Thema als Feed (RSS 2.0) Thema als Feed (ATOM 1.0) Außerliturgische Kleidung der Geistlichkeit

Einträge 1 bis 6 (von insgesamt 6 Einträgen)
Avatar
Eintrag #1 vom 27. Apr. 2010 20:13 Uhr Michael (Nachname für Gäste nicht sichtbar)   Nachricht Bitte einloggen, um Michael eine Nachricht zu schreiben.

nach oben / Zur Übersicht Welche Kleidung trugen die Kleriker "im Alltag"

Ich bin derzeit auf der Suche nach Literatur, Quellenangaben, Bildern etc. zum Thema der
“Alltagskleidung” von Geistlichen im Hochmittelalter.
Die liturgische Gewandung und deren Geschichte ist ja kein Problem - aber was trug der Geistliche zu Hause?!
Mit dem Talar oder der Soutane war’s ja noch nicht so weit her in diesem Darstellungszeitraum.
Hat jemand davon Ahnung oder kann mir irgendwie weiterhelfen?
Danke und liebe Grüße
Micha

Bewertung:
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Eintrag #2 vom 28. Apr. 2010 07:21 Uhr Dirk (Nachname für Gäste nicht sichtbar)   Nachricht Bitte einloggen, um Dirk eine Nachricht zu schreiben.

nach oben / Zur Übersicht .

Suchst du für deine Abtsdarstellung (warum dann eigentlich Br. Michael?) oder für einen Priester der keinem Orden angehört?

Bewertung:
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Eintrag #3 vom 28. Apr. 2010 18:56 Uhr Volker Bach  Profil   Nachricht Bitte einloggen, um Volker Bach eine Nachricht zu schreiben.

nach oben / Zur Übersicht Bringemeier (1974) wäre ein Anfang

Versuch mal, ob du
Martha Bringemeier: Priester- und Gelehrtenkleidung: Tunika/Sutane/Schaube/Talar. Ein Beitrag zu einer geistesgeschichtlichen Kostümforschung, Beihefte der Rheinisch-Westfälischen Zeitschrift für Volkskunde 1, Münster 1974
kriegen kannst.
Es sieht so aus, als ob es lange keine festen Vorschriften gab, die Regelung der Kleidung des Weltklerus in bischöfliche Verantwortung fiel und die Ordenskleidung innerhalb der Bandbreite der Regel durch entsprechende Consuetudines festgelegt wurde. Relativ verbreitet sind Verbote luxuriöser und auffälliger Kleidung (Pelz, kräftige Farben, Mehrfarbigkeit, lange Schnabelschuhe u.ä.) für den Weltklerus. Aus den schriftlichen Quellen allerdings spezifische Kleidungstypen rekonstruieren zu wollen scheint mir weniger sicher möglich zu sein, als Bringemeier glaubt.

Bewertung:
Durchschnittlich 4 Sterne
Durchschnittlich 4 Sterne
Durchschnittlich 4 Sterne
Durchschnittlich 4 Sterne
Durchschnittlich 4 Sterne
  
Eintrag #4 vom 29. Apr. 2010 14:31 Uhr Jürgen Trautmann  Profil   Nachricht Bitte einloggen, um Jürgen Trautmann eine Nachricht zu schreiben.

nach oben / Zur Übersicht noch`n Tip

Medieval Clothing and Textiles 1
Edited by Robin Netherton
Edited by Gale R. Owen-Crocker
hat als Beiträge unter anderem
6 Bad Habits: Clothing and Textile References in the Register of Eudes Rigaud, Archbishop of Rouen
7 Forbidden Colors in the Regulation of Clerical Dress from the Fourth Lateran Council (1215) to the time of Nicholas of Cusa (d. 1464)(d. 1464)

Bewertung:
Durchschnittlich 4 Sterne
Durchschnittlich 4 Sterne
Durchschnittlich 4 Sterne
Durchschnittlich 4 Sterne
Durchschnittlich 4 Sterne
  
Avatar
Eintrag #5 vom 03. Jun. 2010 11:20 Uhr Michael (Nachname für Gäste nicht sichtbar)   Nachricht Bitte einloggen, um Michael eine Nachricht zu schreiben.

nach oben / Zur Übersicht schonmal...

ein herzliches Dankeschön - ich mach mich jetzt mal mit der Literatur kundig. Alles was es nicht vorrätig gibt kann man ja noch via Fernleihe bekommen :-)
In irgend einer Bibliothek wird schon was einstehen…
Es ist ein eher allgemeines Interesse - hat jetzt nicht unbedingt was mit meiner Ordensdarstellung zu tun. Bei Ordensgeistlichen ist mir das eher klar. Mir ging es hierbei eher um den Weltklerus.

Bewertung:
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Avatar
Eintrag #6 vom 15. Apr. 2011 18:47 Uhr Michael (Nachname für Gäste nicht sichtbar)   Nachricht Bitte einloggen, um Michael eine Nachricht zu schreiben.

nach oben / Zur Übersicht Br. Michael

Hallo Dirk!
Br. Michael, weil ich einem Orden angehöre - allerdings keinem monastischen ;)

Bewertung:
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne