Thema als Feed (RSS 2.0) Thema als Feed (ATOM 1.0) Bilder mit ikonischer Bedeutung

Einträge 1 bis 14 (von insgesamt 14 Einträgen)
Avatar
Eintrag #1 vom 15. Nov. 2010 12:36 Uhr Andrej Pfeiffer-Perkuhn  Profil   Nachricht Bitte einloggen, um Andrej Pfeiffer-Perkuhn eine Nachricht zu schreiben.

nach oben / Zur Übersicht Bilder mit ikonischer Bedeutung

Mir hat sich die Tage eine Frage gestellt bei der mit vielleicht die Leser hier weiterhelfen können. Damit sind keineswegs nur Darsteller angesprochen die sich im Mittelalter gut auskennen, im Gegenteil hier wäre Unkenntnis sogar von Vorteil.
Es geht mir darum mal herauszufinden welche mittelalterlichen Bilder in kollektiven Gedächtnis vorhanden sind und womit sie verknüpft sind. Den Begriff Bild würde ich hier sehr weit fassen und alle mittelalterlichen Objekte einbeziehen. Diese bilden letztlich ja auch Bilder im Gedächtnis ab.
Zwei Beispiele wären der Teppich von Bayeux und Bilder aus der Manesse. Beide sind sehr bekannt, auch bei Leuten die sich sonst mit dem Thema nicht beschäftigen.
Gibt es weitere Beispiele?
Als Endpunkt würde ich das Jahr 1500 ansetzen, danach gibt es schlagartig eine ganze Menge Beispiele. Ausklammern würde ich auch italienische Gemälde wie z.B. die Geburt der Venus von Botticelli, aber um Bilder von einer derartigen Bedeutung geht es mir.
Schöne Grüße
Andrej

Bewertung:
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Eintrag #2 vom 15. Nov. 2010 15:48 Uhr Frank (Nachname für Gäste nicht sichtbar)   Nachricht Bitte einloggen, um Frank eine Nachricht zu schreiben.

nach oben / Zur Übersicht Kirchenfenster

Ich denke, viele Menschen denken als erstes an Kirchenfenster, wenn es ums Mittelalter geht?!
Und dann prägt meiner Erfahrung nach, mehr Hollywood die Menschen, als alte Bilder.
Gruß
Frank

Bewertung:
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Avatar
Eintrag #3 vom 15. Nov. 2010 17:04 Uhr Ameli (Nachname für Gäste nicht sichtbar)   Nachricht Bitte einloggen, um Ameli eine Nachricht zu schreiben.

nach oben / Zur Übersicht Manesse, Skulpturen

Hallo,
bei dem Begriff Mittelalter fallen mir neben den Manesse-Illustrationen spontan Skulpturen wie z.B. Elisabeth von Thüringen oder Uta (Naumburger Dom?) ein, ebenso der Bamberger Reiter.
Oder das Stundenbuch des Duc de Berry.
Einfach so, als spontane Assoziationen ;-)
Gruß
Ameli

Bewertung:
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Eintrag #4 vom 15. Nov. 2010 18:33 Uhr Martin Fischer  Profil   Nachricht Bitte einloggen, um Martin Fischer eine Nachricht zu schreiben.

nach oben / Zur Übersicht Ich versteh' zwar, was du willst...

…wenn auch nicht wieso (…das geht mich ja prinzipiell auch nix an…),…
… aber was meinst du mit “ikonischer Bedeutung”?
Klär’ mich bitte mal eben auf!
Gruß & Dank
Mätes

Bewertung:
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Avatar
Eintrag #5 vom 15. Nov. 2010 19:43 Uhr Andrej Pfeiffer-Perkuhn  Profil   Nachricht Bitte einloggen, um Andrej Pfeiffer-Perkuhn eine Nachricht zu schreiben.

nach oben / Zur Übersicht Ikone

Es geht dabei um Bilder die ins kollektive Gedächtnis der Menschen eingezogen sind. Die also jeder kennt und mit denen jeder etwas verbindet. Beispiele wären die Mona Lisa oder die Geburt der Venus.
Die Bedeutung hat sich dabei schon längst vom eigentlichen Sinn des ganzen getrennt.
Ich beziehe das ganze auch weniger auf Bilder im Sinn einen Abbildes (also das englische Picture) sondern eher auf Sinnbilder (also Images). Der Kölner Dom würde für mich also auch zu diesen Ikonen zählen.
Allerdings wären Bilder die mehr sind als bloße Abbilder von Gegenständen oder Einzelpersonen hilfreich. Der Teppich von Byeux oder der Codex Manesse sind die perfekten Beispiele. Die sind allgemein bekannt und geben zum teil komplexe Zusammenhänge wieder.

Bewertung:
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Eintrag #6 vom 16. Nov. 2010 14:30 Uhr Frank (Nachname für Gäste nicht sichtbar)   Nachricht Bitte einloggen, um Frank eine Nachricht zu schreiben.

nach oben / Zur Übersicht ...

Einsteins Bild mit der ausgestreckten Zunge.

Bewertung:
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Avatar
Eintrag #7 vom 16. Nov. 2010 14:36 Uhr Constantin (Nachname für Gäste nicht sichtbar)   Nachricht Bitte einloggen, um Constantin eine Nachricht zu schreiben.

nach oben / Zur Übersicht mittelalterliche Bilder

ich zitiere aus dem Eingangspost:
‘…welche mittelalterlichen Bilder…’

Bewertung:
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Eintrag #8 vom 16. Nov. 2010 16:09 Uhr Frank (Nachname für Gäste nicht sichtbar)   Nachricht Bitte einloggen, um Frank eine Nachricht zu schreiben.

nach oben / Zur Übersicht ...

Es bestimmt aber sehr genau das was Andrej mit ikonischer Bedeutung meint.

Bewertung:
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Eintrag #9 vom 17. Nov. 2010 09:59 Uhr Astrid Hornig  Profil   Nachricht Bitte einloggen, um Astrid Hornig eine Nachricht zu schreiben.

nach oben / Zur Übersicht "...Bilder die mehr sind als bloße Abbilder von Gegenständen oder Einzelpersonen"

Einstein ist doch auch eine Einzelperson…

Bewertung:
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Avatar
Eintrag #10 vom 17. Nov. 2010 12:47 Uhr Andrej Pfeiffer-Perkuhn  Profil   Nachricht Bitte einloggen, um Andrej Pfeiffer-Perkuhn eine Nachricht zu schreiben.

nach oben / Zur Übersicht ...

Und inwieweit hilft es jetzt weiter zu diskutieren ob ein bestimmtes modernes Bild nun das ist was ich suche?
Ich glaube schon das ungefähr klar ist was gemeint war.
Ideal wäre halt etwas wie der Teppich von Bayeux, der eben mehr zeigt als ein reines Abbild.

Bewertung:
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Avatar
Eintrag #11 vom 17. Nov. 2010 16:13 Uhr Céline Hundertpfund  Profil   Nachricht Bitte einloggen, um Céline Hundertpfund eine Nachricht zu schreiben.

nach oben / Zur Übersicht Arnolfini-Hochzeit und Dürer

Sind zwar “nur” Bilder, aber die Arnolfini-Hochzeit dürfte ein solches Bild sein (spätestens seit Desperate Housewives). Ansonsten würde ich sagen, das Selbstbildnis von Dürer (mit der gestreiften Zattelmütze) oder dessen Apokalyptischen Reiter..

Bewertung:
Durchschnittlich 5 Sterne
Durchschnittlich 5 Sterne
Durchschnittlich 5 Sterne
Durchschnittlich 5 Sterne
Durchschnittlich 5 Sterne
  
Eintrag #12 vom 17. Nov. 2010 17:15 Uhr Frank (Nachname für Gäste nicht sichtbar)   Nachricht Bitte einloggen, um Frank eine Nachricht zu schreiben.

nach oben / Zur Übersicht Dem Dürer...

… sei Mutter…

Bewertung:
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Avatar
Eintrag #13 vom 17. Nov. 2010 17:30 Uhr Andrej Pfeiffer-Perkuhn  Profil   Nachricht Bitte einloggen, um Andrej Pfeiffer-Perkuhn eine Nachricht zu schreiben.

nach oben / Zur Übersicht Arnolfini

Die Arnolfini-Hochzeit kommt dem tatsächlich bisher am nächsten.
Da ich Desperate Housewifes nicht verfolge, in welcher Form wurde das denn da verwendet?

Bewertung:
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Avatar
Eintrag #14 vom 17. Nov. 2010 23:12 Uhr Jens (Nachname für Gäste nicht sichtbar)   Nachricht Bitte einloggen, um Jens eine Nachricht zu schreiben.

nach oben / Zur Übersicht Outing

Ich oute mich mal als Kenner der Serie, indem ich das beschreibe: Im Vorspann werden zahlreiche historische Bilder durch alle Jahrhudnerte verwurstet, indem sie leicht modifiziert oder animiert werden, und damit Seifenoperartige Intrigienspiele,Betrügereinen etc. erzählt werden. Wird hier kurz thematisiert aus kunstgeschichtlicher Sicht: www.kulturtussi.de/[…]/desperate_housewives.shtml Das ganze intro wird hier beschrieben:
www.myfanbase.de/index.php?mid=1063&pid=3015
Ich glaube allerdings, dass das Adolfinibild nur von Kennern als mittelalterlich wahrgenommen wird. Schon ob seiner Exotik und weil es eben nicht der normalen Prägung durch die Medien entspricht.

Bewertung:
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne