bitte einloggen, um Oliver Rust eine Nachricht zu schreiben.

nach oben / Zur Übersicht Hallo zusammen!

Hallo alle zusammen!
Je älter man wird umso verrückter….
Jahrgang `73 und schon lange an Mittelalter und alte Handwerkskunst interessiert. Wohnsitz in Minden/Weser und seit 3 Jahren dabei unseren Fachwerkhof zu restaurieren.Dort hat mich schon immer alles über unsere Vorbesitzer und alles was damit zusammenhängt interessiert, schließlich läßt sich unser Hof Urkundlich bis ins Jahr 1090 zurückverfolgen!Gebaut ist er aber schon auf einer Bronzezeitlichen Siedlung.
Nachdem wir im Frankreichurlaub dieses Jahr in Le Baux waren, hat mich die “Mitelalterlust” nun wieder richtig gepackt ( neben zig anderne Hobbys und Sammelleidenschaften).
Kann euch viele Tips und Kniffe beim Fachwerk und Lehmbau geben. Oder in Sachen Holzbearbeitung und Materialbearbeitung ( Nein, ich bin kein Zimmermann oder Tischler;-)
Werde mich hier wohl rege an den Diskusionen beteiligen und hoffe auf nette Gesprächsrunden.
Gruss,
Oli Rust

Bewertung:
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Avatar
Eintrag #26 vom 26. Okt. 2009 20:03 Uhr Matthias Keagan (Nachname für Gäste nicht sichtbar)   Nachricht Bitte einloggen, um Matthias Keagan eine Nachricht zu schreiben.

nach oben / Zur Übersicht Unsere Darstellung

Hallo,
nach langer Recherche über Kiltnörgler und unauthentische Schotten möchte ich nun die Gelegenheit wahrnehmen uns mal vorzustellen.
Wir (meine Frau, mein Sohn und ich) wohnen in Kiel, was hoch oben im Norden des Landes liegt.
Unsere Darstellung bezieht sich auf Schottland des 18. Jhds und somit fällt die Frage ob kilt oder nicht mit einem entschiedenen ja aus.
ich selbst bin schottischer Abstammung und wir haben uns die Epoche der jakobiten ausgesucht, weil dies wohl einer der interessantesten Epochen der schottischen/ britischen Geschichte ist.
Mein Clan besteht nur aus mir und meiner kleinen Familie. der grund ist, weil es hier oben kaum schotten gibt.
Und die die es gibt, mit denen trifft man sich so oder so.
In unserer Epoche ist es “erlaubt” den feileadh mhor (great kilt) wie auch den feileadh beag zu tragen. Und auch wenn wir auch ein wenig eigeninterpretation reinbringen, so bleibt das wohlbefinden wie auch die vielbesungene, aber dennoch kaum eingehaltene Authenzität (würde man sie einhalten würde man sich nicht waschen und in ein Loch in der mitte des MA Marktes kacken) so gut es geht vorhanden.
Natürlich verzichten wir zugunsten unseres kleinen Sohnes, der grade mal 2,5 jahre alt ist nicht auf den modernen Komfort der Toiletten und Hygiene.
Aber auf Märkte gehen wir sowieso nur als gäste, da uns ein eigenes lager zuviel geraffel ist. Wir machen es für uns und nicht für andere.
In diesem Sinne
Keagan

Bewertung:
Durchschnittlich 1 Sterne
Durchschnittlich 1 Sterne
Durchschnittlich 1 Sterne
Durchschnittlich 1 Sterne
Durchschnittlich 1 Sterne
  
Avatar
Eintrag #27 vom 26. Okt. 2009 20:12 Uhr Jens (Nachname für Gäste nicht sichtbar)   Nachricht Bitte einloggen, um Jens eine Nachricht zu schreiben.

nach oben / Zur Übersicht Was willst du uns damit sagen?

Schön Matthias.
Und was willst du uns jetzt damit sagen, ausser, dass Du vom Mittelalter jedenfalls nicht viel Ahnung hast, sonst tätest du nicht mit dem Klischee das “nicht-waschens” daherkommen?
Weiterhin stellt sich mir die Frage, was ihr auf “Märkten” macht, so denn “Mittelalter-Märkte” gemeint sind, denn das macht ihr ja nun wohl nicht.

Bewertung:
Durchschnittlich 3 Sterne
Durchschnittlich 3 Sterne
Durchschnittlich 3 Sterne
Durchschnittlich 3 Sterne
Durchschnittlich 3 Sterne
  
Avatar
Eintrag #28 vom 26. Okt. 2009 20:42 Uhr Matthias Keagan (Nachname für Gäste nicht sichtbar)   Nachricht Bitte einloggen, um Matthias Keagan eine Nachricht zu schreiben.

nach oben / Zur Übersicht Sach mal

Wir bewegen uns auf historisch offenen Märkten, wo es viele Epochen gibt.
Und willst DU mir erzählen ich hätte vom MA keine Ahnung? dann schau dir ma an, wie sauber einige A-Päpste sind….komisch nä?
Ein einfaches Hallo hätte auch gereicht.
Soviel zum Thema “herzlich” willkommen.

Bewertung:
Durchschnittlich 3 Sterne
Durchschnittlich 3 Sterne
Durchschnittlich 3 Sterne
Durchschnittlich 3 Sterne
Durchschnittlich 3 Sterne
  
Avatar
Eintrag #29 vom 26. Okt. 2009 21:16 Uhr Alexander Klenner  Profil   Nachricht Bitte einloggen, um Alexander Klenner eine Nachricht zu schreiben.

nach oben / Zur Übersicht Komisch...

In deiner Vorstellung, wie auch dem letzten Beitrag ziehst du direkt und indirekt über andere her, dann aber wunderst über die “herzliche” Aufnahme?
Selbstgemacht, würde ich sagen.
Und ja, wer solchen uralten und tausendfach widerlegten Unsinn wie das mit dem “nicht waschen”, oder gar etwas so hanebüchenes wie Kacken mitten auf dem Marktplatz kolportiert, der hat entweder keine Ahnung, oder will provozieren.
Noch hast du die Wahl, zu wem man dich zählt.

Bewertung:
Durchschnittlich 4 Sterne
Durchschnittlich 4 Sterne
Durchschnittlich 4 Sterne
Durchschnittlich 4 Sterne
Durchschnittlich 4 Sterne
  
Avatar
Eintrag #30 vom 26. Okt. 2009 22:02 Uhr Matthias Keagan (Nachname für Gäste nicht sichtbar)   Nachricht Bitte einloggen, um Matthias Keagan eine Nachricht zu schreiben.

nach oben / Zur Übersicht ???

Also bevor sich hier noch alle in die Hosen machen:
Ich will weder provozieren, noch ziehe ich über andere her.
Kauft euch mal ne Tüte Humor. Mein Humor mag direkt und teilweise dreckig sein, aber was solls. Raab is schlimmer.
Ausserdem sage ich immer, was ich denke.
Ob ich Ahnung habe oder nicht, liegt denke ich immer im eigenen Ermessen.
Ich lasse mir nichts sagen, ob ich AHnung habe oder nicht. Von MEINER Materie hab ich Ahnung und das sollte reichen. Ich habe Ahnung von dem was mich interessiert.
Mir haben schon genug A-Päpste ans bein pissen wollen, die einen auf Suuuuuuuper A gemacht haben, aber dann doch mit ner PET-flasche über die veranstaltung liefen.
Klar soweit?

Bewertung:
Durchschnittlich 2 Sterne
Durchschnittlich 2 Sterne
Durchschnittlich 2 Sterne
Durchschnittlich 2 Sterne
Durchschnittlich 2 Sterne
  
Eintrag #31 vom 26. Okt. 2009 22:09 Uhr Hilmar Becker  Profil   Nachricht Bitte einloggen, um Hilmar Becker eine Nachricht zu schreiben.

nach oben / Zur Übersicht Wo ist der Bus?

Ich hol’ mir schon mal mein Popcorn…

Bewertung:
Durchschnittlich 4 Sterne
Durchschnittlich 4 Sterne
Durchschnittlich 4 Sterne
Durchschnittlich 4 Sterne
Durchschnittlich 4 Sterne
  
Avatar
Eintrag #32 vom 26. Okt. 2009 22:21 Uhr Jens (Nachname für Gäste nicht sichtbar)   Nachricht Bitte einloggen, um Jens eine Nachricht zu schreiben.

nach oben / Zur Übersicht Nicht klar soweit

Okay, nun isses im richtigen Thread; vorher stand es alleine.
Inhaltlich bleibt dein Beitrag enigmatisch. Das machen die neuen auch nicht besser, abzüglich der Tatsache, dass du in die Form, die du dir selber geschaffen hast, gerade Zement giesst.
Wie auch immer, empfehle ich dir hier mal ein paar Threads mit Hinweisen auf, und die Lektüre von Literátur zum Thema Hygene im Mittelalter.
Bleibt zu hoffen, dass Du dich in deinem Zeitfenster besser auskennst.
Die juckt mich gottlob nicht, ansonsten wüsste ich zum Thema Papstsein ein paar Worte zu verlieren.
Auch wenn nicht zu vermuten ist, dass der potentielle Finder etwas damit anzufangen weiss.

Bewertung:
Durchschnittlich 3 Sterne
Durchschnittlich 3 Sterne
Durchschnittlich 3 Sterne
Durchschnittlich 3 Sterne
Durchschnittlich 3 Sterne
  
Avatar
Eintrag #33 vom 26. Okt. 2009 22:41 Uhr Matthias Keagan (Nachname für Gäste nicht sichtbar)   Nachricht Bitte einloggen, um Matthias Keagan eine Nachricht zu schreiben.

nach oben / Zur Übersicht Lektüre

Okay, sorry für meine entgleisten Worte.
Zum Thema Papst will ich nichts hören, ich gehöre keiner Kirche an.
Was den rest betrifft, ja ich kenne mich in meiner Materie bestens aus.
Und das reicht mir. ich muss mir von keinem sagen lassen, lies ma dies oder jenes.
ich stelle eine völlig andere Epoche dar.
Zu meiner verteidigung muss ich sagen, dass ich mal mit Leuten zu tun hatte, die sich selbst als suuuuper A sahen, und das auch von Neulingen erwartete. Diese stellten bauern dar und sollten ja eigentlich von der feldarbeit etwas schmutzig aussehen (hände, Klamotten), aber nein, alles fein mit bügelfalte (echt!!), keine flecken, nichts. Nicht mal Dreck unter den Nägeln.
Und das nach zwei tagen lager.
Vielleicht kommt meine Skepsis daher.
Nun ich kenne nur wenige HoMis die echt okay, sind.
Dennoch sorry nochmal für meine Entgleisung.
grüße

Bewertung:
Durchschnittlich 3 Sterne
Durchschnittlich 3 Sterne
Durchschnittlich 3 Sterne
Durchschnittlich 3 Sterne
Durchschnittlich 3 Sterne
  
Avatar
Eintrag #34 vom 26. Okt. 2009 23:06 Uhr Jens (Nachname für Gäste nicht sichtbar)   Nachricht Bitte einloggen, um Jens eine Nachricht zu schreiben.

nach oben / Zur Übersicht Gut

Guter Zug, die Einsicht.
Nur eins noch:
“Und das reicht mir. ich muss mir von keinem sagen lassen, lies ma dies oder jenes.”
Bezogen auf deine Epoche sagte dir das niemand. Bezogen auf das Mittelalter, siehe unten, tu ich das sehr wohl.

Bewertung:
Durchschnittlich 3 Sterne
Durchschnittlich 3 Sterne
Durchschnittlich 3 Sterne
Durchschnittlich 3 Sterne
Durchschnittlich 3 Sterne
  
Avatar
Eintrag #35 vom 27. Okt. 2009 00:15 Uhr Matthias Keagan (Nachname für Gäste nicht sichtbar)   Nachricht Bitte einloggen, um Matthias Keagan eine Nachricht zu schreiben.

nach oben / Zur Übersicht LEsen

SOrry, aber das MA selbst interessiert mich total null.
ich habe neben meiner Epoche auch noch das WK2 Reenactment und da hab ich genug zu tun.
;-)
gruß

Bewertung:
Durchschnittlich 2 Sterne
Durchschnittlich 2 Sterne
Durchschnittlich 2 Sterne
Durchschnittlich 2 Sterne
Durchschnittlich 2 Sterne
  
Avatar
Eintrag #37 vom 27. Okt. 2009 01:23 Uhr Jens (Nachname für Gäste nicht sichtbar)   Nachricht Bitte einloggen, um Jens eine Nachricht zu schreiben.

nach oben / Zur Übersicht Gut

Gut, dann mach das, und lass Aussagen über das Mittelalter.

Bewertung:
Durchschnittlich 4 Sterne
Durchschnittlich 4 Sterne
Durchschnittlich 4 Sterne
Durchschnittlich 4 Sterne
Durchschnittlich 4 Sterne
  
Avatar
Eintrag #38 vom 27. Okt. 2009 07:10 Uhr Dorothee (Nachname für Gäste nicht sichtbar)   Nachricht Bitte einloggen, um Dorothee eine Nachricht zu schreiben.

nach oben / Zur Übersicht Also...

…gehst Du davon aus, dass der Bauer im Mittelalter rund um die Uhr schmutzig war? Oder soll er, Deiner Meinung nach, schmutzig sein, damit man sieht, dass er ein Bauer ist? Quasi als “Accessoires” seiner Darstellung?

Bewertung:
Durchschnittlich 3 Sterne
Durchschnittlich 3 Sterne
Durchschnittlich 3 Sterne
Durchschnittlich 3 Sterne
Durchschnittlich 3 Sterne
  
Eintrag #39 vom 27. Okt. 2009 10:55 Uhr Peter (Nachname für Gäste nicht sichtbar)   Nachricht Bitte einloggen, um Peter eine Nachricht zu schreiben.

nach oben / Zur Übersicht Hallo

Hallo Keagen,
herzlich willkommen! Viel Spaß mit deinem Hobby und viel Spaß hier auf Tempus-Vivit.
Schön mal von einem schottischen Schottendarsteller zu lesen.
Und denk dran, keiner ist vollkommen. Du nicht, die anderen hier auch nicht!
Grüße

Bewertung:
Durchschnittlich 3 Sterne
Durchschnittlich 3 Sterne
Durchschnittlich 3 Sterne
Durchschnittlich 3 Sterne
Durchschnittlich 3 Sterne
  
Eintrag #40 vom 27. Okt. 2009 11:52 Uhr Andreas Pilz   Nachricht

nach oben / Zur Übersicht .

Wobei ich mich gerade frage, wo du die “A- Päpste” triffst, die über deine Gewandung motzen und selbst nur halbgar gekleidet (oder nicht Schmutzig genug seien) sind.
Entweder laufen die als Mittelaltertypen auf ner WW2 bzw. Rokokoveranstaltung rum, oder da wuselt ein Schotte des 18. Jh. auf Mittelalterveranstaltungen rum. Was beides gleichermaßen völlig verfehlt wäre.

Bewertung:
Durchschnittlich 5 Sterne
Durchschnittlich 5 Sterne
Durchschnittlich 5 Sterne
Durchschnittlich 5 Sterne
Durchschnittlich 5 Sterne
  
Eintrag #41 vom 27. Okt. 2009 12:11 Uhr Ulrich Busse  Profil   Nachricht Bitte einloggen, um Ulrich Busse eine Nachricht zu schreiben.

nach oben / Zur Übersicht Zweifel

Solche Aussagen:
“Was den rest betrifft, ja ich kenne mich in meiner Materie bestens aus.
Und das reicht mir. ich muss mir von keinem sagen lassen, lies ma dies oder jenes.”
machen mich immer ziemlich misstrauisch. Sie offenbaren nicht nur eine gewisse Überheblichkeit und fehlende Selbstreflexion, sondern nähren auch Zweifel an der Lernfähigkeit des Betreffenden. Ich für meinen Teil bin froh über jeden Literatur- und Quellenhinweis, der meinen Horizont erweitert, und würde nie behaupten, mich in meiner Materie so gut auszukennen, dass ich keine Tipps mehr brauche.
Wenn Du schon alles weißt und Dir nichts mehr sagen lassen willst, was machst Du dann hier?
Ulli
www.brandenburg1260.de

Bewertung:
Durchschnittlich 5 Sterne
Durchschnittlich 5 Sterne
Durchschnittlich 5 Sterne
Durchschnittlich 5 Sterne
Durchschnittlich 5 Sterne
  
Avatar
Eintrag #42 vom 29. Okt. 2009 20:15 Uhr Wilfried Masberg   Nachricht

nach oben / Zur Übersicht na, was macht er hier der Keagan?

Lesen, Spass haben, vielleicht nen anderen Schotten treffen-
Hallo erstmal!
Als Schotte muß er sich sicher nicht von einem eingebildeten Schotten die Geschichte und die Kleidung Seines Clans erzählen lassen, das machte denne wohl der Opa oder die Oma.
Und ein Schotte in der Tracht seines Volkes, aus welchem Jahrhundert auch immer ist auf nem MA-Markt genauso gern gesehen wie ein Niedersachse in der Tracht dieses Jahrhunderts oder in der alter Tracht seines Dorfes, seiner Stadt. Nur dat Mest bitte in Huse laten! ( lasst bitte den “Sax” zuhause)

Bewertung:
Durchschnittlich 2 Sterne
Durchschnittlich 2 Sterne
Durchschnittlich 2 Sterne
Durchschnittlich 2 Sterne
Durchschnittlich 2 Sterne
  
Avatar
Eintrag #43 vom 29. Okt. 2009 23:21 Uhr Jens (Nachname für Gäste nicht sichtbar)   Nachricht Bitte einloggen, um Jens eine Nachricht zu schreiben.

nach oben / Zur Übersicht Hä?

Wilfried, ich versteh deinen Beitrag nicht. Wenn er ironisch gemeint ist, isser leidlich witzig. Wenn nicht, dann Aua. Großes Aua.

Bewertung:
Durchschnittlich 4 Sterne
Durchschnittlich 4 Sterne
Durchschnittlich 4 Sterne
Durchschnittlich 4 Sterne
Durchschnittlich 4 Sterne
  
Eintrag #44 vom 03. Nov. 2009 13:59 Uhr Angela Vogt  Profil   Nachricht Bitte einloggen, um Angela Vogt eine Nachricht zu schreiben.

nach oben / Zur Übersicht Kleine Vorstellung und konkrete Frage an ältere Mitglieder

Hallo Zusammen,
mein Name ist Angela und ich bin 32 Jahre alt und früher Mittelalteraktiv gewesen.. Doch die Zeit hierfür ist mir leider im beruflichen und privaten Stress verloren gegangen.
Ich hatte vor vielen Jahren eine sehr gute Freundin die auch sehr aktiv war in Richtung Mittelalter und Rollenspiel.
Über eine ehemalige Bekannte habe ich vor einiger Zeit erfahren das Manuela verstorben ist. Seit diesem Zeitpunkt habe ich versucht herauszufinden wo Sie begraben ist. Sie war sehr aktiv, wie ich im Netz ersehen konnte auch früher auf diesen Seiten. Evtl. kennt einer von Euch Sie noch. Ich würde Euch bitten mit mir Kontakt aufzunehmen, da ich unbedingt an Ihrem Grab Abschied nehmen möchte und die Behörden Fremden keine Auskunft geben dürfen.
Kennt einer Manuela Schnick?
letzter Wohnort Düsseldorf
Gestorben 15.07.05?
Leider kenne ich Ihre Eltern nicht um dort weiter fragen zu können.
Helft Ihr mir?
Lieben Gruß
Angela

Bewertung:
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Eintrag #45 vom 12. Nov. 2009 07:12 Uhr Petra (Nachname für Gäste nicht sichtbar)   Nachricht Bitte einloggen, um Petra eine Nachricht zu schreiben.

nach oben / Zur Übersicht vorgestellt und nachgefragt

Hallo alle beisammen,
ich komme aus dem schönen Vogelsberg,bin 44 Jahre und vollkommen neu in Sachen MA.
2004 war es wohl, als ich mir ein schwarzes,schönes Samtkleid kaufte, es aber nie trug, als Landwirtin hatte ich keine Zeit.
2006 war es, als ich durch die Arbeit meines Mannes eine Frau kennen lernte, die von Lager und schöner Musik sprach.
Das Kleid zog ich nicht an, denn ich hatte keine Schuhe für drunter und schon gar nichts für drüber und das Lager war im November.
Ich ging hin und fühlte mich so sehr wohl!
Die Musik am Lagerfeuer, mein erster Schluck Met, die Gewänder der Leute die anwesend waren….vielleicht kann es wer nachvollziehen…..
viele Internet Recherchen folgten, da waren wirklich viele Menschen die das machten, versuchen das Mittelalter nachzuleben….manche sehr ernst mit möglichst nur Dingen die es damals gab (was bestimmt schwer und sehr teuer ist) andere nicht ganz so ernst, auf einem Mittelaltermarkt ist es dann wieder anders, Elben und Hexen, auch Feen konnte ich sehen.
dann der Schottener Midsommer 2008 auf dem ich war (inzwischen hatte ich Zeit, wir hörten mit der LW auf) weitere Recherchen im Internet folgten, dann im September 2009 mein erster, kleiner Mittelaltermarkt im Schloß Romrod.
Ich sach nur Koboldix und die gefielen mir gut, fröhliche Musik,freche Sprüche und 3 *gut drauf* Jungs.
Ich erlebte einen schönen Tag, mit Menschen (so mein Gefühl) die sich, wie ich zu dieser alten Zeit hingezogen fühlen.
Natürlich sollte man die *Schwere* dieser Zeit, die Krankheiten die viele dahin rafften, nicht vergessen, so rein aus Respekt.
Aber eine MA Markt betreten, ein Lager betreten und einzutauchen für ein paar Stunden, ein paar Tage,ich kann mir nichts Schöneres vorstellen.
Und ich freu mich, das irgendwann einmal, irgendwer damit anfing…….
und mir ist es pupsegal, ob *A* oder Fantasy oder nur ein halbes *A* (weil ne Kiste Bier unterm Tresen steht ;-)
liebe und fröhliche Leute, wunderschöne Musik und schöne interessante Gespräche.
Auch mit den *A*Menschen, die wissen ganz schön viel von den Zeiten damals…..
ich bin kein Goth, mag aber die Farbe schwarz sehr, so sind denn auch meine Gewänder schwarz, denn für mich ist MA auch Mystik.
Liebe Grüße aus dem Vogelsberg
Anastasia McGoven

Bewertung:
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Eintrag #48 vom 12. Nov. 2009 13:17 Uhr Radi (Nachname für Gäste nicht sichtbar)   Nachricht Bitte einloggen, um Radi eine Nachricht zu schreiben.

nach oben / Zur Übersicht Willkommen, Petra!

Hallo Petra,
schön dass Du hierhergefunden hast und so viel Freude an der Mittelalterromantik hast!
Schon einige Jahre bist Du ja mit Deinem Thema Mittelalterromantik unterwegs, da kennst Du - zumindest als stille Tavernenleserin - Tempus Vivit schon eine ganze Weile.
Bestimmt hast Du dabei auch festgestellt, das “A” das grundsätzliche Thema und der Anspruch bei Tempus Vivit ist. Jedenfalls IMHO.
Etwas verwundert nehme ich zur Kenntnis, dass Dein Statement dazu “pupsegal” ist; ich jedenfalls würde nicht gleich Pupsen, wenn ich Dir in Deinem Lager begegnen würde. Oder pupst man in der Mittelalterromantik (vor der ich zugegebenermaßen wenig verstehe) viel rum, weil dies bekanntlich sehr mittelalterlich ist?
Viele Grüße
Radi

Bewertung:
Durchschnittlich 4 Sterne
Durchschnittlich 4 Sterne
Durchschnittlich 4 Sterne
Durchschnittlich 4 Sterne
Durchschnittlich 4 Sterne
  
Avatar
Eintrag #49 vom 12. Nov. 2009 21:59 Uhr Kirsten (Nachname für Gäste nicht sichtbar)   Nachricht Bitte einloggen, um Kirsten eine Nachricht zu schreiben.

nach oben / Zur Übersicht Kristin stellt sich vor

Hallo zusammen,
im realen Leben heiße ich Kirsten und komme aus dem Sauerland. Ich zähle 43 Winter, bin verheiratet und habe 4 Kinder,1 Mann und 3 Hunde.
Ich bin im 15. Jahrhundert als Schankmaid auf der Eresburg von Obermarsberg und in Dörpede (Westheim) unterwegs. Ich gehöre dem Verein Mediaevalis Marsberg an und helfe hin und wieder in der “Taberna Pinkepank”; dem Vereinsheim aus. Tja, mehr später, jetzt bin ich erst mal neugierig!
Liebe Grüße
Kristin

Bewertung:
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Avatar
Eintrag #50 vom 13. Nov. 2009 00:48 Uhr Nyna (Nachname für Gäste nicht sichtbar)   Nachricht Bitte einloggen, um Nyna eine Nachricht zu schreiben.

nach oben / Zur Übersicht Wow Radi...

bei so einer “netten” Begrüßung fühlen sich Newbies ja sofort total wohl hier….oO

Bewertung:
Durchschnittlich 3 Sterne
Durchschnittlich 3 Sterne
Durchschnittlich 3 Sterne
Durchschnittlich 3 Sterne
Durchschnittlich 3 Sterne
  
Avatar
Eintrag #51 vom 13. Nov. 2009 01:02 Uhr Jonas Radtke  Profil   Nachricht Bitte einloggen, um Jonas Radtke eine Nachricht zu schreiben.

nach oben / Zur Übersicht Hallo Petra

Dein Zitat: “da waren wirklich viele Menschen die das machten, versuchen das Mittelalter nachzuleben….manche sehr ernst mit möglichst nur Dingen die es damals gab (was bestimmt schwer und sehr teuer ist)”
Du wirst staunen, so schwer und so teuer muss eine historische Darstellung gar nicht sein. Für Fragen und Hilfe in dieser Richtung sind wir hier jeder Zeit offen. :)
LG, Jonas

Bewertung:
Durchschnittlich 3 Sterne
Durchschnittlich 3 Sterne
Durchschnittlich 3 Sterne
Durchschnittlich 3 Sterne
Durchschnittlich 3 Sterne
  
Eintrag #52 vom 13. Nov. 2009 10:28 Uhr Andreas Pilz   Nachricht

nach oben / Zur Übersicht .

@Petra: Du wirst es nicht glauben, aber seid ich versuche, die Sachen historisch korrekt zu machen, habe ich deutlich weniger ausgegeben, als ich nur auf Mittelalterromantik aus war.
1. Man macht ne Menge selber (wenn halt möglich)
2. Man überlegt es sich in der Regel 2x ob die Anschaffung wirklich notwendig bzw. für die Darstellung geeignet ist.

Bewertung:
Durchschnittlich 2 Sterne
Durchschnittlich 2 Sterne
Durchschnittlich 2 Sterne
Durchschnittlich 2 Sterne
Durchschnittlich 2 Sterne
  
Eintrag #53 vom 13. Nov. 2009 10:56 Uhr Radi (Nachname für Gäste nicht sichtbar)   Nachricht Bitte einloggen, um Radi eine Nachricht zu schreiben.

nach oben / Zur Übersicht Willkommen, Kirsten....

… es ist nett hier und nicht abschrecken lassen, schon gar nicht von mir :O)
Viele Grüße
Radi

Bewertung:
Durchschnittlich 4 Sterne
Durchschnittlich 4 Sterne
Durchschnittlich 4 Sterne
Durchschnittlich 4 Sterne
Durchschnittlich 4 Sterne
  
Eintrag #54 vom 13. Nov. 2009 11:42 Uhr Radi (Nachname für Gäste nicht sichtbar)   Nachricht Bitte einloggen, um Radi eine Nachricht zu schreiben.

nach oben / Zur Übersicht Wow, Nina ....

…. ich kann nicht sehen, dass sich alle Newbees schlecht benehmen ….. wär ja auch sehr seltsam …. also können sich sich auch wohlfühlen :-)

Bewertung:
Durchschnittlich 3 Sterne
Durchschnittlich 3 Sterne
Durchschnittlich 3 Sterne
Durchschnittlich 3 Sterne
Durchschnittlich 3 Sterne
  
Avatar
Eintrag #55 vom 13. Nov. 2009 11:52 Uhr Kirsten (Nachname für Gäste nicht sichtbar)   Nachricht Bitte einloggen, um Kirsten eine Nachricht zu schreiben.

nach oben / Zur Übersicht @ Radi

Hm, ich bin als Sauerländerin nicht so empfindlich! ;-) Mach Dir keine Gedanken, ich fühlte mich auch nicht angesprochen.
Wird ja bekanntlich alles nicht so heiß gegessen, wie es gekocht wird.
Vielen Dank für Begrüßung und sonnige Grüße
Kristin

Bewertung:
Durchschnittlich 5 Sterne
Durchschnittlich 5 Sterne
Durchschnittlich 5 Sterne
Durchschnittlich 5 Sterne
Durchschnittlich 5 Sterne
  
Avatar
Eintrag #56 vom 13. Nov. 2009 13:18 Uhr Nyna (Nachname für Gäste nicht sichtbar)   Nachricht Bitte einloggen, um Nyna eine Nachricht zu schreiben.

nach oben / Zur Übersicht ...

jedenfalls ist die Art und Weise, wie hier Neue Leute “aufgenommen” werden sehr seltsam…
aber ich hab ja Glück ich bin ja schon sein fast 10 Jahren da… da sieht man so Einige kommen und gehen

Bewertung:
Durchschnittlich 3 Sterne
Durchschnittlich 3 Sterne
Durchschnittlich 3 Sterne
Durchschnittlich 3 Sterne
Durchschnittlich 3 Sterne
  
Avatar
Eintrag #57 vom 13. Nov. 2009 14:17 Uhr Nyna (Nachname für Gäste nicht sichtbar)   Nachricht Bitte einloggen, um Nyna eine Nachricht zu schreiben.

nach oben / Zur Übersicht ich sammle

1stern Bewertungen und es ist mir ein Vergnügen *ggg*

Bewertung:
Durchschnittlich 3 Sterne
Durchschnittlich 3 Sterne
Durchschnittlich 3 Sterne
Durchschnittlich 3 Sterne
Durchschnittlich 3 Sterne
  
Eintrag #61 vom 13. Nov. 2009 15:27 Uhr Ina (Nachname für Gäste nicht sichtbar)   Nachricht Bitte einloggen, um Ina eine Nachricht zu schreiben.

nach oben / Zur Übersicht Ganz einfach...

Die Leute, die historisch korrekt sind, bekommen viele Sterne, die Anderen eben nicht; sie bekommen möglichst wenig Sterne. *lacht*
Natürlich ist der Beitrag jetzt nicht ganz ernst zu nehmen…
Hallo übrigens an alle Neuen, und alte Neue :-)

Bewertung:
Durchschnittlich 3 Sterne
Durchschnittlich 3 Sterne
Durchschnittlich 3 Sterne
Durchschnittlich 3 Sterne
Durchschnittlich 3 Sterne
  
Avatar
Eintrag #62 vom 26. Dez. 2009 00:51 Uhr Andreas Jörges  Profil   Nachricht Bitte einloggen, um Andreas Jörges eine Nachricht zu schreiben.

nach oben / Zur Übersicht Es grüßt der Fuchs

Hallöchen,Möcht mich einfach mal kurz vorstellen. Ich bin 42 Jahre alt ,verheiratet u. habe 3 Söhne (14,12 u 10).Bin Rettungsassistent ,z.Z. aber in der Altenpflege.Meine Hobbys sind Terraristik ,Sport u Geschichte. aus diesem Grund bin ich auch hier gelandet.Meine Family u Ich wollen uns einer MA Gruppe anschließen.Wir haben da auch schon einen Kontakt gefunden,das erste Treffen ist hoffentlich bald.
LG Andreas

Bewertung:
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Avatar
Eintrag #63 vom 10. Jan. 2010 18:53 Uhr Wilfried Masberg   Nachricht

nach oben / Zur Übersicht verstehen!

Ganz einfach,
1.jeder Mensch hat das Recht, so rumzulaufen er möchte
2.Waffen , auch wenn sie zur Tracht gehören, haben aufm Markt bei nicht Darstellern (Gästen) nix zu suchen

Bewertung:
Durchschnittlich 2 Sterne
Durchschnittlich 2 Sterne
Durchschnittlich 2 Sterne
Durchschnittlich 2 Sterne
Durchschnittlich 2 Sterne
  
Avatar
Eintrag #64 vom 10. Jan. 2010 21:12 Uhr Jens (Nachname für Gäste nicht sichtbar)   Nachricht Bitte einloggen, um Jens eine Nachricht zu schreiben.

nach oben / Zur Übersicht

Schön, Wilfried,
1.) was hat das in nem Vorstellungsthread zu suchen?
2.) Meinst du “wie er möchte”? Dann ein klares nein.

Bewertung:
Durchschnittlich 3 Sterne
Durchschnittlich 3 Sterne
Durchschnittlich 3 Sterne
Durchschnittlich 3 Sterne
Durchschnittlich 3 Sterne
  
Avatar
Eintrag #65 vom 17. Jan. 2010 20:05 Uhr Wilfried Masberg   Nachricht

nach oben / Zur Übersicht wie er möchte

Es bezog sich auf die Darstellung eines Schotten weiter oben.
Ja, ich meine , wie er möchte, denn einen orthodoxen Juden würdest Du in seiner Tracht wohl auch nicht des Marktes vwerweisen. Diskussion Ende

Bewertung:
Durchschnittlich 2 Sterne
Durchschnittlich 2 Sterne
Durchschnittlich 2 Sterne
Durchschnittlich 2 Sterne
Durchschnittlich 2 Sterne
  
Avatar
Eintrag #66 vom 18. Jan. 2010 11:09 Uhr Jens (Nachname für Gäste nicht sichtbar)   Nachricht Bitte einloggen, um Jens eine Nachricht zu schreiben.

nach oben / Zur Übersicht Tracht

Wilfried, eine religiös bedingte, tagtäglich getragene Kleidung ist etwas anderes, als eine regionale, zu speziellen Anlässen getragene. Selbst wenn es Schotten geben mag, die mit Tracht rumlaufen, wäre das ja hier eher fehl am Platze. Herren in Lederhose und Damen in Trachtenmieder mögen hier noch verständlich sein, die tragen das ja auch nicht jeden Tag, und könnten einfach auf normale Alltagskleidung zurückgreifen.
So, und damit können wir es gern “beenden”…

Bewertung:
Durchschnittlich 4 Sterne
Durchschnittlich 4 Sterne
Durchschnittlich 4 Sterne
Durchschnittlich 4 Sterne
Durchschnittlich 4 Sterne
  
Avatar
Eintrag #67 vom 22. Jan. 2010 18:09 Uhr Micky (Nachname für Gäste nicht sichtbar)   Nachricht Bitte einloggen, um Micky eine Nachricht zu schreiben.

nach oben / Zur Übersicht Hallo aus Frankreich!

Hallo!
na, ich stelle mich mal schnell vor: Micky aus Frankreich (80km von Paris). Das ich Deutsch spreche verdanke ich meinen Eltern, nur mit der Rechtschreibung klappt es manchmal nicht so toll (war nie auf einen deutschen Schule! :-)).
Seit 2008 besuche ich als “Darsteller” Mittelaltermärkte (das erste Kostüm war etwas… äh… skurill…)und seit letztem Jahr bin ich als Wikingerin unterwegs. Ich gehöre einer ganz neuen Wikingergruppe an, aber da muss ich erst sehen, ob die mal in Zukunft auf Polyesterstoffe verzichten (seufz…) Ich beschäftige mich seit einem Jahr mit Brettchenweberei (Sulawesi, Doubleface und einige Birka-motive hab ich schon geschafft)und habe auch angefangen, mit Pflanzen zu färben!
Ich habe noch viiiiiiel Arbeit vor mir, bis das Kostüm so historisch korrekt ist wie ich es haben will, aber dafür besucht man ja auch schliesslich Foren und lernt Gleichgesinnte kennen, nicht?
Ich besuche öfter das Land meiner Vorfahren (Raum Hannover) aber bis jetzt habe ich es nur zum Spectaculum in Bückeburg geschafft…
Viele Grüsse aus Frankreich!
A bientôt!
Micky

Bewertung:
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Avatar
Eintrag #68 vom 22. Jan. 2010 21:48 Uhr Jens (Nachname für Gäste nicht sichtbar)   Nachricht Bitte einloggen, um Jens eine Nachricht zu schreiben.

nach oben / Zur Übersicht Salut

Salut Micky,
Eigentlich schad, Pariser Region, von nem Pariser dargestellt, wäre so toll mal zu sehen, ihr habt doch da so schöne Geschichte und Quellen dafür…

Bewertung:
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Avatar
Eintrag #69 vom 04. Feb. 2010 01:41 Uhr Alexander Mühlbauer  Profil   Nachricht Bitte einloggen, um Alexander Mühlbauer eine Nachricht zu schreiben.

nach oben / Zur Übersicht naja

einge franzoesische darstellungen bildlich sind leider eher so wie sich der gelehrte der nie aus der kutsche sah die bevoelkerung vorgestellt hat ,
da muss man leider ganz genau aufpassen und sehr vorsichtig sein bei den verschoenigungen
zb:feld und landarbeiter sowie handwerker oft mit kunterbunterkleidung und laaaangen schnabelschuhen ,,,
soll mal nur ein beispiel fuer die epochen sein nun
aber warum sollte eine frau aus frankreich keine wikingerin darstellen ,ich finds gut.
ich stell eig nur das dar was ich bin ,und das is steinmetz
ps: jeder sollte das darstellen nach dem es einem am meisten ist

Bewertung:
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Avatar
Eintrag #70 vom 04. Feb. 2010 09:57 Uhr Jens (Nachname für Gäste nicht sichtbar)   Nachricht Bitte einloggen, um Jens eine Nachricht zu schreiben.

nach oben / Zur Übersicht Quellenkritik

Hallo Alexander,
Ganz abgesehen davon, dass dies hier sehr Off-Topic ist, darfst Du erstens getrost davon ausgehen, dass mir der Begriff “Quellenkritik” nicht fremd ist, und desweiteren ist es ja nicht so, dass es nur Bildquellen gibt…
Und natürlich darf man machen, was man will.
Die Frage ist aber oft, ob man wirklich muss.

Bewertung:
Durchschnittlich 5 Sterne
Durchschnittlich 5 Sterne
Durchschnittlich 5 Sterne
Durchschnittlich 5 Sterne
Durchschnittlich 5 Sterne
  
Eintrag #71 vom 01. Mai. 2010 14:07 Uhr Markus (Nachname für Gäste nicht sichtbar)   Nachricht Bitte einloggen, um Markus eine Nachricht zu schreiben.

nach oben / Zur Übersicht Neuvorstellung

Hallo Zusammen!
Mein Name ist Markus, ich komme aus Bergisch Gladbach und bin 33 Jahre alt. Über den vermutlich ausgelatschten Weg von Fantasyliteratur über Rollenspiel, Larp und Mittelaltermärkte bin ich nun bis hierher vorgedrungen. Obwohl ich aufgrund meines Jobs, der Familie und anderer, primärer Hobbies nicht soviel Zeit und Geld investieren kann wie viele andere, deren Engagement ich sehr bewundere, möchte ich trotzdem ein wenig mehr über das (Hoch-)Mittelalter lernen und dieses auch erleben, und weiterhin auch als Besucher auf “Mittelaltermärkte” (MPS etc.) gehen. Für den Anfang stelle ich einen Freibauern aus dem Rheinland um 1250 dar.
Meine Anfangsausrüstung sieht wie folgt aus:
Leinenbruche ungebleicht (Purrucker)
Beinlinge aus brauner Wolle mit Steg
Als Leibhemd muss derzeit noch ein “Mittelalterhemd” aus Baumwolle in Leinenoptik herhalten, ein Ersatz aus dem gleichen Leinen wie die Bruche ist geplant
Wollcotte aus ungefärbter (weisser) Wolle, Länge bis mitte Schienbein
Schmaler Wollgürtel aus handbearbeiteter, brettchengewebter Wolle, vegatil mit Birkenblättern grün gefärbt
Bundhaube aus Leinen, ungebleicht
halbhohe Lederschuhe, aber nicht wendegenäht, sondern mit Ledersohle durchgenagelt, nach entsprechend datierten Funden u.a. aus Brandenburg und dem Rheinland
Pilgertasche aus braunem, feinen Leinen, mit weissem Leinen gefüttert
Des weiteren arbeite ich derzeit an einem einfachen Esslöffel (mangels dem richtigen Holz nur Kiefer - ich betrachte es als Übung)
Langfristig sollen alle Teile möglichst selbst-, zumindest aber handgemacht sein, derzeit ist das meiste maßgefertigt, aber maschinengenäht (ausser Gürtel und Tasche).
Ich hoffe das genügt für den Anfang und ich freue mich auf konstruktive und hilfreiche Diskussionen.
Gruß
Markus

Bewertung:
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Avatar
Eintrag #72 vom 01. Mai. 2010 21:06 Uhr Tomasz (Nachname für Gäste nicht sichtbar)   Nachricht Bitte einloggen, um Tomasz eine Nachricht zu schreiben.

nach oben / Zur Übersicht nicht wendegenäht?

Hi Markus,
die Schuhfunde würden mich interessieren, d.h. für nicht wendegenähte Schueh ausm hohen Mittelater. Hast Du da vielleicht die Publikationen paret?
Merci,
Tomasz

Bewertung:
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Eintrag #73 vom 01. Mai. 2010 23:00 Uhr Markus (Nachname für Gäste nicht sichtbar)   Nachricht Bitte einloggen, um Markus eine Nachricht zu schreiben.

nach oben / Zur Übersicht Nicht wendegenäht

Hallo,
ich habe mich etwas missverständlich ausgedrückt, Entschuldigung:
Bei den Schuhfunden handelt es sich natürlich um wendegenähte Schuhe, die mit schmalen Lederstreifen geschnürt werden.
Meine sind nach diesen gestaltet, und entsprechen in Aussehen und in der Fertigung auch der Schuhoberseite des Fundes, nur dass sie eben nicht, wie das Original, komplett wendegenäht wurden sondern eine feste Ledersohle durchgenagelt wurde.
In der Heidelberger Handschrift gibt es Abbildungen, auf denen dieser Schuh zu erkennen ist. Sehr aufschlussreich war für mich die Abhandlung von www.brandenburg1260.de über ländliche Fußbekleidung im 13 Jahrhundert.
Gruß
Markus

Bewertung:
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Avatar
Eintrag #74 vom 02. Mai. 2010 07:57 Uhr Tomasz (Nachname für Gäste nicht sichtbar)   Nachricht Bitte einloggen, um Tomasz eine Nachricht zu schreiben.

nach oben / Zur Übersicht ..

axo, alles klar :-)

Bewertung:
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Avatar
Eintrag #75 vom 02. Mai. 2010 14:59 Uhr Jens (Nachname für Gäste nicht sichtbar)   Nachricht Bitte einloggen, um Jens eine Nachricht zu schreiben.

nach oben / Zur Übersicht Durchgenagelt

Hallo Markus,
Ich verstehe die Formulierung immer noch nicht. Wo in der Heidelberger Liederhandschrift sind durchgenagelte Schuhe zu erkennen? Und, inwiefern ist diese, 1305-40 datierte Handschrift für das “Hochmittelalter” (das in D. nach Historikerdefinition um 1250 endet) relevant?
Und wo auf der Webseite der Marca Brandenburgenis sind solche Schuhe zu sehen?
Vielleicht meinst Du es ja anders, aber die Formulierung finde ich jetzt verwirrend.

Bewertung:
Durchschnittlich 5 Sterne
Durchschnittlich 5 Sterne
Durchschnittlich 5 Sterne
Durchschnittlich 5 Sterne
Durchschnittlich 5 Sterne
  
Avatar
Eintrag #76 vom 02. Mai. 2010 20:02 Uhr Walter Ruf  Profil   Nachricht Bitte einloggen, um Walter Ruf eine Nachricht zu schreiben.

nach oben / Zur Übersicht ...

Hallo Jens,
wo ist das Problem? Er hat besagte Schuhe nachgebaut, aber die Sohlenkonstruktion “modern” gemacht, aus wie auch immer gearteten Gründen.
Das WARUM muss aber/auch nicht hier, im Vorstellungs(thread) diskutiert werden…

Bewertung:
Durchschnittlich 4 Sterne
Durchschnittlich 4 Sterne
Durchschnittlich 4 Sterne
Durchschnittlich 4 Sterne
Durchschnittlich 4 Sterne
  
Eintrag #77 vom 02. Mai. 2010 21:25 Uhr Markus (Nachname für Gäste nicht sichtbar)   Nachricht Bitte einloggen, um Markus eine Nachricht zu schreiben.

nach oben / Zur Übersicht Exakte Erklärung

Hallo Jens,
ich bitte um Entschuldigung für meine schwer verständliche Formulierung, daher nochmals:
In der Heidelberger Handschrift sind wendegenähte Schuhe abgebildet, bzw. es wird sich hier ganz sicher un wendegenähte Schuhe handeln - dieser Schuhtyp wurde in Schleswig gefunden - natürlich wendegenäht. Die Schuhe, die ich derzeit trage, wurdem diesem Schuh nachempfunden, d.H. sie sehen so aus wie die entsprechende Rekonstruktion - nur dass die Sohle bei meinen Schuhen eben nicht wie im Original wendegenäht sind, sondern der Stabilität und Haltbarkeit wegen durchgenagelt wurde. Für das warum gibt es leider medizinisch bedingte Gründe, das muss reichen.
Zu finden bei Marca Brandenburgis hier (3. Seite des PDF, Abbildung ist das Bild oben, Rekonstruktion das Foto unten):
www.brandenburg1260.de/schuhwerk.pdf
Ich hoffe, ich habe mich jetzt verständlich ausgedrückt ;)
MfG
Markus

Bewertung:
Durchschnittlich 4 Sterne
Durchschnittlich 4 Sterne
Durchschnittlich 4 Sterne
Durchschnittlich 4 Sterne
Durchschnittlich 4 Sterne
  
Avatar
Eintrag #78 vom 03. Mai. 2010 08:41 Uhr Jens (Nachname für Gäste nicht sichtbar)   Nachricht Bitte einloggen, um Jens eine Nachricht zu schreiben.

nach oben / Zur Übersicht Danke

Danke Markus, jetzt habe ich es verstanden.
Und nein, Walter, einfach mal abwarten, anstatt vorher zu stänkern: ich habe die Aussage so schlicht nicht verstanden. Das hat Markus ja jetzt klar formuliert. Aber Danke für deinen Hinweis, dass, das deine Auffassungsgabe so viel toller ist, als meine.

Bewertung:
Durchschnittlich 3 Sterne
Durchschnittlich 3 Sterne
Durchschnittlich 3 Sterne
Durchschnittlich 3 Sterne
Durchschnittlich 3 Sterne
  
Eintrag #79 vom 03. Mai. 2010 13:24 Uhr Markus (Nachname für Gäste nicht sichtbar)   Nachricht Bitte einloggen, um Markus eine Nachricht zu schreiben.

nach oben / Zur Übersicht bitte nicht streiten

Schön, dass das nun geklärt ist.
Walter & Jens, jetzt geratet bitte nicht in Streit, ich habe nichts als stänkern o.ä. aufgefasst, also solltet ihr das auch nicht ;)
Gruß
Markus

Bewertung:
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Eintrag #80 vom 03. Mai. 2010 16:13 Uhr Frank (Nachname für Gäste nicht sichtbar)   Nachricht Bitte einloggen, um Frank eine Nachricht zu schreiben.

nach oben / Zur Übersicht ...

@ Markus
Naja… selbst wenn es Maschinengemäht ist und die Schuhe nicht ganz passen, bist du noch der Stimmigste auf den MPS.
Ich würde dir raten, dir andere VA zu suchen.
Deine Schuhe sind nicht zufällig aus der M Serie von CP?
@ Jens
auch wenn du die Karte “das ”Hochmittelalter“ (das in D. nach Historikerdefinition um 1250 endet)” spielst, bleibe ich bei meiner Meinung: 1273, zumindest für das HRR…
Ehe du nun auf die “Historiker” deutest…
99% der Banker in Deutschland kennen den Unterschied zwischen “Geld” und “gesetzlichen Zahlungsmittel” nicht… ;-)
Viele liebe Grüße
Frank ;-)

Bewertung:
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Eintrag #81 vom 03. Mai. 2010 16:25 Uhr Markus (Nachname für Gäste nicht sichtbar)   Nachricht Bitte einloggen, um Markus eine Nachricht zu schreiben.

nach oben / Zur Übersicht andere VA

Hallo Frank,
aufgrund meiner knappen Freizeit ist meine Famiie immer dabei, und derzeit hat mein 2 Jähriger Sohn noch mehr Spass an MPS & Co. In 3-5 Jahren sieht das hoffentlich anders aus, aber bis dahin sind auch alle Teile hoffentlich von mir selbstgenäht :)
Und ja, die Schuhe sind aus der M-Serie..
@Jens:
Vielen Dank, offenbar unterliege ich einem Irrtum mit meiner Zeitzuordnung - ich muss mich da noch mehr mit auseinandersetzen.
Gruß
Markus

Bewertung:
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Avatar
Eintrag #82 vom 03. Mai. 2010 18:50 Uhr Dr. Nicole Schneider  Profil   Nachricht Bitte einloggen, um Dr. Nicole Schneider eine Nachricht zu schreiben.

nach oben / Zur Übersicht Wieso weshalb warum

und obwohl es eigentlich einen eigenen Thread wert wäre, wo, und warum und wer hat denn mit welcher Begründung “ab 1250” zum SpäMi deklariert?
(eingefleischter HoMi 2. Hälfte 13. Jhdt Nordfrankreich)
Nicole

Bewertung:
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Eintrag #83 vom 11. Mai. 2010 16:22 Uhr Ulf (Nachname für Gäste nicht sichtbar)   Nachricht Bitte einloggen, um Ulf eine Nachricht zu schreiben.

nach oben / Zur Übersicht Hallo zusammen

Hallo zusammen
Ich lese hier seit längerem mit und bin auch immer wieder auf der Suche nach Themen hier vorbeigekommen.
Angefangen hats bei mir auf einem Mittelaltermarkt vor Jahren, dann ist jedes Jahr wieder etwas Neues dazugekommen und inzwischen bin ich total angefressen.
Ich freue mich, hier auf Gleichgesinnte zu treffen.
Es grüsst Ulf

Bewertung:
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Eintrag #84 vom 13. Jun. 2010 16:29 Uhr Marieke (Nachname für Gäste nicht sichtbar)   Nachricht Bitte einloggen, um Marieke eine Nachricht zu schreiben.

nach oben / Zur Übersicht auch eine `Vorstellung´

hi und grüße,
bin nicht mehr so taufrisch im hobby aber immer noch auf der suche …
Schön wäre es ganz altmodisch echte neue bekanntschaften zu machen
Mein Herzen-Thema (NEIN ich kann das immer noch nicht A umsetzen) ist der Reiterkampf.
Eure vivi

Bewertung:
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Eintrag #85 vom 12. Jul. 2010 00:55 Uhr Holger (Nachname für Gäste nicht sichtbar)   Nachricht Bitte einloggen, um Holger eine Nachricht zu schreiben.

nach oben / Zur Übersicht Frisch eingetroffen

Hallo zusammen,
da ich mich heute hier registriert habe, möchte ich es nicht versäumen, mich der Forengemeinschaft kurz vorzustellen.
(Hat was gedauert, weil ich mich mit dieser Art Forum erst mal ein wenig vertraut machen musste *g*)
Also mein fiktiver Name lautet Hagen von Rotha, ich bin Jahrgang 1965 und ich versuche einen Ritter Mitte des 12. Jahrhunderts darzustellen. Ich bin noch ganz am Anfang. Zum Mittelalterhobby bin ich durch die Besuche diverser Mittelaltermärkte gekommen.
Natürlich habe auch ich den Fehler vieler Frischlinge gemacht und habe ohne vorherige Recherche angefangen Geld ohne Ende für Gewandungen etc. ausgegeben und erst dann angefangen, mich ernsthaft mit der ganzen Sache auseinanderzusetzen. Na ja, so ist das halt, wenn man voller Enthusiasmus loslegt. Jetzt besitze ich einige Tuniken von Carbone, die ich wohl so gut wie nie mehr anziehen werde (die Gewandung, welche mir eigentlich immer vorgeschwebt hat, wird gerade geschneidert), Kettenhaube, Kettenhemd, diverse Schuhe und Stiefel, zwei Schwerter, einige Kopfbedeckungen und diversen Kleinkram.
Die Hälfte von dem ganzen Zeug, würde ich heute so nicht mehr kaufen.
Aber wie dem auch sei, ich würde mich als blutigen Anfänger bezeichnen und ich hoffe, hier einiges dazu zu lernen.
So viel erst mal zu mir.
Liebe Grüße an alle hier
Hagen von Rotha

Bewertung:
Durchschnittlich 5 Sterne
Durchschnittlich 5 Sterne
Durchschnittlich 5 Sterne
Durchschnittlich 5 Sterne
Durchschnittlich 5 Sterne
  
Eintrag #86 vom 05. Dez. 2010 10:41 Uhr Torsten (Nachname für Gäste nicht sichtbar)   Nachricht Bitte einloggen, um Torsten eine Nachricht zu schreiben.

nach oben / Zur Übersicht Achtung Neuling

Hallo,
dann stell ich mich auch mal kurz vor. Ich heiße Torsten, bin 33, Handwerker, mache seit ca.4 Jahren Reenactment/Living History in einer moderneren Epoche und möchte nun ins Hochmittelalter abtauchen. Für Info`s und/oder nette Kontakte bin ich immer offen.
Grüße
Torsten

Bewertung:
Durchschnittlich 5 Sterne
Durchschnittlich 5 Sterne
Durchschnittlich 5 Sterne
Durchschnittlich 5 Sterne
Durchschnittlich 5 Sterne
  
Avatar
Eintrag #87 vom 05. Dez. 2010 11:45 Uhr Dr. Nicole Schneider  Profil   Nachricht Bitte einloggen, um Dr. Nicole Schneider eine Nachricht zu schreiben.

nach oben / Zur Übersicht Die Angabe

…eines Postleitzahlenbereiches wäre bestimmt eine Hilfe, obwohl das natürlich kein Muss ist.
MfG
Nicole

Bewertung:
Durchschnittlich 5 Sterne
Durchschnittlich 5 Sterne
Durchschnittlich 5 Sterne
Durchschnittlich 5 Sterne
Durchschnittlich 5 Sterne
  
Avatar
Eintrag #88 vom 01. Feb. 2011 00:52 Uhr Daniel Schmuck  Profil   Nachricht Bitte einloggen, um Daniel Schmuck eine Nachricht zu schreiben.

nach oben / Zur Übersicht Hallo zusammen

Guten Abend zusammen :)
Ich stelle mich dann auch mal kurz vor.
Mein Name ist Daniel, 20 Jahre und ich bin hauptsächlich Student der Politikwissenschaften und Europa Studien.
Ich bin hier im Forum eigentlich kein Neuling mehr und habe bereits vor 4 Jahren mit dem Reenactment begonnen und bin auch noch in einer moderneren Epoche aktiv.
Dann hatte ich jedoch eine längere, passive Phase was das Anfertigen von Ausrüstung und Besuchen von Veranstaltungen angeht.
Auch wenn ich früher nicht allzu oft auf Veranstaltungen war (ich kann mich noch an eine Veranstaltung in der Fränkischen Schweiz erinnern. Schönen Gruß an Alexander Klenner an dieser Stelle! ;-))
Ich bin hier um zu lernen und hoffe auf einige nette Gespräche.
Nun möchte ich, jedenfalls was die Herstellung angeht, wieder aktiver werden.
Mein angestrebter Zeitraum ist übrigens um 1320 (+/-, aber eher plus).
Beste Grüße
Daniel

Bewertung:
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Eintrag #89 vom 02. Feb. 2011 14:20 Uhr Lasse (Nachname für Gäste nicht sichtbar)   Nachricht Bitte einloggen, um Lasse eine Nachricht zu schreiben.

nach oben / Zur Übersicht jetzt aber richtig

moin,
nachdem ich zu Schulzeiten begonnen habe Wikingersachen zusammenzutragen und auch schon in Klamotte unterwegs war baue ich mir nun eine “richtige” Darstellung zusammen und möchte mich deshalb hier vorstellen.
Mein Name ist Lasse, ich bin 24 wohne derzeit studiumsbedingt in der Mark Meißen und arbeite an einer Sachsendarstellung (Engern um 800) und interessiere mich insbesondere für historisches Handwerk (Holzbearbeitung, Kochen, Brauen) sowie Regionalgeschichte (Schlacht am Süntel)

Bewertung:
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Eintrag #90 vom 12. Jun. 2011 16:20 Uhr Dr. Peter W.F. (Nachname für Gäste nicht sichtbar)   Nachricht Bitte einloggen, um Dr. Peter W.F. eine Nachricht zu schreiben.

nach oben / Zur Übersicht Vorstellung

Seid keck gegrüßt, ihr Damen und ihr Herren.
Und lauschet bitte meinem Plärren.
Als Schelm von Anselm wurde ich geboren,
ein Esel hat mich im Galopp verloren.
Mein Vater hatte wenig Glück,
er endete am Galgenstrick.
Das Los der Mutter ist mir unbekannt,
sie ging zum Markte und verschwand.
Meine Gestalt ist kurz und hager,
der Geiz der Leute hält mich mager.
Für mein Singen gibt’s nicht viel
und auch nicht für mein Leierspiel.
Ein Barde bin ich, ein Troubadour,
verteile Weisheit, reich und pur.
Als Probe höret, was der Landmann sagt,
auch wenn es manchem nicht behagt:
Wer mittags noch die Kräfte sammelt,
hat nächstens meist zu viel gerammelt.
Euer
Schelm von Anselm

Bewertung:
Durchschnittlich 5 Sterne
Durchschnittlich 5 Sterne
Durchschnittlich 5 Sterne
Durchschnittlich 5 Sterne
Durchschnittlich 5 Sterne
  
Avatar
Eintrag #91 vom 26. Jun. 2011 11:24 Uhr Richard (Nachname für Gäste nicht sichtbar)   Nachricht Bitte einloggen, um Richard eine Nachricht zu schreiben.

nach oben / Zur Übersicht Will mal ein freundliches " Grüß Gott" sagen

Ein Bayer “ein Brucker” in Hessen genau gesagt aus Gießen
ich fechte bei den Schwertbrüder Gießen
habe keine echte darstelleun naja Marktbesucher 21 jahunder aber ich suche und strebe nach besseren , die Zeit 1450-80
die Person wäre da aber so unbedeutent das es nichts zum lesen gibt “Die Geggenpoint ” Bayrischer Landadel also darstellung von Lehn loser Landadel
aus den wirckungsraum Raum Müncnen, Landsbrg, Augsburg ,Freising
vieleicht finde ich Leute aus der Gießender gegend die an der Epoche auch intresse haben.
grüße
Richard von Bruck

Bewertung:
Durchschnittlich 5 Sterne
Durchschnittlich 5 Sterne
Durchschnittlich 5 Sterne
Durchschnittlich 5 Sterne
Durchschnittlich 5 Sterne
  
Eintrag #92 vom 29. Jun. 2011 20:58 Uhr Elmar (Nachname für Gäste nicht sichtbar)   Nachricht Bitte einloggen, um Elmar eine Nachricht zu schreiben.

nach oben / Zur Übersicht Moin,Moin aus Ostholstein

So, nach über 3jähriger Abstinenz vom Hobby und dem Forum melde ich mich einfach mal zurück…
Meine Familie und ich sind im FMA verhaftet, sie versucht ich gerade an der Darstellung einer Slawin aus Starigard (Oldenburg i.H.)und ich an einem Stadtbewohner aus Birka 10 Jhdt. Unsere Tochter kommt nach der Mutter ;-)
Ziel ist eine Darstellung gemäß Funden, dazu nutzen wir die Birka-Bücher von Adwindson und die Offa-Reihe für Starigard, desweiteren die Publikationen des Wachholtzverlag…für Anregungen bin ich immer offen :-D

Bewertung:
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Eintrag #93 vom 05. Jul. 2011 20:45 Uhr Brigitte Buchinger  Profil   Nachricht Bitte einloggen, um Brigitte Buchinger eine Nachricht zu schreiben.

nach oben / Zur Übersicht Grüße aus Wien

Hallo zusammen!
Um mich ganz kurz vorzustellen: Brigitte aus Wien, 24 Jahre jung. Derzeit steck ich noch mitten im Studium Ur- und Frühgeschichte sowie Geschichte, wobei ich ersteres in einem Jahr hoffentlich fertig habe. In meinem Studium hab ich die Urgeschichte so gut es ging ausgelassen, weil Frühgeschicht einfach interessanter ist ;) Derzeit häng ich bei einer Arbeit über eine kleine “Burg”, schließ die aber bald ab und freu mich schon auf meine Diplomarbeit :)
In meiner wenigen Freizeit probier ich gerade eine SMA Darstellung zu basteln.
glg BB

Bewertung:
Durchschnittlich 5 Sterne
Durchschnittlich 5 Sterne
Durchschnittlich 5 Sterne
Durchschnittlich 5 Sterne
Durchschnittlich 5 Sterne
  
Eintrag #94 vom 11. Aug. 2011 21:31 Uhr Marcus Koch  Profil   Nachricht Bitte einloggen, um Marcus Koch eine Nachricht zu schreiben.

nach oben / Zur Übersicht Grüße aus dem Frankenland

Hallo zusamm.
Dann stell ich mich mal vor.
Ich bin der Marcus 24 und komme aus fürth.
Also an geschichte war eigendlich schon immer interessiert (ausßer zur schulzeit lach), ziehmlich breit gefächert, von indianer und wild west zeit bis hin zum mittelalter jeglicher art/zeit.
Und nun habe ich mich mit einigen Freunden zusammen getan um dass hochmittelalter mein neues hobby zu nennen. Etwas erfahrung in der Historischen Darstellen konnte ich durch meine eltern sammeln, da mein Vater früher ein indianerfan war und wir das jahre lang als hobby betrieben haben. Und ja dla dachte ich mich schon als kind Ritter sind mehr meins :-)
Nunja Meine freundin (die schon auf einigen mittelaltermärkten gearbeitet hat) ein guter freund und ich möchten nun auch in die faszienierende welt des hochmittelalters eintauchen und hoffen auf einige Tipps zum thema darstellung ect :-)

Bewertung:
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Eintrag #95 vom 06. Okt. 2011 11:38 Uhr Thomas Günter  Profil   Nachricht Bitte einloggen, um Thomas Günter eine Nachricht zu schreiben.

nach oben / Zur Übersicht Grüße aus dem Südharz

Guten Tag an Alle. Eine knappe Vorstellung meiner Person. Mein Name ist Thomas, i
ch komme aus einer anderen Sparte von Darstellungen, ich mache Mittelaltertheater (schreiben und spielen).Da die Fülle der Personen die ich darstelle, umfangreich ist und ich mich zwischen dem 10.-12. Jhd. bewege, ist es mir unmöglich eine authentische Detailtreue zu betreiben. Das ist allein schon den Kosten geschuldet. Aber da ich das Theater ernsthaft mag, möchte ich kein “Kostümkarneval” betreiben und den Leuten einen glaubhafteren Eindruck vermitteln. Da ich wenig Zeit für aufwendige Nachforschungen habe, finde ich es sehr informativ eure Beiträge zu lesen und achte auch den Aufwand den ihr euch macht. Da die Menschen von Heute nicht die geduldigsten sind und kaum ihre Geschichte kennen, muss man behutsam mit ihnen “umgehen” ! Ein Schauspiellehrer hat mir mal gesagt, “Das Volk will unterhalten, nicht belehret werden.” Also, bin für Spass zu haben, aber ich küsse keinen Ring selbsternannter “AAA-Päbste”, dazu bin ich zu “Alt”.

Bewertung:
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Eintrag #96 vom 06. Okt. 2011 13:28 Uhr Katrin Auer  Profil   Nachricht Bitte einloggen, um Katrin Auer eine Nachricht zu schreiben.

nach oben / Zur Übersicht Willkommen in der Taverne...

… lieber Thomas,
aber ich kann mir die Anmerkung nicht verkneifen: kommst du öfter wo rein und stellst dich gleich damit vor, wem du alles nicht “den Ring küssen” willst? Wenn Du unterstellst, dass diese bösen Leute sich hier rumtreiben, dann heißt das, dass Du reinkommst und erst mal denen, die drin sind, erklärst, dass du sie nicht akzeptierst.
Macht man das in anderen Foren auch so?
Ich bin der festen Meinung, dass nicht jede/r, die/der sich in diesem Hobby rumtreibt, den gleichen Grad an Präzision in der Sachkultur haben kann. Da muss jede/r ihre/seine Prioritäten setzen, und dass Du die anders setzt als andere, ist Dein gutes Recht.
Nur: Dass Du “eine Fülle von Personen aus dem 10.-12. Jh.” darstellst, hat damit nichts zu tun. Ich kenne einige Leute, die “eine Fülle von Personen” von Steinzeit bis ins 19. Jh. darstellen und die dennoch bei jeder ihrer Darstellungen viel Wert auf sorgfältig recherchierte und rekonstruierte Details legen. (Mich selber zähle ich übrigens nicht dazu). Es scheint also möglich zu sein, wenn man diese Priorität setzt.
Und noch ein freundilcher Tipp: Wenn Du hier zu konkreten Themen Fragen stellst und Infos suchst, hilft man Dir sicher gerne weiter. Wenn Du allerdings diese Frage einleitest mit “ich habe selber keine Zeit, deshalb bitte ich Euch, dass Ihr Eure Zeit investiert und in Euren Büchern für mich nachschlagt…”, dürftest Du eher unwirsche Reaktionen bekommen. Und mit was? Mit Recht.
Nicht bös gemeint,
Katrin.

Bewertung:
Durchschnittlich 5 Sterne
Durchschnittlich 5 Sterne
Durchschnittlich 5 Sterne
Durchschnittlich 5 Sterne
Durchschnittlich 5 Sterne
  
Eintrag #97 vom 07. Okt. 2011 12:44 Uhr Thomas Günter  Profil   Nachricht Bitte einloggen, um Thomas Günter eine Nachricht zu schreiben.

nach oben / Zur Übersicht Liebe Katrin,

Danke für deinen Kommentar, ich bin in keinen weiteren Foren. Ich hab mich vielleicht etwas “übertrieben” ausgedrückt,ich bin seit langem passiver Besucher bei Euch und hab den einen oder anderen A-Barden persönlich kennen gelernt. Die meisten sind normal, aber der eine oder andere findet kein gesundes Maß im Umgang mit anderen Meinungen. Ich möchte über persönliche Befindlichkeiten nicht diskutieren, da so etwas fruchtlos ist und nur böses Blut säht. Ich möchte hier nur lesen und zuhören. Zum Abschluß noch etwas zu persöhnlichen Prioritäten. Ich bin Schauspieler und Stückeschreiber, ich weiß nicht ob Du Dir vorstellen kannst, jedes Jahr 2-3 authentische Gewandungen herzustellen (jedes Jahr ein neues Stück),Text zu lernen, Regieanweisungen zu entwerfen und umzusetzen. Denn Theater ist nicht nur Texte runterzuraspeln, das muß man mit Ausdruck verbinden. Die meisten Leute haben nicht im Ansatz Wissen um ihre Vergangenheit, wenn ich ihr Interesse wecke und sie tiefer bohren dann schicke ich sie zu Leuten die die Sache authentisch und ernsthaft betreiben. Übrigens könnten manche Darsteller ein “wenig” Schauspielunterricht gebrauchen…ich hab etliche gesehen die ihre Darstellung sehr hölzern, leidenschaftslos und von oben herab zeigen.
Den gerade die authentische Darstellung braucht Publikum, ihr wollt doch genauso etwas vermitteln. Mir schallt noch Heute der Spruch eines Darstellers in den Ohren. Zitat “Was kümmert mich das Publikum, eh alles nur Kommerz.” Aber dies nur am Rande.Ich mag eh lieber ehrliche Meinungen.
Thomas.

Bewertung:
Durchschnittlich 2 Sterne
Durchschnittlich 2 Sterne
Durchschnittlich 2 Sterne
Durchschnittlich 2 Sterne
Durchschnittlich 2 Sterne
  
Avatar
Eintrag #98 vom 07. Okt. 2011 14:42 Uhr Julia Rode  Profil   Nachricht Bitte einloggen, um Julia Rode eine Nachricht zu schreiben.

nach oben / Zur Übersicht Aha

“Übrigens könnten manche Darsteller ein “wenig” Schauspielunterricht gebrauchen…ich hab etliche gesehen die ihre Darstellung sehr hölzern, leidenschaftslos und von oben herab zeigen. Den gerade die authentische Darstellung braucht Publikum, ihr wollt doch genauso etwas vermitteln. ”
Für einige schliesst eine seriöse Darstellung Schauspielerei aus….

Bewertung:
Durchschnittlich 4 Sterne
Durchschnittlich 4 Sterne
Durchschnittlich 4 Sterne
Durchschnittlich 4 Sterne
Durchschnittlich 4 Sterne
  
Avatar
Eintrag #99 vom 07. Okt. 2011 16:19 Uhr Wolfgang Ritter  Profil   Nachricht Bitte einloggen, um Wolfgang Ritter eine Nachricht zu schreiben.

nach oben / Zur Übersicht Vermittlungsformen

Nun, ein jeder hat eigene VOrstellungen, wie etwas vermittelt werden kann oder soll; ich kann z.B. in der Regel eher wenig mit so genannter “First-person”-Darstellung anfangen. Ich habe zwar auch schon Spielszenarien mitgemacht, aber ich finde das immer schwierig. Dennoch erfordert so etwas schon ein gewisses schauspielerisches Können. Das hat auch nicht jeder.
Es ist aber halt bei weitem weder die einzig sinnvolle Art der Vermittlung, noch finde ich wirklich die Kritik an den “A”-Leuten griffig.
Die Kleidung herzustellen ist auch da nur ein Teil des Hobbies, die weitaus größere Zeit ist man da mit Recherche beschäftigt.
Sei es, wie es will, so ganz habe ich Deine Beiträge auch nicht nachvollziehen können, da Du es ehrlich haben willst: die von Dir gewählten Begriffe werden so oder ähnlich auch stets als Alibi für Schlunz vorgetragen - ob für ein nicht sauber belegbares Ausrüstungstück eine wilde Begründung daherfabuliert wird, nur damit ich für Ausrüstungsgegenstand X eien “Absolution” bekomme; ob ich zwar das dritte neue Schaukampfschweret habe, aber immer noch eine schlecht sitzende Klamotte vorweise; ob ich einfach zu faul zum selber lesen bin etc.
Stets wird dann die UNflexibilität und fehlende Toleranz der “A-Päpste” thematisiert. Gähn.

Bewertung:
Durchschnittlich 5 Sterne
Durchschnittlich 5 Sterne
Durchschnittlich 5 Sterne
Durchschnittlich 5 Sterne
Durchschnittlich 5 Sterne
  
Avatar
Eintrag #100 vom 07. Okt. 2011 17:42 Uhr Alexander Klenner  Profil   Nachricht Bitte einloggen, um Alexander Klenner eine Nachricht zu schreiben.

nach oben / Zur Übersicht Gegen den Strom...

Die Frage ist doch an sich nicht mal, welcher Ansatz nun der richtige, oder bessere ist oder welche Aspekte der jeweiligen Ansätze wann und wo ihre Stärken haben.
Sondern vielmehr, was erwartet jemand, der sich in einer Gruppierung, deren Ansichten er bereits kennt, damit vorstellt, daß er diese als erstes gleich mal abbügelt.
Es mag ja sein, daß für das Theater gewisse hier gern diskutierte Aspekte nicht relevant sind, aber mit “ihr müßt mir garnix erzählen” Einstellung in ein Diskussionsforum zu kommen ist irgendwie.. seltsam.

Bewertung:
Durchschnittlich 4 Sterne
Durchschnittlich 4 Sterne
Durchschnittlich 4 Sterne
Durchschnittlich 4 Sterne
Durchschnittlich 4 Sterne
  
Avatar
Eintrag #101 vom 07. Okt. 2011 20:53 Uhr Ronald (Nachname für Gäste nicht sichtbar)   Nachricht Bitte einloggen, um Ronald eine Nachricht zu schreiben.

nach oben / Zur Übersicht Popcorn .. und ne Cola !

Hi Hilmar .. rück mal bitte ein Stück .. und nimm dir gerne ne Dose ;-)

Bewertung:
Durchschnittlich 4 Sterne
Durchschnittlich 4 Sterne
Durchschnittlich 4 Sterne
Durchschnittlich 4 Sterne
Durchschnittlich 4 Sterne
  
Avatar
Eintrag #102 vom 07. Okt. 2011 21:05 Uhr Dr. Nicole Schneider  Profil   Nachricht Bitte einloggen, um Dr. Nicole Schneider eine Nachricht zu schreiben.

nach oben / Zur Übersicht Hier fehlt eindeutig der

“like” button zu Deinem Kommentar, Ronnie.
Die wenigsten, die ich kenne, bezeichnen sich selbst als A-Päpste (jemanden der das tut sollte man schon mal mit Skepsis beäugen). Meist ist die Bezeichnung “A-Papst” eine zugewiesene und bringt lediglich zum Ausdruck, dass das vom Gegenüber geforderte Engagement die Bereitschaft eben jenes Gegenübers übersteigt. Von daher ist das Niveau der sogenannten A-Päpste durchaus variabel ;-).
First person Darstellungen erfordern eine Menge historisch fundierter Informationen, wenn man sich nicht auf bestimmte Schlüsselszenen beschränken will und außerdem kann man sich dann nur auf den Personenkreis festlegen, über den Informationen vorliegen. Das sind zumeist nicht die einfachen Darstellungen, die die meisten machen, da der Aufwand einer korrekten gehobenen Darstellung erheblich ist.
MfG
Nicole

Bewertung:
Durchschnittlich 3 Sterne
Durchschnittlich 3 Sterne
Durchschnittlich 3 Sterne
Durchschnittlich 3 Sterne
Durchschnittlich 3 Sterne
  
Eintrag #103 vom 08. Okt. 2011 00:01 Uhr Thomas Günter  Profil   Nachricht Bitte einloggen, um Thomas Günter eine Nachricht zu schreiben.

nach oben / Zur Übersicht Vorurteile...

…sind nicht gut,ich weiß..und ich sollte nicht von ein o. zwei Personen auf andere schließen…ärgere mich schon diesen Kommentar abgegeben zu haben….dumm gelaufen..mit fast 50 und noch nicht weise :-)

Bewertung:
Durchschnittlich 4 Sterne
Durchschnittlich 4 Sterne
Durchschnittlich 4 Sterne
Durchschnittlich 4 Sterne
Durchschnittlich 4 Sterne
  
Avatar
Eintrag #104 vom 08. Okt. 2011 00:46 Uhr Thorsten (Nachname für Gäste nicht sichtbar)   Nachricht Bitte einloggen, um Thorsten eine Nachricht zu schreiben.

nach oben / Zur Übersicht Leider....

…. führen solche Vorurteile dazu das Leute die sich wirklich mit einem Thema befassen als …verschrien sind, und man nicht mehr auf ihren Rat hört, auch wenn es weh tut

Bewertung:
Durchschnittlich 3 Sterne
Durchschnittlich 3 Sterne
Durchschnittlich 3 Sterne
Durchschnittlich 3 Sterne
Durchschnittlich 3 Sterne
  
Eintrag #105 vom 08. Okt. 2011 10:34 Uhr Thomas Günter  Profil   Nachricht Bitte einloggen, um Thomas Günter eine Nachricht zu schreiben.

nach oben / Zur Übersicht Enschuldigt

…es war Euch gegenüber nicht fair so zu urteilen. Ich bin in diesem Forum gelandet, weil ich ja auch fasziniert bin von der Detailtreue..die ihr betreibt….ich könnte es auch nicht umsetzen…etwas vom Wissen anderer zu profitieren ist mein einziger Wunsch..
Schönes Wochenende, Thomas.

Bewertung:
Durchschnittlich 4 Sterne
Durchschnittlich 4 Sterne
Durchschnittlich 4 Sterne
Durchschnittlich 4 Sterne
Durchschnittlich 4 Sterne
  
Avatar
Eintrag #106 vom 08. Okt. 2011 12:04 Uhr Jens (Nachname für Gäste nicht sichtbar)   Nachricht Bitte einloggen, um Jens eine Nachricht zu schreiben.

nach oben / Zur Übersicht Find ich gut

Einsicht, Entschuldigung, erlebt man nicht oft. Find ich gut. *Hier* bräuchte es einen “Like” Button.
Ansonsten A-Päb/pste gibt es nicht. Warum? Weil anders als beim Papst, dessen angebliche Unfehlbarkeit durch seine Stellung begründet wird, selbst der leidenschaftlichste und genauste Darsteller seine Meinung, Auslegung und Interpretation auf Quellen fussen lässt (oder lassen sollte). Auf gut deutsch: es ist nachvollziehbar begründet.
Keine solche Person wird behaupten, die reine Wahrheit zu kennen. Wohl aber z.B. “dass die Quelllage wenig andere Schlüsse zulässt” (gibt es recht selten, aber gibt es) oder “die Quelllage spricht dafür, dass es ma häufigsten soundso ausgesehen hat”. Ist also eher eine Sache des Wissens um das “richtige” Vorgehen denn um die Wahre Natur der Dinge.

Bewertung:
Durchschnittlich 3 Sterne
Durchschnittlich 3 Sterne
Durchschnittlich 3 Sterne
Durchschnittlich 3 Sterne
Durchschnittlich 3 Sterne
  
Eintrag #108 vom 26. Mrz. 2012 22:54 Uhr Anette (Nachname für Gäste nicht sichtbar)   Nachricht Bitte einloggen, um Anette eine Nachricht zu schreiben.

nach oben / Zur Übersicht Hallöle

Auch ich möchte mich vorstellen. Zum Mittelalter 12./13.Jahrhundert bin ich durch meine Tochter gekommen. Ich wurde fürs Mittelalterlager als Lagerköchin “ versklavt”… ach was es hat Spass gemacht. Ich fand es toll im Vorfeld Rezepte zu suchen und für 60 Leute kreativ umzusetzten. Nun bin ich auf der Suche nach Gesindegewandung oder Nähanleitung für Gewandung,hier fündig geworden.
Lg ettena (Lagerköchin)

Bewertung:
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Eintrag #109 vom 04. Apr. 2012 21:47 Uhr Sabine Ernst  Profil   Nachricht Bitte einloggen, um Sabine Ernst eine Nachricht zu schreiben.

nach oben / Zur Übersicht Um 1250 in Regensburg

Servus,
Vorstellungen sind hier anscheinend nicht die Regel, aber ich sag’ hier mal kurz Hallo an alle. Ich wohne seit einigen Jahren in Regensburg und beschäftige mich seit etwa 2 Jahren mit dem Thema Mittelalter. Ich bin dabei, mir eine halbwegs ordentliche Darstellung aufzubauen; erstmal einfacher Stand aus der Region. Da ich im Geschichtspark Bärnau aktiv bin, interessiert mich nun auch eine böhmische Darstellung, ebenfalls 13. Jhd.
Sabine (manche kennen mich als Lena)

Bewertung:
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Avatar
Eintrag #110 vom 27. Apr. 2012 08:42 Uhr Priska (Nachname für Gäste nicht sichtbar)   Nachricht Bitte einloggen, um Priska eine Nachricht zu schreiben.

nach oben / Zur Übersicht Ein herzliches „Grüezi“ aus der Schweiz

Immer mal wieder hab ich hier gelesen und nun war es Zeit für die Registrierung.
Mein Name ist Priska, ich bin Hausfrau, Mutter und Schweizerin.
Vor gut 3 Jahren lernten wir (da wären noch mein Ehemann René und die Kinder Géraldine und Dominic) das Hobby kennen.
Verschiede Gründe wecken unser Interesse für das frühe 14. Jahrhundert. Einerseits sind dies unser Wohnort und seine Geschichte, sowie die Ersterwähnung unserer Familiennamen in dieser Zeit. So streben wir die Darstellung einer städtischen Handwerksfamilie des beginnenden 14. Jahrhunderts an.Dafür versuchen wir nach unseren Möglichkeiten so viel wie möglich selbst zu fertigen. Es gibt aber noch viel zu tun!
Leider haben wir bisher keine Kontakte zu Darstellern für „unsere Zeit“. Ich hoffe, dass sich das mit der Registrierung hier ändert und ich viel lernen kann.
Liebe Grüsse
Priska

Bewertung:
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Avatar
Eintrag #111 vom 27. Apr. 2012 12:56 Uhr Constantin (Nachname für Gäste nicht sichtbar)   Nachricht Bitte einloggen, um Constantin eine Nachricht zu schreiben.

nach oben / Zur Übersicht frühes 14tes

Hallo Priska,
was heißt denn frühes 14tes für Dich?
Gruß, Constantin

Bewertung:
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Avatar
Eintrag #112 vom 27. Apr. 2012 14:06 Uhr Priska (Nachname für Gäste nicht sichtbar)   Nachricht Bitte einloggen, um Priska eine Nachricht zu schreiben.

nach oben / Zur Übersicht ...frühes 14tes...

Hallo Constantin,
bislang beschäftige ich mich mit der ersten Hälfte 14tes… also 1300-1350. Genauer eingegrenzt hab ich die Recherche noch nicht, da ich mich noch orientiere bzgl. Entwickung und Unterschiede in dieser Zeit.
Liebe Grüsse
priska

Bewertung:
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Eintrag #113 vom 07. Sep. 2012 10:31 Uhr Carola (Nachname für Gäste nicht sichtbar)   Nachricht Bitte einloggen, um Carola eine Nachricht zu schreiben.

nach oben / Zur Übersicht Hallo aus dem Kölner Raum :D

Hallo,
gestern habe ich endlich den Account reaktiviert (danke @Admins!) und möchte mich nun vorstellen.
Mein Mann und ich leben in der Nähe von Köln (zwischen Wiehl + Nümbrecht, um genau zu sein) und sind schon länger im Fantasy MA Bereich unterwegs. Über einen Tanzkurs sind wir Richtung Rokoko gekommen, und machen dort schon bei kleineren Veranstaltungen mit. Entsprechende Kleidung ist in den letzten 3 Jahren auch schon genäht worden von mir (zwei komplette Ausstattungen für den GG, drei für mich).
Da mein Mann gerne aus Spaß an der Freude gerne schmiedet und wir jetzt endlich auch den Platz dafür haben, baut er zur Zeit eine transportable Esse aus dem 15. Jhdt. nach. Was sich als gar nicht so einfach entpuppt, fast ohne bildliche Nachweise.. Spontan hat er sich jetzt entschlossen, dass demnächst auch auf MA Märkten zu tun (allerdings ohne etwas zu verkaufen). Da braucht es natürlich auch Kleidung.. und zwar passende, keine Fantasy/MA Kleidung der üblichen Shops. Letztes WE sind wir daher spontan nach St. Wendel gefahren und waren begeistert! Wirklich nette Leute, die gerne Auskunft gegeben haben, tolles Programm, spektakuläres Tjost + Melée… *immer noch schwärmt*
Aktuell durchforste ich das Internet nach Bildern, Anleitungen, Infos was Handwerker so getragen haben könnten.
Wir sind definitiv nicht 100% A, sondern möchten bei der einen oder anderen Veranstaltung mitmachen können, ohne zu sehr aus dem Rahmen zu fallen. Uns macht es einfach Freude, mit lieben Freunden die Tage zu verbringen, uns anders als im täglichen Leben anzuziehen, eine andere Umgebung zu genießen und vor allem aus dem alltäglichen Trott herauszukommen. Kopfkino quasi.. ;)
Liebe Grüße,
DragonC / Caro :)

Bewertung:
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Eintrag #114 vom 12. Dez. 2012 10:30 Uhr Gerald (Nachname für Gäste nicht sichtbar)   Nachricht Bitte einloggen, um Gerald eine Nachricht zu schreiben.

nach oben / Zur Übersicht Ein einfacher Mann aus dem Odenwald ..

mein Name ist Gerald (Real-Life) und ich bin über “Mittelalter-Märkte”, die hier wohl GroMi heißen auf das Thema Mittelalter, Gewandung und Living-History gestoßen.
Das alles ist noch ziemlich neu für mich und ich habe noch vor einem viertel Jahr Marktsprech für authentisch gehalten. Oder anders ausgedrückt, ich habe wenig Ahnung und fange erst an.
Selbst die Gugel und der Radmantel, die ich mir nach “historischen” Schnitten aus dem Netz genäht habe und auch die ich stolz bin, sind wohl eine ziemlich Pleite, wie ich merke.
Erstens gab es zwar im MA wohl schon Walkwolle (immerhin ohne Kunstfaseranteil), aber ich habe mit der Maschine genäht dann ist der Mantel auch noch in Schwarz. Hübsch aussehen tut’s, aber inzwischen habe ich festgestellt, dass es seinerzeit wohl wenig schwarze Wolle gab. Naja. Anfänger-Fehler. Das gleiche gilt für Hemd / Hose / Stiefel, die ich auf einem MA-Markt gekauft habe und die wohl auch eher daneben sind.
Inzwischen schaue ich mich um, was denn in den verschiedenen Jahrhunderten in meiner Gegend (nördlicher Odenwald / Darmstadt) so los war. Am meisten interessiert mich die Darstellung eines Wildhüters oder Waldbauern aus dem 12. od. 13. Jahrhundert. Aber ich schaue noch.
Meine Kleidung reicht erstmal für Mittelaltermärkte und ob ich dann tatsächlich tiefer einsteige, wird die Zeit zeigen.
Freundliche Grüße,
Gerald (aka Mondspeer)
PS: Mein Online-Namen ist noch ein Überbleibsel aus der Zeit als ich “Paper & Pen” Rollenspiele gespielt habe.

Bewertung:
Durchschnittlich 5 Sterne
Durchschnittlich 5 Sterne
Durchschnittlich 5 Sterne
Durchschnittlich 5 Sterne
Durchschnittlich 5 Sterne
  
Avatar
Eintrag #115 vom 10. Mai. 2013 11:13 Uhr Gabi (Nachname für Gäste nicht sichtbar)   Nachricht Bitte einloggen, um Gabi eine Nachricht zu schreiben.

nach oben / Zur Übersicht Hallo an Alle...

Dann stelle auch ich mich mal vor…oha, fällt mir da nichts besseres ein?…nein, leider nicht…klingt alles immer gleich…also, ich bin eigentlich schon 5 Jahre im Mittelalter unterwegs, allerdings erst im 3. Jahr in einer Gruppe, die schon etwas mehr Wert auf “A” legt…bisher machte ich, nach Meinung einiger Mitglieder, doch immer wieder irgendetwas falsch…
das soll jetzt ein Ende haben…gerade arbeite ich an einer hochmittelalterlichen Darstellung einer edlen Dame und dachte, dass es sinnvoll wäre, mein Beratergremium zu vergrössern…ich hoffe auf nette, aufgeschlossene Menschen, denen ihr Hobby genauso viel Freude bereitet, wie mir…also auf geht`s!!!

Bewertung:
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Eintrag #116 vom 08. Jul. 2013 20:24 Uhr Patrick (Nachname für Gäste nicht sichtbar)   Nachricht Bitte einloggen, um Patrick eine Nachricht zu schreiben.

nach oben / Zur Übersicht Ich bin auch wieder hier :-)

Hallo alle miteinander!
Ich bin auch mal wieder hier, nach eineinhalb Jahren TempusVivit Abstinenz wird es Zeit sich mal wieder zurück zu melden.
Leider hab ich von meinem früheren Account hiert (einfach nur Rabenkopf, ohne das BT) das Passwort nicht mehr parat und die Emailadresse verwende ich nicht mehr.
Aber jeder der mich noch von früher kennt darf mich gerne wieder anschreiben, würde mich freuen!
Ansonsten gibt es nicht soooo viel neues zu erzählen, mach immernoch Darstellung 15-16 Jh. und weiterhin historisches Fechten.
Grüße
Patrick

Bewertung:
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Eintrag #117 vom 08. Jul. 2013 20:50 Uhr Carsten (Nachname für Gäste nicht sichtbar)   Nachricht Bitte einloggen, um Carsten eine Nachricht zu schreiben.

nach oben / Zur Übersicht Willkommen zurück

Hallo Patrick,
Willkommen zurück!
Grypho

Bewertung:
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Eintrag #118 vom 25. Mai. 2014 16:18 Uhr Timothy (Nachname für Gäste nicht sichtbar)   Nachricht Bitte einloggen, um Timothy eine Nachricht zu schreiben.

nach oben / Zur Übersicht Vorstellung

Hallo zusammen
Ich bin der Tim komme aus der Schweiz/Glarnerland/Schwanden bin 21 und seit klein auf ein Mittelalterfan.
Ich bin gelernter Zimmermann und immer, wenn ich etwas wissen wollte war, ist dies mein erster Anlaufspunkt.
Darum dachte ich, dass ich mich jetzt doch mal anmelden sollte.
Ich hoffe hier viel zulernen und auch mein bescheidenes Wissen weiter zugeben.
Gruss Tim

Bewertung:
Durchschnittlich 5 Sterne
Durchschnittlich 5 Sterne
Durchschnittlich 5 Sterne
Durchschnittlich 5 Sterne
Durchschnittlich 5 Sterne
  
Avatar
Eintrag #119 vom 30. Mai. 2014 19:36 Uhr Jörg Siemens  Profil   Nachricht Bitte einloggen, um Jörg Siemens eine Nachricht zu schreiben.

nach oben / Zur Übersicht Moin!

Moin!
Da ich mich just im Forum angemeldet habe, möchte ich der Höflichkeit Genüge tun und mich kurz vorstellen.
Ich bin absoluter Neuling im Bereich Living-History und noch in der Findungsphase was meine zukünftige Darstellung betrifft. Das 15. Jahrhundert und die Darstellung eines einfachen Infanteristen sind bisher die groben Eckpunkte.
Der Austausch von Gedanken, Ideen und Informationen zu diesem Hobby hat mich zu diesem Forum gebracht, vielleicht ergibt sich daraus auch ein „echter“ Kontakt zu anderen Mitstreitern.
Viele Grüße
Jörg

Bewertung:
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Eintrag #120 vom 31. Aug. 2014 10:31 Uhr Tom Lehmann  Profil   Nachricht Bitte einloggen, um Tom Lehmann eine Nachricht zu schreiben.

nach oben / Zur Übersicht Moin zusammen ;-)

Ich bin Tom Lehmann aus Aachen und 35 Jahre alt…
Nach 15-jährigem Hobby aus Kosten- und vor allem Zeitgründen aufschiebens (ich war um 2002 bereits fleißiger TV-Leser), habe ich mich irgendwann Ende 2013 dem Vollkontakt-Schwertkampf als Sport gewitmet, um mich schlichtweg “auszupowern” - was für meine Anmeldung hier aber nicht von Belang sein soll.
Mit dieser Tätigkeit erwachte dann auch wieder das Interesse an einer “hochwertigen” Reenactment-Darstellung und habe Anfang/Mitte 2014 begonnen, mich ernsthafter mit dem Thema auseinander zu setzen…
Meine Wunschdarstellung soll in Richtung eines “wohlhabender Aachener Bürgers” ca. in den 1420ern gehen, vermutlich aus der Tuch-, oder der Messing- bzw. Kupferverarbeitung.
Hier bin ich gerade dabei, die “einfache Grundausstattung” mit dem standesgemäßen Leben zu füllen - sowohl materiell als auch wissenstechnisch.
Eine direkte militärische Darstellung ist erstmal nicht geplant.
Darüber hinaus hat es mir das Rüstungsteil der Kastenbrust angetan…
Da es bisher keine wirklich breite Übersicht über Entwicklung, Form und Verbreitung gibt, habe ich mich auf wissenschaftlicher Basis daran gemacht, Quellen zusammen zu tragen und diese zu hinterfragen um sie in einen Gesamtkontext zu setzen.
Insbesondere in letztem Punkt, hoffe ich hier vielleicht ein paar weitere Anstöße oder Anregungen zu bekommen.
Beste Grüße
Tom

Bewertung:
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne