Thema als Feed (RSS 2.0) Thema als Feed (ATOM 1.0) Wappentier-Darstellungen

Einträge 1 bis 5 (von insgesamt 5 Einträgen)
Eintrag #1 vom 06. Feb. 2007 18:14 Uhr Thilo Arndt  Profil   Nachricht Bitte einloggen, um Thilo Arndt eine Nachricht zu schreiben.

nach oben / Zur Übersicht Wappentier-Darstellungen

Ich bin mir nicht sicher ob das hier hin gehört, suche allerdings nach historischen Abbildungen (bevorzugt Wappen) auf denen ein Hirsch abgebildet ist.
Und in wie weit wurden die Tiere auf Wappen naturalistisch dargestellt?
Gab es so etwas überhaupt?

Bewertung:
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Eintrag #3 vom 08. Feb. 2007 10:31 Uhr Ruth (Nachname für Gäste nicht sichtbar)   Nachricht Bitte einloggen, um Ruth eine Nachricht zu schreiben.

nach oben / Zur Übersicht Wappentier-Darstellungen

Hallo Thilo,
welche Zeit interessiert Dich denn?
Hirsche als Wappenbildbestandteile gibt es mannigfaltig, von ganzen Hirschen (oft in springender Position) bis hin zu einzelnen Geweihelementen…
Ruth

Bewertung:
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Eintrag #4 vom 08. Feb. 2007 11:36 Uhr Katrin Auer  Profil   Nachricht Bitte einloggen, um Katrin Auer eine Nachricht zu schreiben.

nach oben / Zur Übersicht Wappentier-Darstellungen

Wenn Du nach “Wappen” zusammen mit “Hirsch” googelst, findest Du ziemlich viele Stadtwappen mit naturalistischen Hirschen, insbesondere in Württemberg, aber z. B. auch für Bad Sachsa. Leider muss man dann im Einzelnen noch gucken, wie alt das Wappen wirklich ist, manche stammen erst aus dem 20. (!) Jh.
Bei den spätmittelalterlichen Wappendarstellungen des Hauses Württemberg hab ich bisher nur Geweih, nicht Hirsch am Stück, gefunden.
Zur Frage, ob und wie Wappen zur dargestellten Zeit überhaupt verwendet wurden, empfehle ich, mal die Suchfunktion hier im Forum zu verwenden, dazu wurde schon vieles geschrieben.
www.vidforli.org

Bewertung:
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Avatar
Eintrag #5 vom 29. Sep. 2007 10:25 Uhr Dirk Hülsemann  Profil   Nachricht Bitte einloggen, um Dirk Hülsemann eine Nachricht zu schreiben.

nach oben / Zur Übersicht Wappentier-Darstellungen

hallo herr arndt,
in der wappefibel findet sich auf seite 119 ein grabsteinabbildung des 16. jhd. mit einem viergeteiltem wappen. in einem viertel ist ein achtender hirschkopf frontal.
auf der seite 97 ein frühgotisches wappen aus der zürcher wappenrolle ein auf einen berg schreitenden hirschen mit herraushängender zunge, helmzier ein hirschkopf 1335-1345
auf seite 63 familie högg dwr 5071/46-XI, 16; Taf. XIV Württemberg. die deutsche wappenrolle gibt ihnen da auskunft
Der Herold, Berlin-Dahlem Archivstr. 12-14
aurifexsusatensis

Bewertung:
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Eintrag #6 vom 30. Jun. 2008 02:53 Uhr Andy Völker  Profil   Nachricht Bitte einloggen, um Andy Völker eine Nachricht zu schreiben.

nach oben / Zur Übersicht zwar keine wappendarstellung...

… aber doch exemplarisch ist die Darstellung von Hirschen auf dem Rostocker Marienteppich (ca 1500, befindet sich in der Marienkirche)

Bewertung:
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne