Thema als Feed (RSS 2.0) Thema als Feed (ATOM 1.0) Wikinger Fell Kopfbedeckung

Einträge 1 bis 19 (von insgesamt 19 Einträgen)
Eintrag #1 vom 26. Feb. 2007 20:22 Uhr Konrad Von Fournier  Profil   Nachricht Bitte einloggen, um Konrad Von Fournier eine Nachricht zu schreiben.

nach oben / Zur Übersicht Wikinger Fell Kopfbedeckung

ich suche schnittmuster, bauanleitungen etc zu den klassischen wikinger kopfbedeckungen aus fell u leder—> also in der mitte aus leder u außen mit nem fellkrans
ich danke schon mal an dieser stelle alen zu schreibern
K R

Bewertung:
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Eintrag #2 vom 27. Feb. 2007 18:30 Uhr Elisabeth (Nachname für Gäste nicht sichtbar)   Nachricht Bitte einloggen, um Elisabeth eine Nachricht zu schreiben.

nach oben / Zur Übersicht Wikinger Fell Kopfbedeckung

Ob “die Wikinger” nun tatsächlich derartige Mützen getragen haben, sei mal dahingestellt ;)
Aber eine Anleitung findest Du z.B. hier: www.wikingerkleidung.de
Viele Grüße, Elisabeth

Bewertung:
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Eintrag #3 vom 28. Feb. 2007 16:14 Uhr Radi (Nachname für Gäste nicht sichtbar)   Nachricht Bitte einloggen, um Radi eine Nachricht zu schreiben.

nach oben / Zur Übersicht Wikinger Fell Kopfbedeckung

Kein Fell, kein Leder:
www.cs.vassar.edu/~capriest/manshat.html
Bisschen was steht auch in einem der beiden Haithabu-Bücher zu den Textilfunden, auch kein Fell und kein Leder….
Ich befürchte dass eine Fell/Leder-Mütze weder “klassisch” noch überhaupt belegbar ist….
;-)
Viele Grüße
Radi

Bewertung:
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Eintrag #4 vom 28. Feb. 2007 23:09 Uhr Konrad Von Fournier  Profil   Nachricht Bitte einloggen, um Konrad Von Fournier eine Nachricht zu schreiben.

nach oben / Zur Übersicht Wikinger Fell Kopfbedeckung

ok das war mir bekant aber es sei mal dahin gestellt ich such einfach nur schnittmuster dafür
K R

Bewertung:
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Avatar
Eintrag #5 vom 08. Mrz. 2007 17:27 Uhr Christian Schmidt  Profil   Nachricht Bitte einloggen, um Christian Schmidt eine Nachricht zu schreiben.

nach oben / Zur Übersicht Wikinger Fell Kopfbedeckung

ich weiss nicht…. nur weil solch Sachen noch nicht gefunden worden sind heisst es doch nicht das es sowas nicht gab oder ? ich habe eine Mütze mit Fell und sie is auf jedem Fall zweckmäßig.Die möglichkeiten waren da so etwas herzustellen. Ich habe keine Probleme damit die Mütze zu tragen ;)

Bewertung:
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Avatar
Eintrag #6 vom 08. Mrz. 2007 17:37 Uhr Jens (Nachname für Gäste nicht sichtbar)   Nachricht Bitte einloggen, um Jens eine Nachricht zu schreiben.

nach oben / Zur Übersicht Wikinger Fell Kopfbedeckung

“nur weil solch Sachen noch nicht gefunden worden sind heisst es doch nicht das es sowas nicht gab oder”
Für den Satz bekommst du den Orden der grössten hobbyistischen Verständnislosigkeit am goldenen Band mit goldumfassten Diamanten für den besonderen Verdienst, der grösste in-Wespennest-Stecher und schlechteste Forenleser aller Zeiten zu sein.
*anheft*
Gruß, Jens

Bewertung:
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Avatar
Eintrag #10 vom 08. Mrz. 2007 19:48 Uhr Christian Schmidt  Profil   Nachricht Bitte einloggen, um Christian Schmidt eine Nachricht zu schreiben.

nach oben / Zur Übersicht Wikinger Fell Kopfbedeckung

endschuldigung das ich erst am anfang vom meinem hobby stehe, und noch nicht so super bescheid weiss wie so tollt leute wie du, du könntest darauf verzichten mich dum anzumachen sondern mich aufklären DANKE !

Bewertung:
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Avatar
Eintrag #11 vom 08. Mrz. 2007 19:56 Uhr Thorsten (Nachname für Gäste nicht sichtbar)   Nachricht Bitte einloggen, um Thorsten eine Nachricht zu schreiben.

nach oben / Zur Übersicht Wikinger Fell Kopfbedeckung

Moin Christian,
wenn Du etwas im Forum gelesen hättest, wüsstest Du, daß das exakt die Worte sind, die hier die Leute auf die Palme bringen. Jens hat das noch - im Vergleich dazu, wie manche Leute hier abgefertigt wurden - recht humorvoll rüber gebracht.
Das propagierte Procedere hier im Forum ist im allgemeinen, daß wenn keine Quellenlage vorliegt, diese Gegenstände o.ä. nicht in die Darstellung integriert werden. Man muss zwar gelegentlich extrapolieren, doch z.B. bei Mützen ist das nicht notwendig - es gibt für Wikis z.B. sowohl Bild- (Gotlandsteine) als auch Textquellen (Isländer-Sagas), die z.B. breitkrempige Filzhüte erwähnen.
Diese Mütze mit Fellrand, die man gelegentlich sieht, basiert meines Wissens nach auf einem Fund (vermutlich ein Rus) bei den Ausgrabungen in Birka. Da müsste man noch einmal bei der guten Inga Hägg, die über die Textilfunde in Birka geschrieben hat, nachlesen
Bis denn
Thorsten

Bewertung:
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Avatar
Eintrag #12 vom 08. Mrz. 2007 20:02 Uhr Christian Schmidt  Profil   Nachricht Bitte einloggen, um Christian Schmidt eine Nachricht zu schreiben.

nach oben / Zur Übersicht Wikinger Fell Kopfbedeckung

Vielen dank für deine erklärung ….
Ich habe mich vielleicht auch nicht so korrekt ausgedrückt,ich habe nicht gemeint das ich jetzt z.b. wie viele andere mit hornhalter rumlaufe nur weils zweckmäßig wäre.Ich kenne eigendlich auch diese Berichte aber da hier die Leute sehr viel Ahnung haben wollte ich lieber nichts falsches sagen… was mir jetzt aber doch passiert ist !
toll ne ;)

Bewertung:
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Avatar
Eintrag #13 vom 08. Mrz. 2007 20:05 Uhr Gerald Luck  Profil   Nachricht Bitte einloggen, um Gerald Luck eine Nachricht zu schreiben.

nach oben / Zur Übersicht Wikinger Fell Kopfbedeckung

Hi Thorsten
Von wem ist das von Dir beschriebene Vorgehen in diesem Forum propagiert?
Viele Grüsse
Gerald

Bewertung:
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Avatar
Eintrag #14 vom 08. Mrz. 2007 21:15 Uhr Thorsten (Nachname für Gäste nicht sichtbar)   Nachricht Bitte einloggen, um Thorsten eine Nachricht zu schreiben.

nach oben / Zur Übersicht Wikinger Fell Kopfbedeckung

Nach einigen Jahren, in denen dieses Forum durchaus die Chance hatte auf Marktniveau runter zu gehen, denke ich, das ist der Konsens auf dem hier die meisten Diskussionen ablaufen (sollten)… Weitere Ausführungen würden offtopic führen und nur mein armes, reenactmentmüdes Herz belasten.
Thorsten

Bewertung:
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Avatar
Eintrag #15 vom 08. Mrz. 2007 22:49 Uhr Gerald Luck  Profil   Nachricht Bitte einloggen, um Gerald Luck eine Nachricht zu schreiben.

nach oben / Zur Übersicht Wikinger Fell Kopfbedeckung

Hallo thorsten
Thorsten, hey, ich wollte Dein Herz nicht belasten, im Gegenteil. Gegen Belege ist absolut nichts einzuwenden, auch gegen notwendige “Extrapolitationen” nicht.
Trotzdem: Die Beleg-Situatiton ist genau das: Die Belegsituation. Nicht mehr und nicht weniger.
Wenn morgen ein - heute noch für unwahrscheinlich gehaltener - Bodenfund ausgegraben wird, ändert sich an den historischen Fakten gar nichts. Nur an der Belegsituation.
Oder anders ausgedrückt: Will irgendjemand allen Ernstes behaupten, dass das damalige vielfältige Leben durch die heute bekannten Funde oder Primärquellen umfänglich belegbar ist?
Der Gegenschluss ist allerdings zugebenermassen unzulässig: Was nicht belegbar ist, muss/kann es auch gegeben haben.
Diese Grauzone existiert eben, und wir alle gehen irgendwie damit um.
Viele Grüsse,
Gerald

Bewertung:
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Avatar
Eintrag #16 vom 08. Mrz. 2007 23:19 Uhr Thorsten (Nachname für Gäste nicht sichtbar)   Nachricht Bitte einloggen, um Thorsten eine Nachricht zu schreiben.

nach oben / Zur Übersicht Off topic mal wieder

Ich wollte eigentlich hierzu nichts mehr schreiben, aber doch noch mal off topic - ich bitte die Admins dieses überflüssige widerkauen nachdem man es lesen konnte, zu löschen.
Hallo Gerald,
schön, daß es gegen Belege nichts einzuwenden gibt und meine Vorgehensweise dann vielleicht doch nciht ganz falsch scheinen mag, doch irgendwie entzieht sich mir der Sinn des letzten Postings. Das sich die Beleglage (und das persönliche Wissen) dauernd ändert, ist, so denke ich, allen klar. Auch ich habe gerade mal wieder einiges aussortiert. Und es kann auch immer wieder vorkommen, daß bestimmte Meinungen revidiert werden müssen - was soll´s, das ist halt das Hobby.
Niemand hier behauptet, daß das damalige Leben weitestgehend belegbar ist - jedoch können wir nur auf das zurück greifen, was da ist und nichts hinzuerfinden. Dann kann ich auch wieder zurück in die SCA oder zum Larp, dort ist das egal oder nicht störend.
Es gibt für eine vernünftige Darstellung eigentlich nur zwei Alternativen: entweder man hat genug Material, daß man eine vollständige Darstellung (wenn das denn das Ziel ist) zusammenbekommt oder nicht. Ich kenne Leute, die ihre Zeitschiene aufgegeben haben, weil einfach nicht entsprechend Belege für eine fundierte Darstellung, die nich nur aus Extrapolierung besteht, da waren. Alles andere ist meiner Meinung nach Mumpitz oder Fantasy - kann auch Spaß machen, ist aber zur Zeit nicht mein Hobby.
Bis denn
Thorsten

Bewertung:
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Avatar
Eintrag #17 vom 08. Mrz. 2007 23:44 Uhr Gerald Luck  Profil   Nachricht Bitte einloggen, um Gerald Luck eine Nachricht zu schreiben.

nach oben / Zur Übersicht Wikinger Fell Kopfbedeckung

Hi Thorsten
Dass Du den Sinn meines Beitrages nicht verstehen kannst tut mir leid.
Ich kann Deine - aus meiner Sicht - sehr strenge Auslegung der Verwendung ausschliesslich belegbarer Ausrüstungsgegenstände für Deine Darstellung akzeptieren.
Meine ursprüngliche Frage war jedoch: Gilt diese Wertvorstellung allgemein für dieses Forum und falls ja: Wer genau hat das festgelegt.
Viele Grüsse
Gerald

Bewertung:
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Eintrag #18 vom 09. Mrz. 2007 01:11 Uhr Oliver Bruns   Nachricht

nach oben / Zur Übersicht Wikinger Fell Kopfbedeckung

Moin!
“Gilt diese Wertvorstellung allgemein für dieses Forum und falls ja: Wer genau hat das festgelegt.”
Das Thema von Tempus Vivit! hat dies festgelegt, Gerald. Ich zitiere: “Die Adresse für historische Darstellung[..]”.
Eine historische Darstellung als Rekonstruktionsversuch verschiedener Aspekte eines Zeitfensters kann nur funktionieren, wenn man sich an das hält, was belegbar ist - und belegbar ist nur, was sich aus Funden, Abb., zeitgenössischen Texten o.ä. heraus lesen lässt. Notwendige und begründete Spekulationen können auf diesem Weg helfen evtl. vorhandene Lücken zu füllen, vermeidbare Spekulationen enden i.d.R. im Pippi-Langstrumpf-Reenactment. Dieses jedoch ist nicht Gegenstand von Tempus Vivit!.
Grüße, Olli

Bewertung:
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Avatar
Eintrag #19 vom 09. Mrz. 2007 15:47 Uhr Gerald Luck  Profil   Nachricht Bitte einloggen, um Gerald Luck eine Nachricht zu schreiben.

nach oben / Zur Übersicht Wikinger Fell Kopfbedeckung

Hallo Oliver
Ich denke, dass wir diese Diskussion, die ich übrigens sehr interessant finde, an einem anderen Ort weiterführen sollten, vielleicht in “TV!intern”
Viele Grüsse
Gerald

Bewertung:
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Eintrag #20 vom 12. Mrz. 2007 01:14 Uhr Konrad Von Fournier  Profil   Nachricht Bitte einloggen, um Konrad Von Fournier eine Nachricht zu schreiben.

nach oben / Zur Übersicht Wikinger Fell Kopfbedeckung

danke leute aber könnt ihr versuchen beim thema zu bleiben, ich binn ach immer tierisch fürs klugscheißern ;-) aber hatt nu jemand ne ahnung von schnittmustern für diese dinger
K R

Bewertung:
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Eintrag #22 vom 12. Mrz. 2007 08:32 Uhr Peter Dietl  Profil   Nachricht Bitte einloggen, um Peter Dietl eine Nachricht zu schreiben.

nach oben / Zur Übersicht Wikinger Fell Kopfbedeckung

“danke leute aber könnt ihr versuchen beim thema zu bleiben, ich binn ach immer tierisch fürs klugscheißern ;-) aber hatt nu jemand ne ahnung von schnittmustern für diese dinger”…es gibt immer wieder Leute, die ihren Elefanten in den Porzellanladen führen müssen und sich anschließend wundern, “was, ich doch nicht”)…bitte Admins, macht diesen
Schwachfug-Thread zu oder verschiebt ihn ins LARP-Forum, sonst ufert das wieder in die allgemeine Diskussion aus, und das hatten wir doch schon öfters. Abgesehen, liebe Handgrantenwerfer, es wäre hilfreich, wenigstens ein bischen im Forum zu lesen, bevor man Lawinen lostritt.
Peter Tollomei … Kaufmann aus Töplitz

Bewertung:
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Avatar
Eintrag #23 vom 12. Mrz. 2007 09:55 Uhr Alexander Klenner  Profil   Nachricht Bitte einloggen, um Alexander Klenner eine Nachricht zu schreiben.

nach oben / Zur Übersicht Adminhinweis.

Da der Eintragsersteller bewiesen hat, daß er weder an dem Thema des Forums, noch an sinniger Gesprächskultur Interesse hegt, geht dieser Thread den Weg allen irdischen.
Gruß, Ivain

Bewertung:
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne