Thema als Feed (RSS 2.0) Thema als Feed (ATOM 1.0) Zelte Färben

Einträge 1 bis 7 (von insgesamt 7 Einträgen)
Eintrag #1 vom 05. Jun. 2001 22:40 Uhr Dennis Kopp   Nachricht

nach oben / Zur Übersicht

Moin erstmal! Hat jemand Erfahrung mit dem Ein/Umfärben von Baumwollzelten? Welche Farbe muß man verwenden, wo bekommt man sie? Was ist zu beachten? Wenn jemand Tips hat würde ich mich darüber sehr freuen! MFG Dennis

Bewertung:
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Eintrag #2 vom 06. Jun. 2001 10:11 Uhr Dorothea (Nachname für Gäste nicht sichtbar)   Nachricht Bitte einloggen, um Dorothea eine Nachricht zu schreiben.

nach oben / Zur Übersicht

Hallo Dennis, Problem Nr.1: Ist das Zelt imprägniert? Dann muß die IMprägnierung entfernt werben. Manchmal geht das mit Wasser und Seife manchmal braucht man Stärkeres jenachdem was für eine Imprägnierung verwendet wurde. (Damit kenn ich mich aber nicht aus) Problem Nr.2: Das Zelt muß in jedemfall gewaschen werden. Es muß völlig frei von Schmutz und Fett sein. Wenn deine Waschmaschine zu klein ist, frag mal in der Reinigung. Problem Nr.3: Autentische Farben wären Pflanzenfarben, wie Waid, Krapp, Zwiebelschalen,… (Literatur dazu gibts in fast jeder Stadtbücherei). Du brauchst allerdings für ein Zelt Ummengen an Pflanzen und einen Topf der groß genug ist um das Zelt darin mit reichlich Färbesud zu kochen. Vielleicht läuft es dabei auch noch ein.(Pflanzen kann man selbstsammeln oder bei der Firma Traub in Winterbach beziehen). Oder du verwendest symthetische Farben, die es in jeder Drogerie gibt zum (mit denen man in der Waschmaschine oder in einem Bottich, kalt oder heiß färben kann, steht alles auf der Packung). Oder du gibst dein Zelt in eine professionelle Färberei, was das allerdings kostet und wo es noch Textilfärbereien in Deutschland gibt weiß ich nicht.
Ar og Fridhr Herwör Angantyrsdottir

Bewertung:
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Avatar
Eintrag #3 vom 08. Dez. 2001 10:20 Uhr Lutz Schmidt  Profil   Nachricht Bitte einloggen, um Lutz Schmidt eine Nachricht zu schreiben.

nach oben / Zur Übersicht Färben

Hi Leute,
Ich baue nun schon seit einiger Zeit Zelte, und hab mich mit diesem Thema eingehend befasst, daher kann ich euch sagen daß die Meißten Zelte Weiß waren. Natürlich gibt es da auch Ausnahmen,wer es sich leisten konnte hatte da sicher was Prunkvolleres als weiß! Aber dann waren das auch Prunkvollere Stoffe!
Das von mir im Thread “Zelte imprägnieren” angesprochene Zelt in Basel gehörte der Zunft zum goldenen Stern und besteht aus weißem Leinen, mit blauen Stoffstreifen die die Nähte überdecken, und ist mit einem aufgenähten Gelben stern auf blauem Wappengrund mit rotem Rahmen aus Leinen verziert.
Für diese Applikationstechnik gibt es weitere Belege Bei erhaltenen Türkenzelten in Stockholm und in der Türkei, gut das ist ebensowenig MA und schon gar nicht der Mitteleuropäische Kulturkreis, aber es spricht alles dafür daß man diese Technik auch im Mitteleuropäischen MA verwendet hat….
Auch farbige Seidendamaste sind hier für edlere Zelte vorstellbar! Wenn ihr ein Weißes Baumwollzelt euer Eigen nennt, so laßt es weiß, es ist kaum die mühe wert es umzufärben, da dies ein enormer Aufwand ist, (alleine der Riesenbottich den man dazu braucht!) und der Effekt nicht annähernd an’s Original käme.
Lasst euch nicht desillusionieren, und habt Spaß auch mit einem Weißen Baumwollzelt! ;O)
Grüße
Lutz

Bewertung:
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Eintrag #4 vom 12. Feb. 2009 12:49 Uhr Nelly Polychronidis  Profil   Nachricht Bitte einloggen, um Nelly Polychronidis eine Nachricht zu schreiben.

nach oben / Zur Übersicht Ich will unser Zelt verzieren.

Also wie schon geschrieben plane ich unser Zelt zu bemalen, fürs Sticken in solchen Größenordnungen bin ich schlichtweg zu faul. Welche Farbe kann ich da nutzen, die nicht nach dem ersten Regenguss irgendwo ins Grundwasser sickert?
Ich hab mal den Begriff “Fahnenfarbe” an den Kopf geworfen bekommen, jedoch hat Dr. Google mir dazu nichts ausgespuckt.
Könnt ihr mir weiterhelfen?

Bewertung:
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Eintrag #5 vom 12. Feb. 2009 12:54 Uhr Andreas Pilz   Nachricht

nach oben / Zur Übersicht eigentlich

Kannst du jede Farbe verwenden, die den Hinweis “Wasserfest” trägt. Ich kenne mehrere, die ihr Zelt mit wasserfester Abdeckfarbe aus dem Baumarkt angemalt haben..

Bewertung:
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Eintrag #6 vom 12. Feb. 2009 13:04 Uhr Nelly Polychronidis  Profil   Nachricht Bitte einloggen, um Nelly Polychronidis eine Nachricht zu schreiben.

nach oben / Zur Übersicht aber

wichtig ist ja auch, dass die nicht bröckelt!

Bewertung:
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Eintrag #8 vom 12. Feb. 2009 17:45 Uhr Andreas Pilz   Nachricht

nach oben / Zur Übersicht Abdeckfarbe

Also bei meinem bekannten bröckelt da nix.. Man kann es ja erstmal mit einem anderen Stoffrest ausprobieren. Und grundsätzlich die Frage: genügt es meinem historischen Anspruch jetzt und wird es wahrscheinlich meinem späteren Anspruch genügen. Es wäre sehr ärgerlich, wenn man sein Zelt mit Plakafarbe lustig bemalt und später bei gestiegenen Ansprüchen feststellt, daß man es jetzt nur noch wegschmeißen kann (drastisch gesehen).

Bewertung:
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne