Thema als Feed (RSS 2.0) Thema als Feed (ATOM 1.0) Römischer Bürger

Einträge 1 bis 4 (von insgesamt 4 Einträgen)
Avatar
Eintrag #1 vom 13. Mrz. 2012 17:19 Uhr Gerardo (Nachname für Gäste nicht sichtbar)   Nachricht Bitte einloggen, um Gerardo eine Nachricht zu schreiben.

nach oben / Zur Übersicht Trugen römische Bürger Waffen?

Savete!
ich wollte euch mal fragen ob ihr ne Ahnung habt ob damals Römische Bürger (kein Militär) Waffen getragen haben wie z.b. ein Pugio, Sica oder sogar ein Gladius? Ich konnte im Netz leider keine passenden Antworten finden.
Vielen Dank schonmal für eure Antworten!
Vale Crispus!

Bewertung:
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Avatar
Eintrag #2 vom 22. Mrz. 2012 20:31 Uhr Svenja Grosser  Profil   Nachricht Bitte einloggen, um Svenja Grosser eine Nachricht zu schreiben.

nach oben / Zur Übersicht Waffen

Salve Crispe,
In der Stadt war es eigentlich verboten, Waffen zu tragen, was aber die Caesar-Attentäter nicht davon abgehalten hat, Dolche in ihren Togen versteckt zur Senatssitzung zu bringen.
Sicherlich wird auch ein Soldat, wenn er aus dem Dienst ausschied, seinen Gladius behalten haben, konnte sich auf Reisen nach Hause sicherlich als nützlich erweisen, Diebe und Räuber sich vom Leib zu halten.
Vale

Bewertung:
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Avatar
Eintrag #3 vom 30. Mrz. 2012 15:11 Uhr Gerardo (Nachname für Gäste nicht sichtbar)   Nachricht Bitte einloggen, um Gerardo eine Nachricht zu schreiben.

nach oben / Zur Übersicht Dolch

Hallo Svenja,
danke für deine Antwort! Gab es denn da bestimmte Dolche?? Ich frag nur weil ich wissen wollte was ich als römischer Zivil-Bürger brauche! Ob ich mir da zwingend Waffen zulegen muss oder ob ich darauf verzichten kann. Ich habe mal gehört dass gewisse Räuberbanden einen speziellen “Dolch” hatten. obwohl man dazu eigentlich nicht mehr Dolch sagen kann. Wovon ich hier rede ist die “Sica” . Oder tut es da viell. auch ein einfacher Pugio?? Es wäre doch für einen römischen Bürger recht unüblich denke ich mit einem militärischen Pugio herum zu laufen. Wahrscheinlich stand es damals sogar unter Strafe als Zivi. mit Militärwaffen herumzulaufen, bzw. überhaupt etwas an Militärs Ausrüstung zu besitzen. Viell. kannst du mich dessen etwas aufklären. Ich wäre dir sehr verbunden!

Bewertung:
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Eintrag #4 vom 02. Apr. 2012 13:17 Uhr Katrin Auer  Profil   Nachricht Bitte einloggen, um Katrin Auer eine Nachricht zu schreiben.

nach oben / Zur Übersicht Den Dolch im Gewande...

Hallo Gerardo,
was sich mit Sicherheit sagen lässt: Zur zivilen Ausstattung eines römischen Bürgers gehörten offen getragene Waffen definitiv nicht. Schau Dir die Grabreliefs begüterter Herren an - mir ist jetzt keine bekannt, wo jemand ein Schwert, einen Dolch oder dergleichen trägt. Anders als bei anderen Gruppen war die Waffe sicher nicht das notwendige Attribut des freien Mannes. Auch dann nicht, wenn er sich sein römisches Bürgerrecht in der Legion erworben hat.
Also: Ich denke, brauchen wirst Du für eine Zivilistendarstellung überhaupt keine Waffe.

Bewertung:
Durchschnittlich 5 Sterne
Durchschnittlich 5 Sterne
Durchschnittlich 5 Sterne
Durchschnittlich 5 Sterne
Durchschnittlich 5 Sterne