Thema als Feed (RSS 2.0) Thema als Feed (ATOM 1.0) Zeitreise Ehrenberg 2005

Einträge 1 bis 14 (von insgesamt 14 Einträgen)
Eintrag #1 vom 02. Aug. 2005 19:04 Uhr Reinhard Endras  Profil   Nachricht Bitte einloggen, um Reinhard Endras eine Nachricht zu schreiben.

nach oben / Zur Übersicht Zeitreise Ehrenberg 2005

“Kommet in Scharen und sehet 2000 Jahre europäische Geschichte.” Mit diesem historichen Zuruf wurde zur Zeitreise auf der Burg Ehrenberg in Reutte/Tirol eingeladen.
Ich war da…NEIINN!
Alles begann damit, dass ich für meinen Stand für darstellendes Handwerk im allerhintersten Eck des Lagers aufbauen sollte. Ich habe mir dann selber einen Platz auf dem Hauptmarktplatz gesucht.
Es gab fast alles: Ein Bierzelt, Hot Dogs, Currywurst mit Pommes und ein achtel Liter Wein für sage und Schreibe 3,50 Euro!
Teile des Hauptmarktplatzes glichen einer unaufgeräumten Baustelle, die mit einem Bauzaun abgetrennt wurde. Vor der (nicht wirklich historischen) Hauptbühne wurde der Zuschauerbereich durch Bierzeltbänke und einem 10 m langen Brennholzstapel eingesäumt. Prompt spielte auf der Bühne auch eine Rockband. Ja, richig gelesen, eine ROCKband! Zum Thema Zeitreise gabs die üblichen Country-Lifestyle-Hardcore-Camper. Männer (wie peinlich) mit karierten Röcken und Schwertern (Modell Braveheart)auf dem Rücken.
die SCHLACHT UM EHRENBERG (1546), die den Zuschauern geboten wurde, wurde von 10 Kanonen und jämmerlichen 20 Hanseln in Rüstung dargeboten.
Das Reitturnier war der übliche Mist mit Filmmusikuntermalung…tandaradey oder besser: JippieJaJey!
Imemrhin waren ca. 5 Römer und genausoviele Kelten mit beachtlicher Ausstattung da, so wie einige andere Gruppen des Früh- und Spätmittelalters da.
Hochmittelaltergruppen fand ich keine. (zumindes was ich darunter verstehe…)
Alles in Allem eine überteuerte pseudohistorische Veranstaltung, so wie angepriesen als
“europas größtes historisches Event seiner Art” (!!!)

           ALLES LUG UND TRUG!!!

Wenn sich jemand mit historischen Festein ein bisschen auskennt, kommt er sich hinters Licht geführt vor.
Ach ja: Um meine Gage für 3 Tage darstellendes Handwerk wurde ich geprellt. Stattdessen wurde mir eine Kiste Mineralwasser angeboten (!)
Judas, Turmwächter, Freund der Geschichte

Bewertung:
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Eintrag #2 vom 09. Aug. 2005 20:15 Uhr Johannes Baumgartl  Profil   Nachricht Bitte einloggen, um Johannes Baumgartl eine Nachricht zu schreiben.

nach oben / Zur Übersicht Zeitreise Ehrenberg 2005

Ich muss mich Reinhard voll und ganz anschließen…
Was mir persönlich noch nicht gefallen hat, es waren überall so tolle Schilder gestanden auf denen z.B. Mittelalter gestanden war-nebendran haben die Römer gelagert…
Und wenn man ein etwas größeres Lager hatte hat die Zeit die man darstellt nichts mehr zu sagen: man wird mit spämis, frühmis und wickis (die zu 90% ehr auf ein metalkonzert gehört hätten) zusammengesteckt. Egal die werden alle in den gleichen Abschnitt (“Barock”) gestellt.
Ja zum Thema Garge nicht nur du hast nix bekommen.
Johannes

Bewertung:
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Eintrag #3 vom 10. Aug. 2005 19:48 Uhr Michael Cornely  Profil   Nachricht Bitte einloggen, um Michael Cornely eine Nachricht zu schreiben.

nach oben / Zur Übersicht Zeitreise Ehrenberg 2005

Ich kann mich eurer Sicht der Dinge leider nicht so ganz anschließen.
Sicherlich ist der Markt noch nicht perfekt, aber es ist nun mal zu beachten, dass ohne die Teilnahme der lokalen Gastwirte diese Veranstaltung ganz sicher undurchführbar würde. Und hier muß erst noch der Charakter einer solchen Veranstaltung entwickelt werden.
Ich bin halt als Deutscher eher vorsichtig mit meinen Kommentaren über europäische Veranstalter.
Und in einem ßsterreichischen Feriengebiet herrschen ganz besondere Gepflogenheiten.
Zur Schlacht:
Da ich das Vergnügen hatte dieselbe zu moderieren kann ich an dieser Stelle bestätigen dass an der Schlacht über 15 Geschütze, ca. 20 Handschlangen, 60 Mann in Stahl und mehr als 100 weitere Kämpfer teilnahmen. Das Publikum war hiervon mehr als begeistert.
Unsere Pferde nicht - zu viel Lärm. :o))
Zum Turnier:
Sorry - ich glaube nicht, dass du das Stück wirklich gesehen hast . Hätte mich auch gewundert, es war nämlich zu keiner Zeit mehr ein Platz zu kriegen.
Gespielt wurde “Die Hochzeit der Hedewich” eine Mischung aus Theater und Turnier, welche zur Zeit in ganz Deutschland vor durchweg begeistertem Publikum tourt.
Wenn du also schon Leute beleidigen willst, dann bitte die richtigen.
Zur Gage: Ich saß per purem Zufall in der Kasse als ein Akteur seine Gage abholen wollte. Es gab überhaupt keinen Vertrag. Sorry - kein Vertrag, keine Gage. Der Kasten Wasser war ein Entgegenkommen des Veranstalters.
Zum Konzert: Richtig, das war ein Rockkonzert. Aber genau das stand auf den Plakaten und war auch so gewollt.
Freitag: Saltatio Mortis - gut gespielt
Samstag: egal - kannst vergessen
Sonntag: auch nix
(Das ist ganz allein mein Geschmack - andere mögen das anders sehen)
Aber ich bin überzeugt davon, dass auch erfahrenere Veranstalter bereits auf gut gemachte Demo-Bänder von schlechten Gruppen reingefallen sind.
Organistaion:
Kleine Mängel - klar gibt es immer, aber ansonsten:
Unglaublich gekonnt. Ich leite seit über 12 Jahren Turniere in ganz Europa, aber so etwas habe ich bislang noch nie erlebt. Eine komplette Passstraße über die Alpen während des Reiseverkehrs temporär zu sperren, nur damit die Aktiven von ihrem Parkplatz runter können?? So was wäre bei uns in Deutschland restlos undenkbar.
Zuschauer:
Es war einfach toll mal wieder auf einem Platz zu sein, auf dem man voll engagierte Darsteller, Einwohner des Ortes und riesige Haufen enthusiastischen Publikums vorfand.
Kurz und gut.
Eine prima Veranstaltung mit sehr großem Potential. Nächstes Jahr wieder.
ßbrigens - ich bin nicht der Veranstalter und auch nicht mit ihm verwandt.
Aber unpräzise, aus persönlicher Verstimmtheit, resultierende Kritik kann ich nun mal nicht ab.
Und het ich got zu seyn gebot gedinet wol - so forcht ich klein auch heysser flamme wellen
Michel von Arragon

Bewertung:
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Eintrag #4 vom 29. Aug. 2005 00:03 Uhr Alex Fantini   Nachricht

nach oben / Zur Übersicht Zeitreise Ehrenberg 2005

Gran Comandante Lisander
Mercenari Del Sale 1471
ich schliesemich herr cornely an .
MERCENARI DEL SALE 1471
Morte Al Doge Vita Al Duca e Le Sue Puttane
Fantini Alessandro

Bewertung:
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Avatar
Eintrag #5 vom 31. Aug. 2005 08:01 Uhr Timm (Nachname für Gäste nicht sichtbar)   Nachricht Bitte einloggen, um Timm eine Nachricht zu schreiben.

nach oben / Zur Übersicht Zeitreise Ehrenberg 2005

Moin,
hat eigentlich jemand Fotos davon, damit man sich selbst mal ein Bild machen kann?
Ansonsten wiedersprechen sich die bisherigen Aussagen kaum (bis auf die Schlacht)…
Klingt mir bisher nach dem üblichen Kommerzmarkt mit all seinen positiven (Orga, Stimmung, professionelle Publikumsunterhaltung, etc.) und negativen (Gromi, Pommes, Handgeklapper, etc.) Seiten…
Pax, Timm

Bewertung:
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Eintrag #6 vom 07. Sep. 2005 12:18 Uhr Claudia Schröder  Profil   Nachricht Bitte einloggen, um Claudia Schröder eine Nachricht zu schreiben.

nach oben / Zur Übersicht Zeitreise Ehrenberg 2005

Hallo Timm,
hier sind einige Infos zu finden.
presse.burgehrenberg.com/index.php?id=30000
Liebe Grüsse Claudia

Bewertung:
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Eintrag #7 vom 19. Sep. 2005 13:29 Uhr   Nachricht

nach oben / Zur Übersicht Zeitreise Ehrenberg 2005

Und dann gibt es noch gute Photos auf den Seiten der Gruppen die dort waren. Wie z.B. soldknechte.at ; dreynschlag.at ; condottieri.at und vielen anderen…
und wenn jemand kein SMA gefunden hat auf der Veranstaltung, dann frage ich mich ob er ohne Augen durch die Welt geht…..

Bewertung:
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Eintrag #8 vom 29. Nov. 2005 15:40 Uhr Wolfgang Stocker   Nachricht

nach oben / Zur Übersicht Zeitreise Ehrenberg 2005

Na, na mal langsam mein Guter !
Wie Herr Cornely bereits anmerkte “persönliche verstimmtheit” Wer das Turnier der Ritter von Satzvey, die sozusagen Vollprofis sind, durch den D. Zieht na ja muß man dazu was Sagen.
Die Schlacht hatte exakt 203 Teilnehmer, ich hab sie gezählt, weil ich die Schlacht geplant habe ;-) Alle die bei einer Veranstaltung dieser Größenordnung in der Orga mitwiken wissen natürlich, daß man immer irgendwelche Kompromisse eingehen muss und immer irgendwas schiefgeht. Vor allem aber gibt es immer eine kleine Krämerseele die völlig unzufrieden ist, vermutlich mit ihrem eigenen dasein ?? Ich denke professionellen Leuten wie Herrn Cornelly und Signore Fantini muss das niemand erklären.
ßbrigens unser eigener Bogenschießstand war in der allerhintersten Ecke, mit Riesenzulauf !!! Man glaubt es kaum aber selbst Zuschauer haben Beine und können Laufen.
P.S: @ Michael C. Das mit eueren Pferden müssen 2006 eben besser lösen, ich hatte aber gefragt ;-))) viele Grüßße nach Mechernich Wolfgang
Bilder gibts da überall :
www.inferroveritas.it
www.condottieri.at
www.zeitreisealbum.de
www.seelenfaengerin.de
www.soldknechte.at
www.burgehrenberg.com

Bewertung:
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Eintrag #9 vom 10. Jan. 2006 21:13 Uhr Johannes Baumgartl  Profil   Nachricht Bitte einloggen, um Johannes Baumgartl eine Nachricht zu schreiben.

nach oben / Zur Übersicht Zeitreise Ehrenberg 2005

Hallo
Was ich noch abschließend zu 2005 sagen will ist, dass ich die Idee wie der Merkt aufgezogen war sehr gut fand und ich auch von dem TAl sehr begeistert war. Aber ich denke, dass man vieleicht versuchen sollte 2006 die Gruppen etwas besser nach ihrer dargestellten Zeit zu ordnen und man evtl. mal überlegen kann die Händler nicht so zusammenzudrücken; damit kann man vieleicht erreichen, dass die Besucher besser über dem ganzen Gelände verteilt werden und dann nicht so schnell von der Drängelei angenervt sind (das ist uns nämlich aufgefallen, als wir mit einigen Besuchern ins Gespräch gekommen sind)
ZU der Schlacht:
Ich fände es gut wenn man mehr Leute dazu bewegen könnte an der SChlacht teilzunehmen. Dann würde das Schlachtfeld etwas voller aussehen. Dabei spielt es meiner Meinung nach auch keine Rolle, welche Zeit die Teilnehmer ursprünglich darstellen.
Wünsch gutes Gelingen bei der Planung für 2006!
Johannes

Bewertung:
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Avatar
Eintrag #10 vom 29. Jul. 2007 20:51 Uhr Martin (Nachname für Gäste nicht sichtbar)   Nachricht Bitte einloggen, um Martin eine Nachricht zu schreiben.

nach oben / Zur Übersicht Zeitreise Ehrenberg 2007

Hallo
Wollte für 2007 keinen eigenen Tread beginnen. alles in allem hat sich der markt seit 2005 (laut beschreibungen, ich war 2005 nicht dort) um nichts gebessert. zwar nahmen an der schlacht angeblich über 500 mann teil (die allerdings aus allen epochen von Homi bis 1800 stammten, ich sprach persönlich mit den Leuten der Preussischen Artillerie von ca. 1750, deren Kanonen auf der Seite der Katoliken stand) und es wurden rund 25 Kanonen und Handgeschütze verwendet. außerdem gab es einige Historische Gruppen und viele Nette leute aber leider auch viele Schottenrockträger mit Claymore am Rücken. Am Turnier das von Maximilian I veranstaltet wurde, Kämpfe Wolfram von Eschenbach gegen einen Schwarzen Ritter (und natürlich noch gegen zwei unwichtige Nebenrollen-ritter). am meißten enttäuscht war ich vom Umzug der angeblich mit über 1000 teilnehmern 2000 Jahre geschichte zeigen sollte, auf dem man aber bis auf etwa 5 authentische Gruppen nur Gromies und Fantasygruppen (Cletic-ma) sah! Außerdem war ich enttäuscht, dass es kein durchgehendes Programm gab und das man zwischen den einzelnen Programmpunkten bis zu 2 Stunden warten musste. Hab mich trotzdem toll amüsiert! war AFAIK immerhin das größte fest seiner Art in Mitteleuropa!
Gruß
Martin

Bewertung:
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Avatar
Eintrag #11 vom 30. Jul. 2007 22:36 Uhr Martin (Nachname für Gäste nicht sichtbar)   Nachricht Bitte einloggen, um Martin eine Nachricht zu schreiben.

nach oben / Zur Übersicht Zeitreise Ehrenberg 2005

wollte noch einen kleinen nachtrag anhängen, weil mein voriger eintrag ein wenig arg negativ klang: Das Fest war wirklich toll aber der eintritt war zu hoch und es war nicht wirklich authentischer als jedes andere Mittelalterfest.
Martin

Bewertung:
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Eintrag #12 vom 24. Jan. 2008 11:36 Uhr Wolfgang Stocker  Profil   Nachricht Bitte einloggen, um Wolfgang Stocker eine Nachricht zu schreiben.

nach oben / Zur Übersicht TIP

Ich hab da mal so ne Idee für Leute die immer alles besser gemacht hätten.
Macht einfach besser, und redet nicht ständig anderer LEute Arbeit schlecht !!

Bewertung:
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Avatar
Eintrag #13 vom 24. Jan. 2008 12:20 Uhr Alexander Klenner  Profil   Nachricht Bitte einloggen, um Alexander Klenner eine Nachricht zu schreiben.

nach oben / Zur Übersicht Auch ein Tip

Und ich hab einen für die, die mit Kritik nicht umgehen können:
a) Nichts öffentliches machen, dann kann aus dieser ßffentlichkeit keine Kritik kommen.
b) Das tun, was man behauptet zu tun, dann setzt die Kritik gleich anders an.

Bewertung:
Durchschnittlich 5 Sterne
Durchschnittlich 5 Sterne
Durchschnittlich 5 Sterne
Durchschnittlich 5 Sterne
Durchschnittlich 5 Sterne
  
Avatar
Eintrag #14 vom 24. Jan. 2008 12:21 Uhr Jens (Nachname für Gäste nicht sichtbar)   Nachricht Bitte einloggen, um Jens eine Nachricht zu schreiben.

nach oben / Zur Übersicht Und ich hab auch nen Tipp

Informier Dich erst einmal, ob es nicht schon längst Leute besser gemacht haben, vielleicht sogar schon vorher, das ist nämlich beim Thema Zeitstrasse definitiv der Fall.
Im übrigen: wenn mir im Restaurant das Essen nicht schmeckt, muss ich nicht Koch lernen, um das zu monieren.
Schlag mal das Wort “Kritikfähigkeit” nach.

Bewertung:
Durchschnittlich 5 Sterne
Durchschnittlich 5 Sterne
Durchschnittlich 5 Sterne
Durchschnittlich 5 Sterne
Durchschnittlich 5 Sterne