Thema als Feed (RSS 2.0) Thema als Feed (ATOM 1.0) Keltenschwert

Einträge 1 bis 5 (von insgesamt 5 Einträgen)
Eintrag #1 vom 18. Mai. 2010 10:42 Uhr Florian (Nachname für Gäste nicht sichtbar)   Nachricht Bitte einloggen, um Florian eine Nachricht zu schreiben.

nach oben / Zur Übersicht Keltenschwert

Salvete!
Da ich mich in Kürze an die Darstellung eines keltischen Kriegers in römischen Diensten ca. 15 v. Chr. - 15 n. Chr. machen werde, bin ich nun auf der Suche nach Quellen für das passende Schwert.
Bekleidung, Essgeschirr und sonstige Ausrüstung sind bereits alle in der Mache/in Planung, doch eines der wenigen Teile, das man nicht selbst machen kann, ist eben das Schwert.
Als Schmied wurde mir Schorsch der Schmied (www.schorsch-der-schmied.de) empfohlen, zu dem ich dann wohl mit der entsprechenden Vorlage kommen würde.
Schonmal vielen Dank!

Bewertung:
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Avatar
Eintrag #2 vom 18. Mai. 2010 21:40 Uhr Rainer (Nachname für Gäste nicht sichtbar)   Nachricht Bitte einloggen, um Rainer eine Nachricht zu schreiben.

nach oben / Zur Übersicht Replikate

Hans Binsfeld kann dir auch helfen:
www.binsfeld-replikate.de/Gladius3.htm

Bewertung:
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Avatar
Eintrag #3 vom 19. Mai. 2010 08:34 Uhr Nyna (Nachname für Gäste nicht sichtbar)   Nachricht Bitte einloggen, um Nyna eine Nachricht zu schreiben.

nach oben / Zur Übersicht xorx

uneingeschränkt zu empfehlen :O)

Bewertung:
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Eintrag #4 vom 19. Mai. 2010 11:15 Uhr Florian (Nachname für Gäste nicht sichtbar)   Nachricht Bitte einloggen, um Florian eine Nachricht zu schreiben.

nach oben / Zur Übersicht Keltenschwert

Ich danke euch beiden!
Noch eine andere Frage: Weiß jemand, wie es damals mit der Balance der Waffen aussah? Mir wurde jetzt gesagt, die Gladii seien hätten diese nicht gehabt, da sie kurz genug waren. Wie sah das mit den Spathae aus? Ich denke jetzt einfach mal, der einfache Hilfstruppenkelte hatte ohnehin bestenfalls eine drittklassige Waffe, bei der er froh sein konnte, wenn sie nicht beim ersten Hieb nachgab.
Aber bevor ich mich jetzt irre frage ich dann doch besser mal, ob da draußen jemand mehr weiß …

Bewertung:
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Avatar
Eintrag #5 vom 19. Mai. 2010 16:07 Uhr Wilfried Masberg   Nachricht

nach oben / Zur Übersicht kein Schrott

Also, um Christi Geburt ist wohl kein Kelte mit ner schlechten Klinge rumgelaufen.
Die Geschichten von den Schwerter richtenden Kelten mögen stimmen, allerdings lag das dann wohl im wesentlichen an der Wucht der Hiebe. Die Knaben waren dann doch ein wenig kräftiger als die Hobbydengler heut.
Der verwendete Stahl war jedenfalls zur Klingenherstellung geeignet und garantiert nicht zu weich und ausgewogen waren die Klingen auch, - ob Dir allerdings die Schwerpunktlage gefallen hätte-?

Bewertung:
Durchschnittlich 1 Sterne
Durchschnittlich 1 Sterne
Durchschnittlich 1 Sterne
Durchschnittlich 1 Sterne
Durchschnittlich 1 Sterne