Thema als Feed (RSS 2.0) Thema als Feed (ATOM 1.0) Wilag 2002

Einträge 1 bis 10 (von insgesamt 10 Einträgen)
Avatar
Eintrag #1 vom 06. Jan. 2002 23:44 Uhr Harald Sill  Profil   Nachricht Bitte einloggen, um Harald Sill eine Nachricht zu schreiben.

nach oben / Zur Übersicht Was uns umbringt macht uns hart

Das Winterlager in Gruensfeld-Hausen vom 3 bis 6 Jannuar war klasse.
Und wenn auch das eine oder andere Körperteil mal recht steif war und einige Leute abgebrochen haben, (bei mindestens -24°C in der zweiten Nacht kein Wunder) war doch keiner der Teilnehmenden komplett hart gefrohren wie fast alle Nahrungsmittel.
Ich werde im Spaßbereich demnächst ein paar der dort gefallenen Sprüche zum besten geben.
Enden will ich mit dem Wahlspruch der Veranstaltung der sich dort erbeben hat.
Probier mal was neues, coke bei 3 Grad.
Pft, kann ich ja gleich Glühwein saufen.
in diesem sine Harwalt von Biberach FRB und sine temporis

Bewertung:
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Avatar
Eintrag #2 vom 07. Jan. 2002 22:49 Uhr Natascha Appelhans  Profil   Nachricht Bitte einloggen, um Natascha Appelhans eine Nachricht zu schreiben.

nach oben / Zur Übersicht Eisschlacht....

Ein Hallo an alle Hardcore-Camper und den Rest der TV!-Gemeinde!
Zum Wilag 2002 muß ich vorweg sagen das ich zu denen gehöre die frühzeitig abgebrochen haben…ich war die erste auf dem Platz die aufbaute und die erste die abbaute. Das lag aber auf keinen Fall an der Veranstaltung, die fand ich sehr schön. Der Platz war schön, Versorgung mit Dixies und Holz gut. Ein Dankeschön an Jörg!
Wenn ich nächstes Jahr bessere Ausrüstung habe und ein wenig bessere Decken, eine annehmbare Zeltheizung (die Eisschicht auf der Decke morgens fand ich nicht wirklich schön)werde ich auf jeden Fall wieder den Versuch wagen dem Wetter zu trotzen und bei Superkälte mich auf den Weg nach Grünsfeld machen! Dafür war das Lager einfach von der Stimmumg her schön!
Bleibt nur noch zu sagen das Trippen bei Schnee zum fürchten sind und die einzig wahre Lösung bei der Kälte Holzschuhe waren…die haben am besten isoliert. Kann mir bitte mal jemand sagen wie die das früher gemacht haben? Stelzenlauf? Garnichtlauf? Daheimbleib? Wie dem auch sei, ich bin für jeden Hinweis auf hc-Winterfußbekleidung dankbar.
Viele Grüße
Tascha

Bewertung:
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Eintrag #3 vom 09. Jan. 2002 21:34 Uhr Jörg Fraske  Profil   Nachricht Bitte einloggen, um Jörg Fraske eine Nachricht zu schreiben.

nach oben / Zur Übersicht WILAG 2002

So, die Aufräumarbeiten für´s WILAG 2002 sind (fast) vollbracht und mein Resümee: Nächstes Jahr wieder Winterlager in Grünsfeld-Hausen.
Ich möchte auf diesem Wege alllen danken, die mit mir bei der Eiseskälte ausgeharrt haben und hoffe, daß alle heil nach Hause gekommen sind (Sattler-Jörg und Leder-Christian erst am Montagmittag wg. Eisregen auf der Autobahn).
Und ich möchte all jenen gratulieren, die es geschafft haben, bei diesen Temperaturen zumindest eine Nacht im Zelt verbracht zu haben - uns kann diese Saison wohl nix mehr schrecken!
Ach ja, und die örtliche Presse hat auch sehr nett über uns geschrieben und ein paar nette Bilder gemacht. Ich werde die Berichte kopieren und mit auf die Treffen 2002 nehmen.
Noch eins zur Temperatur in der Nacht von Freitag auf Samstag: Die -24° wurden an einer geschützten Stelle im Ort aufgenommen - auf unserer Lagerwiese dürften wir über Schnee bis -27°/-28° gehabt haben.
mit aufgetauten Grüßen, Jorge, Miles der Ivarborg

Bewertung:
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Eintrag #5 vom 09. Jan. 2002 22:50 Uhr Stefanie Wendel  Profil   Nachricht Bitte einloggen, um Stefanie Wendel eine Nachricht zu schreiben.

nach oben / Zur Übersicht -27°C ? Jederzeit wieder!

Wir haben es geschafft, wir haben der Kälte stand gehalten und hatten auch noch Spaß dabei.
Trotz eingefrorener Lebensmittel, eingefrorener Getränke und gefrorener Haare denke ich mal, wir haben das richtig gut hingekriegt.
In Zukunft werde ich aus voller Brust lachen, wenn sich Jemand über die “furchtbare Kälte” beschwet und das Thermometer -3°C zeigt.
Es haben jetzt schon einige zu mir gemeint, dass ich ja wohl spinnen müßte, freiwillig bei der Kälte zu zelten und das auch noch mehrere Nächte. Das mag sein, aber dann bin ich wenigstens nicht die einzige und ich für meinen Teil wäre jederzeit wieder dazu bereit.
Ich freue mich schon auf die Pressemeldungen. Natürlich werde ich die paar Fotos, die ich gemacht habe auch auf die Termine 2002 mitnehmen und ich freu mich schon drauf euch alle wieder zu sehen.
Alles Liebe, Sirka

Bewertung:
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Avatar
Eintrag #6 vom 10. Jan. 2002 09:43 Uhr Ameli (Nachname für Gäste nicht sichtbar)   Nachricht Bitte einloggen, um Ameli eine Nachricht zu schreiben.

nach oben / Zur Übersicht Der ultimative Kältetest

Hallo Jörg und alle anderen,
wir waren zwar “nur” als Tages- bzw. Abendgäste da, aber schön war’s trotzdem. Meine Klamotten habe ich bei der Gelegenheit gleich dem ultimativen Witterungstest ausgesetzt und muß feststellen, unsere Vorfahren waren nicht blöd, Wolle-Zwiebel-Look wärmt ungemein (wenn man sich nicht gerade Falten in die 3 Lagen Strümpfe reinknäult *grrrr*)!
Danke für die nette Aufnahme, den sächsischen Glühwein und diverse andere aufgetaute Getränke!
Und wer sich noch einmal über Regen oder “kalte 3 Grad” beschwert, wird herzlich ausgelacht ;-)
Gruß
Ameli / Elisabeth von Tannenberg

Bewertung:
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Eintrag #7 vom 13. Jan. 2002 22:16 Uhr Sascha Affeldt   Nachricht

nach oben / Zur Übersicht Kalt

War da,
war kalt,
mach´ich wieder!
Shorty

Bewertung:
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Eintrag #8 vom 16. Jan. 2002 00:04 Uhr Christian Wittner  Profil   Nachricht Bitte einloggen, um Christian Wittner eine Nachricht zu schreiben.

nach oben / Zur Übersicht Frostfeldhausen

wenn dir kalt ist dann sitz doch in die Gefriertruhe da ist`s wenigstens warm :-)
aber ich bin stolz darauf den dreh in der letzten Nacht herausgefunden zu haben wie ich das Zelt auf wohlige 5°+ heize. Die anderen schauten doch etwas befremdet als ich mit freiem Oberkörper aus dem Zelt trat :-)
aber ich bin Nächstes Jahr wieder dabei und dann werd ich ein Polarthermomether mitnehmen ! damit wir wenigstens genau wissen wie AR…-KALT es war !
mit flüssigem Wasser angebend
Goldi

Bewertung:
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Eintrag #9 vom 21. Jan. 2002 11:05 Uhr Jürgen Graßler   Nachricht

nach oben / Zur Übersicht Swinebehaachlich

Moin!
Also von wegen Kälte und so, da kann ich den anderen Veteranen vom Wilag nur zustimmen!
aber es war, trotz gefrorener Nasenspitze und Frost auf der Schlafdecke doch sehr nett.
Dank an die Roskarlar, die immer einen Platz am Räucherfeuer in ihrer Schneeburg hatten (sh. Titel).
Ich freu mich schon auf 2003!!
Gruß an alle Frostmumien
Eric der Flache

Bewertung:
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Eintrag #10 vom 10. Mai. 2002 19:42 Uhr Mario Triegel   Nachricht

nach oben / Zur Übersicht Wilag

Leider komme ich erst jetzt dazu meinen Senf abzugeben.Nach dem auspacken halt mich der ganze Ort für irre nur will ich im T-Schirt mein Auto auspackte bei warmen -3 Grad und sie hörten ich war zelten aber ich liebe es.Jörg sollte uns für Wilag 03 nicht die Schneehöhe angeben sondern die Temperatur!!Bis - 32 Grad komme ich egal wie!!!!
Danke Jörg,freue mich auf Wilag03
Kettchen

Bewertung:
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Eintrag #11 vom 24. Jul. 2002 10:07 Uhr Wolfram Troeder  Profil   Nachricht Bitte einloggen, um Wolfram Troeder eine Nachricht zu schreiben.

nach oben / Zur Übersicht OT Photos gesucht

Hallo,
hat jemand Bilder vom WiLag für mich.
Musste leider in der ersten Nacht zusammen mit dem Krankenwagen abbrechen.
Grüße
Tassilo

Bewertung:
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne