Thema als Feed (RSS 2.0) Thema als Feed (ATOM 1.0) Weihnach...ähm X-MAS 2006

Einträge 1 bis 20 (von insgesamt 20 Einträgen)
Avatar
Eintrag #1 vom 22. Dez. 2006 22:36 Uhr Ranes Haduwolff  Profil   Nachricht Bitte einloggen, um Ranes Haduwolff eine Nachricht zu schreiben.

nach oben / Zur Übersicht Weihnach...ähm X-MAS 2006

Moin zusammen,
ich erlaube mir, einen mir vorliegenden Text mal weiterzugeben…der triffts. Endlich ist Weihnachten der modernen Zeit angepasst:
Innovatives Christmas-Marketing
Weihnachten steht vor der Tür und dieses Jahr überlassen wir nichts dem Zufall - Es muss alles ganz klar kommuniziert werden! CEO (Christmas-Event-Organizer): Dr. J. Christus v. Nazareth
Status: Wie Weihnachten 2005 im Internet gezeigt hat, heißt Weihnachten nicht mehr Weihnachten, sondern X-mas, also muss der Weihnachtsmann auch X-man sein! Da X-mas 2006 quasi schon vor der Tür steht, ist es spätestens ab November höchste Zeit mit der Weihnachtsvorbereitung zu beginnen;
Verzeihung- das diesjährige Weihnachts-Roll-Out zu starten und die Christmas-Mailing-Aktion just in Time vorzubereiten.
Hinweis: Die Kick-Off-Veranstaltung (früher 1. Advent) für die diesjährige SANCROS (SANta Claus Road Show) findet bereits am 1. Dezember 2006 statt. Daher wurde das offizielle Come-Together des Organizing Committees unter Vorsitz des CIO (Christmas Illumination Officer) schon am 6. Januar abgehalten.
Erstmals haben wir ein Projektstatus-Meeting vorgeschaltet, bei dem eine in Workshops entwickelte To-Do-Liste und einheitliche Job-Descriptions erstellt wurden. Dadurch sollen klare Verantwortungsbereiche, eine powervolle Performance des Kundenevents und optimierte Geschenk Allocations geschaffen werden, was wiederum den Service Level erhöht und außerdem hilft, X-mas als Brandname global zu implementieren.
Dieses Meeting diente zugleich dazu, mit dem Co-Head Global Christmas Markets (Knecht Ruprecht) die Ablauf-Organisation abzustimmen, die Geschenk-Distribution an die zuständigen PrivateSchenking Centers sicherzustellen und die Zielgruppen klar zu definieren. Erstmals sollen auch so genannte Geschenk-Units über das Internet angeboten werden. Die Service-Provider (Engel, Elfen und Rentiere) wurden bereits via Conference Call virtuell informiert und die Core-Competences vergeben. Ein Bündel von Incentives und ein separater Team-Building-Event an geeigneter Location sollen den Motivationslevel erhöhen und gleichzeitig helfen, eine einheitliche Corporate Culture samt Identity zu entwickeln.
Der Vorschlag, jedem Engel einen Coach zur Seite zu stellen, wurde aus Budgetgründen zunächst gecancelt. Statt dessen wurde auf einer zusätzlichen Client Management Conference beschlossen, in einem Testmarkt als Pilotprojekt eine Hotline (0,69 EUR/Minute Legion) für kurzfristige Weihnachtswünsche einzurichten, um den Added Value für die Beschenkten zu erhöhen.
Durch ein ausgeklügeltes Management Information System (MIST) ist auch Benchmark-orientiertes Controlling für jedes Private-Schenking-Center möglich. Nachdem ein neues Literatur-Konzept und das Layout-Format von externen Consultants (Osterhasen Associates) definiert wurde, konnte auch schon das diesjährige Goldene Buch (Golden Bock Release 2006.1) erstellt werden. Es erscheint als Flyer, ergänzt um ein Leaflet und einen Newsletter für das laufende Updating.
Hochauflagige Lowcost-Giveaways dienen zudem als Teaser und flankierende Marketingmaßnahme. Ferner wurde durch intensives Brain Storming ein Konsens über das Mission-Statement gefunden.
Es lautet “Let’s keep the candles burning” und ersetzt das bisherige
“Frohe Weihnachten”.
X-man (formerly known as Santa Claus) hatte zwar anfangs Bedenken angesichts des Corporate-Redesigns, akzeptierte aber letztlich den progressiven Consulting-Ansatz und würdigte das Know-how seiner Investor-Relation-Manager.
/Mit freundlichen Grüssen CEO Dr. J. Christus v. Nazareth/


Quelle: Wilfried Kartonbauforum
Ars Militia - Euer Haduwolff

Bewertung:
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Eintrag #2 vom 22. Dez. 2006 23:30 Uhr Roland Schulz   Nachricht

nach oben / Zur Übersicht Weihnach...ähm X-MAS 2006

traurig, aber irgendwie lebensnah..

Bewertung:
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Eintrag #3 vom 23. Dez. 2006 12:00 Uhr Heiko Marquardt  Profil   Nachricht Bitte einloggen, um Heiko Marquardt eine Nachricht zu schreiben.

nach oben / Zur Übersicht Weihnach...ähm X-MAS 2006

*seufz* So mancher Geschäftsbericht liest sich heute so.
Viele Grüße

Bewertung:
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Eintrag #4 vom 23. Dez. 2006 16:35 Uhr Christoph (Nachname für Gäste nicht sichtbar)   Nachricht Bitte einloggen, um Christoph eine Nachricht zu schreiben.

nach oben / Zur Übersicht Weihnach...ähm X-MAS 2006

Und ich frag emich jeder mal wen ich solche Texte lese, ob die Verfasser eines solchen auch die Bedeutung ihrer Pseudoangizysem überhaupt kennen, oder ob sie sie einfach ohne Sinn und Verstand (was ich eher glaube) anwenden.
Christoph

Bewertung:
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Eintrag #5 vom 23. Dez. 2006 16:38 Uhr Christoph (Nachname für Gäste nicht sichtbar)   Nachricht Bitte einloggen, um Christoph eine Nachricht zu schreiben.

nach oben / Zur Übersicht Weihnach...ähm X-MAS 2006

Und ich frage mich jedes mal wenn ich solche Texte lese, ob die Verfasser eines solchen auch die Bedeutung ihrer Pseudoanglizismen überhaupt kennen, oder ob sie sie einfach ohne Sinn und Verstand (was ich eher glaube) anwenden. Schade um unsere Sprache.
Christoph

Bewertung:
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Eintrag #6 vom 23. Dez. 2006 17:13 Uhr Heiko Marquardt  Profil   Nachricht Bitte einloggen, um Heiko Marquardt eine Nachricht zu schreiben.

nach oben / Zur Übersicht Weihnach...ähm X-MAS 2006

Man sollte sich Fragen ob die generelle verwendung von Anglizismen notwendig ist!
Also mich persönlich kotzt es an!
Viele Grüße

Bewertung:
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Avatar
Eintrag #7 vom 24. Dez. 2006 07:47 Uhr Claus Winhard   Nachricht

nach oben / Zur Übersicht Anglizismen

So, dann muß ich mal eine Lanze für die Verwendung dieser “Anglizismen” (wobei es sich eher um Kunstworte denn um Anglizismen handelt) brechen.
In einem internationalen Unternehmen, in dem die “Amtssprache” (nicht jedoch die Muttersprache) der Mitarbeiter Englisch ist, ist die Verwendung von Ausdrücken wie in Hadus Beitrag oftmals die einzige Möglichkeit, Sachverhalte schnell und für alle Betroffenen verständlich zu beschreiben. Außerdem ist z.B. die “To-Do list” als Wort an sich deutlich kürzer und effektiver als die beamtendeutsche “Liste der noch zu erledigenden Aufgaben” - ganz abgesehen davon, daß letzteren Ausdruck kaum ein nicht-deutschsprachiger Mitarbeiter verstehen wird.
In dem Unternehmen, in dem ich beschäftigt bin, sind viele der im ersten Beitrag genannten Ausdrücke als Fachausdrücke anerkannt, werden benutzt und auch verstanden (ich hoffe, daß Christoph Hinderer auch alle versteht, wenn er hier kritisiert).
Wer die Fachsprache nicht braucht, muß sie ja auch nicht verwenden, insofern verstehe ich nicht, wie jemanden ein solcher Text oder die Verwendung von Anglizismen “ankotzen” kann…
ßber die Fachausdrücke mittelalterlicher Sachkultur z.B. regt sich doch auch niemand auf.
In diesem Sinne ein frohes Weihnachtsfest.
Liebe Grüße,
Claus Winhard
AG Hochmittelalter
www.hochmittelalter.net

Bewertung:
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Avatar
Eintrag #8 vom 24. Dez. 2006 13:04 Uhr Patrick (Nachname für Gäste nicht sichtbar)   Nachricht Bitte einloggen, um Patrick eine Nachricht zu schreiben.

nach oben / Zur Übersicht Weihnach...ähm X-MAS 2006

Ich hätte einen Vorschlag: wie wärs mit der Einführung einer “zu-tun” liste? ;)
Patrick

Bewertung:
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Eintrag #9 vom 24. Dez. 2006 13:59 Uhr Eva-Maria Rost  Profil   Nachricht Bitte einloggen, um Eva-Maria Rost eine Nachricht zu schreiben.

nach oben / Zur Übersicht Weihnach...ähm X-MAS 2006

Ach ja….. es ist so…so.. naja, wie soll man sagen…geschäftsmässig. Wenn man bedenkt, das alles mal in einem kleinen Stall in Bethlehem angefangen hat. Und darum ist für mich Weihnachten immernoch Weihnachten und nicht X-mas. Und Geschenke sind Sachen die ich den Menschen gebe( man beachte GABE!!), die ich liebe. Ich liebe immer noch den Weihnachtsbaum und Kerzenschein. Einmal im Jahr innehalten und überlegen, ob ich das Laufrad nicht mal anhalten kann, um mich an schönen Dingen erfreuen kann. Und nocheins: ich kann LAST CHRISMAS nicht mehr hören. Man singe mir ein nettes “fröhliche Weihnacht überall”. Wahrscheinlich bin ich eine der letzten Vorgestrigen, also fast mittelalter ;-)))
Besinnliche Weihnachten euch allen.
Fio

Bewertung:
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Eintrag #10 vom 24. Dez. 2006 14:36 Uhr Thomas Klever  Profil   Nachricht Bitte einloggen, um Thomas Klever eine Nachricht zu schreiben.

nach oben / Zur Übersicht Weihnach...ähm X-MAS 2006

Hallo Eva,
nö bist Du nicht!
Gruss Franz
Franz zum Lohe www.homburger-reisige.de

Bewertung:
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Eintrag #11 vom 25. Dez. 2006 09:11 Uhr Eva-Maria Rost  Profil   Nachricht Bitte einloggen, um Eva-Maria Rost eine Nachricht zu schreiben.

nach oben / Zur Übersicht Weihnach...ähm X-MAS 2006

Dann bin ich ja beruhigt ;-) und geniesse weiterhin Weihnachten.
Fio

Bewertung:
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Avatar
Eintrag #12 vom 25. Dez. 2006 10:03 Uhr Ranes Haduwolff  Profil   Nachricht Bitte einloggen, um Ranes Haduwolff eine Nachricht zu schreiben.

nach oben / Zur Übersicht Weihnach...ähm X-MAS 2006

Moin zusammen,
…sich über die Anglizismen aufzuregen, echt…wat Scherzkekse…da wär ich jetzt nie draufgekommen…wünsche weiterhin höchst fröhliche und amüsante Weihnachten…grins…
Ars Militia - Euer Haduwolff

Bewertung:
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Eintrag #13 vom 25. Dez. 2006 21:31 Uhr Heiko Marquardt  Profil   Nachricht Bitte einloggen, um Heiko Marquardt eine Nachricht zu schreiben.

nach oben / Zur Übersicht Weihnach...ähm X-MAS 2006

Alles klar Claus und deswegen ist es auch so toll und unheimlich Qualifiziert das die so hippe verwendung von Anglizismen dazu führt das Rücksäcke zu Leichensäcken werden, weil Bodybag ja so cool und modern klingt.
Außerdem kannst Du mir nicht erzählen das die Verwendung von Denglisch zu einer besseren Internationalen kommunikation führt, dann spreche doch besser ich direkt richtiges Englisch.
Meiner Meinung nach dient diese extreme verwendung von ANglizismen nur dazu nichssagendes interessant zu gestalten.
Viele Grüße

Bewertung:
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Avatar
Eintrag #14 vom 26. Dez. 2006 09:32 Uhr Claus Winhard   Nachricht

nach oben / Zur Übersicht Denglisch

Heiko,
da das ganze zu sehr off-topic (schöner Anglizismus, oder?) wird, nur noch eine Bemerkung: Die Ausdrücke in Hadus Beitrag sind nicht Denglisch, sondern Englisch und die meisten gehören zum allgemeinen Sprachgebrauch der Betriebswirtschaftler in England und USA.
Und ich nehme an, Du arbeitest nicht in einem internationalen Konzern.
Alles Weitere gerne per Email.
Liebe Grüße,
Claus Winhard
AG Hochmittelalter
www.hochmittelalter.net

Bewertung:
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Eintrag #15 vom 26. Dez. 2006 11:52 Uhr Heiko Marquardt  Profil   Nachricht Bitte einloggen, um Heiko Marquardt eine Nachricht zu schreiben.

nach oben / Zur Übersicht Weihnach...ähm X-MAS 2006

Doch, bei Henkel in einer Führungsposition!
Viele Grüße

Bewertung:
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Eintrag #16 vom 26. Dez. 2006 12:34 Uhr Thomas Klever  Profil   Nachricht Bitte einloggen, um Thomas Klever eine Nachricht zu schreiben.

nach oben / Zur Übersicht Weihnach...ähm X-MAS 2006

Hallo Heiko,
müsste die Firma ,global gesehen ,dann nicht “handle” heissen?
Gruss
Franz zum Lohe www.homburger-reisige.de

Bewertung:
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Avatar
Eintrag #17 vom 27. Dez. 2006 18:59 Uhr Eva (Nachname für Gäste nicht sichtbar)   Nachricht Bitte einloggen, um Eva eine Nachricht zu schreiben.

nach oben / Zur Übersicht Weihnach...ähm X-MAS 2006

sind hier eigentlich mittlerweile alle total jenseits von allem dass man sich nun im spaß-thread auchnoch gegenseitig vorwerfen muss dass man keine ahnung hat?! ich fass es langsam echt nichmehr….
Sunja

Bewertung:
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Avatar
Eintrag #18 vom 27. Dez. 2006 21:27 Uhr Martin Belbe  Profil   Nachricht Bitte einloggen, um Martin Belbe eine Nachricht zu schreiben.

nach oben / Zur Übersicht Weihnach...ähm X-MAS 2006

Tja, Eva,so ist das nun mal. Wäre ja auch schlimm, wenn wir bei unserm Hobby ( huch, noch so ein Anglidigsbums) also bei unser “Freizeitgestaltung” Spass haben würden.
Wo kämen wir da hin !!!!
der Halbtroll

Bewertung:
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Avatar
Eintrag #19 vom 28. Dez. 2006 10:55 Uhr David Seidlitz  Profil   Nachricht Bitte einloggen, um David Seidlitz eine Nachricht zu schreiben.

nach oben / Zur Übersicht Weihnach...ähm X-MAS 2006

Nur mal so am Rande:
Ich bin ab und an noch in anderen Foren unterwegs (nichts “mittelalterliches”, und meistens nur lesend), wenn ihr wüsstet wie es in anderen “Hobbies” abgeht…
Da herrscht mindestens ein ebenso rauher Ton. Offensichtlich ist das nunmal so…
David

Bewertung:
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Eintrag #20 vom 28. Dez. 2006 23:13 Uhr Roland Schulz   Nachricht

nach oben / Zur Übersicht Weihnach...ähm X-MAS 2006

Nein, da muss ich David widersprechen..in vielen anderen Foren, die sich noch mit ganz anderen Themen befassen, geht es sogar WESENTLICH fieser zu.. ;-)
Gruß,
Roland
Leben und Handwerk
www.leben-und-handwerk.de

Bewertung:
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne