Thema als Feed (RSS 2.0) Thema als Feed (ATOM 1.0) Diebe im Ukranenland

Einträge 1 bis 3 (von insgesamt 3 Einträgen)
Avatar
Eintrag #1 vom 17. Aug. 2011 11:12 Uhr Torsten Kreutzfeldt  Profil   Nachricht Bitte einloggen, um Torsten Kreutzfeldt eine Nachricht zu schreiben.

nach oben / Zur Übersicht Bitte um Mithilfe

Mich erreichte eben diese Nachricht:
Die Ukranen aus dem Freilichtmuseum Ukranenland Torgelow bitten um Mithilfe!!!
Es reicht nicht, dass uns das Wasser im wahrsten Sinne des Wortes bis zum Halse steht (siehe Infos zum Thema Hochwasser), nein wir werden auch noch bestohlen!!!!!!!!!!!
In den letzten Monaten wurden in unserem Museum mehrere „Raubzüge“ unternommen.
Zuerst hat man uns Gegenstände aus Holz wie z. B. Schiffstruhen, Holzeimer und -mollen, Essschalen, diverse Löffel usw. gestohlen.
Seit dem zweiten Besuch der Diebe vermissen wir diverse Kleidungsstücke, brettchengewebte Bänder, genadelte Socken, Keramik, Schuhe, Trippen, Weidenkörbe den Rest unserer Holzeimer und wiederum Schiffstruhen.
Jetzt, wo wir im Ukranenland bis zum Oberschenkel im Wasser stehen, hat man nochmals die Dreistigkeit besessen und uns ein weiteres mal übel mitgespielt. Die Häuser wurden streckenweise komplett ausgeräumt.
Es wurden diverse Schmuck- und Ausrüstungsgegenstände gestohlen, pflanzengefärbte Wolle in Mengen, Taschen, Keramik, Kleidung und verschiedene Werkzeuge.
Einige der Gegenstände haben wir auf Fotos festgehalten und stellen diese jetzt ein.
Da es sich fast ausschließlich um Handarbeit, also Unikate handelt, würden wir uns freuen wenn der ein oder andere aufmerksame Mittelaltermarktbesucher uns Hinweise zum Verbleib dieser Sachen geben könnte.
Bilder einiger geklauter Gegenstände mit Wiedererkennungswert findet Ihr in der Galerie “Diebesgut”.
„Zweckdienliche Hinweise“ nehmen wir täglich von 10.00-17.00 Uhr unter der Telefonnummer 03976 202397 und per e -Mail: ukranenland@gmx.de entgegen, oder meldet es direkt der nächsten Polizeidienststelle. Bitte unternehmt nichts auf eigene Faust.
Wir würden uns freuen wenn Ihr diese Mitteilung weiter verbreitet!
Selbstverständlich werden wir uns, nach hoffentlich erfolgreicher Mission, gebührend bei Euch bedanken!
für mehr informationen geht auf die seite des ukranenlandes www.ukranenland.de
Vielleicht können alle etwas die Augen offenhalten. Ich hoffe nicht, dass dies Schule macht.
Grüße, Isí

Bewertung:
Durchschnittlich 5 Sterne
Durchschnittlich 5 Sterne
Durchschnittlich 5 Sterne
Durchschnittlich 5 Sterne
Durchschnittlich 5 Sterne
  
Avatar
Eintrag #2 vom 29. Aug. 2011 10:29 Uhr Andi (Nachname für Gäste nicht sichtbar)   Nachricht Bitte einloggen, um Andi eine Nachricht zu schreiben.

nach oben / Zur Übersicht Unglaublich

Das ist einfach nicht zu glauben….

Bewertung:
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Eintrag #4 vom 04. Sep. 2011 20:25 Uhr Carsten (Nachname für Gäste nicht sichtbar)   Nachricht Bitte einloggen, um Carsten eine Nachricht zu schreiben.

nach oben / Zur Übersicht Adminhinweis

Hier wurde gelöscht.
In dieses Forum gehören weder sozialistische Parolen noch politische Meinungen. Dies ist ein Forum für Geschichte (vor 1800).
Gruß
Grypho

Bewertung:
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne