Thema als Feed (RSS 2.0) Thema als Feed (ATOM 1.0) Knappe um 1450-1480

Einträge 1 bis 10 (von insgesamt 10 Einträgen)
Avatar
Eintrag #1 vom 18. Apr. 2010 22:37 Uhr Max Bachon  Profil   Nachricht Bitte einloggen, um Max Bachon eine Nachricht zu schreiben.

nach oben / Zur Übersicht Ausrüstung

Moin, wenn mein Thread nicht neu ist, oder ich auch wo anders ne gute Antwort finde dann verschiebt mich oder sagt mir bescheid. Ich habe die Suchfunktion benutzt aber leider nichts gefunden was mir wirklich weitergeholfen hat :(
ich suche nach Quellen und vielleicht hilfreichen Vorschlägen für die Darstellung eines Knappen um 1450-1480, im Frankfurter Raum.
Mir geht es um die eventuelle Ausrüstung für ein Gefecht ( wenn es denn eine Rüstung für Knappen gab ??? ) Es geht um einen Knappen der im Dienst eines gut betuchten Herrn steht.
War es zu dieser Zeit für Knappen normal einen Wappenrock zu tragen ? Wenn ja, wie lang war dieser ? Der Knappe ist 15 Jahre alt, wenn das wichtig sein sollte.

Bewertung:
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Avatar
Eintrag #2 vom 18. Apr. 2010 23:37 Uhr Andrej Pfeiffer-Perkuhn  Profil   Nachricht Bitte einloggen, um Andrej Pfeiffer-Perkuhn eine Nachricht zu schreiben.

nach oben / Zur Übersicht Frankfurt

Mit der Region Frankfurt und dem Zeitraum kann ich dir sicher weiterhelfen da ich beides ebenfalls darstelle.
Der Frage zu Folge muss ich da aber offenbar recht weit ausholen. Wappenrock ist für die Zeit völlig überhohlt. Ein 15-jähriger Knappe der mitkämpft tut das vermutlich in der Rüstung die seinem Stand zu der Zeit zukommt und das bedeutet Plattenharnisch
Da sehe ich auch kaum Möglichkeiten das zu umgehen, insbesondere da selbst Frankfurter Bürger einen Harnisch besitzen mussten. Über die Qualität dieser eingelagerten Rüstungen kann man allerdings debattieren. Das Frankfurter Aufgebot nach Neuss ist jedenfalls sehr gut ausgerüstet gewesen, daher wäre es unsinnig einen Niederadligen der Umgebung schlechter herumlaufen zu lassen.
Die zivile Mode unterscheidet sich eigentlich nicht von der bürgerlichen Mode der Zeit, Prunkentfaltung bei den Schnitten wie in Burgung habe ich jedefalls noch nicht finden können. Die Mode sie im Wolfenegger Hausbuch gezeigt wird passt recht gut, das das grob aus der Region stammt und sich diese Mode in lokalen Quellen wiederfindet: commons.wikimedia.org/[…]/Category:Mittelalterlich[…]?[…]
Ein anderes bekanntes Bild des Hausbuchmeister zeigt wohl den Grafen von Hanau-Münzenberg und ist somit ebenfalls regional: www.essenheimer-kunstverein.de/GothaerLiebespaar.jpg
Ich persönlich halte eine Knappen schon für sehr ambitioniert, ich bleibe bei einfachen Stadtbewohnern und stöhne schon bei dem was mir noch an Anschaffungen ins Haus steht.
Schöne Grüße
Andrej

Bewertung:
Durchschnittlich 5 Sterne
Durchschnittlich 5 Sterne
Durchschnittlich 5 Sterne
Durchschnittlich 5 Sterne
Durchschnittlich 5 Sterne
  
Avatar
Eintrag #3 vom 19. Apr. 2010 12:52 Uhr Max Bachon  Profil   Nachricht Bitte einloggen, um Max Bachon eine Nachricht zu schreiben.

nach oben / Zur Übersicht War ja klar

Wieso wusste ich das die erste Antwort von dir kommt ? ^^
Danke dafür. Ok gut das ich das mit dem Wappenrock schonmal weiß. Joa und ein ein recht einfach gehaltener gotischer Harnscih sollte eigentlich auch nicht das Problem darstellen, die Rüstungsteile baue ich schließlich selbst. Die Rolle ist nicht für mich, es ist Die meines Knappen, der hier leider nicht angemeldet ist. Jetzt mag der ein oder andere wieder schreien “du willst nicht im Ernst ein hohes Tier darstellen oder ?”, aber doch das will ich. Und ich wage zu behaupten das ich die Mittel, bekannte Helfer und ein stattliches Gefolge habe.
Und danke, die Bilder sind klasse

Bewertung:
Durchschnittlich 2 Sterne
Durchschnittlich 2 Sterne
Durchschnittlich 2 Sterne
Durchschnittlich 2 Sterne
Durchschnittlich 2 Sterne
  
Avatar
Eintrag #4 vom 19. Apr. 2010 13:26 Uhr Jens (Nachname für Gäste nicht sichtbar)   Nachricht Bitte einloggen, um Jens eine Nachricht zu schreiben.

nach oben / Zur Übersicht Na dann...

…poste doch mal Bilder, wenn Du soweit bist.
Weil eine ritterliche Ausstattungsart hoher Qualität um 1475 nebst passend klamottierten Leuten und Haushalt mögen bestimmt einige gerne sehen. Und Bilder jemandes, der die Rüstung entsprechend umsetzen kann, ebenso. Da gibts leider nicht so viele auf der Welt.

Bewertung:
Durchschnittlich 5 Sterne
Durchschnittlich 5 Sterne
Durchschnittlich 5 Sterne
Durchschnittlich 5 Sterne
Durchschnittlich 5 Sterne
  
Avatar
Eintrag #5 vom 19. Apr. 2010 13:31 Uhr Andrej Pfeiffer-Perkuhn  Profil   Nachricht Bitte einloggen, um Andrej Pfeiffer-Perkuhn eine Nachricht zu schreiben.

nach oben / Zur Übersicht Oha....

Du stellst einen Ritter aus der frankfurter Gegend 1450 bis 1480 dar, baust die Rüstung selbst und fragst nach einem Wappenrock? Da bin ich aber wirklich gespannt auf die Umsetzung.
Zudem frage ich mich was du mit “einfacher” gotischer Harnishc meinst. Ich würde bei einem weniger edelen Teil auf einen italienischen Exportharnisch zurückgreifen, das war bis in den Ritterstand hinein eine übliche Methode sich auszurüsten, wie man sehr gut an den Grabmalen in der Kronberger Stadtkirche sehen kann. Wenig aufwändig ist aber auch so etwas nicht.
Schöne Grüße
Andrej

Bewertung:
Durchschnittlich 5 Sterne
Durchschnittlich 5 Sterne
Durchschnittlich 5 Sterne
Durchschnittlich 5 Sterne
Durchschnittlich 5 Sterne
  
Eintrag #6 vom 19. Apr. 2010 18:00 Uhr Sven Wolfgang Pfeifenberger  Profil   Nachricht Bitte einloggen, um Sven Wolfgang Pfeifenberger eine Nachricht zu schreiben.

nach oben / Zur Übersicht Ich bin

sehr gespannt auf die Umsetzung.
Das klingt wie ein interessantes Projekt.
Ich hoffe auf eine positive Überraschung.
Viel Spaß dabei.
Gruß
Sven

Bewertung:
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Avatar
Eintrag #7 vom 19. Apr. 2010 23:38 Uhr Max Bachon  Profil   Nachricht Bitte einloggen, um Max Bachon eine Nachricht zu schreiben.

nach oben / Zur Übersicht Ich weiß

Hey hey, ich hatte nicht gesagt das das morgen fertig sein muss ^^
Ich weiß das das schwer wird darzustellen aber es ist ein Projekt von uns das wir uns alle vorgenommen haben. Wir wollten auch in der Umsetzung ziemlich radikal vorgehn und auf unauthentische sachen möglichst verzichten
Ich hatte nicht gesagt in welchem Zeitraum das ferig werden soll, das ist schon seit einiger Zeit in Planung. Und ich will es wenigstens versuchen, ich finde ich habe ein recht dazu. Der Zeitpunkt um dem gerecht zu werden wurde auf mehrere Jahre gesetzt und über einen so großen Zeitraum hin lässt sich ein hobby auch nicht perfekt planen. Es gibt schließlich leider nun mal auch Prioritäten im leben :(

Bewertung:
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Avatar
Eintrag #8 vom 20. Apr. 2010 00:10 Uhr Max Bachon  Profil   Nachricht Bitte einloggen, um Max Bachon eine Nachricht zu schreiben.

nach oben / Zur Übersicht Aussagefehler

Mit ziemlich radikal meine ich nicht das wir nicht hin und wieder auch mal ein paar Fehler einräumen müssen/werden. Das mag vielleicht anderen übel aufstoßen, aber es ist mein Hobby. Ich werde versuchen es möglichst zeitgenössisch zu leben aber deswegen lasse ich mir nicht den Spaß an der Sache verderben. Ich bin selbst gespannt wie die Durchführung ablaufen wird. Uns geht es aber grade auch was die Kleidung und Ausrüstung betrifft nicht darum das das Museum meint wir hätten ihre Ausstellung geklaut. Es soll für unsere Ansprüche reichen, die möglichst nah an der tatsächlichen Historie angelehnt werden. Ich möchte hier auch niemanden verärgern zB weil “ich es wage, mich trotz meiner schlechten Einstellung, hier aufzuhalten”. Ich suche ledigleich nach Informationen zu meiner Zeit.
Ich fragte nach dem Wappenrock da mir bislang noch nicht klar war wie ein Knappe zu dieser Zeit gekleidet, bzw gerüsted war. Und irgendwie musste ja seine Zugehörigkeit gezeigt werden.
Und ich entschuldige mich für meine Rechtschreibfehler im letzten Thread, hatte völlig vergessen noch mal drüber zu schauen.

Bewertung:
Durchschnittlich 3 Sterne
Durchschnittlich 3 Sterne
Durchschnittlich 3 Sterne
Durchschnittlich 3 Sterne
Durchschnittlich 3 Sterne
  
Avatar
Eintrag #9 vom 20. Apr. 2010 08:25 Uhr Andrej Pfeiffer-Perkuhn  Profil   Nachricht Bitte einloggen, um Andrej Pfeiffer-Perkuhn eine Nachricht zu schreiben.

nach oben / Zur Übersicht Überblick

Dann würde ich dazu raten sich zuerst einen Überblick über Zeit und Region zu verschaffen. Grad zu Frankfurt gibt es einige gute Quellensammlungen. Einfach einen Leseausweis für die Unibbliothek besorgen und loslegen. Ich geben gerne eine Liste einiger wichtiger Titel weiter.
wenzingen.de/smf/index.php?topic=2690.0
Ansonsten hat es im Netz Handschriften aus der Zeit die einen guten Überblick über die Mode der Zeit verschaffen. Hier habe ich mal versucht einige Titel zu sammeln: wenzingen.de/smf/index.php?topic=2690.0
Die Mode der Region ist recht gut einzukreisen mit einigen regionalen Eigenheiten.
Was die Zugehörigkeit des Knappen angeht, da kenne ich keine Beispiele mehr im späten 15. Jahrhundert. Nur auf Turnieren war es wohl noch üblich Farben oder Wapen des Herrn zu tragen, z.B. mit einem Tappert. Sonst ist die uch bei Rittern das tragen von Wappen oder auch Farben durch den Plattenharnisch fast vollständig verdrängt worden. Bei der zivilen Mode ist mir so etwas jedenfalls unbekannt.
Schöne Grüße
Andrej

Bewertung:
Durchschnittlich 5 Sterne
Durchschnittlich 5 Sterne
Durchschnittlich 5 Sterne
Durchschnittlich 5 Sterne
Durchschnittlich 5 Sterne
  
Avatar
Eintrag #10 vom 20. Apr. 2010 20:35 Uhr Max Bachon  Profil   Nachricht Bitte einloggen, um Max Bachon eine Nachricht zu schreiben.

nach oben / Zur Übersicht Danke

Für die Masse an Bildmaterial. Der wert ist tatsächlich unschätzbar. Mal sehn wie sich das ganze noch in den nächsten Monaten entwickeln wird, da steht noch viel Planung und mögliche Veränderung an, bis der erste teure Schritt getan wird.

Bewertung:
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne