Thema als Feed (RSS 2.0) Thema als Feed (ATOM 1.0) gotische Rüstung

Einträge 1 bis 4 (von insgesamt 4 Einträgen)
Avatar
Eintrag #1 vom 08. Apr. 2011 19:28 Uhr David (Nachname für Gäste nicht sichtbar)   Nachricht Bitte einloggen, um David eine Nachricht zu schreiben.

nach oben / Zur Übersicht ab wann bis wann?

Ab wann gibt es die gotische Rüstung? Zählen da auch schon Rüstungen ab ca. 1430 dazu, oder sind es erst Rüstungen ab ca. 1470?

Bewertung:
Durchschnittlich 4 Sterne
Durchschnittlich 4 Sterne
Durchschnittlich 4 Sterne
Durchschnittlich 4 Sterne
Durchschnittlich 4 Sterne
  
Avatar
Eintrag #3 vom 09. Apr. 2011 00:23 Uhr Andrej Pfeiffer-Perkuhn  Profil   Nachricht Bitte einloggen, um Andrej Pfeiffer-Perkuhn eine Nachricht zu schreiben.

nach oben / Zur Übersicht ...

Der Begriff der gotischen Rüstung muss getrennt von der Kunstepoche der Gotik betrachtet werden, er bezeichnet einen bestimmten Rüstungsstil der sich in den Herstellungszentren nördlich der Alpen wie Innsbruck, Augsburg, Landshut und Nürnberg herausbildeten. Er war in Nordeuropa sehr beliebt und wurde in Italien für Exportharnische eifrig kopiert. Diese Exportware dürfte einen Großteil diese gotischen Rüstungen ausmachen.
Einige Stilmerkmale waren bereits bei den Rüstungen der 1430 und 1440 Jahre, wie sie z.B. bei Konrad Witz zu sehen sind, vorhanden. Dennoch würde ich erst ab den 1450er Jahren von einem gotischen Harnisch sprechen, da erst in dieser Zeit das Erscheinungsbild mit Gratenbündel, gefeilten Verzierungen usw. die typische Optik die an Elemente des gotischen Baustils an Kathedralen erinnert, hervorbringen.
Schöne Grüße
Andrej

Bewertung:
Durchschnittlich 4 Sterne
Durchschnittlich 4 Sterne
Durchschnittlich 4 Sterne
Durchschnittlich 4 Sterne
Durchschnittlich 4 Sterne
  
Avatar
Eintrag #7 vom 09. Apr. 2011 20:45 Uhr Jens (Nachname für Gäste nicht sichtbar)   Nachricht Bitte einloggen, um Jens eine Nachricht zu schreiben.

nach oben / Zur Übersicht Recht...

…hat der Andrej.
Und ich würde auch so um 1450 vom “gotischen” Harnisch sprechen. Allerdings ist das genauso willkührliche Begriffseinteilerei wie Früh-,Hoch- und Spätmittelalter.

Bewertung:
Durchschnittlich 3 Sterne
Durchschnittlich 3 Sterne
Durchschnittlich 3 Sterne
Durchschnittlich 3 Sterne
Durchschnittlich 3 Sterne
  
Avatar
Eintrag #9 vom 11. Apr. 2011 11:31 Uhr Alexander Klenner  Profil   Nachricht Bitte einloggen, um Alexander Klenner eine Nachricht zu schreiben.

nach oben / Zur Übersicht Adminhinweis

Hier wurde gelöscht.
Ums kurz zu fassen fand ich den Exkurs ebenfalls eher die Frage veralbernd denn sachlich, daher habe ich die dazugehörigen Beiträge (und in bestehenden Postings Sätze, die rein darauf Bezug nahmen) gelöscht.
Sowas muß nicht sein.

Bewertung:
Durchschnittlich 5 Sterne
Durchschnittlich 5 Sterne
Durchschnittlich 5 Sterne
Durchschnittlich 5 Sterne
Durchschnittlich 5 Sterne