Thema als Feed (RSS 2.0) Thema als Feed (ATOM 1.0) Lagerplanen, Sonnensegel, ... authentische Lösung?

Einträge 1 bis 10 (von insgesamt 10 Einträgen)
Avatar
Eintrag #1 vom 14. Feb. 2011 16:55 Uhr Martin (Nachname für Gäste nicht sichtbar)   Nachricht Bitte einloggen, um Martin eine Nachricht zu schreiben.

nach oben / Zur Übersicht Lagerplanen, Sonnensegel, ...

Hallo an alle!
Im letzten Jahr habe ich endlich ein Kegelzelt genäht. Ist echt super, wasserdicht und authentisch, das Problem ist nur, dass sich bei Schlechtwetter (und wir hatten im letzten Jahr bei 2 von 3 Festen dauerregen!) alle im Zelt verschwanden und unser Programm im Lager im wahrsten Sinne “ins Wasser fiel”. Auch das Kochen wurde ziemlich uninteressant.
Wir brauchen also eine Art Lagerplane oder Vordach, damit wir auch bei Regen kochen und den wenigen Besuchern etwas bieten können.
Doch wie das Problem authentisch lösen? Für Sonnensegel o.ä. gibt es AFAIK keine Belege, ein Zweites Zelt bringt zwar mehr überdachten Platz, ist aber nicht offen genug um den Besuchern Einblicke in das Leben im 13. Jahrhundert zu gewähren oder darin zu kochen (Bitte keine Antworten a la “Kochen im Schlamm macht Spaß” oder “Man kann auch im Zelt kochen”, zweiteres zumindest nicht ohne Beleg)
Grüße
Martin

Bewertung:
Durchschnittlich 5 Sterne
Durchschnittlich 5 Sterne
Durchschnittlich 5 Sterne
Durchschnittlich 5 Sterne
Durchschnittlich 5 Sterne
  
Eintrag #2 vom 14. Feb. 2011 17:24 Uhr Ina (Nachname für Gäste nicht sichtbar)   Nachricht Bitte einloggen, um Ina eine Nachricht zu schreiben.

nach oben / Zur Übersicht ...

Also ich hab einen Bildbeleg über eine Art Sonnensegelzeltmix, allerdings ist es, wenn ich mich recht entsinne, aus dem späääten 15.Jh. oder Anfang 16.Jh.
Darauf erkennt man ein Holzgerüst, über welches eine rechteckige Plane gelegt wurde. Darunter befindet sich ein Tisch.

Bewertung:
Durchschnittlich 4 Sterne
Durchschnittlich 4 Sterne
Durchschnittlich 4 Sterne
Durchschnittlich 4 Sterne
Durchschnittlich 4 Sterne
  
Eintrag #3 vom 14. Feb. 2011 17:49 Uhr Ina (Nachname für Gäste nicht sichtbar)   Nachricht Bitte einloggen, um Ina eine Nachricht zu schreiben.

nach oben / Zur Übersicht Schmarrn...

Sieht mir doch nach 15.Jhs aus, und Schweizer. Wenn du das Bild willst, schreib mir ne Mail.

Bewertung:
Durchschnittlich 4 Sterne
Durchschnittlich 4 Sterne
Durchschnittlich 4 Sterne
Durchschnittlich 4 Sterne
Durchschnittlich 4 Sterne
  
Avatar
Eintrag #4 vom 14. Feb. 2011 22:47 Uhr Thomas Schlosser  Profil   Nachricht Bitte einloggen, um Thomas Schlosser eine Nachricht zu schreiben.

nach oben / Zur Übersicht einfache Plane? als Idee!?

Hallo Martin
Was man machen könnte, auch wenn es auch dafür keine Belege gibt; eine einfache große Leinenplane als Giebelzelt aufstellen.
Vorne und hinten also offen.
Ein Sonnensegel hat immer das Problem mit viel Gestänge. Wenn man einfach nur eine übergroße Plane als Giebel auf stellt hat man maximal nur 2 Stangen.
Das ganze ist offener als ein Zelt, bietet aber bei entsprechenden größe Platz für Vorführungen bzw. Platz für Küche und Aufenthalt.
Wir reden da aber dann auch von min 6m aufwärts vom SeitenmaßMaß her. !!!!!
Ist nur einfacher im Aufbau.
Aber wie gesagt, auch dafür gibts keine Belege, es bietet einfach nur die Möglichkeit anderen das Hobby zu zeigen und halbwegs Wettergeschütz zu sein.
grüße
Thomas

Bewertung:
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Avatar
Eintrag #5 vom 14. Feb. 2011 22:58 Uhr Andrej Pfeiffer-Perkuhn  Profil   Nachricht Bitte einloggen, um Andrej Pfeiffer-Perkuhn eine Nachricht zu schreiben.

nach oben / Zur Übersicht ...

Wenn der Fragesteller aber doch das Problem nach eigenen Worten authentisch lösen will nutzt es furchtbar wenig im eine, egal wie clevere, unbelegte Lösung anzubieten.
Für das späte 15. Jahrhundert kenne ich auch die Ina genannten offenen Zelte, die aber Aufgrund des Gestänges sehr aufwändig sind.
Schöne Grüße
Andrej

Bewertung:
Durchschnittlich 5 Sterne
Durchschnittlich 5 Sterne
Durchschnittlich 5 Sterne
Durchschnittlich 5 Sterne
Durchschnittlich 5 Sterne
  
Avatar
Eintrag #6 vom 15. Feb. 2011 08:29 Uhr Bettina Drexler  Profil   Nachricht Bitte einloggen, um Bettina Drexler eine Nachricht zu schreiben.

nach oben / Zur Übersicht Authentische Lösung

Das Problem ist doch wohl, dass niemand bei Regen draußen saß… Deshalb wird es mit der authentischen Lösung auch so schwierig.. da gab es eben keine Zuschauer, denen man was bieten wollte: Wetter schlecht→alle in die Zelte… im schlimmsten Fall gabs dann eben nur kaltes Essen aus der Hand.
Da haben wir wieder das Spagat zwischen historisch korrekt und Ansprüche an heutige Darsteller… Aber wenn jemand da eine gute Lösung kennt, immer her damit.

Bewertung:
Durchschnittlich 4 Sterne
Durchschnittlich 4 Sterne
Durchschnittlich 4 Sterne
Durchschnittlich 4 Sterne
Durchschnittlich 4 Sterne
  
Avatar
Eintrag #7 vom 15. Feb. 2011 10:26 Uhr Martin (Nachname für Gäste nicht sichtbar)   Nachricht Bitte einloggen, um Martin eine Nachricht zu schreiben.

nach oben / Zur Übersicht einfache Plane und so

“einfache Plane? als Idee!?” … die Idee scheint ganz gut zu sein, denn ich kenne kaum eine Gruppe, die kein Sonnensegel oder eine Lagerplane verwendet … nur das das eben keine authentische Lösung ist. Wahrscheinlich habt ihr recht und es gibt keine authentische Lösung … sonst wären die Lagerplanen wohl kaum so verbreitet.

Bewertung:
Durchschnittlich 4 Sterne
Durchschnittlich 4 Sterne
Durchschnittlich 4 Sterne
Durchschnittlich 4 Sterne
Durchschnittlich 4 Sterne
  
Avatar
Eintrag #8 vom 15. Feb. 2011 13:19 Uhr Andrej Pfeiffer-Perkuhn  Profil   Nachricht Bitte einloggen, um Andrej Pfeiffer-Perkuhn eine Nachricht zu schreiben.

nach oben / Zur Übersicht ...

Ina hat doch eine authentische Lösung genannt die auch von einigen Gruppe die wirklich versuchen historische Korrektheit tatsächlich umzusetzen verwendet wird.
Das Problem an dieser ist eher das sie nicht billig ist.

Bewertung:
Durchschnittlich 5 Sterne
Durchschnittlich 5 Sterne
Durchschnittlich 5 Sterne
Durchschnittlich 5 Sterne
Durchschnittlich 5 Sterne
  
Avatar
Eintrag #9 vom 16. Feb. 2011 11:40 Uhr Martin (Nachname für Gäste nicht sichtbar)   Nachricht Bitte einloggen, um Martin eine Nachricht zu schreiben.

nach oben / Zur Übersicht ...

authentisch ja, aber eben nur fürs 15. Jahrhundert!
Der Aufwand wäre mir egal.

Bewertung:
Durchschnittlich 4 Sterne
Durchschnittlich 4 Sterne
Durchschnittlich 4 Sterne
Durchschnittlich 4 Sterne
Durchschnittlich 4 Sterne
  
Eintrag #10 vom 16. Feb. 2011 11:50 Uhr Ina (Nachname für Gäste nicht sichtbar)   Nachricht Bitte einloggen, um Ina eine Nachricht zu schreiben.

nach oben / Zur Übersicht ...

In Ermangelung sonstiger bekannter Belege, gleich welcher Form, würde ich Euch anraten, die 15.Jh-Version zu nehmen, und dem geneigten Gast zu erklären, warum gerade das als Wetterschutz dient, oder es eben ganz bleiben lassen. Meiner Meinung nach wären die zwei Lösungen das authentischste, was sich auf die Schnelle umsetzen ließe. Dann ist man beim Regen halt im Zelt. Aber wenn man etwas für Zuschauer macht, und es erklärt, warum, sollte die 15.Jh-Version ok sein.
Die langwierigere Variante ist, so viele Quellen abzuklappern, wie nur irgendwie möglich, und sich dabei nicht nur die sich immer wiederholenden Onlinebilder zu Gemüte führen, sondern auch nach Neuem Ausschau halten, in Museen, Büchern, etc. Oder in zeitgenössischen Texten. Wer weiß, vielleicht findet sich irgendwo als Zweizeiler ein Hinweis auf einen Wetterschutz mit Plane.
Viel Erfolg :-)

Bewertung:
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne