Thema als Feed (RSS 2.0) Thema als Feed (ATOM 1.0) Rundschild mit Stoffbezug

Einträge 1 bis 2 (von insgesamt 2 Einträgen)
Eintrag #1 vom 20. Aug. 2011 17:03 Uhr Charlie Barkley  Profil   Nachricht Bitte einloggen, um Charlie Barkley eine Nachricht zu schreiben.

nach oben / Zur Übersicht Wie sah das aus?

Hallo Leute!
Ich arbeite freiberuflich als 3D Artist bei einer unabhängigen Spieleschmiede und wir sind gerade dabei ein Mittelalterliches Sandbox MMORPG zu basteln.
Da wir und der Art Director selber sehr viel Wert auf historisch korrekte Darstellung von Waffen und Rüstungen legen - würde ich hier gerne eine paar Texturvorlagen präsentieren und euch fragen ob diese so historisch korrekt aussahen.
img542.imageshack.us/img542/386/shieldtexturenew.jpg
Ich liege ein wenig in einer Diskussion mit dem Artdirector - welcher behauptet es gäbe damals oder wenn dann sehr selten Schilde mit solch einem dicken Stoffbezug.
Ich dagegen bin mir sicher das es so üblicher war als feinen Stoffbezug draufzuspannen. Grob geflochtener Stoff trägt mehr zur Stabilität bei und sowas war eher Priorität als dekorativer dünner Stoff.
Wenn ich jedoch falsch liege dann sagt mir das bitte.
Bin für jede Information dazu dankbar!
mfg Charlie

Bewertung:
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Avatar
Eintrag #2 vom 21. Aug. 2011 17:13 Uhr Fabian Griesler  Profil   Nachricht Bitte einloggen, um Fabian Griesler eine Nachricht zu schreiben.

nach oben / Zur Übersicht ...

Es erschließt sich mir jetzt nicht, warum grober Stoff fester als feiner sein soll.
Davon abgesehen ist der Großteil der hoch- und spätmittelalterlichen erhaltenen Schilde mit Pergament (beidseitig) und dann mit Kreidegrund überzogen. Bei “historischer Optik” hätte ich den Zeitrahmen im Blick, der präsentierte Schild sieht sicher nett und detailliert aus, ist aber von mir jetzt nicht wirklich einer Epoche zugehörig. Es gibt ja mitlerweile viele Spiele, wo die Optik relativ historisch ist - alleine wird dort munter ein ganzes Jahrhundert gemischt. Darauf würde cih da eher das Augenmerk legen.
Wenn du eine Annäherung benötigst, empfehle ich dir die "Kleidung und Waffen..."-Reihe von Lehnart; im Detail sind da sicher einige Fehler drinn, aber du bekommst da einen Überblick in die verschiedenen Stile und was du besser nicht mixen solltest.
Gruß,
Fabian

Bewertung:
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne
Durchschnittlich 0 Sterne